weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:19
@interrobang
Was zu beweisen wäre.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:19
@drainer
drainer schrieb:Weil es Fakten sind, die Spiegel, Focus und alle anderen MSM verschweigen
Natüüüürliiiisch

lach


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:20
@interrobang du redest von Faschismus und kennst nicht mal den Begriff oder gehst drauf ein was du damit genau meinst....Explizite Beispiel für eine faschistische Regierung nennst du nicht....auf was also eingehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:21
@CurtisNewton

deinen herablassenden Ton kannst du dir sparen.
Hast selbst keine Ahnung von irgendwas aber hauptsache große Sprüche klopfen


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:22
@interrobang
interrobang schrieb:Danke für den beleg.
Ein Beleg für praktizierten Faschismus? Ne, den solltets Du mal bringen.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:23
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Aber nicht freiwillig. Jedes "Volk", das die Möglichkeit hatte wegzukommen, ist weg. Angefangen mit Polen und Finnland nach dem ersten Weltkrieg, dann kamen die Baltischen Staaten und so weiter...
Erstens mit 100 Völkern ist aktuell und nicht der Zaren Zeit und zweitens ist auch Putin jetzt beliebter den je. komisch nicht?

@interrobang
interrobang schrieb:Danke für den beleg. Der frage wird komplett ausgewichen anstatt das man sich ihr stellt
weil deine Frage keine vernünftige Grundlage bildet auf die man antworten kann! Noch mal was ist für dich faschistisch an der Politik?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:24
@ThunderBird1
@Bublik79
@unreal-live
Unterdrückung von minderheiten, Verfolgung Politisch andersdenkender, kaum freie presse,.... etc.

Habt ihr jetzt genug getrollt und beantwortet die frage?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:25
@interrobang

Das sind Behauptungen, nichts weiter.

Ein paar Quellen wären nicht schlecht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:25
@ThunderBird1
Wurden hier immer wieder gepostet. Gibts jetzt eine antwort?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:26
@interrobang ich hab was für dich. mal was mit echten Fakten. Da weißt du wer sich wohin entwickelt....nicht Russland sondern Amerika ist da auf Platz eins;-)


Naomi Wolf umreißt die zehn Schritte, die eine faschistische Gruppe (oder Regierung) geht, um den demokratischen Charakter eines Nationalstaats zu zerstören und die Freiheitsrechte zu untergraben, die seine Bürger bis dahin ausgeübt haben:

Ich sehe fast alle 10 Thesen als erfüllt an:

Wie zerstört man eine Demokratie
Wikipedia: Naomi_Wolf


1. Ausrufen eines furchterregenden inneren und äußeren Feindes
Wikipedia: Achse_des_Bösen

2. Einrichten von Geheimgefängnissen, in denen gefoltert wird
Wikipedia: Black_sites

3. Entwickeln einer Schlägerkaste oder paramilitärischen Organisation ohne Rechenschaftspflicht gegenüber den Bürgern
http://www.thewire.com/national/2013...earches/67864/

4. Aufbau eines inneren Überwachungsapparats
Wikipedia: National_Security_Agency

5. Schikanen gegen Bürgergruppen
https://startpage.com/do/search?cat=...ray+occupy&ff=

6. Willkürliche Festnahmen und Entlassungen
http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-917452.html

7. Schlüsselpersonen verfolgen
Wikipedia: Julian_Assange

8. Die Presse überwachen
http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-917676.html

9. Alle politischen Dissidenten als Landesverräter behandeln
http://www.zeit.de/politik/ausland/2...-medien-moskau

10. Die Herrschaft des Rechts außer Kraft setzen
Wikipedia: Patriot_Act


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:27
@unreal-live
Jop. Passt perfekt auf Russland. Danke für die Hilfe aber wie währe es jetzt damit die frage zu beantworten?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:27
@interrobang

Ich bitte Dich. Das ist hier der Ukrainethread. Kannst Du die Quellen zusammenfassen in einem Post? Dann kann man das nachprüfen und dann bekommst Du eine Antwort. ;)


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:33
Auf Putin trifft folgendes zu:
unreal-live schrieb:1. Ausrufen eines furchterregenden inneren und äußeren Feindes
Ukraine, USA, Georgien, Faschisten, Wirtschaftskriminelle, westliche Agenten
2. Einrichten von Geheimgefängnissen, in denen gefoltert wird
Entwickeln einer Schlägerkaste oder paramilitärischen Organisation ohne Rechenschaftspflicht gegenüber den Bürgern
Genau wie heute bei den prorussischen Separatisten
unreal-live schrieb:5. Schikanen gegen Bürgergruppen
Braucht man nicht zu kommentieren
unreal-live schrieb:7. Schlüsselpersonen verfolgen
Berezowski, Chodorkowski, Navalny
unreal-live schrieb:9. Alle politischen Dissidenten als Landesverräter behandeln
Wie Punkt 7


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:34
Convoy of 142 units of the Russian military equipment went through border in Ukraine. The convoy moves in the direction of the Snizne
https://twitter.com/igorkolomoisky/status/499591371330973696


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:35
Wenn es stimmt ist es auch vernünftig zwei Konvoi zu schicken, Waffen und Hilfe getrennt.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:36
Ein kluger Schachzug, mit der Hilfslieferung. So wird man immer sauberer, während sich die Ukrainische Seite immer tiefer rein reitet. Die Russen spielen auf Zeit, und diese spielt für sie momentan. Kommt jetzt auf den nächsten Gegenzug an.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:37
Es wird keine Waffenlieferungen geben, bei denen man erwischt werden könnte. So dumm ist keiner.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:39
@clubmaster
Ich glaube nicht dass der Konvoi durchgelassen wird, das wird das übliche Kompetenzgerangel zu Lasten der Bevölkerung werden.
Du hast Dich offenbar geirrt! Und sei mir nicht böse, wenn ich mich darüber freue, ok? ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:41
Wer wird von der Lieferung am meisten profitieren?

Richtig! Die Leute mit den Waffen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.08.2014 um 20:41
@Baanause

Das "rote Kreuz" ist mit im Boot, nicht vergessen bitte!


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden