Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:49
Venom schrieb: wenn es so weiter geht wird der Osten dominieren.
Ja die BRICS Staaten. Sie wollen ja auch den US$ umgehen.
Wurde ja in einem Treffen so um den 14-16.07 besprochen
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-07/brics-bank-gruendung-brasilien


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:51
Ukrainisch - Russischer - Grenzkonflikt?
Ob Russische Soldaten mitgezählt wurden?


Was dem Fick?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:53
@drainer

ach der herr Kopp Verlag


aber mal ehrlich wo steht das so

Die neue Bank hat ihren Sitz in Shanghai. Als erster Präsident wird ein Vertreter Indiens die Bank leiten, anschließend wechselt der Chef alle fünf Jahre. Jeder der fünf Gründungsstaaten steuert zunächst zehn Milliarden US-Dollar als Startkapital bei. Die Einlagen sollen von 50 auf 100 Milliarden Dollar steigen. Finanziert werden sollen mit dem Geld Projekte in den Staaten selbst, aber auch in anderen Entwicklungsländern und jeweiligen Regionen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:55
@CurtisNewton


mich interessiert was genau daran trollen ist - hier wird doch der anti-russischen Seite doch einfach nur der Spiegel vorgehalten. Im Endeffekt wird doch genau das bestätigt, was Ihr so schreibt - nur deutlich und natürlich pointierter, so das der gesamte Irrsin dahinter deutlich wird.

um mal @def zu zitieren:
def schrieb:Kiew schmeißt Bomben auf den Osten um ihn zu befreien und meint es natürlich nur gut mit der dortigen Bevölkerung!

Moskau karrt Hilfsgüter in 280 LKW heran und muss es natürlich schlecht meinen.


Solch bedepperte Logik gab es ja bisher nicht mal im Syrien Thread. Neuer Negativrekord hier...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:55
Hat nicht direkt etwas mit dem Konflikt zu tun, aber die Amerikaner sind ja so vertrauenswerweckend. Behandeln Krisenregionen mit Fingerspitzengefühl und versuchen keinen Mist zu bauen und so, richtig?

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/snowden-nsa-trennte-syrien-versehentlich-vom-internet-a-985949.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:55
Tjo, das ist etwas, dass @Fedaykin einfach nicht kapieren will.
Da ist alles unter russischer Führung per Definition schlecht und alles unter westlicher per Definition gut. Auch wenn der Westen nichts anders macht als zum Russen zu gehen und zu sagen: "Hey Vlad, mach malt
Ich schrieb nicht schlecht, es ist nur von RUssland alles andere als Selbstlos, und abgesprochen worden ist es auch nicht mit dem IRK, da hat Russland wohl geleogen oder?

Also warum sollte ich mir keine Gedanken darüber machen dürfen. Weil so einiges sich an diesen Konvoi von anderen Unterscheidet. Die Bedenken sind überigens nicht aus der Luft gegriffen, ich veweise nochmal auf den Artikel des Guardian.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:58
@Cejar
Cejar schrieb:mich interessiert was genau daran trollen ist
Cejar schrieb: Im Endeffekt wird doch genau das bestätigt, was Ihr so schreibt
Nö, hier werden Argumente erbracht, Quellen / Links und fundiertes Fachwissen, um die Aussagen zu untermauern (nicht immer, aber meistens)

Der Troll Mainstream schreibt aber immer von
dies ist kaum vorstellbar.


Aber dem kann nicht so sein-


kann wie gesagt nicht stimmen.
und lässt dabei die gegensätzliche Meinung nach reinen Vermutungen und subjektiv gefärbter Meinung ohne reelle Grundlage aussehen, und dem ist nunmal nicht so.

Und darin liegt seine Trollerei begründet!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:58
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:ja, das unterscheidet uns.

Wäre mir neu das Militärmaterial unter Spenden aus Moskau und Umgebung aufgeführt wird. Es schien doch Russland wichtig sein die Herkunft zu erwähnen, soll eben den Humanitären Charakter unterstreichen.
jeder unterscheidet sich - scheint eine unwiederlegbare Gegebenheit zu sein als Individuum.

Was das andere betrifft spielt es nur eine Rolle wenn man den Russen nun etwas unterstellen möchte.
Auch die Armee ist zu humanitärer Arbeit fähig.

Also ich kenns ja nur aus meinem Land, der Schweiz das die Armee vorbehaltene Entschlüsse bereithält welche ihr auch im Katastrophenfall Babynahrung sichert. War ja lange genug im "Club" dabei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:58
den ich mittlerweile gelesen habe und im Endeffekt spricht der Guardian nur von Diffusen Ängsten der "Machthaber" Kiews - also an sich nichts Neues...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 16:58
clubmaster schrieb:Die Planung dürfte schon länger gedauert haben, so eine Konvoi stellt man nicht mal in 2 Tagen zusammen, 2000 Tonnen humanitäre Güter müssen vorher irgendwo gelagert worden sein.
aha, genau das sind ja uach meine Gedanken. Die LKW wurden kurzfristig lackiert. Das ist erkenntlich und durch Russische Facebook ziemlich bestätigt.

Entweder sind es a) Spenden aus Moskauf und Umgebung wie Russland behauptet

oder b) Es enstammt alles vom STaat, Miliärischen beständen, Zivilschutz und co


Deswegen interssiert es mich ob Letzte Woche in Russland Spendenaufrufe gab für so einen Konvoi, oder ob man alles von Supermärkten und co direkt bekommten hat usw.

Und wenn das schon länger in Planung war, warum keine Koordinierung mit dem IRK?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:00
@def
def schrieb:Na wie wärs?
Ich schrieb doch, lege los:
def schrieb:Da er vom Volk gewählt wurde und Ukrainer ist, steht dem wenig im Wege, wer da meint vernünftige Argumente nennen zu können, der lege mal los.
Das hier:
def schrieb:Erläutere doch noch mal den Verfassungskonformen Ablauf eines Amtsenthebungsverfahrens in der Ukraine und wie es vom Maidan dann schließlich umgesetzt wurde.

Erläutere doch auch, inwieweit das Besetzen von Verwaltungsgebäuden, das verprügeln von Gouverneuren und das Erzwingen von Rücktritten unter Anwendung von Gewalt, der ukrainischen Verfassung entspricht oder mit dieser korreliert.
Sind keine vernünftige Argumente sondern das Abzuverlangen zweier Erklärungen. Du hast also keine und stellst darum einfach Fragen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:02
@Cejar

Die Äußerungen eines von Putins Ex, ist nicht interessant? Na denn.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:03
Andrei Illarionov, a former economic policy adviser to Putin who is now a fellow at the conservative Cato Institute in Washington, told the Ukrainian publication Gordon on Monday that any humanitarian convoy to Ukraine would be a sign of Russian aggression aimed at supporting the separatist cause.

"The deployment of a so called 'humanitarian convoy', 'peace-keeping forces', 'emergencies ministry units' is one of the steps of the methodology developed by the Russian authorities to seize foreign territories," he said.

Illarionov said Russia's emergencies ministry had conducted a similar humanitarian mission to Georgia in 1993. Georgian commentators later accused the operation of delivering arms to separatists in the Abkhazia region, which is now an unrecognised state propped up by Russia.


Nun gut, ist erstmal nur ne Frust aussage. Leider ist es schwer was über die Aktion 1993 zu erfahren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:11
Fedaykin schrieb:da hat Russland wohl geleogen oder?
Wie oft hat die USA gelogen.
5mrd. US$ in die ukrainische Revolution investiert. Wohin ist das Geld geflossen? Da wurden Leute bezahlt,bei den Aufständen mitzuwirken um die Regierung zu stürzen, nachdem die Ukraine sich gegen die EU ausgesprochen hat.
Deswegen haben sie die Wahl der Krim als völkerrechtswidrig bezeichnet, sollten ja nicht umsonst sein die 5mrd.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:15
@drainer
ja, die USA haben auch gelogen. Ändert das was das Russland gelogen hat bzgl des Konvois? Ungewöhnlich das da auch Misstrauen herrscht?

Und da sind sie wieder 5 Mrd über 23 Jahre, ja wow.

ja das nennt man Planung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:17
@unreal-live

Die Links und Artikel zur militärischen Aufrüstung in China sind sehr interessant und aufschlussreich.
Meine Aussage, dass das Militär für China absolut unwichtig ist, muss ich somit revidieren.
Militär? LOL....absolut unwichtig für China.
Zu folgender Aussage stehe ich allerdings nach wie vor
Die Chinesen wissen, dass die einzigen Kriege, bei denen es Gewinner gibt, auf dem Wirtschaftssektor stattfinden. Und DORT liegt ihr Hauptaugenmerk drauf.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:18
@Venom
ja die Grundlagen sehen gut aus.. auch für Indien. Ist halt die Frage was sie daraus machen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:20
Es dürfte ein Chineisch dominiertes Project sein.

Indien und China dürften sich als direkte Konkurrenten auf Dauer nicht wirklich vertragen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:20
Impressionen aus Saur Mogila, Kanal vom rechten Sektor, ob die Panzerwracks noch von der UA sind oder Sepas ist unklar.




melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:21
@Fedaykin

Andrei Illarionov ist aber seit mindestens 2005 aus dem Amt "geschieden" (sicher nicht im Guten - das Ausscheiden fiel wohl zeitlich mit der zweiten Amtsperiode Putins als Präsident zusammen) und hat dann im Jahr 2006 als
senior researcher of the Center for Global Liberty and Prosperity of the US libertarian think tank Cato Institute in Washington
(Quelle: Wikipedia: Andrey_Illarionov) gearbeitet. Nicht gerade eine gute Reputation, oder?


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden