weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 14:23
smokingun schrieb:nö ausserhalb dieses threads eigentlich weniger.. .
Dann scheinst du mit geschlossenen Augen durch den Tag zu wandeln...


melden
Anzeige
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 14:25
@def find ich eig nicht..mittlerweile wandelt sich die darstellung zumindest im örf


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 14:32
@Totes_Geld

Wie meinen?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 14:32
@smokingun
ach wirklich? Und wie sieht der echte russische Geheimdienstoffizier V.Geranin in Wirklichkeit aus?
smokingun schrieb:das hatten wir schon und was interessiert mich dein YT-Clip vom putin sender?
und hattet ihr auch geklärt wie der echte V.Geranin aussieht, und warum die SBU ein Foto von jemand anders verwendet haben? Wissen die SBU nicht wie die Leute die sie abhören aussehen?
smokingun schrieb:Nach dem Machtantritt von Wladimir Putin und dessen Überwürfnis mit Beresowski wurde der Sender in Eigentum des Staates bzw. einer regierungsnahen Holding überführt.
na und? Öffentlich Rechtliche Sender gibt es überall, sogar in Deutschland. Das macht die ARD und die ZDF doch auch nicht zu "Merkel-Sendern".

Aber egal, nehmen wir an das wäre ein Putin-Sender... Wie ist die Existenz des Interviews mit Musa Hamzatov zu erklären? Meinst du etwa das sei der echte Geranin der sich für jemand anders ausgibt weil Putin so befohlen hat? Oder meinst du vielleicht Musa Hamzatov und V.Geranin seien ein und die selbe Person und er erzählt da einfach vom Pferd, weil Putin so befohlen hat?
smokingun schrieb:behauptet der gar nicht und dafür was der russe da erzählt genügt das :

"Unsere eigene Spektralfrequenz-Analyse und Spektraltonhöhen-Analyse in der Software Adobe Audition zeigt jedoch nichts Verdächtiges bei den betreffenden zwei Videos. Auch das Abhören auf Studio-Monitor-Lautsprechern über ein Focusrite Audio-Inteface förderte nichts Auffälliges zutage."
Nein, aus der Feder eines rechten Verschwörungstheoretikers, ohne einen Bildungsabschluss hat das Null Relevanz. Niemand kann etwas dafür, dass Alexander Benesch nicht kompetent genug, oder nicht willens genug ist die Fehler im Spektrum zu erkennen, die Jeder mit einfachen Mitteln selbst finden kann.

Beitrag von Babushka, Seite 615
nö der hat das geprüft:
I have also produced a composite video (siehe link) that allows easy comparison between the various samples. I concluded that this is the same voice and that understanding the language would only be a distraction in making that determination. This is how I authenticated the SBU recording.
Das ist alles Andere als professionell. Der hat nur die samples verglichen aber keine Spektralanalyse durchgeführt. Kein Wunder, dass er nichts gefunden hat. Und dass die Stimmen angeblich identisch seien ist auch nur seine subjektive Meinung. Eine professionelle Stimmenidentifikation lässt sich auch mit objektiven Analyseverfahren feststellen.
und zur aufnahme hat er linux tool benutzt und gezeigt was der russe gemacht hat..und warum das keinen beleg für eine fälschung ist..
Er bezieht sich aber nicht auf die Analyse vom russischen Experten Nikolai Popov, sondern auf einen Samplevergleich von einem Blogger aus Sevastopol. Die war mir bisher überhaupt noch nicht bekannt. Aber auch diese Analyse hat keine Aussagekraft, da dort nur Samples verglichen werden und keine Spektren.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:01
@Foss
Foss schrieb:Ist es nicht komisch, dass das Video mit den Aufnahmen eines Gespräches, welches die Separatisten stark belastet, nur von pro-russischer Seite als eine Fälschung dargestellt wird?
Ja ist es nicht komisch, dass nur die US Geheimdienste dieses Video als authentisch bewertet haben wollen?
Und ist es nicht komisch, dass kein einziger Experte sich bereit erklärt hat die Authentizität des Videos mit seinem Namen zu bestätigen? Ist es nicht komisch, dass nur russische Experten in der Lage waren konkrete Fehler in der Aufnahme zu benennen und Niemand in der Lage ist diese Fehler plausibel zu erklären?

Selbst wenn man sämltliche Fehler leugnet, und die Aufnahme für authentisch hält, belastet diese Aufnahme die Separatisten kaum. Da wird mit keinem Wort ein Abschuss einer Boeing durch Separatisten erwähnt. Im ersten Teil der Aufnahme wird erwähnt, dass man ein Flugzeug abgeschossen habe, ohne Angabe um was für ein Flugzeug es sich handle. Später wird erwähnt dass man Leichen von Zivilisten gefunden habe. Mit keinem Wort ist erwähnt, dass die Leichen und das abgeschossene Flugzeug etwas miteinander zutun hätten.
Foss schrieb:Also die Seite, die ein Interesse daran hat wenn dieses Video eine Fälschung ist bzw. manipuliert wurde.
USA ist auch sehr daran interessiert, dass es nicht auffliegt dass es eine Fälschung ist. Warum sollte man also den US Geheimdiensten aufs Wort glauben, und die Argumente der russischen Experten ignorieren? Vielleicht weil die USA die Guten, und Russland die Bösen sind, oder gibt es auch objektive Gründe?
Foss schrieb:Aber auch die Herangehensweise ist interessant. Da ist also ein Video, dessen Authentizität von einer Seite bestritten wird. Na klar, dieses Video ist eine Fälschung und wurde manipuliert!
Natürlich ist es eine Fälschung. Wie sonst ist es zu erklären, dass die beiden Personen in einem Zusammenhängenden Gespräch, zum Teil auf verschiedenen und zum Teil auf gleichen Kanälen sprechen?
Wenn du einen Experten hast der in der Lage ist ein Telefongespräch so aufzuzeichnen ohne es zu fälschen, dann zeig ihn mir bitte.
Foss schrieb:Und womit will man das beweisen? Na klar, mit einem Video! Welches natürlich echt ist und nicht manipuliert wurde! Das eine Video ist also eine Lüge und das andere die Wahrheit. Und warum?
Niemand ist auf ein Video angewiesen. Jeder ist in der Lage mit Adobe Auditions (oder anderem vergleichbaren Audioeditor mit Spektraldarstellung) die Fehler in der Tonspur des von SBU veröffentlichten YT Videos mit bloßem Auge sehen.

Hier zum Beispiel.

Beitrag von Babushka, Seite 615


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:01
ist spektralanalyse nicht eher ein chemischer analyseprozess, bei dem proben verdampft und aufgrund refelktierter/emmmitierter strahlung die bestandteile ermittelt werden ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:02
emodul schrieb:Ne, das läuft nicht einmal mehr unter Altbeständen. Das sind Waffen aus dem Museum, die setzt niemand mehr ein, ausser er hat keine Wahl.
Die modernen Waffen, solche sieht man bei den Separatisten auch, die haben sie wohl entweder der ukrainischen Armee abgenommen oder aber aus Waffenlagern der Polizei "organsiert".
Emodul
Naja so schlimm sind ihre Waffen wohl auch nicht. Sonst wären sie schon lange besiegt, egal wie beliebt der Mythos ist das Willenkraft und der kampf für eine "gerechte Sache" mehr wiegen als nen Kampfpanzer

Wir wissen die Sepas haben schon mal Manpads, und bestimmt nicht Generation 1, wir wissen auch sie haben Artillerie und MLRS, Panzer haben sie wohl auch und MTBs. Sonst wären sie in ihre Mobilität man völlig danieder.

Kleinwaffen bis zu einem gewissen Grad lassen wir mal der Polizei durchgehen, aber mit Artillerie und dem Rest wird es schon schwerer. Selbst wenn sie mal was Erbeuten dürfte dier Munnachschub schnell hiniüber sein.

Russland hat noch Unmengen an Material und glücklicherweise ist es bis auf einei Objekte ziemlich Baugleich mit dem UDSSR Material was die Ukrainer nutzen.

Ob Russland direkt was zuschustert oder einfach nur die Augen zudrückt ist ne Andere Frage.

Vielleicht macht man es auch über Dritte so wie die USA Afgahnistan unterstützten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:04
Es gibt Sepratisten, die laufen mit Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg rum. In den Medien hier werden natürlich lieber Separatisten mit einer AK-74 in der Hand gezeigt, aber wenn man sich die Leute im Hintergrund dieser Bilder anschaut, dann sieht man schnell, dass diese Leute teilweise richtig schlecht ausgerüstet sind. Dass Putin Museumsstücke liefert, kann ich nicht glauben.
t
sieht man eher Weniger, hat man auch nur Selten gesehen.

Vor allem dann wären sie ja der Artillerie und den Panzerangriffen wehrlos ausgeliefert. Mit ner Alten PAK oder RPG der 50er durschlägt man keinen T64 mit ERA.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:04
@Fedaykin wenn überhaupt tipp ich auf des mit alle drei augen zudrücken beim schmuggel..kein wunder aufgrund shizophrener forderungen


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:07
@Totes_Geld
Totes_Geld schrieb:ist spektralanalyse nicht eher ein chemischer analyseprozess, bei dem proben verdampft und aufgrund refelktierter/emmmitierter strahlung die bestandteile ermittelt werden ?
ja :-) aber das ist etwas anderes.

Spektralanalyse bedeutet einfach dass man ein Spektrum analysiert...


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:10
könnte man nicht poroshenko verdampfen und dann analysieren ? muahaha


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:14
clubmaster schrieb:Es gibt eine teilweise Erkenntnis in Russland dass es Onkel Sam nicht um die Ukraine geht. Es geht um Russland, und insbesondere um Machtwechsel in Russland. Eine deutliche Mehrheit der russischen Experten scheint überzeugt davon dass die USA Putin stürzen will und dass der Krieg in der Ukraine ein Mittel ist, das zu erreichen. Wie ein zynischer Witz, der augenblicklich die Runde macht, sagt: “Obama wird gegen Putin kämpfen bis zum letzten Ukrainer”. Ich denke, das ist richtig. Die USA hoffen, dass eine von den folgenden Möglichkeiten eintritt:
oher, keine Wunder das die Russen Putn anbeten wenn seine Analytiker so einen Schwachsinn verzapfen.
clubmaster schrieb:1.) Eine russische Militärintervention in Neurussland, welche es den USA erlaubt, einen Kalten Krieg v2 auf Steroid zu beginnen, und würde die völlige Versklavung Europas wiederherstellen. Putin würde beschuldigt, in die US-Falle gegangen zu sein.
Ah da ist sie wieder die ominöse Falle. Blos keiner erwartet von Russland eine Intervention, man hat ja gewarnt. Und Europa zumindest Westlich der DDR war nicht verklavt.
Tex
2.) Die Schaffung eines von den USA kontrollierten “Banderastan” in der Ukraine. Das würde Russland ‘eindämmen’ und destabilisieren. Auch hier würde Putin beschuldigt, das zugelassen zu haben.
t
Ahja, wird immer besser.
clubmaster schrieb:3.) Ein “nationalistischer Maidan” in Russland: Das steht hinter der augenblicklichen Putinhetze in der Blogosphäre: Putin als einen schwachen und/oder korrupten Mann darzustellen, der die Krim gegen den Donbass tauscht (Sie kennen das Lied – dieses Volk kommentiert sogar in diesem Blog). Diese Bemühungen werden unterstützt, und, manchmal, sogar finanziert durch russische Oligarchen die eine Menge Geld in der EU investiert haben und die an den augenblicklichen Spannungen gar nicht interessiert sind. Hier wird Putin beschuldigt nicht genug zu tun.
Aha, klar was in Blogs so steht wird richtig viel Wirbel machen. Angesichts dessen das die Hauptinfos alle in Staatshand sind, sieht es schlecht aus Putin als Schwachen oder Korrupten Mann darstellen zu lassen. Dann ringt er halt mit nen paar Bären und alles ist wieder gut.
clubmaster schrieb:einen pro-amerikanischen “Liberalen” (wie Medwedew) an die Macht bringt. Ich glaube, dass all diese Pläne scheitern werden.
Wow Medwedew war ein pro Amerikanische Liberaler?

Naja der Rest könnte vom Koppverlag sein, und für seine Einfältige Kundschaft.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:16
@Fedaykin solcher schwachsinn is glaub sogar für koppverlag zu dumm

anmerkung also nicht deiner sondern der von dir zitierte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:17
Fedaykin schrieb:Ah da ist sie wieder die ominöse Falle. Blos keiner erwartet von Russland eine Intervention, man hat ja gewarnt. Und Europa zumindest Westlich der DDR war nicht verklavt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-erler-warnt-vor-intervention-russlands-a-983944.html
SPD-Politiker Gernot Erler hält eine Eskalation der Ukraine-Krise für möglich: Sollten die Separatisten vor einer Niederlage stehen, könnte Moskau direkt im Nachbarland eingreifen, so der Russland-Beauftragte der Bundesregierung.
Ich kann deinem 3-Zeiler nichts abgewinnen, 'ominöse Falle', 'Ostblock nicht versklavt' ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:19
Fedaykin schrieb:sieht man eher Weniger, hat man auch nur Selten gesehen.
Aber man sieht das immer und immer wieder, dass einige Separatisten mehr als nur schlecht ausgerüstet sind. Woran liegt das, wo doch angeblich jede Nach Panzer, Waffen und BUKs über die russische Grenze gebracht werden?
Fedaykin schrieb:Vielleicht macht man es auch über Dritte so wie die USA Afgahnistan unterstützten.
Angeblich kommt das zum Teil wohl von der UA selbst. Offenbar teilen dort nicht alle die Ansichten von Kiew bzw. bereichern sich auf diese Weise.

In diesem Zusammenhang sind die Aussagen von Юрий Бирюков sehr interessant.



Link zu Interview mit ihm (Russisch, aber dafür gibt es ja google-translate): http://fakty.ua/185373-kto-zhe-eto-vyderzhit-esli-koordinaty-postoyanno-slivayut-vragu-i-chtoby-vyzhit-v-okruzhenii-prih...

Und der Typ spricht natürlich nicht für die Separatisten, pro-russische Propaganda kann man hier also sicher ausschliessen.

Emodul


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:19
nein nicht der spiegel der hat sich doch geoutet...mittlerweile erkennen es andere medien auch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:29
@Totes_Geld

naja auf dem Niveau scheint es sich zu bewegen.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:30
@smokingun
@Foss
@Fedaykin

Gibt es noch irgendwelche Zweifel daran, dass der Telefonmitschnitt der SBU, welches angeblich die Separatisten belasten soll eine Fälschung ist oder können wir es einpacken? Nicht dass es nach 10 Seiten wieder heißt: das hatten wir schon...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:31
Aber man sieht das immer und immer wieder, dass einige Separatisten mehr als nur schlecht ausgerüstet sind. Woran liegt das, wo doch angeblich jede Nach Panzer, Waffen und BUKs über die russische Grenze gebracht werden?
t
Schlechteste Waffen für die Schlechtesten Truppen. Wir haben da keien Homogenen Truppen. Schwer zu sagen. Nur wenn sie nur alte Karbiner und Panzerbüchsen hätten würden sie wohl kaum 3 Monate Aushalten?


melden
Anzeige
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.08.2014 um 15:32
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nur wenn sie nur alte Karbiner und Panzerbüchsen hätten würden sie wohl kaum 3 Monate Aushalten?
kommt auf's Skill und Kampfmoral an.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden