Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Tuidang-Bewegung in China, Auflösung der KP Chinas von innen her

Die Tuidang-Bewegung in China, Auflösung der KP Chinas von innen her

25.05.2012 um 17:49
@WangZeDong

Danke Dir für Deine Worte und Erläuterung.

Ja, gemeinsam... Und sich "näher kommen" (im Sinne von Verständnis)... Ich bin froh, dass Du mir da auch die Hand reichst. :-) *handschlag*

Wie erwähnt, ich habe viel um die Ohren, und muss mir selber auch noch über einges klar werden, darum werde ich in der nächsten Zeit nicht so viel oder all zu ausführlich antworten, aber sei Dir bewusst:

Ich schätze den Dialog mit Dir sehr.

Übrigens, ein weiterer Grund, warum ich nicht unmittelbar geantwortet hatte hier: Ich wollte eben wirklich nicht poltern, und streiten oder sturköpfig sein, deshalb hab ich- eben weil mir nichts Konstruktives einfiel - lieber geschwiegen.

Manches weise Wort hat doch noch wahren Kern: einen Schritt zurück, das Meer ist weit und der Himmel grenzenlos.

(ich müsste mir's einfach bloss mehr zu herzen nehmen, hihi)

Bis bald!

LG Zach



melden

Die Tuidang-Bewegung in China, Auflösung der KP Chinas von innen her

27.05.2012 um 02:54
@Zachariel
@WangZeDong
@namenloser

Ich möchte mich an dieser Stelle auch kurz bedanken bei euch 3. Ich lies mir gerade eben die letzten Seiten interessiert durch.Ich habe dadurch auch einiges neu erfahren und daraus lernen können!Hatte auch in letzter Zeit viel zu Tun,wobei ich mir trotz allem Selbst sehr häufig im Weg stand.Aber egal,es hat mir gut getan eure Meinungen und Ansichten zu lesen vor allem weil sie so vielseitig und sachlich vorgetragen wurden sind!
Danke dafür!Ich werde es wahrscheinlich noch ein - zweimal lesen müssen,damit auch alle für mich wichtigen Dinge hängen bleiben. :)

Lg und noch eine gute Nacht!



melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tuidang-Bewegung in China, Auflösung der KP Chinas von innen her

27.06.2013 um 21:37
Die Kommunistische Partei Chinas wird sich nicht auflösen, um solch ein Szenario zu vermeiden wurde eine durchgänge Internetzensur eingeführt, und China ist weltweit das größte Gefängnis für Cyber-Dissidenten. Wer in China lebt, und das Internet benützt, sollte lieber sehr überlegen, ob er die Regierung kritisiert. Diese Maßnahmen sind notwendig, um die Stabilität und Sicherheit des Landes zu gewährleisten. Zusätzlich sitzen ein Haufen Oppositionelle in Gefängnissen, und der Chinesische Geheimdienst ist mehr als aktiv und verhaftet Kritiker. Die Kommunistische Partei Chinas hat sich abgesichert, und wird sich nicht selbst auflösen. Mir können jetzt noch mehr kranke Methoden einfallen, wie man Oppositionelle verschwinden lässt, und WO hin.



melden