weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:57
@albatroxa

Jetzt hast du dich von einer "Bekannten" zur "großen Masse" gesteigert? Chapeux!


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:57
@albatroxa
albatroxa schrieb:wenn du die ukrainer kennen würdest würdest du wissen das die große masse da nicht mitmachen würde . weil ein paar prozent da dabei sind auch in deutschn landtagen war schon npd vetreten denke mal nach
auch aus dem mehrmalingen 20min Link - im Kästchen.
Faschistischer Nationalheld Bandera

Von den nationalistischen, rechtsextremen bis hin zu faschistischen Strömungen im Europa des zwanzigsten Jahrhunderts war die Ukraine nicht ausgeschlossen. In besonders schrecklicher Erinnerung sind die Massenmorde unter Stepan Bandera, der bis heute von vielen Westukrainern als Nationalheld gefeiert wird. Der Politiker kollaborierte während des Zweiten Weltkriegs mit den Nazis und war für die Ermordung von Zehntausenden Polen, Juden und Kommunisten verantwortlich


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:59
@albatroxa
In besonders schrecklicher Erinnerung sind die Massenmorde unter Stepan Bandera, der bis heute von vielen Westukrainern als Nationalheld gefeiert wird.
Das ist der Punkt!

Aber hey... alles nicht so schlimm!


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:59
@def
sorry bei meiner beannten geht e um die krimm und bei den demos um alle verdrtehe bitte nicht aales du kapiert das sowieso nicht lassen wir das . ich habe merhnals gesagt ja es sind rechte dabei und das wird auch in russland in keien ahnung wo immer sein . nur das sagt nicht das aklles dort rechts sind !! punkt


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:59
@albatroxa

Repariere deine Tastatur bei Gelegenheit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:03
@albatroxa
Hey sorry wenn da stehen würde "in schrecklicher Erinnerung bleibt Adolf Hitler der mit seinem Terrorregime Millionen ermordet hat und bis Heute bei vielen West Deutschen als Nationalheld gefeiert wird" - würde Dir das nicht ein wenig zu mehr zu denken geben als ein paar NPD-ler irgendwann in der Nachkriegszeit in einem Landtag?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:04
@def
das ist nicht das Thema . so ich beende die Diskussion immerhin geht es um Menschenleben dort und nicht um Meinungen . und daher macht das mit dir selbst aus .sind aber rechte dabei oweo owei ja die gibt es in deutschland auch rostock war mal ein thema


ja wie ist das mit stalin ? erklär mal. und vor allen kritisier stalin mal in russland dann gehst du für 5 jahre ins lager noch fragen danke


übrigens wird ja in deutschland auch zum aufstand aufgerufen was ist da der grund eigentlich?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:08
@albatroxa
Genau aber deshalb geht es gerade um Menschenleben. Weil radikale Kräfte z.B. meinen, dort die Souveränität und die territoriale Integrität der Ukraine mit Artillerie wieder herstellen zu wollen. Was unter uns gesagt sowieso an Dummheit kaum zu überbieten ist, aber gut. Wenigstens konnte sich die Krim vor denen Retten. Für einen Gefallenen Ukrainer wollte der neue Präsi 100 Sepas umnieten. Das wird ihm noch gelingen, und wenn ihm die Sepas ausgehen, wird er einfach die Zivilen Opfer dazu zählen. Dann hat er wenigstens dieses Versprechen gehalten.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:10
@Andalia
richtig aber die seperatisten sind heilige ja.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:11
@albatroxa
Sagt keiner das die Heillig sind aber niemand ist so böse das man ihn mit Nazis bekämpfen muss oder schon?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:11
@albatroxa
Ne, aber man hätte die erstmal machen lassen können, sie dann vors Gericht bringen, und abwarten, was die Rechtssprechung dazu meint, und nicht gleich mit Panzern und Kanonen auf sie schießen. Sind doch nicht im letzen Jahrhundert.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:11
@albatroxa
@wichtelprinz das ja aber ein gebranntes Kind scheut das feuer und nochmal die generation damals ist de gerade raus aus den Alptraum da wollte man Sicherheit
Die aus der DDR hätten auch keiner SED mehr getraut ..!
Ich weiss nicht was das soll, Dein wie schlecht die DDR war. Wir wissen selber das wir in der Scheisse gelebt haben bei den Kommunisten, schön das Ihr immer noch drinn rum stochern müßt. Tut nicht immer so als ob ihr uns befreit habt, das ist Quatsch.

Aber darum geht es auch gar nicht, die meisten Menschen in der DDR wollten was besseres ein friedlicheres Leben. Haben wir das, frage Dich mal selbst, überall werden Menschenrechte eingeschränkt für den angeblichen Kampf gegen den Terrorismus, den die USA selbst erschaffen hat, als sie in Afganistan die Mudschedin unterstützen, aus den Konflikt entstand die Taliban, dann hat man die Isis erschaffen, jetzt führt man mit Hilfe von Ukrainischen Nationalisten Krieg in der Ukraine gegen Russland. Man wird sehen was daraus entsteht.

Überall da wo der Ami ist, entsteht sehr viel Leid. Wenn sich wie Ägypten ein Land wehrt, und die Extremistin in Form von Mursis Anhänger ins Gefängnis bringt und erschießt, ist es Völkerrechtsbruch. Wie auch auf der Krim auf der nicht mal Blut geflossen ist.
Noch mal ich weiss wie schlimm Kommunismus ist, so schlimm wie Nazis und weißt Du warum, das passiert immer, wenn in einem Land Psychopathen die Macht übernehmen.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:12
@wichtelprinz
das miltär dort hat was mit nazis zu tun?


wenn in deutschland ein Rathaus besetzt wird bekommen die dann eine Belohnung? uff


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:14
@albatroxa
albatroxa schrieb:das miltär dort hat was mit nazis zu tun?
äh ja drei Batallione.



@SanSiro
komisches Forum das die Zitate so falsch zuweist. o.O


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:14
Strelkov tritt zurück...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-prorussischer-militaerchef-strelkow-tritt-zurueck-a-986189.html


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:22
@SanSiro
sei mir nicht böse ich sage nicht das wir euch befreit haben . ihr seit auf die straße nicht wir das zur Klarstellung. ich habe nie Probleme gehabt in der BRD und wer meint es ist nicht gut hier wir hatten und haben keine Mauer . es steht jeden frei zu gehen.also was soll das? ich stochere nicht darin Rum sondern scheinbar trauert ihr da nach aber was hält euch auf.
1988 war ich 20 . Die damalige Grenze war zu CZ 5 km von mir und die DDR ca. 20. Ich habe nicht mal gewusst das dort Menschen leben weil es mich nicht interessiert hat. Soviel zur angeblichen Hetze . Niemand hat uns gehetzt weil wie gesagt ich wusste erst als die grenze aufging das dort was Los ist.
Ich habe mich nie eingeschränkt gefühlt und mit den US Soldaten hier fast nie Kontakt . Hier gab es einen US Stützpunkt nur hat man den nicht gespürt.
Natürlich ist es toll das so etwas historisches passiert ist aber ich setze mir nicht die Nase auf als Retter weil es für mich damals nicht das Thema war.
Wie gesgrt der Warschauer Pakt ist kaputt gegangen nicht die BRD oder der Westen bitte nicht verwechseln. Ich war wahrscheinlich der einzige wessi der sein Auto damals 1991 für lau weggeben hat weil ich das auch nicht realisiert habe
Und ohne jemand zu nahe treten das meiste Gejammere kommt doch aus den neuen Bundesländern obwohl es im Westen teilweise jetzt noch schlimmer aussieht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:25
Weil gerade gestritten wird, wer die besseren Nazis hat.

Ich bringe Pawel Gubarew ins Feld.

c0616e4938678528d0ce4e5e039c26a3.i240x42 d202cea1d7a21970c5d3d59570e97346.i370x24

Das Abzeichen ist das der Russischen Nationalen Einheit (Русское Национальное Единство), bei der Gubarew Mitglied war. Die RNE ist nach wie vor als Mitglied der World Union of National Socialists gelistet (geprüft auf der hier nicht linkbaren Website).

Derzeit ist er Vorsitzender der "Partei Neurusslands", die vom faschistischen Putin-Vorbeter Alexander Dugin (Vater der Eurasienfantasien) gegründet wurde.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:27
@Narrenschiffer

jetzt machst du dich aber unbeliebt xD :)


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:28
SanSiro schrieb:Noch mal ich weiss wie schlimm Kommunismus ist, so schlimm wie Nazis und weißt Du warum, das passiert immer, wenn in einem Land Psychopathen die Macht übernehmen.
Da ist wirklich was dran. Und nur darauf sollte man achten, finde ich. Mit welchen Mitteln will ein Machthaber seine Macht durchsetzen. Sind es friedliche Mittel, ist es auch egal welche Idee hier präferiert wird, oder welche Nation hier wo agiert. Geschieht es mit Waffen, sollte doch freundlich aber bestimmt abgelehnt werden, außer es geht natürlich um Selbstverteidigung.
Aber so weit ist der Mensch offenbar in seiner Entwicklung noch nicht.


melden
Anzeige
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 18:30
@Narrenschiffer
Ja, überall nur rechte Extremisten. Wo soll das nur wieder hin führen. Erinnert etwas an den Nationalismus des ersten Weltkrieges.


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden