weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.832 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:30
Und was Strelkow angeht. Er ist nur einer der vielen militärischen Kommandanten von Novorossia und trägt keine politische Verantwortung. Warum meinst du denn, dass von ihm etwas abhinge?
doch der ist eine schlüsselfigur und wurde von moskau geschickt.. und was deine "bärtigen Bilder " aussagen sollen weiss ich nicht aber ansonsten zu seiner vergangenheit lies hier mal:


http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ukrainische-separatistenfuehrer-maenner-mit-viel-erfahrung-13063287.html


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:30
@mainstream0815

Wo liegt denn das Problem bei den Russen, den Konvoi unter Leitung des IKRK zu stellen? Sind schliesslich Fachleute bezüglich "humanitär".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:31
@Babushka

So nur mal vorab, ich warte da immer noch auf Antworten, damit Du die noch mal vor Augen hast:

1. Wer hat Bordaj legitimiert, wann wurde er vom Volk gewählt?
2. Warum stand nicht gleich einer aus dem Volk vorne?
3. Wie soll ein nicht Volksangehöriger Gouverneur werden?
4. Wurde Borodaj eingebürgert?

Kannst da ja mal üben, gibt noch mehr auch zu Deiner perfiden Unterstellung und Diffamierung, wer sich kritisch zu Russland bzw. Putin äußert habe eine Russophobie.

Nur mal damit Du den Schädel wieder klar bekommst, wie würdest Du es finden, wenn ich Deine "Argumente" nicht aufgreife sondern damit vom Tisch wische, dass Du einfach nur Deinen Antiamerikanismus frönst?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:32
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:eher nicht, da sind ja schon genügend vor Ort, leider nicht erfassbar, sonst hätten wir ja schon den zweifelsfreien Beweis
es soll Leute geben, die glauben 9/11 wäre von USA heimlich inszeniert worden. Leider fehlt denen auch der zweifelsfreie Beweis dafür.
mainstream0815 schrieb:absolut durchdachter Plan von den Russen
man munkelt auch es soll ein absolut durchdachter Plan der USA gewesen sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:33
Babushka schrieb:Karte von Novorossija von 1800
Interessant.

Lemberg gehört zu Österreich:

Oesterreich Ungarn

Wann geht die russisch-österreichische Nichteinmischung in der Ukraine los? Aufteilen zwo drei!
Babushka schrieb:man munkelt auch es soll ein absolut durchdachter Plan der USA gewesen sein
Wie wir aus vielen VT-Threads wissen, ist kein Volk auf der Welt in der Lage irgendetwas auf die Beine zu bringen. Nur die USA können das. Auch Russland ist unfähig.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:36
Babushka schrieb: verschwört sich gegen Russland, um auf die Fresse zu kriegen und für weitere 100 Jahre ruhe zu geben.
Napoleon wurde von Engländ und Preussen militärisch besiegt und nicht von Russen. Ihnen fehlte das Potenzial.
Im ersten Weltkrieg hat Russland am meisten "auf die Schnauze" bekommen und war das erste Land das am Boden lag. Die Reichwehr hätte ohne dem Friedensvertrag problemlos bis nach Moskau marschieren können.
Im Zweiten Weltkrieg hat Russland ebenfalls mitunter die größten Töne gespuckt und von Deutschland am meisten auf die Schnauze bekommen. 20 Millionen tote Russen. Und ohne Land Lease und Pearl Harbor alles bis Alaska heute unter deutscher Verwaltung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:37
@Narrenschiffer

Habe doch Verständnis, als russischer Staatsbürger trifft es Dich einfach ins Herz, die Verbundenheit ist da viel größer, wir oder ich können sich da nicht so ein tiefes nationales Gefühl gegenüber dem Staat vorstellen, da ist das anders. Wie eine Bärenmutter ihr Junges beschützt, wird sich hier vor das eigene Land geworfen, absolut verständlich.

Nur macht es die Sache nicht einfacher, es benebelt die Sinne und raubt die klare Sicht auf Fakten. Und dann ist die Faktenlage ja auch ungünstig und das Neurussland will auch nicht so richtig aus dem Topf kommen, ist halt schwierig.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:38
@smokingun
smokingun schrieb:doch der ist eine schlüsselfigur und wurde von moskau geschickt.. und was deine "bärtigen Bilder " aussagen sollen weiss ich nicht aber ansonsten zu seiner vergangenheit lies hier mal:


http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ukrainische-separatistenfuehrer-maenner-mit-viel-erfahrung-13063287.html
Da steht auch nicht drin dass sie von Russland geschickt wurden.
Die Separatistenführer in der Ostukraine sind sich nicht immer einig. Aber sie haben Gemeinsamkeiten: Sie kommen aus Russland, stehen nicht zum ersten Mal im Krieg und haben mutmaßlich Verbindungen zum Sicherheitsapparat in Moskau.
Sie haben also MUTMASSLICH Verbindungen zum Moskau.

