weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:11
Tenthirim schrieb:Haben die Russen ebenfalls praktiziert nur lediglich unter einer anderen Zielsetzung und Ambitionen.
Wurde nie in Frage gestellt, aber warum wird die gleiche Methode bei den USA nicht genau so kritisch beleuchtet? Da werden bestimmt nicht ganz selbstlos Milliarden hineingepumpt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:11
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:wieder einer der auf dem rechten auge blind ist.
Nö, ich bin einfach nur rational und nicht paranoid!
Fedaykin schrieb:nochmal die Regierung hat zwar 3 Minister der Rechten Parteien, ist aber keine REchte Regierung.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:11
K


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:11
wie solltne die USA direkt nach Afghanistan liefern da sowjetisch besetzt? Legal hätten sie sicher keine Einfuhrgenehmigung aus Kabul bekommen?
t
Na es geht eben darum das die Waffen direkt von der Regierung ins Land gebracht worden wären. So hat man die Waffen im Ausland beschafft.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:12
Fedaykin schrieb:eine Beteiligung bleibt damit ja immer noch ne Beteiligung und Unterstützung. Und das wissen auch immer beide Parteien.
Die Afghanistanbeteiligung der USA ist hinreichend belegt, hingegen die Russlandbeteiligung an der Ukraine nicht. Ein sehr großer Unterschied, der Zeitfaktor spielt da natürlich gegen die USA, aber eine hinreichende Beteiligung Russlands ist nicht zu belegen, bzw. sollen sie gerne belegen, aber nicht mit Sprüchen und "lustigen" Grafiken ala Irak.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:14
@ruhigbleiben

Der Innenminister leitet die ATO?

Schön und gut, und was hat er für Entscheidungsmöglichkeiten? Ist die Regierung Rechts gerichtet, und bei aller Tragig der mitlerweile über 1000 Toten Zivilisten in den Kampfhandlungen, sieht das nach Genozid aus? Sieht das nach gezielten Vorgehen gegen das Volk aus? Wir reden über ein Gebiet mit Mehreren Mio Bewohnern


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:15
Klar, der Innenminister, verantwortlich für den Anti-Terrorkampg im Osten, ist von welcher Partei?

melden
Der Einsatz wurde der Mehrheit der Regierungsmitglieder gebilligt. Und das Volk steht erwiesenermaßen hinter dieser Entscheidung (Meinungsumfragen, Proteste während der Waffenruhe). Was ist da schon ein Innenminister?


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:17
@Interalia
Interalia schrieb:Ja. ...um aber auch gegen das nationalistische "Krebsgeschür" vorzugehen, welches sich in Kiew den Posten gesichert hat und die Bevölkerung gefährdete, bei ebenfalls weniger als 30% Unterstützung.
Ich verstehe Dich echt nicht, scheißt Du eigentlich auf Fakten und Tatsachen?

Wie haben das hier mehrfach über viele Seiten durchgekaut rauf und runter, da gibt es eine rechte Minderheit nicht mehr, die Rechten sind in Frankreich zum Beispiel viel stärker.

Auch der Mist wieder "sie hätten sich die Posten gesichert" was soll so ein Geschwafel wieder, unterstellt gleich mal, es wäre unredlich und nicht legal.

Und dann noch der Begriff "Krebsgeschwüre" so ein Kampf Begriff wieder, wie fändest Du es, wenn wer die Russen an der Regierung so nennen würden? Putin und sein diktatorische Krebsgeschwür, das Lügen und Propaganda verbreitet und das eigene Volk auch belügt und ihm das Recht auf freie Meinung und Kritik verwehrt?

Was Du machst ist Hetzen, gegen andere Hetzen, sie diffamieren und entmenschlichen, und dann noch auf Moralist zu machen, ein Kämpfer für das Gute, finde ich sehr mies und genau das schürt den Hass. Du hetze sie gegeneinander und fragt ganz naiv, was könnte man den nur machen, damit sich alle wieder lieb haben, was sind die Menschen doch alle doof, dass die sich so streiten.

Wenn Du Frieden und Liebe willst, wenn Du willst das die Menschen sich nicht streiten und zueinander finden, ihre Probleme lösen und nicht auf sich schießen, dann fange doch einfach hier selber damit an, andere Menschen nicht als Krebsgeschür zu verunglimpfen.

Denn ein Geschwür ist nichts schönen, nichts was menschlich ist, das muss raus geschnitten und zerstört werden, und genau das vermittelt auch Deine abwertende Bezeichnung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:17
Klar sind da Nationlisten. Nach der Krimgeschichte bekamen die Aufwind, aber der ist schon wieder vorbei, zumindest blieb bei den Präsiwahlen nix nennenswertes.

Die nächsten Rada Wahlen könnten ähnliches ergeben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:21
@Fedaykin

So weit mir bekannt "Kollaborateure".


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:21
@Fedaykin

Nur mal kurz zu der Regierung in der Ukraine.

Der Rechte Sektor und Co ist für mich das Ultra der NPD, ist nicht mehr steigerungsfähig, die Worte, die die Regierung findet, entspricht der teilweise NPD. Und wenn einer wieder den Rechten Sektor und Co. der Ukraine mit der FN vergleichen will, dann vergleiche ich auch die MLPD oder DKP mit der SPD und setze sie gleich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:24
@Egalite
ändert nix daran das sie nicht die Regierung führen.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:25
die Protestler im Osten haben 'nur' bewährte westliche Methoden (gewaltsame Besetzung von Rathäusern) nachgemacht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/opposition-in-der-ukraine-verkuendet-erstuermung-des-justizministeriums-a-945661.h...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:25
@Fedaykin

Ich ergänze mal:

Und es ändert auch nichts daran, dass sie in der Minderheit sind und somit keine mehrheitlichen Beschlüsse erzielen können!

Man kann also nicht von einer rechten Regierung pauschal sprechen!


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:27
Und der Rechte Sektor ist mittlerweile "Out", die Stimmung geht Richtung, Oleh Lyashko, und der ist extremst Rechts und Radikal. Hier würde man ihn als NPD-Führer Gesindel ansehen, brutal, menschenverachtend, verfassungsfeindlich, abscheulich...

Die Umfragewerte möchte man gar nicht wissen!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:28
Fedaykin schrieb:Schalke bekommt wohl auch Problem durch die Sanktionen
wiso meinst du? wegen Gazprom sponsor oder Tönnies fleischfabrik?

die Sanktionen von Putin gehen ja im gegensatz zu den westlichen eher auf die kleinen leute . nahrungsmittel ins spiel zu bringen ist wirklich das letzte ... aber ich glaube nicht das was einige meinen das damit Russland soooo stark darunter zu leiden hat und wir das lässig wegstecken. vieles davon kann er anderweitig kompensieren oder durch neue märkte reinbringen. bspw hühnchen. die USA liefert 7% ihres bestandes nach Russland . das land hat Eigenproduktion aber die stagnierte weil der US import viel günstiger auf den markt geschmissen wurde.. da dies nun wegfällt kann die inländische produktion gesteigert werden was auch neue arbeitsplätze schafft.das problem ist aber die Lebensmittel preise werden ansteigen dh muss der staat da mit subventionen eingreifen. . das gute daran ist das durch diese marktschliessung man gezwungen wird die nötigen schritte zu unternehmen um die wirtschaftliche produktion in Russland voran zu treiben.es sei denn man holt sich hühner aus brasilien oder sogar china... finnland wird auch sehr leiden da ein beträchtlicher Anteil ihres fisch Exports wegfällt.. die börse hat schon nach unten reagiert trotz der beschwichtungsversuche westlicher politiker ..da wurde putins vorgehen als dumm bezeichnet. da bin ich mir aber nicht so sicher..

naja der handelskrieg ist nun voll im gange


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:29
@Egalite
Egalite schrieb:Die Umfragewerte möchte man gar nicht wissen!
Warum nicht?
Weil sie so niedrig sind, dass Deine Spekulation irrelevant wird?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:30
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:
Ich verstehe Dich echt nicht, scheißt Du eigentlich auf Fakten und Tatsachen?

Wie haben das hier mehrfach über viele Seiten durchgekaut rauf und runter, da gibt es eine rechte Minderheit nicht mehr, die Rechten sind in Frankreich zum Beispiel viel stärker.
Ja, deswegen habe ich auch "war" geschrieben.
Am Anfang, nach dem Umsturz, als die Separatisten sich daraufhin bildeten, waren es nunmal Rechte.
Jetzt nicht mehr, aber dafür ist der Jetztige eine militärische Bedrohung.
nocheinPoet schrieb:
Auch der Mist wieder "sie hätten sich die Posten gesichert" was soll so ein Geschwafel wieder, unterstellt gleich mal, es wäre unredlich und nicht legal.
Ja, das hatten wir doch auch.
Es war nunmal nicht gänzlich legal.
nocheinPoet schrieb:
Und dann noch der Begriff "Krebsgeschwüre" so ein Kampf Begriff wieder, wie fändest Du es, wenn wer die Russen an der Regierung so nennen würden? Putin und sein diktatorische Krebsgeschwür, das Lügen und Propaganda verbreitet und das eigene Volk auch belügt und ihm das Recht auf freie Meinung und Kritik verwehrt?
Das habe ich von meinem Voredner übernommen. Daher die Anführungsstriche.

"Tenthirim schrieb:
Die schwerbeffnete und militante Seperatistenbewegung hat in Slawjansk die Regierungsstrukturen mit Waffengewalt gestürmt und sich von dort aus wie ein Krebsgeschwür in der Ostukraine verbreitet."

Idiotisches Synonym für eine Gefahrenquelle/Bedrohung.
nocheinPoet schrieb:
Wenn Du Frieden und Liebe willst, wenn Du willst das die Menschen sich nicht streiten und zueinander finden, ihre Probleme lösen und nicht auf sich schießen, dann fange doch einfach hier selber damit an, andere Menschen nicht als Krebsgeschür zu verunglimpfen.
Sorry.
nocheinPoet schrieb:
Denn ein Geschwür ist nichts schönen, nichts was menschlich ist, das muss raus geschnitten und zerstört werden, und genau das vermittelt auch Deine abwertende Bezeichnung.
Ja. Eine Gefahr, die sich festsetzt und wütet.
Ob Separatisten oder auch Regierungen, die schwer oder noch schwerer bewaffnet Konflikte lösen wollen, doch dabei nur noch mehr Leid und Zerstörung sähen.


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:30
Fedaykin schrieb:ändert nix daran das sie nicht die Regierung führen.
Habe ich auch nie behauptet, aber deren ihre Nationalgardisten sind legalisiert worden um laufen überall rum, und nicht nur die.

Mariupol mehr als 500 vehaftet und zu 15 Jahren Haft verurteilt, wegen Teilnahme an Demos!
Gleiches gilt für viele weitere Städte.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nelson Mandela tot!108 Beiträge
Anzeigen ausblenden