Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

48.555 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, EU + 4 weitere

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 14:25
@DonUnbegabt
hier mal was vom Stabschef von Nawalny.


https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/nawalny-stabschef-klagt-an-putin-hat-die-vernichtung-seines-rivalen-...

Zitat:
Doch dieser Plan schlug fehl – auch wegen Kanzlerin Angela Merkel (66). Wolkow zur FAS: „Sie war einer der größten Brocken auf unserer Seite.“

und meine Frage, was meint er mit Angela Merkel als " Brocken"?

und wie ist es zu interpretieren das:

Wolkow vermutet zudem, dass das Überleben Nawalnys nur „an einer Kette von Wundern“ gelegen habe"


Zumindest das Wort Vermutung, tritt recht häufig im Artikel auf .

Eine "Kette von Wundern" klingt irgendwie schön .


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 14:30
Zitat von parabolparabol schrieb:Microsoft oder Woolworth
Genauso wenig wie die digitalen Dienstleistungen von Google, Amazon, Netflix oder Apple

Allein die US Unternehmen, welche unter den Top-Zehn wertvollsten der Welt gelistet sind, haben zusammen einen Marktwert der das gesamte BIP Russlands übertrifft.

313Original anzeigen (0,2 MB)


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 16:35
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Als Richter würdest du also ein Urteil fällen können?
Unrealistisch die Fragestellung. Es gibt ein Verfahren, aber kein Gerichtsverfahren. Von daher stellt sich die Frage nach einem Richter nicht.

Wie das OPCW Verfahren abläuft kannst Du ja nachlesen. Anhand dessen wird Russland auch Einsicht teilweise bekommen.

Deutschland verhält sich exakt gemäß Vereinbarungen. Ich errinere nur mal was Russland treibt. Fall Lisa. Soll ich die Details rauskramen.

Deutschland hat mir Sicherheit sehr gute Erkenntnisse. Ansonsten würde man nicht so aktiv werden PR technisch


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 16:41
Was spricht denn eigentlich gegen eine internationale Untersuchung?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 17:03
Nach zig Seiten tut man sich das noch an? Bin ein wenig verwundert, weil am Ende wenig bei rumkommen kann wenn man mit festen Standpunkten Kreiseldiskussionen führt, weil gewisse "Fans" Rosinen picken und es so drehen wie es jenen passt.

Eine Endlosdisskusion.

Der Fall Lisa wurde kürzlich erwähnt. So was zeigt ja beispielhaft schon wie der Modus Operandi mitsamt Marschrichtung ist. Wenn das einer verwässern will, viel Spaß dabei. Es ist nichtig.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 17:40
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Genauso wenig wie die digitalen Dienstleistungen von Google, Amazon, Netflix oder Apple

Allein die US Unternehmen, welche unter den Top-Zehn wertvollsten der Welt gelistet sind, haben zusammen einen Marktwert der das gesamte BIP Russlands übertrifft.
Jetzt nicht gleich alles miteinander vermischen, denn das wieder zu entwirren und richtig zu stellen brauchen wir wohl mehrere Seiten der Diskussion.
Einfach mal an den Fakt Strafzölle abarbeiten reicht fürs erste. Dazu kann man die Handels Defizite gut verwenden. Schließlich ist es ja eine Reaktion auf etwas. Bestimmt nicht weil es gut läuft.

Kann man Russland mit wirtschaftlicher Einigkeit in die Knie zwingen, halte ich für unwahrscheinlich, denn die Option China bleibt ja bestehen. Und im Kampf der Systeme sagt China bestimmt nicht nein. Zumal die ähnlich gestrickt sind.


4x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 17:47
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Allein die US Unternehmen, welche unter den Top-Zehn wertvollsten der Welt gelistet sind, haben zusammen einen Marktwert der das gesamte BIP Russlands übertrifft
Russland hat ein einziges Unternehmen von internationaler Bedeutung, nämlich Gazprom.
Russland ist das Gazprom-Land.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 17:47
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:und wie ist es zu interpretieren das:

Wolkow vermutet zudem, dass das Überleben Nawalnys nur „an einer Kette von Wundern“ gelegen habe"
Das es im normal Fall unmöglich ist.🤐
Zitat von parabolparabol schrieb:Russland hat ein einziges Unternehmen von internationaler Bedeutung, nämlich Gazprom.
Russland ist das Gazprom-Land.
Das ist doch nicht für alle Zeit so festgeschrieben. Du musst die aktuellen Verschiebungen beachten. Deshalb kommt es nicht auf Russland selber an, sondern mit wem es koalliert.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 17:59
Zitat von WardenWarden schrieb:Der Fall Lisa wurde kürzlich erwähnt. So was zeigt ja beispielhaft schon wie der Modus Operandi mitsamt Marschrichtung ist. Wenn das einer verwässern will, viel Spaß dabei. Es ist nichtig.
Es ist nicht nichtig. Der Vorwurf war Deutschland hat sich unkorrekt verhalten. Eventuell wäre es tatsächlich klug gewesen erstmal die OPCW abzuwarten. Aber im Vergleich zu Russland ist man mehr als fair.

Oder willst du sagen man handelt so

https://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/russland-propaganda-entfuehrung-maedchen-berlin


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 18:02
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Das es im normal Fall unmöglich ist.🤐
Nicht wenn die Behandlung rechtzeitig erfolgt. Man war im Slot. Wie wurden auch als Reserve Sanis schon entsprechend getrimmt.
t.

“There is an antidote for Novichok and all nerve agents,” says Mr de Bretton-Gordon.
“Every soldier, certainly in the British military, carries atropine when on operations and this reverses the effect of nerve agents and reverses the damage done to nerves.”

However, Mr de Bretton-Gordon stressed that time remains an important factor in the effectiveness of the treatment.

“It’s important that treatment is done in a timely fashion and generally you only inject yourself or a compatriot who is injured with up to three of these autojets.
“It is very, very effective and in a timely fashion it can save someone’s life who has been poisoned by a nerve agent.”
Quelle:
https://bulletin-1.ch/nowitschok-das-gefaehrlichste-aller-nervengifte/


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 18:12
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Und im Kampf der Systeme sagt China bestimmt nicht nein. Zumal die ähnlich gestrickt sind.
Was für ein Kampf der Systeme.?
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Zumal die ähnlich gestrickt sind.
Eher weniger.. Bis auf Einschränkungen der Freiheit.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 18:15
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Einfach mal an den Fakt Strafzölle abarbeiten reicht fürs erste.
Trump hat China und der EU vorgeschlagen die Zölle komplett abzuschaffen. Keiner von beiden ist auf dieses Angebot eingegangen.

Wie sieht denn die aktuelle Situation rund um die Zölle und Investitionsschranken im internationalen Vergleich aus. Hat Trump nicht die Zölle einfach auf das Niveau angehoben, welches China schon vor Jahrzehnten gegen die US Wirtschaft in gesetzt hat?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 18:23
Zitat von StarbeastStarbeast schrieb:Nicht wenn die Behandlung rechtzeitig erfolgt. Man war im Slot. Wie wurden auch als Reserve Sanis schon entsprechend getrimmt.
Man merkt, dass einige Poster hier noch nie beim Bund waren, der Dienst ewig her sein muss oder man hat wichtige Sachen vergessen.
Wikipedia: ABC-Abwehr aller Truppen (Bundeswehr)#Persönliche ABC-Schutzausstattung
...
zusätzlich in Kriegszeiten zwei Atropin-Autoinjektoren,
...
Bei meiner Zeit (2002) wurden Dummy-Injektoren mitgegeben. Bei Symptomen galt es einen Injektor in den Oberschenkel zu rammen und zu beten. Bei anhaltenden Symptomen hätte man den zweiten Injektor genutzt - der Einsatz wäre so oder so für einen erstmal gelaufen.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 18:28
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Und im Kampf der Systeme sagt China bestimmt nicht nein.
Russland und China verfolgen gegensätzliche Ziele. China profitiert von der Globalisierung wie kein anderes Land, während Russland diese vehement bekämpft, da es rückständig bzw. nicht konkurrenzfähig ist und die Globalisierung unter anderem dafür sorgt, dass die europäischen Länder enger zusammengeschweißt werden. Darum unterstützen sie Populisten rechts wie links. China hingegen bekämpft diese.

China unterstützt beim U.S. Wahlkampf Biden während Russland alles dafür tun wird um Trumps Präsidentschaft um eine weitere Amtszeit zu verlängern.

Das sogenannte Bündnis zwischen Moskau und Peking erinnert mich an den Hitler-Stalin-Pakt.
Mal schauen wie lange China Putins schädliches Verhalten noch tolerieren wird.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 18:53
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Trump hat China und der EU vorgeschlagen die Zölle komplett abzuschaffen. Keiner von beiden ist auf dieses Angebot eingegangen.

Wie sieht denn die aktuelle Situation rund um die Zölle und Investitionsschranken im internationalen Vergleich aus. Hat Trump nicht die Zölle einfach auf das Niveau angehoben, welches China schon vor Jahrzehnten gegen die US Wirtschaft in gesetzt hat?
Das hat doch erstmal nichts mit der Handelsbilanz zu tun. Die Zölle bezahlt doch über den Preis der Endverbraucher in den USA, um den Warenimport damit zu beeinflussen. Ob es hilft sei erstmal dahingestellt. Es ist aber eine Reaktion auf zuviel Import.

Wenn aber pro Jahr ca.100Mrd. Euro das Land verlassen und nicht wieder kommen kann das ja nicht lange gut gehen.
Was kann man dagegen tun. Geld drucken. Oder Reinvestitionen. Z.B. von Russland (wenn sie es nicht nur für Vodka ausgeben) oder China die ja die Dollar im Überschuss haben. Bleibt zum Schluss dort wo USA draufsteht ist schon lange Russland und China drin. Welche Firmen kann man denn in Russland so kaufen um Russland von innen heraus zu Boden werfen zu können ?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 19:36
@DonUnbegabt
Es ist doch irgendwie bezeichnend das sich dein ganzes denken um die USA und den staatsfunk dreht .
Dann noch die Kreml kampfsprache vom Boden werfen , richtig prollig .

Vielleicht kommst du mal weg davon irgendwie, geht ja um Russland. Ein freies Land wäre auch den USA lieber um mehr waren los zu werden, Made in russia hab ich aber noch nirgends gelesen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 20:05
Vielleicht musst du einfach mal den Diskussionsstrang etwas verfolgen, dann brauchst du mich auch nicht immer Sinnfrei weggrätschen.

Das Thema wirtschaftliche und militärische Werteallianz habe ich ja nicht eröffnet.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 22:20
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Kann man Russland mit wirtschaftlicher Einigkeit in die Knie zwingen, halte ich für unwahrscheinlich, denn die Option China bleibt ja bestehen. Und im Kampf der Systeme sagt China bestimmt nicht nein. Zumal die ähnlich gestrickt sind.
Du liegst komplett falsch.

Die Chinesen haben ein vitales Interesse daran, dass es den USA gut geht. Denn, wenn die wirtschaftlich zusammenbrechen würden, wäre China die nächste Nation, die gleich mit über die Klippe - oder zumindest bis an den Rand - gehen würde.

Die Tresore der chinesischen Banken sind prall gefüllt mit den Schuldtiteln der USA. Nur noch Japan kommt da vom Volumen her ran.

Und, dass du glaubst, die Chinesen würden mit Putin gemeinsam gegen die USA agieren, zeigt nur, wie weit du mit deinen Einschätzungen von der Realität entfernt liegst.

Russland ist wirtschaftlich ein Zwerg unter den Riesen. Das BIP Russlands erreicht nicht einmal die Häfte der Bundesrepublik. Die EU kommt auf mehr als das Zehnfache Russlands, ebenso wie die USA alleine.

Die Chinesen können nur weiter wachsen, wenn sie mit dem Westen Handel betreiben. Die Russen haben nichts adäquates zu bieten.

Außerdem:
Mit dem Wettrüsten, das die Russen seinerzeit mit der Stationierung der SS-20-Raketen eröffnet hatten und von der Nato mit dem Doppelbeschluss beantwortet wurde, wurde die UDSSR in den Ruin getrieben.

Es geht also ohne Weiteres...

...und wenn sie es nochmal so brauchen und wollen...?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

20.09.2020 um 22:40
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:als Reserve Sanis schon entsprechend getrimmt.
Man merkt, dass einige Poster hier noch nie beim Bund waren, der Dienst ewig her sein muss oder man hat wichtige Sachen vergessen.
Und dann merkt man, dass einige wirklich jeden Unfug, den sie in der Grundausbildung gesagt bekommen, auch noch glauben.
Wir hatten einen ABC SE Feldwebel, der unter anderem in den Staaten an nem Ausbildungsteil unter VX gearbeitet hat.
Da wurde in Vorfeld mehrfach geprüft, dass der Anzug dicht ist. Bei einem gab's ne Undichtigkeit, was dann am verhalten des Soldaten schnell auffiel. Wir reden hier von ein paar Minuten... Er hat dann Atropin bekommen und dann ging's ins Krankenhaus.
Aussage vom Kameraden: Danach bist du geistig rege wie ein Kaktus und läufst auf Brustwarzen.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

21.09.2020 um 09:09
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Bei meiner Zeit (2002) wurden Dummy-Injektoren mitgegeben. Bei Symptomen galt es einen Injektor in den Oberschenkel zu rammen und zu beten. Bei anhaltenden Symptomen hätte man den zweiten Injektor genutzt - der Einsatz wäre so oder so für einen erstmal gelaufen.
Richtig. Atropin ist eben neben der Einleitung einer Behandlung ein wichtiger Bestandteil der Therapie


melden