weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:24
@ornis

ich sagte ja das es nur eine Aussage vom EX ist. Dennoch witzig ob es da ältere Fälle gab eben wie 1993.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:26
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Leider ist es schwer was über die Aktion 1993 zu erfahren.
Ja.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:27
@Fedaykin

Die Parallelen sehe ich auch. Aber die Hoffnung - das irgendwer an den Hebeln dazugelernt hat - stirbt zuletzt. Wenn er - also Putin - jetzt einen rein humanitären Akt verkauft bekommt, kann er nur gewinnen. Und die militärische Option kann er immer noch ziehen. Meiner Meinung nach steckt da aber keine böse Absicht hinter.

Da sehe ich den Einsatz der westlichen Wertegemeinschaft deutlich kritischer - es riecht nach Küngel.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:29
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Die Chinesen wissen, dass die einzigen Kriege, bei denen es Gewinner gibt, auf dem Wirtschaftssektor stattfinden. Und DORT liegt ihr Hauptaugenmerk drauf.
Kann man so unterschreiben, was in 10 - 20 Jahren ist wissen wir natürlich nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:29
Nein, ich glaube auch nicht dran.

Ich glaube aber auch nicht an Russlands selbsltose tat, wie erwähnt keine Koordinierung Absprache, dafür aber Hauruck alles zusammengekaart und Militärs als Faher?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:31
@Fedaykin

Aber sind wir ehrlich: eine humanitäre Hilfe (die wir jetzt mal unterstellen) ist nur durch staatliche Institutionen wie das Militär oder den Katastrophenschutz zu leisten. Nur diese haben die Möglichkeit auf Lager zuzugreifen oder zu requirieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:33
Wieso zum Henker sollte man auch zivile Fahrer in ein Kriegsgebiet losschicken? Natürlich sind das alles Militärs, aber eben in Zivil.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:36
@zidane
@Fedaykin

Und das Argument sticht auch. Da gehört schon ordentlich was zu, in eine Region zu fahren, wo man von staatlicher Seite aus nicht unbedingt beliebt ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:39
@Glünggi
Genau. Wobei mit Indien habe ich mich nicht so viel beschäftigt(außer indische Serien xD).
Bekannt sind sie aber für ihre Bevölkerung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:45
@ornis

Kommt auf die Hilfe an. Du wirst festellen das frühere Hilfskonvois der IRK selten vom Militär ausgeführt wurden

aber gut, warum erzählt man dann von Spenden wenn es vom Staat ist und ebe nicht aus Moskau und Umgebung?




@zidane

eben nicht.

http://cdn.rt.com/files/news/2b/db/00/00/rian_02475471.hr.en.si.jpg

BTw warum kann der Rest der Welt Zivile Fahrer in Krisengebiete schicken?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:46
@Venom
ist halt hinter China das bevölkerunsgreichste Land. Hat aber auch interne Hürden.. wie das noch immer inoffizielle Kastensystem und es ist auch ein Vielvölkerstaat, welche das Potenzial von inneren Unruhen haben.
Wenn die zwei scheitern, hat Russland gute Karten mit dem Westen auf Augenhöhe an der Spitze rumzupfuschen. Und falls China oder Indien die Dominaz werden, wird Russland auch wie der Westen dahinter anstehen müssen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:48
@Fedaykin

Dein Link ist keiner. Werd mir sicher nicht die Mühe machen, das per Hand einzutippen. Antworten kannst du bitte in ganzen Sätzen, oder gar nicht.

Und was die Spende angeht - wen kümmerts? Lost in translation. Wurde wohl von der Stadt Moskau selbst finanziert oder was auch immer. Das da nicht Privatpersonen irgendwelchen Krimskrams zusammengetragen haben, sollte wohl klar sein. Und das es von einem russischen Ministerium organisiert wurde, wurde durchaus publik gemacht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:49
Russland kann eigentlich nur seine Rohstoffe und seine Atomwaffen beitragen.

Wirtschaftlich, bevölkerungstechnisch und im Gesamt BIP liegt die Führung klar bei China und Indien im Mittel

Nur das sie beiden halt Geopolitische Konkurrenten sind.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:49
zidane schrieb:Wieso zum Henker sollte man auch zivile Fahrer in ein Kriegsgebiet losschicken? Natürlich sind das alles Militärs, aber eben in Zivil.
...und ohne Waffen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:50
@zidane
zidane schrieb:tUnd was die Spende angeht - wen kümmerts? Lost in translation. Wurde wohl von der Stadt Moskau selbst finanziert oder was auch immer. Das da nicht Privatpersonen irgendwelchen Krimskrams zusammengetragen haben, sollte wohl klar sein. Und das es von einem russischen Ministerium organisiert wurde, wurde durchaus publik gemacht.
Genau danach fragte ich ja. Wer hat das letzte Woche Organisiert und gespendet. Ist nur ne Interessenfrage, oder ob eben alles vom Staat zusammengestellt wurde


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:51
@clubmaster

DAnn frag dich mal wiviele Hilfskonvois auf der Welt von Soldaten gefahren werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:52
@Fedaykin

Irgendwie bist zu schwer vom Begriff. Die Ukrainer sind den Russen gegenüber nicht gerade wohlgesinnt. Vor allem nicht die Nazibattalions, von denen auch der Guardian übrigens schreibt. Die machen durchaus Jagd auf Russen. Wieso sollte man also Zivilisten in dieses Gebiet schicken? Man hofft darauf das der ICRC mögliche Streitereien unterbindet, ansonsten ist man unbewaffnet und hilflos ausgeliefert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:53
Anbei Russland und sein Fable für Konvois

ist zwar anderer Schauplatz aber ähnlich

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-sicherheitsrat-verabschiedet-uno-resolution-fuer-hilfskonvois-a-981032.html


so geht man das eigentlich richtig an, wobei man die UN sich sogar hätte Sparen können. IRK hätte gereicht.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:54
Zwischenstand:

http://www.bernerzeitung.ch/ausland/europa/Ukraine-will-russischen-Konvoi-ins-Land-lassen/story/31986768

LKW dürfen passieren, aber ist noch nicht das letzte Wort.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 17:57
@Glünggi
Naja es ist doch bekannt, dass Russland sehr gute Beziehungen mit China und ich glaube auch Indien hat. Die Euroasiatische-Union wird diese ganzen östlichen Beziehungen drastisch steigern. Die derzeit eingeladenen europäischen Länder für diese Union sind: Serbien, Tschechien, Slowakei, Türkei und Griechenland. Wobei Serbien bzw. mein Heimatsland und alle anderen viel mehr von der Euroasiatischen Union profitieren würden als von der EU.


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden