Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Occupy Central with Love and Peace

34 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Demokratie, Polizei + 11 weitere

Occupy Central with Love and Peace

19.10.2014 um 20:28
seit diesen demos in china habe ich grösseren respekt vor den chinesen. mich haben sie erreicht.


melden

Occupy Central with Love and Peace

21.10.2014 um 18:40
Nach den erneuten Zusammenstössen zwischen Demonstranten und Polizeikräften haben in Hongkong Gespräche zur Lösung der Krise stattgefunden. Doch das Ergebnis ist ernüchternd: Wie auf der Strasse bleiben die Positionen zwischen Staatsmacht und Demokratiebewegung unversöhnlich
bild s8
http://www.srf.ch/news/international/hongkong-ist-kein-unabhaengiges-land-dialog-bleibt-ohne-ertrag
Also bleibt weiterhin abzuwarten wie sich das entwickelt.


melden

Occupy Central with Love and Peace

23.10.2014 um 10:11
Nach Rangeleien mit Demonstranten hat die Polizei in Hongkong acht Menschen festgenommen. Den Männern und einer Frau im Alter von 32 bis 82 Jahren werde unter anderem Körperverletzung und Waffenbesitz vorgeworfen, wie die Behörde heute mitteilte. [...]

Hongkongs oberster Gerichtshof erließ Anfang der Woche eine einstweilige Verfügung gegen die Besetzung des Geschäftsviertels Mong Kok.

http://www.derwesten.de/politik/polizei-in-hongkong-nimmt-nach-demo-acht-menschen-fest-id9962542.html


Wohl leider doch nicht alles so friedlich. :/


melden

Occupy Central with Love and Peace

19.11.2014 um 14:46
In der Nacht auf Mittwoch ist es in Hongkong zu Zusammenstössen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Erstere haben versucht, das Parlament zu besetzen – allerdings ohne Erfolg. Ob es sich dabei um Mitglieder der Studentenproteste handelt, ist unklar.
http://www.srf.ch/news/international/hongkong-proteste-sturm-aufs-parlament-misslingt


melden

Occupy Central with Love and Peace

30.11.2014 um 01:29
Die Demonstranten versuchten die vierte Nach inFolge, das Geschäftsviertel Mong Kok «zurückzuerobern». Die Polizei hatte dort eines ihrer wichtigsten Lager sowie Strassenbarrikaden weitgehend geräumt.

Dabei kam es zu Auseinandersetzungen, bei der mindestens 28 Menschen festgenommen wurden. Dies sagte eine Polizeisprecherin. Einige Demonstranten bewarfen die Beamten mit Wasserflaschen und Eiern, diese reagierten mit dem Einsatz von Pfefferspray und Schlagstöcken.
http://www.srf.ch/news/international/wieder-krawall-und-festnahmen-in-hongkong


melden

Occupy Central with Love and Peace

01.12.2014 um 23:47
In Hongkong ist es erneut zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten gekommen. Hunderte Studenten versuchten den Hauptsitz der Regierung zu besetzen. Die Polizisten gingen mit Schlagstöcken und Pfefferspray gegen die Protestierenden vor.

Es kam zu Handgemengen, Chaos brach aus. Nach Polizeiangaben wurden mindestens 40 Personen bei den Zusammenstössen festgenommen. Mehr als 40 Menschen wurden laut Medien verletzt. Darunter sind nach amtlichen Angaben auch vier Polizisten.

Verwaltungschef Leung Chun Ying hat nach der Ausschreitung erstmals eine kompromisslose Niederschlagung der «illegalen» Demokratie-Bewegung angedeutet. Die Polizei werde «von nun an ohne Zögern das Gesetz durchsetzen», so Leung.
http://www.srf.ch/news/international/hongkongs-verwaltungschef-will-haerter-durchgreifen

Glaub das wars dann mit Love n Peace.


melden

Occupy Central with Love and Peace

11.12.2014 um 13:41
Es ist das vorläufige Ende der Proteste in Hongkong: Punkt 9 Uhr früh Ortszeit verlesen Gerichtsvollzieher mit Plastikhelmen und orangen Westen unter Polizeischutz über Megaphone ein Urteil, das die sofortige Freigabe der besetzten Strassen fordert und geben den Aktivisten nochmals eine Frist.

Minuten später rückt eine Beobachter-Gruppe von Professoren in schwarz-roten Gewändern an, die allfällige Gewaltübergriffe von Seiten der Polizei oder auch der Aktivisten überwachen soll. Dazu ist es bis jetzt noch nicht gekommen. Allerdings hat die Polizei zahlreiche Aktivisten festgenommen.
http://www.srf.ch/news/international/zahlreiche-verhaftungen-bei-barrikadenraeumung-in-hongkong


melden

Occupy Central with Love and Peace

21.01.2015 um 10:57
Na mit Love und Peace ists leider vorbei. Mittlerweile gibts radikal auf die Omme:


Youtube: The End of the Umbrella Revolution: Hong Kong Silenced (Trailer)
The End of the Umbrella Revolution: Hong Kong Silenced (Trailer)



Traurig.


melden

Occupy Central with Love and Peace

01.02.2015 um 13:38
Sie gebens doch noch nicht auf
image span12Original anzeigen (0,2 MB)
http://www.srf.ch/news/international/wiederaufflammen-der-regenschirm-revolution-in-hongkong


melden

Occupy Central with Love and Peace

03.03.2015 um 17:29
Andrea Diener verreist, schreibt über ihre Reisen in der FAZ und ist so freundlich, dem weltberühmten, international hoch dekorierten und sehr angesehenen Podcaster Holger Klein davon zu erzählen. Hail Holgi!

Diesmal geht es nach Hongkong und sie reden (unter anderem auch) über Occupy Central:


http://www.wrint.de/2015/02/09/wr392-frau-diener-verreist-nach-hongkong/


Wenns euch gefällt flattert die beiden mal kräftig durch.. :)


melden

Occupy Central with Love and Peace

09.02.2016 um 11:06
In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ist es zu Zusammenstössen zwischen Demonstranten und Polizisten gekommen. Die Polizei setzte nach eigenen Angaben Schlagstöcke und Pfefferspray ein. Gemäss Nachrichtenagenturen waren es die schwersten Ausschreitungen seit 2014, als für mehr Demokratie demonstriert wurde.
http://www.srf.ch/news/ticker


melden

Occupy Central with Love and Peace

03.09.2016 um 12:36
@nyarlathotep
Vor zwei Jahren protestierten zehntausende Studenten und Schüler auf Hongkongs Strassen für Demokratie und Mitbestimmung. Ohne Erfolg. Nun wollen junge Aktivisten wie Nathan Law das System von innen verändern – und kandidieren fürs lokale Parlament.
http://www.srf.ch/news/international/hongkongs-aktivisten-wollen-in-die-politik


melden

Occupy Central with Love and Peace

05.09.2016 um 10:58
Drei Aktivisten sollen es geschafft haben:
Bei der Parlamentswahl in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong haben die Befürworter einer grösseren Distanz zu Peking einen Achtungserfolg erzielt. Mindestens drei junge Aktivisten gewannen nach Teilresultaten einen Sitz im Legislativrat.

Zu den drei künftigen Neulingen in der Volksvertretung von Hongkong zählt der prominente Aktivist Nathan Law, einer der Anführer der pro-demokratischen Massenproteste von 2014.

Der 23-Jährige forderte im Wahlkampf ein Referendum über die Loslösung Hongkongs von China. «Die Hongkonger wollen wirklich Veränderung», sagte Law in der Nacht bei der Wahlparty seiner Partei Demosisto. Ein klares Bekenntnis zu Hongkongs Unabhängigkeit war den Parlamentskandidaten nicht möglich, da dies zu einem Ausschluss geführt hätte.
[...]
Im August hatte es Proteste dagegen gegeben, dass Unabhängigkeitsbefürworter wie der Vorsitzende der Nationalpartei, Andy Chan, oder der Sprecher der Unabhängigkeitsgruppe Hong Kong Indigenous, Edward Leung, sich nicht zur Wahl stellen durften. Beide sprachen Anfang August während der ersten Kundgebung in Hongkong für die Unabhängigkeit von China
http://www.srf.ch/news/international/peking-kritiker-schaffen-sprung-in-hongkongs-parlament


melden

Occupy Central with Love and Peace

05.10.2016 um 09:06
Einer der Mitbegründer von Hongkongs Demokratie-Bewegung ist in Thailand festgenommen worden. Joshua Wong sei nach Bangkok gereist, um an einer Universität eine Rede zu halten, teilte seine Partei mit. Am Flughafen sei er aber verhaftet worden – auf Anfrage Chinas, vermuten Wongs Unterstützer.
http://www.srf.ch/news/ticker
Ich hab zuerst Taiwan gelesen... aber ne.. Thailand.
Wieso lässt China Wong in Thailand verhaften und nicht in Hongkong?
Vielleicht wars ja auch Thailand selbst, das ihn nicht sprechen lassen wollte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Proteste in Hong Kong
Politik, 82 Beiträge, am 06.07.2020 von DerKlassiker
bo am 09.10.2019, Seite: 1 2 3 4 5
82
am 06.07.2020 »
Politik: Tank Man
Politik, 3 Beiträge, am 24.07.2015 von Manisali
Manisali am 24.07.2015
3
am 24.07.2015 »
Politik: Die Tuidang-Bewegung in China, Auflösung der KP Chinas von innen her
Politik, 83 Beiträge, am 27.06.2013 von saki2
Zachariel am 22.09.2011, Seite: 1 2 3 4 5
83
am 27.06.2013 »
von saki2
Politik: Pepperspray Pike oder A.C.A.B.
Politik, 49 Beiträge, am 29.11.2011 von slider
Wolfshaag am 27.11.2011, Seite: 1 2 3
49
am 29.11.2011 »
von slider
Politik: Groß-China?
Politik, 27 Beiträge, am 27.06.2006 von spacemarine
spacemarine am 26.06.2006, Seite: 1 2
27
am 27.06.2006 »