Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 17:19
Z. schrieb:Es ist eine gesicherte Erfahrung, dass Flugzeuge, die sich in Höhen unter 20 000 Metern bewegen, sofort in Brand geraten, wenn sie von den Splittern einer Flugabwehrrakete getroffen werden. Das konnten die Angehörigen der Fla-Raketentruppen der NVA bei den jährlichen Gefechtsschießen in der Sowjetunion immer wieder beobachten. Nicht nur auf den Bildschirmen der Raketenleitstationen, sondern auch mit bloßem Auge war zu sehen, dass die von Fla-Raketen getroffenen Ziele alle in Flammen aufgingen und dann brennend zur Erde fielen. Ausgelöst wurden die Brände von der großen Reibungshitze, die die Splitter beim Durchschlagen des Flugkörpers erzeugen.
Eben nicht. BTW Mh 17 hat gebrannt.

Aber diese Aussage als Auschluskriterium kommt auch nur von einem EX NVA ler, und der ist Politisch Klar Postioniert, wenn man seine sonstigen Werke so kennt.

Aber gut, wie groß ist denn der Hitzeunterschied bei Reibungshitze von Luft Luft zu Boden Luft raketensplittern.

Denn wir haben Beispiele von PAssagierflugzeugen die von Luft Luft Getroffen wurden und nicht automatisch Feuer Fingen.
Z. schrieb:Die Reibungshitze ist so enorm, dass alles, was überhaupt brennen kann, entzündet wird.
Mit Verlaub, aber das stimmt eben nicht. Weil es zum Brennen etwas mehr braucht als Hitze allein.


melden
Anzeige
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 17:25
Fakt ist auch, dass sich die Geschwindigkeiten von Ziel, Annäherungsgeschwindigkeit der Raketend Detonationsgeschwindigkeit addieren.
Na eigentlich ist das Richtungsabhängig.


http://www.focus.de/politik/ausland/nva-raketenexperte-oberst-a-d-bernd-biedermann-newsticker-zum-flug-mh17-kommentar_id...


Diesen Mann halte ich nicht für eine Sachliche Quelle. Wenn wir das mit "immer Feuer" bestätigen können wären wir weiter


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 17:47
@holzauge
holzauge schrieb:alle bisher hier gezeigten Warheads lassen für mich nicht erkennen wie eine trichterförmige
Ausbreitung erfolgen sollte
Dann wäre den Nickname ja treffend!? ;)
Nichts für ungut...aber oben siehst du selbst das 3 Tricher (2D) dargestellt werden.
Ich mal mal was für dich..
holzauge schrieb:Abstand Warhead Flieger 6-8m
Ist unrealistisch, der mittlere Abstand beträgt zwischen 30-60 m = ca. 45m
holzauge schrieb:die vermutlich zur besseren Erkennung eines Treffers auch brennen sollen.
Der war gut...
holzauge schrieb:und dein Bild im zweiten Beitrag zeigt genau ringförmige Ausbreitung
Dann reden wir aneinander Vorbei... siehe später die Zeichnung.. ;)

Hier schon mal im voraus..
Szenario-trichter
Das ist ein Trichter der sich in Bewegungsrichtung ausdehnt. Das ein Teil davon wie ein Ring erscheint ist klar.
holzauge schrieb:was aber nicht zu vernachlässigen ist. ist die dünne Luft in der Höhe die nur sehr geringeVerdämmung der Schockwelle bewirkt
Glaub mir ich habe von MH17 herabffallende Teile aus eine Flughöhe von 10.000 m über 10 verschiedene Luftdichten gemittelt.... ich weiss das.
Bis später..
NG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 18:01
@holzauge
Sprengrichtung 9M38M1


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 18:04
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Denn wir haben Beispiele von PAssagierflugzeugen die von Luft Luft Getroffen wurden und nicht automatisch Feuer Fingen.
Ein guter Ansatz!

Aber bevor wir weitermachen, da war noch eine Frage an Dich..
unreal-live schrieb:kannst du mal ein link zum Bild geben. Du meinst doch nicht etwa das ominöse Bild was von der Wetterlage überhaupt nicht passte?
NG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 18:41
@Z.
du solltest mit Bemerkungen etwas zurückhaltender sein wenn du solche
unsinnigen Bilder hier einstellst mit denen du deine Unwissen belegst
dann könnte man annehmen Z. steht für zero wie null Plan

nach deiner tollen Zeichnung erfahren die Schrapnesls ein zusätzliche Beschleunigung in Flugrichtung?

völliger Quatsch

dreh dein unteres Bild um dann stimmt es wenigstens etwas,
im Moment der Ablösung von der Rakete setzt die Entschleunigung ein.