Ist Deutschland denn Bereit für den dritten Weltkrieg mit Mutmaßungen und Spekulationen in der Hand?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:39
Inwieweit hat eigentlich der Westen durch den Zerfall der Sowjetunion auf die Fresse gekriegt? Ich geb zu, ich hab da etwas Mühe, die Genialität dieses Gedankens zu durchschauen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:43
Babushka schrieb:Ist Deutschland denn Bereit für den dritten Weltkrieg mit Mutmaßungen und Spekulationen in der Hand?
Russland fordert den NATO-Beistandspakt heraus? Möchte es die baltischen Staaten heim ins eurasische Reich holen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:45
@Purusha

Du, langsam in die Realität führen, ist wie bei Flugangst, erst mal nur ansehen, dann mal rein setzen und irgendwann mal fliegen...


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:48
nocheinPoet schrieb:1. Wer hat Bordaj legitimiert, wann wurde er vom Volk gewählt?
weiß ich nicht. Angeblich soll er bei den Meetings in Donezk vom Pöbel das Vertrauen ausgesprochen bekommen haben. Es ist mir aber auch egal. Ich behaupte ja nicht, dass er über mehr Legitimität verfügte als zb. Poroschenko.
nocheinPoet schrieb:2. Warum stand nicht gleich einer aus dem Volk vorne?
Ich war nicht dabei. Ist mir auch egal. Borodaj ist zurückgetreten und an seiner Stelle ist jetzt ein einheimischer. Auch genauso illegal wie Poroschenko. Warum auch nicht?
nocheinPoet schrieb:Wie soll ein nicht Volksangehöriger Gouverneur werden?
Wenn der Bürgerkrieg erstmal vorbei ist, und die westlichen Schutzmächte es eingesehen haben, dass Menschenleben wichtiger sind als die Territoriale Integrität der Ukraine, dann wird es mit Sicherheit Rechtstaatlichkeit und Demokratie in Novorossija geben.
nocheinPoet schrieb:Wurde Borodaj eingebürgert?
Nicht das ich wüsste. Man vergiss ihn endlich. Er ist weg. Such lieber was gegen den aktuellen Boss der Separatisten Zacharchenko, wenn es dir Freude macht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:51
nocheinPoet schrieb:langsam in die Realität führen, ist wie bei Flugangst, erst mal nur ansehen, dann mal rein setzen und irgendwann mal fliegen
Hilft auch nichts.

Die russische Billigfluglinie Dobrolet darf nicht mehr in den Westen fliegen, deswegen kauft Russland keine Kartoffeln mehr aus Polen, und um die russische Flugzeugindustrie zu fördern, kauft Dobrolet sechzehn neue Maschinen von Boeing aus Seattlegrad ;)

http://rt.com/business/178492-boeing-dobrolet-sanction-16-planes/

Das möge mal wer verstehen.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:52
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:Russland fordert den NATO-Beistandspakt heraus?
nö.
Narrenschiffer schrieb:Möchte es die baltischen Staaten heim ins eurasische Reich holen?
nö.

Aber du kannst auch nicht erwarten, dass sich Russland mit Mutmaßungen und Spekulationen in die Enge treiben lässt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 16:53
@Babushka

Dann möchte Russland Deutschland angreifen?
Babushka schrieb:Ist Deutschland denn Bereit für den dritten Weltkrieg mit Mutmaßungen und Spekulationen in der Hand?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 17:02
@jeremybrood

ja das sind wohl unbemalte Militärlaster. Gut möglich das sie auch von Militärs gefahren werden.

Eine Zivile Mission wäre wohl günstiger gewesen, wenn auch wohl schwerer zu Organisieren.

Soll doch wer die LKW Kontrollieren und dann können sie von mir aus Fahren.

Als Tarnung einer Invasion eher ungewöhnlich und schwierig (Außer durch vermeintlichen Überfall auf dem Konvoi einen Vorfall basteln)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 17:04
@Narrenschiffer

Da @Babushka beharrlich davon faselt, dass es "auf die Fresse" geben muss, ist ein solcher Angriff vermutlich ihr heißer Traum. Hoffen wir mal, dass es sich bei diesem User nur um einen Troll handelt.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 17:04
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:Dann möchte Russland Deutschland angreifen?
nö.

Russland wird bereits in die Enge getrieben. Mit sinnlosen Sanktionen ohne jegliche Grundlage (außer Mutmaßungen und Spekulationen) und ohne Aussicht auf Erfolg. Was ist wohl der Grund dafür, außer man möchte unbedingt wieder auf die Fresse bekommen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 17:07
Wow Russland wird in die Enge getrieben weil dieverse Leute nicht mehr einreisen dürfen?

Sind doch nicht mehr so cool wie vor 30 Jahren...

Naja vor ein Paar Jahren reichte ja auch ein Waldbrand für Chaos.


melden
Anzeige
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.08.2014 um 17:09
@Landluft
Landluft schrieb:Da @Babushka beharrlich davon faselt, dass es "auf die Fresse" geben muss, ist ein solcher Angriff vermutlich ihr heißer Traum.
Russland wird mit Sicherheit keinen Erstschlag führen. Hat es nie getan. Das ist nicht russische Art.

Nur sieht im Moment Alles danach aus, als ob der Westen darauf setzt Russland solange zu provozieren, bis es keinen Anderen Ausweg mehr sieht, als den Agressor auszuschalten. Ich sags doch, hört auf aus Russland einen Monster zu machen. Es wird Jedem leid tun, wenn Russland kein Bock mehr hat den Guten raushängen zu lassen.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden