Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 17:48
spielmitmir schrieb:Es war eine friedliche Nicht politisch Demonstration, bleiben wir doch bitte bei den Tatsachen.
Bitte was? :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 17:52
spielmitmir schrieb:Mit Politisch meinte ich …. keine Fähnchen von irgendwelchen verfassungsfeindlichen Parteien, jedoch der volle Umfang an Verfassungsfeindlichen Parteien mit extremer Gewalt Bereitschaft auf der Gegendemo.
Und bei den ganzen "Stiernackenglatzen" gibts keine Gewaltbereitschaft wa? Bei dem Lokal haben sie ja auch gar keine Barhocker aus dem Laden heraus geworfen, neiiin.
Und Michael Stürzenberger ist völlig unpolitisch da gewesen oder?

Bist du n bisschen blind auf dem rechten Auge?

Ps.: Köln nicht vergessen ! ;)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:03
spielmitmir schrieb:Mit Politisch meinte ich …. keine Fähnchen von irgendwelchen verfassungsfeindlichen Parteien, jedoch der volle Umfang an Verfassungsfeindlichen Parteien mit extremer Gewalt Bereitschaft auf der Gegendemo.
1. Was ist das denn für eine ulkige Definition von "politisch"? Und
2. Was für verfassungsfeindliche Parteien waren denn auf der Gegendemo vertreten?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:08
paranomal schrieb: Was für verfassungsfeindliche Parteien waren denn auf der Gegendemo vertreten?
Moment, ich schaue mal eben...

Youtube: HANNOVER GEGEN RASSISMUS 2014 Ganzer Demonstrationszug 15.11.2014 NOHOGESA


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:38
Bone02943 schrieb:Und bei den ganzen "Stiernackenglatzen" gibts keine Gewaltbereitschaft wa?
Noi


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:41
paranomal schrieb:Was ist das denn für eine ulkige Definition von "politisch"? Und
2. Was für verfassungsfeindliche Parteien waren denn auf der Gegendemo vertreten?
Verfassungsfeindliche Parteien mit extrem Gewaltbereiten Wähler Potenzial macht das Ganze zu ein Vorfall wo der Verfassungsschutz sicher noch mehr ein Auge drauf werfen wird. "Zurecht"


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:42
@spielmitmir
Kannst du auch einfach nur auf meine Frage antworten?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:43
Bone02943 schrieb:Bist du n bisschen blind auf dem rechten Auge?
Sagt gerade mir jemand der nur ein rechtes Auge hat …


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:47
@spielmitmir
spielmitmir schrieb:Sagt gerade mir jemand der nur ein rechtes Auge hat …
Ich kann auf beiden Seiten sehr gut sehen. ;)

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/4721/umfrage/vergleich-der-anzahl-von-rechten-und-linken-gewalttaten/

Ist recht ausgeglichen, aber rechts etwas schlimmer.

Wieviel Todesopfer linksextremer Gewalt gab es denn eigentlich in Deutschland so ab sagen wir mal 1990?
Wikipedia: Todesopfer_rechtsextremer_Gewalt_in_Deutschland#1990

Ich will hier ehrlich nichts relativieren. Aber ich finde du scheinst zu vergessen, dass die wahre Gefahr noch immer vermehrt von Rechts kommt.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:48
Jemand der keinerlei Anstalten mach auf die Gewaltbereitschaft der Linksextremen nur ansatzweise Stellung zunehmen … sollte mich nicht ohne Pause fragen, sonder sich eher mal informieren. @paranomal


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:53
@spielmitmir
Wieso soll ich dazu Stellung nehmen? Mir ging es um eine (wie sich herausgestellt hat falsche) Behauptung deinerseits.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:56
Wie ist nochmals deine eigene politische Einstellung ? @paranomal


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:57
@spielmitmir
Was tut das zur Sache? Ist das grad Thema?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 18:59
HoGeSa


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 19:01
@JPhys2

Ja so sehe ich das auch, komisch das manche so fröhlich froh und Hand in Hand mit einem dieser "Monster" spazieren gehen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 19:02
Ich habe eben auch mal ne Frage … was schrecklich neues aber steht mir doch auch mal zu oder ? @paranomal


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 19:04
@spielmitmir
Und das hast du nicht getan um von deiner Inkompetenz als Mitdiskutant abzulenken?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 19:07
Warum ist es so schwer für dich diese doch recht einfach gestellte Frage zu beantworten ? @paranomal


jemand der zurecht auf Rechtsradikale Parteien hinweist „sollten diese vorhanden sein auf ne Demo“ jedoch sich selbst völlig bedeckt hält und recht einseitig Argumentiert hmmmmm im Grunde ist meine Frage eine berechtigte ....


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

20.11.2014 um 19:10
spielmitmir schrieb:Warum ist es so schwer für dich diese doch recht einfach gestellte Frage zu beantworten ?
Funktioniert bei dir ja auch nicht?
spielmitmir schrieb:jemand der zurecht auf Rechtsradikale Parteien hinweist „sollten diese vorhanden sein auf ne Demo“ jedoch sich selbst völlig bedeckt hält und recht einseitig Argumentiert hmmmmm im Grunde ist meine Frage eine berechtigte ....
Ich argumentiere nicht Einseitig. Was soll das überhaupt suggerieren? Das es sowas wie eine zweiseitige Argumentation gibt? Also Relativismus ja? Die einen seien genauso schlimm wie die anderen....das ist es was du lesen willst, aber diesen Unsinn bestätige ich dir nicht.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

21.11.2014 um 01:21
Salafisten für IS auf Raubzug in deutschen Kirchen Bei einer Großrazzia gegen Salafisten wurden neun Männer festgenommen. Mit dem Diebstahl von sakralen Gegenständen aus Kirchen in NRW unterstützten sie den Krieg der Terrormilizen in Syrien.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article134266874/Salafisten-fuer-IS-auf-Raubzug-in-deutschen-Kirchen.html
Dabei handelt es sich um A., 25 Jahre, Kais B. O., 31, Lazhar B. O., 22, Sofien B. O., 35, Omar B. O., 25, Anoaur J., 25, Ali Ö., 23, und Usman A., 29, sowie den pakistanischen Staatsangehörigen Mirza Tamoor B., 58. In den Wohnungen von etwa 20 weiteren Personen, die ebenfalls dem salafistischen Spektrum zuzurechnen sind, wurden Durchsuchungen vorgenommen.
Schon erschreckend wie man für die IS überhaupt in Erwägung ziehen kann auf Raubzug zu gehen und diese noch damit zu unterstützen …. Sollte man da ausnahmsweise nicht die Scharia einführen ?

Was steht auf Diebstahl ? Hand ab


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt