weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:09
@nocheinPoet

Und wenn wir schon dabei sein. Ein Menschenfreund bist du auch nicht gerade. Noch magst du die Ukrainer gerade gern.

Wer hier ständig mit 'Stadt XY ist befreit' ankommt, ist einfach abscheulich. Dir scheint dabei zu entgehen das da Ukrainer, Menschen dabei sterben. Keine Russen oder Tschetschenen oder Rebellen oder Terroristen oder wie du sie auch nennst, wobei das alles auch Menschen sind, sondern immer noch hauptsächlich Ukrainer, und hauptsächlich Zivilisten.

Und das würde nicht sein wenn es statt 'Anti-Terror' - Diplomatie gäbe. Aber das ist ja nicht so spannend zum mitverfolgen, wie?

Also bejuble du nur weiter diese 'Befreiungen' von Menschlichkeit und Menschenleben.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:09
zidane schrieb:Dir zeig ich gar nichts.
weil du keine regierungskritik finden wirst. und wer die propoganda mitträgt ist kein freund des russischen volkes du solltest lieber die unterstützen die für die ungerechtigkeiten noch ihre stimmen erheben..


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:10
nocheinPoet schrieb:Nein will ich nicht, Du schließt von Dir auf Andere, oder willst Du mit Deinen Filmen von zerfetzten Zivilisten keine Emotionen erzeugen?
Eigentlich soll das Dokumentationszwecken dienen, weil deine mutmaßlichen Kindersoldaten ja noch nicht kämpfen, die Zivilisten aber bereits tot sind.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:10
@smokingun die SHOW wurde abgesetzt nicht der sender geschlossen..und vll kommt neneue show...merkst denn nicht dass es nicht politiksendung oder nachritenrückblick oder sonstwas war sondern nur show...und zeig mir einen im showbiz der ehrlich sagt baa war scheisse endlich is vorbei ( als beteiligt bezahlter)..nichtsdestotrotz is das mit journalisten ne derbe sache...jedoch wie gesagt viele wollten ihre karriere puschen indem sie irgendwas über mafiöse strukturen tipseln...und najaaaa
korrupütion is immer noch großes thema also wenn regionalverwalter der in dunkle geschäfte verstrickt ist mit ein paar polizeikumpels ..wird hellhörig a da is einer am nachfragen...boing tot
wie gesagt selbst der staatliche funk und fernsehen verarsche sogar putin und andere oberen ohne erschossen und geknastet zu werden...bei sovielen vorfällen mag ich das natürlich nicht beurteilen..aber skandale waren schon immer teil der russki politik und iwann wart alles bekannt also irgendwie unlogisch wenn etz der präsident persönlich die tötung von journalisten anordnet..
die logik erschliesst sich mir nicht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:12
@smokingun
smokingun schrieb:weil du keine regierungskritik finden wirst.
Das ist einfach uninformierter, fabrizierter Bullshit. Du hast einfach keine Ahnung und laberst munter daher. Lern Russisch, besorg dir Kartina - damit kann man hier in Deutschland so um die 80 Russische Sender empfangen, und schau's dir mal selbst an, statt irgendwelchen Russlandhassermedien zu glauben.

Wieso nicht Primärquellen benutzen? Wenn du dann durch die 80 Sender zappst und feststellst das dort ständig über alle möglichen Projekte und Prozesse und Angelegenheiten Kritisch berichtet wirst, kannst du dich gerne zurückmelden, dich verneigen und deine Fehler zugeben.

Bis dahin könnstet du aber immerhin den Anstand haben, meinen gesamten Post zu lesen und das darin genannte Beispiel nicht zu ignorieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:15
@Totes_Geld

So ist es. Die meisten der gelisteten Morde passierten in den wilden 90'ern, nach der Auflösung der Soviet Union. Damals wurden sehr, sehr viele Menschen umgebracht, ob Journalisten oder nicht. Die Mafia hat Dachorganisationen gegründet, ihr wollt nicht wissen wie viele Bänker und Bänkerfamilien damals ermordet wurden. Ich habe keine Ahnung wie man das Putin in die Schuhe schieben kann, wenn er derjenige war der diesem Wahnsinn endlich Einhalt geboten hat.

Aber natürlich, dafür müsste man sich mal gründlich informieren, statt irgendwelche Politkowskajageschichten zu verbreiten.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:17
achja der vorwurf war politkowskaja wollte gräueltaten der russischen armee in tschtschenien untersuchen drum gekillt worden...seltsam wieso wurden trotzdem russische offiziere verurteilt wenn mans denn nicht haben wollte ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:17
@zidane

ich gucke in letzter zeit viel Russia today da wird nur gegen den westen gehetzt und gelogen.

na wenn du so gut bescheid weisst wird es ja kein problem sein nur eine meldung sagen wir mal der letzten 2 monate zu finden die kritisch über die eigene regierung oder putin berichtet... also ich warte.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:18
aja russia today hat den zweck zu hetzen und zu polarisieren des is wie fox news nimms nit zu ernst und schon garnich als beispiel für russische medien..bitte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:19
zidane schrieb:Dieses Beispiel vor allem weil ein gewisser Russlandhasser hier ständig davon gefasselt hat, wie 'seine Quellen' davon berichten das die Flüchtlinge in Russland sich nicht trauen etwas kritisches zu sagen weil sie Angst vor Konsequenzen hätten. So'n Unsinn.
oha, geht Bergab hier, jetzt sind die anderen schon Russlandhasser.

naja jeder muss halt mit der Situation umgehen.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:19
ich mein BILD ist auch nicht das aushängeschild des deutschen journalismus


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:21
@smokingun

So wie bei mir ständig n24, phoenix und ntv läuft, wo auch nur ständig gegen Russland gehetzt und bewusst gelogen wird, beziehungsweise Schlüsse getroffen werden denen keinerlei Beweise oder Fakten unterliegen? Von der selektiven Wahrnehmung und Berichterstattung ganz zu schweigen. Kein einziger Bericht über die zehntausende von Flüchtlingen nach Russland, von der einen Familie die nach Kiew geflohen ist wird aber natürlich berichtet? Lächerlich.

Ich habe dir ein Beispiel gegeben. Nicht gut genug es zu kommentieren? Dann sorry, aber mehr von meiner Zeit kriegst du nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:21
zidane schrieb:Wer hier ständig mit 'Stadt XY ist befreit' ankommt, ist einfach abscheulich. Dir scheint dabei zu entgehen das da Ukrainer, Menschen dabei sterben. Keine Russen oder Tschetschenen oder Rebellen oder Terroristen oder wie du sie auch nennst, wobei das alles auch Menschen sind, sondern immer noch hauptsächlich Ukrainer, und hauptsächlich Zivilisten.
Ja stell dir vor im Krieg sterben Menschen auf jeder Seite.

Nun ich sagte schon im Aprill das die FReizeitsoldaten ne ganz blöde Idee angehen ihre Träume von Novo Russia mit dem STrumgewehr in STädten auszutragen.

Die Opferzahlen sind angesichts der DAuer und Intensität noch recht Moderat geblieben, verglichen mit anderen Konflikten.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:21
unhöfliche verkäufer..wahnsinnige busfahrer...und ignorantes jungvolk..tja manchmal hass ich russland auch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:22
clubmaster schrieb:Eigentlich soll das Dokumentationszwecken dienen, weil deine mutmaßlichen Kindersoldaten ja noch nicht kämpfen, die Zivilisten aber bereits tot sind.
Naja Kinder it Teigeladenen Ak74 ist was anderes, nur Emotionen. Mit Filmsoundtracks hintelegte Bilder von toten Ukranischen Soldaten sind nur Doku, ist klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:23
zidane schrieb:Ich habe dir ein Beispiel gegeben.
nein hast du nicht.. wo bleibt jetzt die regierungs kritische berichterstattung?
Totes_Geld schrieb:aja russia today hat den zweck zu hetzen und zu polarisieren
fix it.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:23
@Fedaykin

Wer mit Putinversteher ankommt, braucht sich über Russlandhasser nicht wundern. Wie gesagt, ich kann auch Kampfbegriffe benutzen, gar kein Problem.
Fedaykin schrieb:Ja stell dir vor im Krieg sterben Menschen auf jeder Seite.
Sehr schön wie du meine eigentliche Kritik ausblendest. Die war nämlich, das die Kiewer Junta unfähig und unwillig war, den Konflikt auf diplomatischer Ebene zu lösen statt dieser blutigen Auseinandersetzung. Gelegenheit und Möglichkeit dazu bestand durchaus für eine gewisse Zeit.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:26
@smokingun warum...geh doch zu fox news und sag denen die sollen mal anders machn..siehste als bürger hat man keinen einfluss darauf ,was die erzählen muss man mit jedem medium leben können man muss es nur nicht lesen oder gucken

beispiel letztes mal hat meine tante mich besucht und wollte udnbedingt ria novosti guckn..ich hab so mitgeglotzt und die passt genau auf wie bewegt sich moderator was genau sagn die und wie genau sagen die es un dann ach die lügn doch undso sachn...also bissle verstand hat das "normalvolk" noch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:26
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:oha, geht Bergab hier, jetzt sind die anderen schon Russlandhasser.
Diese Art der "Argumentation" ist bekannt, Personen die eine kritische Meinung zur eigenen vertreten werden diffamiert und diskreditiert und beleidigt, dann brauch man sich nicht sachlich mit der Kritik auseinandersetzen, was eh nichts wird, da die Argumente dafür fehlen.

Der Traum von Neurussland scheint ausgeträumt, da kommt natürlich Frust auf.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.08.2014 um 15:27
Doppelstandards sind was feines, wie Poet?


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden