Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 16:57
mit Schmuggel kann man kleiner Terrogruppen wie RAF (und etwas höher) bewaffnen, aber was im NAhen, Mittleren Osten und in der Ukraine abgeht ist staatlich geduldeter NAchschub, da wird bewusst weg geschaut um behaupten zu können man wisse von nichts, de fakto läuft das über Geheimdienste und halb-krimenelle Vereinigungen ab. West wie Ost schenken sich da nichts.

Meine Bescheide Meinung, das sind keine kleinen Kartons die geschmuggelt werden sondern LKW-Ladungen voll.

Wenn Putin wollte und offen mitmischen würde dann wäre das wie in Georgien innerhalb weniger Tage im wesentlichen militärisch geklärt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 16:58
Das Interview ist mir aktuell nicht bewusst, aber lassen wir es mal als gegeben annehmen.
Munition kann über dies riesige Grenze problemlos von privaten Initiativen über diese gebracht werden, da Bedarf es keiner direkten staatlichen Hilfe, der Schwarzmarkt ist riesig und in Russland auch kein Problem an Waffen und Munition (kleines Kaliber) heranzukommen.
t
Das geht wohl nur wenn die Russen die Augen zudrücken. Die USA haben auch nichts direkt nach AFgahnitan geliefert.
Egalite schrieb:Und Waffen und Munitionslager gibt es auch in der Ukraine genug, man denke da neben der Einnahme dieser auch an die Illoyalität der ukrainischen Armee und den generellen mafiösen Strukturen dort.
Die Aussage wäre mal Wert zu überprüfen. Wieviele Depots und Co lagen in der Ostukraine?

Ich hatte mal rescherschiert, Artillerie gab es dort ursprünglich nicht. Wohl aber Luftabwehr Batterien.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 16:58
CurtisNewton schrieb:Äh, dass die Separatisten die Aggressoren waren, in dem sie öffentliche Gebäude gewaltsam besetzt haben, ist schon vergessen? Ultimaten verstrichen, die Waffen niederzulegen etc. etc.
Richtig, rund um den Maidan, und Waffen niederlegen war eine Bedingung des Planes von Steinmeier und Co, vergessen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 16:59
@Egalite

Halten wir also fest: Im Osten der Ukraine waren die Aggressoren die Separatisten und nicht die UA.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:02
@CurtisNewton

Halten wir fest: Im Westen der Ukraine waren die Aggressoren die Regierungsumstürze + kurzweilige & derzeitige Führungspersonen.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:02
CurtisNewton schrieb:Äh, dass die Separatisten die Aggressoren waren, in dem sie öffentliche Gebäude gewaltsam besetzt haben, ist schon vergessen? Ultimaten verstrichen, die Waffen niederzulegen etc. etc.
Ja, das war der Hammer was sich die gewaltsamen Protestler auf dem Maidan herausgenommen haben, Barrikaden meterhoch, bewaffnete paramilitärische Formationen usw., gewaltsame Widerstand gegen Staatsgewalt. DAS GEHT GAR NICHT!
Wir im Westen hätten den Maidan schon längst geräumt, bei uns ein paar Anonymus-Zeltcamps länger als 4 wochen wäre nicht möglich, auch die Türkei hat auf die gewaltsamen Protestler auf dem illegal besetzten Gezim-Park geräumt, das sind halt echte Demokratien die das können weil wir gewählte und legale Regierungen haben.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:02
def schrieb:Wer hat denn den KAmpf wohin getragen?
Die schwerbeffnete und militante Seperatistenbewegung hat in Slawjansk die Regierungsstrukturen mit Waffengewalt gestürmt und sich von dort aus wie ein Krebsgeschwür in der Ostukraine verbreitet. Und das bei nicht einmal 30% an Unterstützern unter dem Volk hinter sich zu haben. Zum Vergleich war die Machergreifung der Hitlers ein Witz dagegen und durchaus legitim - vom Maidan mal ganz zu schweigen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:02
Fedaykin schrieb:Das geht wohl nur wenn die Russen die Augen zudrücken. Die USA haben auch nichts direkt nach AFgahnitan geliefert.
Ja, kann man so sagen, man nennt das "Plausible deniability", damit können sie dir (fast) nichts, allgemeines Prinzip der USA (CIA), also, dann können die sich darüber auch nicht beschweren. Und damit ist es kein Fakt und Punkt.

Wikipedia: Plausible_deniability


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:04
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Die schwerbeffnete und militante Seperatistenbewegung hat in Slawjansk die Regierungsstrukturen mit Waffengewalt gestürmt und sich von dort aus wie ein Krebsgeschwür in der Ostukraine verbreitet. Und das bei nicht einmal 30% an Unterstützern unter dem Volk hinter sich zu haben.
Ja. ...um aber auch gegen das nationalistische "Krebsgeschür" vorzugehen, welches sich in Kiew den Posten gesichert hat und die Bevölkerung gefährdete, bei ebenfalls weniger als 30% Unterstützung.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:06
ach was, das nationalistische ukrainische Krebsgeschwür hat nicht mal 2% bei den Wahlen bekommen und sind dennoch mit mehreren, wichtigen Minister-Posten in der Regierung vertreten nachdem sie Regierunsgstrukturen in SA Manier gestürmt hatten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:07
@ruhigbleiben
@Interalia

Das alte Nazi-Gespenst kehrt zurück *gähn*


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:07
Gestern wurde der Sergey Kravchenko Bürgermeister von Lugansk verhaften als er sich nach Russland absetzten wollte:


Heute Bürgermeister Aleksandrovsk:


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:07
Fedaykin,

wie solltne die USA direkt nach Afghanistan liefern da sowjetisch besetzt? Legal hätten sie sicher keine Einfuhrgenehmigung aus Kabul bekommen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:07
@CurtisNewton

Tja, kann man nunmal nichts machen, wenn's so ist und war, sorry.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:08
@Egalite
eine Beteiligung bleibt damit ja immer noch ne Beteiligung und Unterstützung. Und das wissen auch immer beide Parteien.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:09
@Interalia
Interalia schrieb:Ja. ...um aber auch gegen das nationalistische "Krebsgeschür" vorzugehen, welches sich in Kiew den Posten gesichert hat und die Bevölkerung gefährdete, bei ebenfalls weniger als 30% Unterstützung.
Nur stellen diese nur minimalst die Regierung in Kiew und deren Einfluß auf politische Entscheidungsprozesse ist marginal.
Die (Minderheits) Seperatisten stellen bis heute vollständig die selbsternannte Regierung, deren Führungsriege nachweislich nicht aus Ukrainer besteht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:09
@Interalia
nochmal die Regierung hat zwar 3 Minister der Rechten Parteien, ist aber keine REchte Regierung.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:10
curtisnewton,

wieder einer der auf dem rechten auge blind ist.

@nocheinPoet
richtig so mit der verhaftung, wer andere in den heldentod schickt sollte sich nicht verpissen wenn es eng wird. es wird höchste zeit dass politiker auf allen seiten mal den klang von feindlich kugeln und schrapnelen persönlich erleben. das könnte die verhandlungsbereitschaft nur verbessern.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.08.2014 um 17:10
@nocheinPoet
waren das die echten Bürgermeister oder Selbsternannte?


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Glaubensauslegung!?17 Beiträge
Anzeigen ausblenden