weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:30
@unreal-live
unreal-live schrieb:Interessant, dass hier in Deutschland für jegliche Rechtsradikale der Begriff Nazis verwendet wird in den MSM, aber wenn es um die Ukraine geht, soll man ganz genau auf die Begrifflichkeit achten, die dem Mod genehm sind?
Das ist in Deutschland genau so unsinnig :D

Aber es kommt halt als einfache, sich gut verkaufende Billigkost für den Durchschnittskonsumenten besser, wenn man ein fettes, plakatives Schlagwort in den Artikel und vor allem die Überschrift knallt.

Das macht es inhaltlich auch nicht richtiger. Rechtsradikale haben wir leider in Deutschland.

Nationalsozialisten habe ich noch keine gesehen.


Verbieten kann ich das niemandem, wenn er das unbedingt benutzen will.
Aber ich halte es nicht für sinnvoll.


Was ich sehr wohl unterbinden kann, sind beleidigende und provozierende Vorwürfe, man würde "Nazis zujubeln" oder "Nazis unterstützen" oder gar noch drastischere Aussagen.

Da sollte man mal freundlicherweise sein Denkvermögen und seine Reflexion bemühen und verstehen, dass sowas einfach nur falsch und schlecht für die Diskussion ist.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:31
@CurtisNewton

Entschuldige.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:31
@Glünggi

Russische Militärfahrzeuge können es nicht sein. Bisher haben die Russen in dem Konflikt immer wahre Angaben gemacht. Und sie sagen: Es sind keine russischen Militärfahrzeuge dort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:32
@Wolfshaag
Danke aber leider ist es immer noch keine Erklärung dafür welche Wertvorstellungen den ein Mensch teilen, verherrlichen und gutheissen muss um als Nazi gelten zu "dürfen".

Oder muss ein echter Nazi damals noch dabei gewesen sein. Was sind den bitte schön die Kriterien für einen Nazi als die Gesinnung, die Wertvorstellung, die Verherrlichung von damaligen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:34
Dann lassen wir doch mal die "Nazis" die keine sind sondern lediglich Nationalisten bzw. Rechtsradikale bei Seite. Wie kommt unsere Bundesregierung und Europa + USA dazu rotzfrech mit Putschisten Politik zu machen und gegen Russland zu schiessen ? Was ist das für eine unsägliche Doppelmoral ?

Hier wird doch unterschieden zwischen "guten" Putschisten und "bösen" Putschisten. Sowas ist unter aller Kanone. Putsch bleibt Putsch und ist illegal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:34
@saba_key
Ja es steht halt drin dass Moskau dementiert...aber schon seit längerem.. die Site wurde um 21 das letzte mal aktualisiert. Und ich glaub das stand schon vorher so da.... am anfang war die Schlagzeile die selbe wie die von Dir zitierten..aber als das Dementi aus Moskau kam änderten sie zu " Verwirrung um" Weil die einen das behaupten und die andern das Gegenteil.

http://www.srf.ch/news/international/verwirrung-um-ukrainischen-beschuss-russischer-militaerfahrzeuge


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:36
@Kc
wie unterscheiden wir denn

a. Nationalsozialismus der eine radikal antisemitische, rassistische, antikommunistische und antidemokratische Weltanschauung beinhaltet und

b. Rechtsextremismus, was eine Sammelbezeichnung, für neofaschistische, neonazistische oder ultra-nationalistische politische Ideologien und Aktivitäten beschreiben. ??


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:36
@Glünggi

=>Änderten zu?

Das ist wie beim Schlittenfahren, wenn die Schlitten aneinander gebunden sind. Der vordere ändert die Richtung und die letzen Schlitten (wir) verlassen abseitig den Weg. Mit etwas Verzögerung.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:37
CurtisNewton schrieb:Hier werden doch schon Träger konträrer Meinungen als "Nazis" tituliert, oder dass sie Nazis decken würden.....ohne genau hinzuschauen, einfach pauschal!
Hier sollen mal einige nicht so tun, was in der Ukraine passiert ist nichts anderes als würde die Brd in einem Kampf gegen Polen nicht nur Bundeswehr schicken, sondern darin integriert kämpfende Neonazi-Kameradschaften bzw. NPD Kampfverbände, nichts anderes passiert dort.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:37
Einen Nazi erkennt man zuerst daran, dass es immer der andere ist!!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:39
clubmaster schrieb:Hier sollen mal einige nicht so tun, was in der Ukraine passiert ist nichts anderes als würde die Brd in einem Kampf gegen Polen nicht nur Bundeswehr schicken, sondern darin integriert kämpfende Neonazi-Kameradschaften bzw. NPD Kampfverbände, nichts anderes passiert dort.
Ich fürchte Du verdrehst hier etwas. Ich wüsste nicht das die Pro-Russischen Separatisten etwas mit Neonazis zu tun hätten.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:40
DearMRHazzard schrieb:Ich fürchte Du verdrehst hier etwas. Ich wüsste nicht das die Pro-Russischen Separatisten etwas mit Neonazis zu tun hätten.
Ich rede ja auch von der Kiewer Zentralregierung und deren Truppen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:41
@Interalia
Interalia schrieb:Entschuldige.
Schwamm drüber, jeder redet sich mal in Rage, passiert mir ja auch oft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:41
@saba_key
Ja weil am Anfang keine Reaktion aus Russland da war, sondern nur die Meldung der Ukraine vom Abschuss. Darum lautet der Titel anders.. halt die Argenturmeldung... als die Russen dementierten hat sich die Situation geändert... das ist halt ne Schlittenfahrt.


Immerhin haben sie es geändert ..nicht wie die von Dir zitierten Blätter.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:44
Der Stern macht aus Donezk einen "Grenzort".
(Donezk ist ca. 70km von der Grenze entfernt)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:46
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:So sollte es im Prinzip laufen. Aber so läuft es leider nicht. Die Interessen durchzusetzen scheinen beschlossene Sache auf BEIDEN SEITEN und werden durchgesetzt, ohne Rücksicht auf Verluste. Dieser Diplomatieschaden der bislang angerichtet wurde von beiden Seiten ist kaum innerhalb kürzester Zeit wieder gut zu machen. Ohne Gesichtsverlust kommt niemand mehr aus der Nummer heraus. Sowas endet für gewöhnlich in einem grossen Knall.
Als würde das Gesichterwahren eine Rolle spielen, während man schon längst garkein Gesicht mehr hat... Moment, was ist "das Gesicht" - ist das "man selbst" oder nur Show?

Leider kostet das falsche Spiel Menschenleben, echte Menschenleben und nicht paar verrutschende "Gesichter". Das Gesicht wahrt man, wenn man einen Schlussstrich zieht und vorbildlich handelt und sich nicht duckmäuserisch irgendwelchen Interessen Dritter bückt, die sowieso mehr Schaden anrichten, im Endeffekt.
DearMRHazzard schrieb:Meiner Ansicht nach wäre es das Beste wenn man die Menschen in der Ukraine fragen würde was sie wollen. Wenn die Ostukraine nach Russland will dann soll sie doch. Aber das geht ja alles nicht, denn wo kommen wir denn hin wenn man die Bürger befragt was diese wollen und dadurch alle nationalstrategischen Interessen über den Haufen geworfen werden ?
Teilung oder einfach eine autonome Souveränität, halb ukrainisch, halb russisch, so wie es war, mit guten Beziehungen zur EU & guten zu Russland und die USA hält sich endlich raus!
Genau so, wie es war, nur mit bisschen besserem Kontakt zur EU und minus der Korruption.
DearMRHazzard schrieb:Eine andere Lösung wäre auch die Pro-Russischen Separatisten zu deaktivieren und gleichzeitig bekommt Moskau die Garantie aus Kiew das die Ukraine in den nächsten 50 Jahren definitiv kein NATO-Mitglied wird und die wirtschaftlichen Verbindungen überwiegend mit Russland verzweigt werden als mit dem Westen. Leider will das Kiew aber wieder nicht, und der Westen sowieso nicht.
Hm, das geht nicht, scheint, als ob jegliche Verträge mit dem westlichsten Westen einen sehr oft über den Tisch ziehen und solange Deutschland und die EU nicht endlich unabhängig für Diplomatie, Frieden und Transparenz einstehen, werden die weiterhin unterwandert werden und korrumpieren, m.M.n.
DearMRHazzard schrieb:Sackgasse !
Time will tell.

@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Schwamm drüber, jeder redet sich mal in Rage, passiert mir ja auch oft.
Danke, werde ab jetzt mehr darauf aufpassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:46
saba_key schrieb:Der Stern macht aus Donezk einen "Grenzort".
(Donezk ist ca. 70km von der Grenze entfernt)
Es gibt den Ort Donezk 2x...einmal in der Ukraine und einmal in Russland an der Grenze.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:46
@clubmaster

Also bei Deinem Vergleich könnte man dann aber adäquat die Separatisten auch irgendwie mit der RAF vergleichen.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:49
@Nerok

Ok, sie schrieben russischer Grenzort Donezk. Also liegt dieser in Russland, aber den Ort mit dem Namen gibt es wohl zweimal. *ascheübermeinhauptstreu*


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 22:49
Interalia schrieb:Teilung oder einfach eine autonome Souveränität, halb ukrainisch, halb russisch, so wie es war, mit guten Beziehungen zur EU & guten zu Russland und die USA hält sich endlich raus!
Genau so, wie es war, nur mit bisschen besserem Kontakt zur EU und minus der Korruption.
Genau so machen wir das....*Unterschreib


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltkrise25 Beiträge
Anzeigen ausblenden