Echt voll daneben was du da bringst.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 18:54
@holzauge
Du hast keinen Plan und musst persönlich abwertend werden.. Dein Ding :)

Auch hier gilt die Impulserhaltung... der Kopf wird dem Vektor gemäss mit der Rakete beschleunigt.
Erfolgt die Explosion bei ca 1000 m/s steckt ein Teil dies vorangehenden Impulses der Rakete in der Bewegungrichtung der sich explosionsartig entfernenden Schrapnelle.
Thats it...

Erkundige dich selbst Holzauge.
Ansprechen brauchst du mich nicht mehr.
Danke.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 18:58
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Aber diese Aussage als Auschluskriterium kommt auch nur von einem EX NVA ler, und der ist Politisch Klar Postioniert, wenn man seine sonstigen Werke so kennt.
Hier praktisch die gleiche Aussage von einem Experten des "Royal United Services Institute", welches politisch ebenso klar positioniert ist, nur halt in die entgegengesetzte Richtung.
'The shrapnel will have hit the wings, the engines and the fuel tanks, igniting the fuel.
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2697669/Almost-board-known-happening-Expert-describes-effect-missile-hit-MH17.ht...

Natürlich kann man aus solchen Aussagen nicht schließen, dass MH17 zwingend in der Luft in Brand hätte geraten müssen, nur dass das der normale Ausgang ist nach dem Treffer einer schweren FLA Rakete mit Fragmentationsgefechtskopf.

Die TU 154, die 2001 über den Schwarzen Meer von den Ukrainern abgeschossen wurde, geriet ebenfalls noch in der Luft in Brand:
"The pilot of a nearby Armenian aircraft reported seeing the Russian-built Tupolev-154 burst into flames, prompting immediate speculation that it had been destroyed by a bomb on board."
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/ukraine/1358586/Airliner-blasted-out-of-sky.html

In einem anderem Forum hatte ich mal ein Bild gepostet, auf dem man die Austrittsseite der vom Schrapnel im Fensterrahmen erzeugten Löcher sehen kann (roter Pfeil, aufs Bild klicken um Originalgröße zu sehen):

http://www.pprune.org/rumours-news/543733-mh17-down-near-donetsk-55.html#post8591794

Die schwarzen Ringe um die Löcher sind IMHO ein deutlicher Hinweis, dass hier Material verglüht ist, was wiederrum auf die entstehenden Temperaturen schließen läßt.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:00
Doppelpost.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:02
nach deiner tollen Zeichnung erfahren die Schrapnesls ein zusätzliche Beschleunigung in Flugrichtung?

völliger Quatsch t
Das ist KEIN Quatsch - natürlich kann man die Geschwindigkeit der Rakete nicht einfach aufaddieren, aber eine Beschleunigung erhält der Splitter, je nach Abgangswinkel, schon.

paco


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:10
@OleOle
Noch so ein Enzelkämpfer!?
Herzlich willkommen m Forum, von mir zumindest. :)
Danke für deine Infos. Es ist schon schade wenn der Diskussionsleiter auf solche faktisch unsachlichen Artikel vom Fokus betreff Herrn Biederman zurückgreift um dessen Aussagen zur Sache zu verunglimpfen.... in einem Wissenschaftsthread :(

NG Z.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:21
@paco_
paco_ schrieb:aber eine Beschleunigung erhält der Splitter,
alle Splitter des Warhead haben die gleiche Geschwindigkeit wie die Rakete
die Rakete beschleunigt nicht mehr sondern fliegt mit Reisegeschwindigkeit
Jedes Teil welches von der Rakete getrennt wird entschleunigt umgehend
die entschleunigung wird noch verstärkt durch den Luftwiderstand

Alle Schrapplnells erhalten ausschließlich durch die "Druckwelle der Detonation die selbe
Beschleunigung und lösen sich von der Rakete, damit setzt die entschleunigung ein

Ein zusätzlich Vorwärtsbeschleunigung findet wie von Z. behauptet nicht statt

das ist Fantasie geboren aus Unwissen

Ein konzentrierter nach vor gerichtete Ausstoß der Schrapnells würde eine besondere
Landungsform erfordern die aber nicht vorliegt.

Die hie gezeigten Warheads verteilen die Schrappnells ring oder tonneförmig


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:28
Z. schrieb:Ist unrealistisch, der mittlere Abstand beträgt zwischen 30-60 m = ca. 45m
??? Sicher? Beiß sich mit der Kill Radius von 17 Metern.
OleOle schrieb:'The shrapnel will have hit the wings, the engines and the fuel tanks, igniting the fuel.
TJa, oh Wunder, wir haben leider auf den Bild wenig zu Sehen das Flügel und Triebwerke großartig Getroffen wurden. Weiterhin sieht das mit dem Brennen auf 10 Km Höhe schon etwas anders aus. Weiterhin gut an dieser Ersten Einschätzung von damals zu sehen wie wichtig er Vektor der Rakete für die Trefferzone ist.

und nochmal, MH17 hat Gebrannt.

https://www.youtube.com/watch?v=Y_Qgz2nqPTo


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:29
@Z.

oh wenn man schaut was her Bidermann so sagt, und wo, und wo er Politisch steht dann ist das schon Fraglich.

Zumal wir bis heute keine Indizien auf eine Alternative zum Boden Luft Rakete haben.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:30
@holzauge
Was für ein Blödsinn..!! Und frech obendrein deine offensichtliche Unbelastetheit physikalischer Vorgänge....
Man stelle sich mal vor man würde in einem Flugzeug einen Pfeil abschiessen und der hätte nur Eigengeschwindigkeit vom Bogenzug verursacht und keinen Anteil am Gesamtimpulses des Flugzeugs.... dann gäbs Holzaugen des welchen ....

Ich werde das nun doch nochmal mit einer physikalischen Animation zeigen... "müssen".

Bei solchen Dummquatsch denn du schon wieder bringst.
Ein zusätzlich Vorwärtsbeschleunigung findet wie von Z. behauptet nicht statt
das ist Fantasie geboren aus Unkenntnis
Die verursachende Trägheit findet anscheinend auch in deinem Gehirn statt...


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:31
Wikipedia: Kaliningrad_K-8


Das ist ne ziemlich große Luft Luft Rakete. 40 KG Gefechtskopf

hätte ja auch alles in "Flammen aufgehen" müssen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:32
@Fedaykin
Beitrag von Fedaykin, Seite 51
Kann sein das man das so werten kann. Der von dir verlinkte Artikel ist allerdings unter alle journalistischen Würde... falls es sowas überhaupt noch gibt in BRD.
Nun gut wie war das mit dem Kondensstreiffen. Bitte. Danke.
NG
Fedaykin schrieb:und nochmal, MH17 hat Gebrannt.
Ist das nicht aus Syrien das Video!!!?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:38
@Fedaykin

Schaust du dir an was du für Videos verlinkst? 90 Prozent der Kommentare merken an, dass es sich nicht um MH17 handelt. ich bitte dich um etwas mehr Sorgfalt im Wissenschaftsbereich.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:40
@holzauge

Nun mal langsam... ;)
Ich glaube, hier gibt es ein Missverständnis - man schreibt umgangssprachlich, dass die Splitter eine Beschleunigung in Flugrichtung erfahren, tatsächlich haben sie diese natürlich schon, soweit so gut.
Es ging doch aber konkret um Z.'s Bild: Natürlich breitet sich die Splitterwolke (vorwiegend) ringförmig radial aus - auf den Flugweg gesehen ergibt das einen Splitterkegel. Zeichnerisch lässt sich das schlecht darstellen - mit ein wenig gutem Willen erkennt man aber, was @Z. gemeint hat.
holzauge schrieb:die Rakete beschleunigt nicht mehr sondern fliegt mit Reisegeschwindigkeit
So lange das Triebwerk brennt, beschleunigt die Rakete, streng genommen, schon (nur zum Brennschluss hin immer weniger), eine konstante Reisegeschwindigkeit gibt es da nicht.

paco


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.01.2015 um 19:45
@Z.
Z. schrieb:Ich werde das nun doch nochmal mit einer physikalischen Animation zeigen... "müssen".
bitte nicht, weil Unfug hast du nun schon genug geschrieben

welcher Tennisball entfernt sich schneller und weiter von dir

der den du aus dem stand wirfst
oder
der den du aus einem Fluzeug in Flugrichtung wirfst ??

das war jetzt 8. Klasse Niveau vielleicht hilft dir das weiter


melden
444 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt