weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:43
@CurtisNewton
Ich bin Deutscher, also kann ich nur für mein Heimatland sprechen, da liegt die Toleranzgrenze bei 0%
demzufolge hättest du sicherlich auch Probleme wenn unsere Bundesregierung diese 0% Grenze nicht einhält und evtl. sogar noch Regierungen - die sich unter nicht astreinen Umständen geformt hat - zu supporten.

Bei Ehrlicher Antwort müsste dein Aufschrei hörbar sein


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:43
Interalia schrieb:Wie kann man denen das vor Augen halten?
Gar nicht ? Wie kann man von jemanden erwarten Unrecht einzusehen wenn dieser jemand es gut findet das Gaza von den Israelis von der Steinzeit in die Eiszeit gebombt wird und gleichzeitig verurteilt das Russland ein Naziregime an seinen Landesgrenzen ablehnt und sich gegen die NATO-Osterweiterung wehrt ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:43
@CurtisNewton
Wie der Nationalismus in anderen Staaten ausgeprägt ist, in welcher Form, was er dort bedeutet, kann ich nicht beurteilen, und daher kann ich für andere Staaten als meinen Heimatstaat keine Einschätzung geben, oder eine Meinung zu haben.
Dann mach die Augen auf und schau die Videos an, was sie dort anrichten, seitdem sie hochgeschaukelt wurden. Dann weisst Du auch, dass sie schei* sind.
...und Du streitest es seit Monaten ab!
CurtisNewton schrieb:Und Du schaltest besser mal n Gang runter, die Ansage von KC heute war doch deutlich, oder nicht?
Was für eine Ansage?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:43
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:demzufolge hättest du sicherlich auch Probleme wenn unsere Bundesregierung diese 0% Grenze nicht einhält und evtl. sogar noch Regierungen - die sich unter nicht astreinen Umständen geformt hat - zu supporten.
siehe Edit!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:45
@Interalia
Interalia schrieb:Dann mach die Augen auf und schau die Videos an
Tut mir Leid, dass ich mehrere, unterschiedliche Quellen zur Meinungsbildung nutze, als die Videos, die Du ansprichst!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:46
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:daher halte ich mich diesbzgl. an Zahlen und Fakten, was die Einflussnahme betrifft.
wie sieht deine Faktenlage aus. Ist die Einflussnahme größer 0%?

Brauchst du Zahlen/Belege/Indizien für >0%? Würde mich jetzt irritieren, wenn nicht bekannt


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:48
CurtisNewton schrieb:Ich finde es begrüßenswert, dass die "Rechten" in der derzeitigen ukrainischen Regierung in der Minderheit sind.
Wenn es denn nur so wäre. Die Nationalisten (also die Rechten) stellen dort immer noch die Mehrheit, erst recht nach dem man auch noch die Linke Opposition verbieten will. Es sind die extremen Faschisten in der Regierung, die in der Minderheit sind. Und selbst für solche hätte ich null Toleranz.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:48
@Interalia

Was soll der Zirkelbezug?
Klar, wenn ich mir nur Quellen über Nazis reinziehe, dass das wenig objektiv ist.
Gleiches gilt, wenn ich mir nur Quellen über russische Faschisten reinziehen würde, wäre auch nicht objektiv.

Ich sagte
CurtisNewton schrieb:dass ich mehrere, unterschiedliche Quellen zur Meinungsbildung nutze
Und ich versuche dabei, so objektiv wie möglich zu bleiben. Also hör bitte auf, ständig diese Nazikeule zu schwingen, sobald man nicht Deiner Meinung ist oder Dir widerspricht!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:50
@Interalia
@DearMRHazzard

Es wäre schön und hilfreich für die Diskussion, wenn man von der wiederkehrenden Verwendung so dramatischer Kampfbegriffe, wie "Nazis" mal absehen würde.

Zum besseren Verständnis:"Nazi" ist die Kurzform von "Nationalsozialist".
Müssen wir das jetzt durchkauen, was die Nationalsozialisten alles schon getan haben? Und was davon hat die Kiewer Regierung schon getan, vor allem von den wirklich schlimmen Verbrechen?

Die Kiewer-Regierung kann man durchaus als Nationalisten und Rechtsradikale bezeichnen, das sind sie zweifellos. Es ist aber noch ein ordentlicher Schritt zu den Nationalsozialisten.

Wie gesagt, ich halte diese ständige Verwendung derartiger Vorwürfe für nicht hilfreich in der Diskussion, schon gar nicht gegenüber anderen Nutzern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:50
@mainstream0815

Ich hatte Dir Deine Eingangsfrage beantwortet, ich möchte mit Dir nicht weiter diskutieren, da mir wie gesagt Dein Diskussionsstil nicht gefällt.

Beitrag von mainstream0815, Seite 835
ach du bist wohl so ein Putinversteher, der sicherlich auch die USA hier mit in den Dreck ziehen will und behauptet, dass die USA Interessenspolitik in der Ukraine betreibt bzw. dass die USA hier sogar als Scharfmacher auftreten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:52
@CurtisNewton

vielleicht stellt dir ein anderer User die weiterführenden Frage. Der Glaubwürdigkeit dienlich

0% Toleranz ist ja ne Ansage und erstrangig respektabel und sehr ehrgeizig und anspruchsvoll für dich, sollte sich halt auch mit der Argumentation decken, sonst wirds Problematisch mit der Glaubwürdigkeit


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:53
@Kc

Dann sind es meinetwegen Rechtsradikale. In jedem Fall habe ich genügend Hakenkreuze gesehen während der Maidan-Zeit. Das unsere Bundesregierung ein solches Pack nicht verurteilt ist mir bis heute vollkommen schleierhaft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:53
@Andalia
Andalia schrieb:Wenn es denn nur so wäre. Die Nationalisten (also die Rechten) stellen dort immer noch die Mehrheit
Faktisch falsch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:55
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:vielleicht stellt dir ein anderer User die weiterführenden Frage.
Nö, hat einmal funktioniert, um Dein rhetorisches Stilmittel "ich würde mich aus unbequemen Fragen herausreden" zu entkräften.

Was Du weiterhin meinst, werde ich, wie zuvor ignorieren. Ist mein gutes Recht.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:56
@CurtisNewton
Nein. Konservative Werte sind auch als politisch Rechts zu werten. Und die Regierung ist nationalistisch-konservativ.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:57
@Andalia
Andalia schrieb:Konservative Werte sind auch als politisch Rechts zu werten.
Das ist nur Deine subjektive Einschätzung, konservativ als rechts abzustempeln entbehrt jeder reellen rationalen Grundlage.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:58
@CurtisNewton
Nein. Das ist die Definition vom Politischen Spektrum. Konservativ ist traditionell rechts von der Mitte angesiedelt. Lies es nach.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:58
https://twitter.com/MiddleEast_BRK/status/500352037193007105/photo/1

Die lancierte Nachricht aus Kiew sollte wohl nur die Börsen zum crashen bringen, Millerovo konnte als Ort des gepanzerten Konvois verifiziert werden.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:59
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Dann sind es meinetwegen Rechtsradikale. In jedem Fall habe ich genügend Hakenkreuze gesehen während der Maidan-Zeit. Das unsere Bundesregierung ein solches Pack nicht verurteilt ist mir bis heute vollkommen schleierhaft.
Also mich wundert gar nichts mehr. Das sich das so viele nicht vorstellen können ist mir ein Rätsel.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 21:59
@Andalia

Man, Du redest Dir vielleicht einen Unfug zusammen......natürlich ist konservativ rechts von der Mitte angesiedelt, aber Du begreifst scheinbar nicht, dass das nicht gleich absolut "RECHTS" bedeutet!


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden