weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:02
@nocheinPoet

Mit der gleichen Argumentation könnte man sagen...alle Amtsträger lügen und sind nicht Vertrauenswürdig. Aber hey...du hast recht; -)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:03
unreal-live schrieb:Ach was glaubst du eigentlich was passiert wenn die vielen tausend Seps nicht mehr durch den Kessel gebunden Sinn. Im Kessel sollen es ja nur noch 30 Prozent der ursprünglichen Ato Kräfte vorhanden sein
.

Die Seps sind in 2 Kessel gebunden, können sich gegenseitig nicht unterstützen und auch schweres Material dürfte nicht mehr ankommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:03
@def
def schrieb:Na Gott sei Dank, hast du den TAZ Artikel ausgiebig auf Wahrheitsgehalt untersucht und konntest alles verifizieren... nicht das noch einer den Eindruck bekommt, dass du leichtfertig das als wahr und authentisch betrachtest, was dir in den Kram passt.
So wie Du die russische Propaganda von ria.ru einfach so ohne jede Erklärung in den Thread rotzt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:04
nocheinPoet schrieb:Quelle und eine Erklärung wäre nett, nur so zum Ansehen hat sie noch zu viel an.
Erklärung gibt es keine, nur einen Link. Dort gibt es aber auch keine Erklärung, nur noch ein paar weitere Fotos.

Link: http://www.blick.ch/news/ausland/bilder-aus-dem-buergerkrieg-in-der-ostukraine-die-rebellin-mit-dem-manikuerten-finger-a...

Emodul


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:04
@nocheinPoet

Die Aussage eines französischen Wirtschaftsexperten ist ja ganz klar russische Propaganda. :Y:


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:05
@Fedaykin du hast offensichtlich nicht verstanden was ich meinte


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:05
In der Ukraine werden Urlaubstrips in die umkämpften Regionen verkauft.

1406784089 ekskursiya
http://topwar.ru/55431-biznes-po-ukrainski-ekskursii-v-zonu-boev.html

Übersetzung:
Exkursionen in der ATO Zone.
Auf den Spuren der Ukrainischen Armee.
Mit professioneller Begleitung.
Interessante Reisen in befreite Städte
Exkursion in das unmittelbar umkämpfte Gebiet (mit vollständiger Schutzausrüstung)
Foto- und Videoaufnahmen hautnah.
Städte: Slaviansk, Kramatorsk, Lisichiansk, Krasniy Liman, Severodonezk, Soledar, Karlovka, Netaylovo, Pervomayskiy, Popasnoe, Rebezhnoje, Jubileyniy (weiter Städte kommen hinzu)

Kosten: 1000 Grivna pP.


wie makaber ist das denn? Anscheinend hat Kiew noch nicht genug Soldaten beerdigt, jetzt sollen auch noch Touristen ins Gras beißen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:05
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Die Seps sind in 2 Kessel gebunden, können sich gegenseitig nicht unterstützen und auch schweres Material dürfte nicht mehr ankommen.
Woher diese Sicherheit? Lass uns partizipieren, nenne doch bitte Ross und Reiter.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:08
@unreal-live
nein, dafür fehlt es in deinem Satz


"Ach was glaubst du eigentlich was passiert wenn die vielen tausend Seps nicht mehr durch den Kessel gebunden Sinn.
Im Kessel sollen es ja nur noch 30 Prozent der ursprünglichen Ato Kräfte vorhanden sein."


Was willst du damit denn Sagen? Das die Seps dann fröhlich Partisanenkrieg im Freien spielen?

Gibt schon Gründe warum sich sich in Urbanen Gebiet verschanzen. Und zu deinen 30% der Ursprünglichne Kräfte müsstest du mal vorlegen, wer das sagt, wieviele Ursprüngliche Kräfte denn vorhanden sind.

Btw gibt es irgendwo glaubhaft Listen über die Toten auf allen Seiten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:09
wie makaber ist das denn? Anscheinend hat Kiew noch nicht genug Soldaten beerdigt, jetzt sollen auch noch Touristen ins Gras beißen.
t
sieh es doch Positiv, wo Touris sind kann man keinen Genozid oder Ethnische Säuberungen durchführen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:10
Also die ersten Verbote für Filme sind bereits da. Der Film „Poddubny“ und „die Weiße Garde“. Poddubny ist über den berühmten Ringer, der auf dem Territorium der heutigen Ukraine geboren ist.
Wikipedia: Iwan_Maximowitsch_Poddubny
Und die Weiße Garde ist die Verfilmung eines Romans von Bulgakow aus dem Jahr 1924. Nicht einmal Stalin hat den Roman verboten.
Wikipedia: Michail_Afanassjewitsch_Bulgakow
Wikipedia: Die_weiße_Garde

http://www.bbc.co.uk/russian/international/2014/07/140729_ukraine_russia_cinema.shtml


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:10
@Fedaykin wurde erst gestern hier verlinkt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:10
@nocheinPoet

Lugansk und Donesk werden Getrennt sein, eben so die Seperatistenverbände. Bei Vollständiger Einschließung ist schnell Ende im Gelände sieh Slawjansk.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:11
Fedaykin schrieb:Btw gibt es irgendwo glaubhaft Listen über die Toten auf allen Seiten?
Gibt es. Sind aber vermutlich frisiert. Angeblich werden die Toten auf Seiten der UA einfach nach ihrem Tod noch schnell aus der Armee entlassen, damit sie nicht auf den Listen auftauchen. Und verwundete Soldaten werden in den Krankenhäuser als Verkehrsunfälle gelistet. Beweise gibt es dafür natürlich keine. Das wird unter dem Deckel gehalten, da der Unmut in der Bevölkerung über die vielen Toten und Verwundeten natürlich immer grösser wird.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:12
Slawjansk wurde am 19.06. laut UA vollständig Eingekesselt

14 Tage später flüchten die Seperatisten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:12
Fedaykin schrieb:sieh es doch Positiv, wo Touris sind kann man keinen Genozid oder Ethnische Säuberungen durchführen.
Und falls Touris wegkommen oder abnippeln kann mans immer noch den teuflischen Seps in die Schuhe schieben. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:12
@Chavez
Chavez schrieb:Also die ersten Verbote für Filme sind bereits da. Der Film „Poddubny“ und „die Weiße Garde“.
Wenn Du es sagst, wer will da noch die Quelle wissen. Eventuell wird es ja mal gelernt, immer den Quell der eigenen Erleuchtung zu nennen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:13
@emodul

Nun viele Tote kann man nicht geheimhalten. Die Leute sind ja tot, und die Familie und Nachbarn Freund wissen ja das er in der Armee war.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:13
@def

naja, es bleibt immer ein Risiko. In den Befreiten Städten dürfte es kein Problem sein.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 10:13
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Lugansk und Donesk werden Getrennt sein, eben so die Seperatistenverbände. Bei Vollständiger Einschließung ist schnell Ende im Gelände sieh Slawjansk.
Ja bei "werden" oder "sollten" bin auch auch, suche aber ein valides "sind". ;)


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden