Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.11.2014 um 19:19
@Fedaykin
Doch, geht, musst nur per copy und paste mit dem @-Zeichen alles mitnehmen, mit draufklicken ging bei mir auch nicht, weil das System den Link nach dem @ abschneidet...

Trotzdem bin ich nicht schlau aus den Bildetn geworden...


melden
Anzeige
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.11.2014 um 19:30
ok, mmh ja bringt uns so nix außer das es ein Fragment darstellt.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.11.2014 um 19:42
http://www.nva-forum.de/nva-board/uploads/post-130-1410285237.jpg

Noch eine Übersicht aus einem anderem Forum der Cockpittreffer.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.11.2014 um 21:56
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nun ich werde vielleicht mal Herrn Adas selbst Kontaktieren.
Super Idee!"


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.11.2014 um 22:06
Obwohl der Abschuss wenige Kilometer von der russischen Grenze erfolgte, konnte Russland keine Beweise für die von russischen Medien (und deren westlichen Nachplapperern) behauptete These eines “Abschusses durch einen ukrainischen Kampf-Jet” vorlegen.

Als 1980 ein italienisches Flugzeug im Mittelmeer abstürzte, fand man in den Radaraufzeichnungen ebenfalls keinen Hinweis auf einen Abschuss durch ein anderes Flugzeug.

Die These eines Nato-Abschusses war jedoch so populär, dass man der eigenen Luftwaffe unterstellte, alle Beweismittel manipuliert zu haben, zumal sie mit den Nato-Tätern unter einer Decke gesteckt habe.

Jahrzehntelang prozessierte man gegen die Generäle der “Aeronautica Militare”, ohne Hinweise für die angebliche Vertuschung zu finden.

Am Ende wurde jedoch in einem absurden Zivilprozess die Luftkampf-These abgesegnet, und Italien zu Milliardenzahlungen wegen der “Nichtverhinderung” des angeblichen Luftkampfes verurteilt.

Nach der italienischen Logik müsste Putin mit den ukrainischen Tätern ebenfalls unter einer Decke stecken, zumal er keine Radaraufzeichnungen für die in seinen eigenen Medien vertretene These vorlegen konnte.

Obwohl Ustica fest zum Repertoire eines jeden gestandenen Verschwörungstheoretikers gehört, und gleichzeitig die russische Theorie begeistert nachgeplappert wird, ist noch niemand der Verschwörungsexperten auf die Idee gekommen, die Schlussfolgerungen aus den eigenen Theorien zu ziehen.

Wäre der Absturz in der Nähe eines Nato-Landes erfolgt, wäre es natürlich etwas völlig Anderes:

Dann wäre es völlig klar, dass das Fehlen von Radar-Beweisen für einen Nato-Abschuss “wie bei Ustica” nur an der Vertuschung durch die Nato liegen könne.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.11.2014 um 22:13
C4349N

G9GR5K

PD7CH1

Nochmal die Rakete etwas angepasst um die Splitter auf den Sitz zu berücksichtigen, leider sind die Bilder eher schlecht ^^ auch weiß man natürlich nicht wie der Sitz eingestellt war, da die Rückenlehne verstellbar ist.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.11.2014 um 21:25
@Fedaykin
Hi...

Nun ich bin gerade am Vergleich der Radarsysteme/Leitradar.
Leider finde ich zu ...
Z. schrieb:sowie das auf demselben Fahrzeug untergebrachte Feuerleitradar (2S35)
Rein garnichts!

Hilfe bitte!

Zu der nächsten Generation.... 9s36E schon mehr, aber die waren ja nicht eingebaut!

Hier noch eine Interessante Site zu BUk.Variationen.
http://www.ausairpower.net/APA-9K37-Buk.html

Gruss


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.11.2014 um 22:09
Warum waren die nicht Eingebaut?

http://www.ausairpower.net/APA-Engagement-Fire-Control.html#mozTocId926428


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.11.2014 um 22:21
@Fedaykin
Hi keine Ahnung hier steht..
Wiki
Wikipedia: Buk_M1
Z. schrieb:4 × 9A310-Start- und Transportfahrzeug (TELAR, Transporter, Erector, Launcher and Radar) für die Lenkwaffen sowie das auf demselben Fahrzeug untergebrachte Feuerleitradar (2S35)
SA-17 ist der Nachfolger laut Wiki:
Es existiert weiterhin eine Marine-Version (NATO-Code: SA-N-7 Gadfly). Das Nachfolgesystem ist das 9K40 BUK-M2 (NATO-Code: SA-17 Grizzly).
Und letzteres ist mit 9S36E Radar bestückt.
Unsere Version bis....9K37M1-2 „Buk-M1-2...
scheint laut wiki nur mit Feuerleitradar (2S35) bestückt zu sein!?

Deswegen brauch ich Daten zur letzteren um deine Frage möglichst exakt beantworten zu können.

Bin norm an sowas exakt 0 interessiert, deswegen bat ich um deine Hilfe.
LG


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 08:59
DAs würde ich mehr auf die Ausairpower geben.

DAs ist genau das BUK M1 was wir in verdacht haben.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 09:11
The 9S35 Fire Dome provides a limited search and acquisition capability, a tracking capability and CW illumination for terminal guidance of the semi-active homing SAM seekers. It incorporates an IFF interrogator, optical tracker, datalink, and is powered by the TELAR's gas turbine generator. A shared antenna is employed for two X-band transmit/receive channels. These respectively provide a pulsed mode for search and track functions, with linear chirp for compression, and a CW mode for illumination. Monopulse angle tracking is employed for jam resistance. For target tracking the antenna and feed system provide a mainlobe with 2.5° width in azimuth and 1.3° in elevation. For CW illumination the antenna and feed system provide a mainlobe with 1.4° width in azimuth and 2.65° in elevation.

Operating autonomously, the 9S35 will take 4 seconds to sweep a 120° sector, with an elevation of 6° to 7°. When cued to acquire and track, with will take 2 seconds to sweep a 10° x 7° az/elev solid angle. Average power output in pulsed tracking modes varies between 0.5 and 1 kiloWatt, with CW illumination at 2 kiloWatts. The search and monopulse angle tracking receivers are both rated at a Noise Figure of NF=10 dB. The range error is cited at 175 metres, the angular error at less than 1°. The radar can switch from standby mode to combat operation in twenty seconds.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 11:59
@Fedaykin
Moin.... na so einfach wollten wirs uns doch nicht machen!
Wir sollten schon prüfen was es mit der Angabe...
Z. schrieb:sowie das auf demselben Fahrzeug untergebrachte Feuerleitradar (2S35)
...auf sich hat.

Kann ein Fehler auf Wiki sein... korrekt.
Das müssen wir aber erstmal feststellen...leider.
Deswegen suche ich noch nach Daten zum dem Modell (2S35).

Das immerhin zu existieren scheint, sodas wir einen einfachen Zahlendreher als Fehlerquelle erstmal ausschliessen können. Laut Natocode passt Radar Model 2S35 auch Haargenau zu unseren SA-11-Buk-Modellen!
„Fire Dome“ 2S35, Feuerleitradar der SA-11
Wikipedia: NATO-Codename

Wikipedia: Buk_M1
Das Buk M1 (russisch Бук М1, „Buche“, NATO-Code SA-11 Gadfly, etwa: „Bremse“) ist ein in der Sowjetunion entwickeltes Flugabwehrraketensystem mit Feststoff-Antrieb und radargestützter Zielerfassung.
Also wäre ich dir Dankbar wenn du helfen könntest, hier Klarheit zu schaffen.
Es ist klar das ich alle wichtigen Daten brauch bevor ich die Simu hier als einigermassen Handfest einstellen kann.
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.
albert einstein-bilder-3x4 mini-2067
NG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 12:29
@Info
Donezker Zivilschutz: Sammeln von Boeing-Wrackteilen geht am Freitag zu Ende
Mitarbeiter des Zivilschutzministeriums der selbsterklärten Donezker Volksrepublik (DVR) haben laut der Sprecherin des Amtes, Juliana Bedilo, zusammen mit niederländischen Fachkräften bereits etwa 100 Tonnen Bruchstücke der malaysischen Boeing aufgesammelt.

Ihren Worten nach ist der 21. November der letzte Tag zum Aufsammeln von Fragmenten.
Am Donnerstag haben niederländische Experten erneut Leichenteile von Passagieren an der Absturzstelle der malaysischen Boeing im ukrainischen Gebiet Donezk entdeckt.
Die gesammelten Flugzeugteile werden per Schiene nach Charkow gebracht.
http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141121/270049881.html
Endlich geschafft!
NG


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 13:31
Moin.... na so einfach wollten wirs uns doch nicht machen!
Wir sollten schon prüfen was es mit der Angabe...
sowie das auf demselben Fahrzeug untergebrachte Feuerleitradar Moin.... na so einfach wollten wirs uns doch nicht machen!
Wir sollten schon prüfen was es mit der Angabe...


sowie das auf demselben Fahrzeug untergebrachte Feuerleitradar (2S35)
...auf sich hat.
)
...auf sich hat.
DAnn schau nach ob dieser Ausdruck belegt ist.

Alle anderen Quellen zur SA 11 landen genau dort wo Aussairpower es erwähnt.

Wir reden über eine BUK M1, und dort beim TELAR Fahrzeug mit Feuerleitradar

Dem sogenannten Fire Dome

das steht auf der Verlinkten Seite von Aussi Airpower. Einfach suchen.

9S35


http://www.armyrecognition.com/russia_russian_missile_system_vehicle_uk/9k37_buk-m1_sa-11_gadfly_technical_data_sheet_sp...


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 13:35
http://books.google.de/books?id=Y8kePYFK1L8C&pg=PA121&lpg=PA121&dq=9S35+Fire+dome&source=bl&ots=hOAcBOr9w4&sig=F9jMf0TAy...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 15:02
@Fedaykin
Hmm...

BUK 9K37M1-2 entsprechen bereits der Nato Modellbezeichnung SA-17, das sollte nicht untergehen.
Nur BUK -M1 9K37M entspricht Nato Modellbezeichnung SA-11!
Wikipedia: Buk_missile_system#Other_variants

Bei der veralteten Waffentechnologie die in UA insgesamt eingesetzt wird, könnte es sich durchaus um ein älteres Modell handeln und nicht um das neuste Modell SA-17.
Kann sein da ich nerve, aber das muss erst geprüft werden, imo.
Wenn dann kann ich zumindest 2 Weg zur Erklärung beisteuern.

Am einfachsten ist mal zu prüfen welches BUK-Modell UA am besagten Tag in Zaroshchenske stehen hatte. Dann können wir dies Model gerne zu Grunde legen....
NG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 16:56
@Fedaykin
Hi...

Hier schon mal eine erste Einschätzung wie die Sachlage bzgl. BUK-M1 und BUK-M1-1 liegen könnte.
Verfasser der Einschätzung:
Oberst a.D. Ralf Rudolph
http://ct.tvnva.de/tl_files/tvnva/Dokumente/Im%20Zweifelsfall%20zaehlen%20nur%20Fakten.pdf

Profil:
Der Autor: Ralf Rudolph, Jahrgang 1938, Oberst a. D. und Diplom-Ingenieur studierte
am Institut für Luft- und Raumfahrt in Moskau und war langjähriger Betriebsdirektor
des Raketen-Instandsetzungswerkes Pinnow (IWP). Danach war er Abteilungsleiter
für Spezielle Produktion (Rüstungsproduktion) im Ministerium für Allgemeinen
Maschinen-, Landmaschinen- und Fahrzeugbau, 1990 Abteilungsleiter für technische
Abrüstung im Ministerium für Abrüstung und Verteidigung der DDR, schließlich
Unternehmensberater für ein Schweizer Consultingunternehmen mit Arbeitsschwerpunkt
Rüstungskonversion.
Es geht mir hier vorerst ausschliesslich um folgende Aussage:
Die Serienproduktion der
Waffe begann Anfang der 80-er Jahre des vorigen Jahrhunderts in der Sowjetunion.
Sie wurde ständig modernisiert und erhielt Anfang der 90-er Jahre die Bezeichnung
Buk-M1. Buk-M1 unterscheidet sich vom Buk-System durch die Erhöhung der
Reichweite der Ziel-, Such- und Empfangsstation Kupol von 70 auf 160 Kilometer
sowie durch die Ausweitung der Vernichtungszone von 35 auf 45 Kilometer. Ob alle
60 Buk-Komplexe, die in der ukrainischen Armee vorhanden sind, noch aus Sowjetzeiten
stammen (in der alten Ausführung Buk) oder ob einige in der Ausführung BukM1
in den 90-er Jahren nachgeliefert wurden, ist nicht veröffentlicht.
Es finden sich aber noch weitere, interessante technische Angaben zu BUK.
NG


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 17:00
Nun wie es aussieht wurde am TELAR nicht wirklich was gedoktert.

Und das ist auch das System was bei Aussi Air Power beschrieben wurde.

Das 2S35 ist der Fire Dome des TELAR


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 17:27
@Fedaykin
Es ist ja noch etwas schwieriger geworden.
Die Frage hat sich mit dem obigen Zitat erweitert.
BUK oder BUK-M1 zusätzlich welcher Art Leitradar, das ganz alte oder das bis SA-11 Ende / 9A310M1.
Also da muss noch nachgeschaut werden. Vor allem ob sich 9A310M1 und 9A310M1-2 stark unterscheiden und ob 2S35 (Wahrscheinlich zur alten BUK gehörend) im Einsatz war.
NG


melden
Anzeige
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.11.2014 um 17:54
Es ist doch die SA11 Beschrieben in Aussi Air Power ebenso der Radar

Der S37 ist erst im SA17 Standart also Buk M2

Wo ist dein Problem?

Das Teil hatte in seinrer Laufbahn 2 Varianten.

2S35 im BUK, und 2S37 im BUK M2


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erhöhung der Diäten44 Beiträge