Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

21.11.2014 um 20:26
@eckhart
:D :D Wer die Wahrheit kennen möchte, muss sie manchmal suchen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

21.11.2014 um 20:26
@eckhart
eckhart schrieb:Diese "andere Sache" war nicht in Köln !
Und ob.
Du bist fehlinformiert.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

21.11.2014 um 21:52
Lorea schrieb:Und ob.
Du bist fehlinformiert.
Was nützt es, wenn Du es nicht beweisen kannst?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

21.11.2014 um 21:56
@eckhart
Mal seh'n, vielleicht kann ich es noch. Aber dafür brauch ich Zeit.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 00:33
https://www.youtube.com/watch?v=CMWG444YqWE#t=229

Hats schon einer gepostet ? Gerade kein Bock mich hier durchzuwühlen

Aufjeden Fall eine sehr schöne Doku zum Thema wo auch mal Hogesa zu Wort kommt.
Finde den Holländer am Ende sehr cool ;)
Jetzt müssen uns schon die Holländer unterstützen :D

@paranormal da haben sich die linken Bazilen ja wieder ausgelassen.
2 Demoteilnehmer lebensgefährlich verletzt.
Keine Auflagen für die Antifa Demo die nur provoziert.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 00:45
Ja, die friedlichen hools
Hannover. In einer Pressemitteilung, die im Internet verbreitet wird drohen sie den Mitgliedern der Antifa: „Ihr wollt Krieg? Ihr bekommt Krieg“, heißt es da martialisch. In der Erklärung wird das weiter ausgeführt. Unabhängig zu den polizeilichen Ermittlungen zu dem Angriff auf die Bielefelder sei eines klar: „Wir sind Hools. Wir rufen nicht die Polizei, sondern regeln unsere Angelegenheiten selber.“

Auch Zoltan S., eines der Opfer hat sich im Internet zu Wort gemeldet. Er sei angeblich auf Anraten der Polizei aus Sicherheitsgründen bereits sechs Tage nach dem Überfall trotzt schwerster Kopfverletzungen aus der Klinik in Hannover entlassen worden, „da die Stadt Hannover anscheinend nicht für meine Sicherheit am Samstag garantieren kann“, schreibt S.

Und weiter schreibt er: „Es gibt Videos, wo alle zu sehen sind, es wurde laut Mordkommission über eine Minute mit Gegenständen von teilweise 30 bis 40 Chaoten auf mich eingeschlagen und eingestochen." Als Waffen sollen die Angreifer einen „Schraubenzieher“ und ein „Schälmesser“ benutzt haben. „Ihr werdet alle eure gerechte Strafe erhalten... so oder so", heißt es in der Mitteilung.
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hooligans-drohen-der-Antifa-vor-der-Demonstration-in-Hannover


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 00:48
Die Leute von der Antifa verleumden Demoteilnehmer am Arbeitsplatz.
Rewe mußte wegen sowas eine Kündigung aussprechen.

Es bleibt einfach Gesindel.
Und willst du uns hier veräppeln oder was postet du da nach dem feigen Mordanschlag von dem Gesindel ?
Da finde ich solche Reaktionen durchaus verständlich.

Schau dir mal das Video an wer da provoziert und der Hogesa dann Gewalt unterstellen ich lach mich tot


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 00:50
@Fooo

Ich poste das was die hools verdienen. Ich steh nunmal nich auf opferhaltung von rechts und konsorten. Will gar nich wissen wieviele unschuldige die schon verkloppt haben weil die grad im weg rumstanden oder die einfach besoffen waren.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 00:52
Du scheinst nicht viel von der Demo mitbekommen zu haben sonst wüßtest du das von den Hools niemals Gewalt ausging.

Als sich einige provoziert haben lassen wurde zurück geholt mit den Rufen "Kommt zurück , kommt zurück" ab

Ab Minute 10 im Videos da ist es dokumentiert.
Aber du schaust dir die anderen Seiten ja nicht mal an in deiner festgefahrenen bescheidenen Meinung

Schlimm wie verblendet die meisten hier sind.
Kommen mit lächerlichen Drohungen während er fast tot geschlagen wurde.

Mit Verlaub aber einfach nur widerlich sowas zu schreiben.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 00:54
@Fooo

Im Gegensatz zu dir verfolge ich hools und rechte schon mehrere jahre sei es durch presse oder zufällige eigenerfahrung auf demos etc. Du hingegen hängst dich an dieser einen demo auf, bei der übrigends über 60 hools am ende angezeigt wurden weil sie ausländerfeindliche parolen im zug rumgebrüllt haben und leute angepöbelt und belästigt haben.
Fooo schrieb:Aber du schaust dir die anderen Seiten ja nicht mal an in deiner festgefahrenen bescheidenen Meinung
Aber ich bin die mit der festgefahrenen meinung. Is klar.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 01:14
@Fooo

Ausserdem ist das friedliche getue in bezug auf die hools auch in der hinsicht fragwürdig, da in der vorherigen demo erst 49 polizisten verletzt wurden plus ausländer und jetzt als reaktion auf die antifa angriffe unverholen mit gewalt gedroht wird. Nur weil die polizei die hools so einkreist das sie nicht durchbrechen können zu den linken sind sie also friedlich? Ich weiss nich was ich davon halten soll.

Davon ab ist das video genauso verlogen wie die medien die du und andere ständig anprangern. In dem video werden nur hogesa anhänger interviewt, die andere seite kommt nich zu wort. Alle schuld bekommt die andere seite zugeschoben. Auserdem wird nebenbei die Verbreitung des Korans als direkter Grund für den Beitritt zum 'Massenmord' und die Linke als verfassungsfeindlich dargestellt als ob es anerkannte Fakten wären.

Neutral ist anders. Ist aber nicht verwunderlich bei einer rechten quelle. Nur sollte man dann nicht so tun als würde hier die wahrheit berichtet.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 01:17
Ich hänge mich daran auf das falsch berichtet wird.
Wenn du informiert wärst wüßtest du worum es bei der Demo geht.

Und dann an so widerlichen Äußerungen oh Provokation die er eh nicht umsetzen kann nachdem er feige halb tot geschlagen wurde.

Darauf gehst du natürlich gar nicht ein ist ja selbstverständlich.

Aber wenn ein Polizeibus umfällt und die Polizei zu blöd ist Pfefferspray einzusetzen wird hier so ein Aufriss gemacht aber sowas kann nebenbei ja ma passieren bisschen Schwund ist immer gell ?
Hogesa bekommt Auflagen die linken Terroristen der Antifa dürfen munter maschieren die Demo beschallen provozieren Leute tot schlagen ?

Und was wird passieren ? Nix.

Seid wann sind Hools eigentlich rechtsradikal ?
Die mögen sich gegenseitig gerne auf die Fresse hauen im Stadion vorm Stadion ums Stadion herum aber schaden sie einem ? Wurde von den Hools in Deutschland schon wer unbeteiligtes verletzt ?

Auf der Demo verhalten sie sich ordentlich und es hat jeder das Recht auf die Straße zu gehen ob Hool oder nicht und wenn die den Anfang machen solls mir egal sein.
Sie dann aber als rechtsradikal hinzustellen ist eine Frechheit.

Du bist 0 objektiv.

Ja prima und wie wurden diese verletzt wodurch ? Pfefferspray ? Ist davon einer halb verreckt ?
Es waren genau 2 Polizisten kurz im Krankenhaus nicht mal über Nacht der Rest ist sogar im Dienst verblieben sowas ist für mich nicht verletzt. die Diskusion hatten wir schon.

Das setzt du also im Vergleich zu einem versuchten Tötungsdelikt ?
Auf der Demo würdest du richtig schreckliche Erfahrungen machen die Hogesa Teilnehmer würden die auffressen die sind so aggressiv und gewaltätig hüte dich.

Trink lieber einen Cafe am Lies mich Stand. Da bist du gut aufgehoben zu retten ist da eh nichts mehr :D

Bemerkenswert das die Übersetzung von Englisch ins Deutsche Lügen heißt :-)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 01:24
Fooo schrieb:Aber wenn ein Polizeibus umfällt und die Polizei zu blöd ist Pfefferspray einzusetzen wird hier so ein Aufriss gemacht
Du glaubst doch selber nich das die polizei auf einmal in massen zu blöd wird ihre eigene ausrüstung einzusetzen..Fast 50 polizisten sind zu blöd für pfefferspray trotz helm? Ich bitte dich...
Fooo schrieb:Hogesa bekommt Auflagen die linken Terroristen der Antifa dürfen munter maschieren die Demo beschallen provozieren Leute tot schlagen ?
Läuft nicht grad ne ermittlung gegen die leute? Klingt für mich irgendwie anders. Klingt so als würde da was unternommen werden. Für dich auch, ne?
Fooo schrieb:Die mögen sich gegenseitig gerne auf die Fresse hauen im Stadion vorm Stadion ums Stadion herum aber schaden sie einem ? Wurde von den Hools in Deutschland schon wer unbeteiligtes verletzt ?
Ja, mehrmals, auch schon auf bahnsteigen, in fußballstadien etc. Man merkt du hast wenig ahnung.

http://www.schalker-block5.de/index.php?page=Thread&postID=2568657

http://forum.werder.de/showthread.php?12079-Hooligans-greifen-auf-Bahnhof-96-Fans-an

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1210/News/polizei-fordert-stadionverbote-und-meldeauflagen-fuer-hooliga...
Fooo schrieb:Auf der Demo verhalten sie sich ordentlich und es hat jeder das Recht auf die Straße zu gehen ob Hool oder nicht und wenn die den Anfang machen solls mir egal sein.
Sie dann aber als rechtsradikal hinzustellen ist eine Frechheit.
Leute die zurückgepfiffen werden müssen, parolen brüllen und autos umschmeissen verhalten sich ordentlich? :note:
Fooo schrieb:Ja prima und wie wurden diese verletzt wodurch ? Pfefferspray ? Ist davon einer halb verreckt ?
Es waren genau 2 Polizisten kurz im Krankenhaus nicht mal über Nacht der Rest ist sogar im Dienst verblieben sowas ist für mich nicht verletzt. die Diskusion hatten wir schon.
Ach so relativierst du das also. Nein das war nich nur pfefferspray. Das ist typisch rechte propaganda. Du fällst drauf rein. Glückwunsch.
Fooo schrieb:Auf der Demo würdest du richtig schreckliche Erfahrungen machen die Hogesa Teilnehmer würden die auffressen die sind so aggressiv und gewaltätig hüte dich.
Nicht alle, das behaupte ich auch nicht aber auf jeden fall besoffene hools und rechtsextreme.
Fooo schrieb:Trink lieber einen Cafe am Lies mich Stand. Da bist du gut aufgehoben zu retten ist da eh nichts mehr :D
Das machst du doch schon die ganze zeit. Darüber sprechen viele inhalte deiner posts bände.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 01:36
Du sagst zu mir du kennst dich im Thema aus und hast nicht mal die Polizeipressekonferenz nach Köln gesehen ?

Dann hol das mal schnell nach sie gestehen es sich ja selbst ein.

Wird man wohl kaum finden die Leute wie kommst du drauf das Ermittlungen laufen ?

Ja wo denn ? Dann such mal ein paar Links raus vielleicht bedauerliche Einzelfälle an denen du dich wieder hoch ziehst.
Auf der Demo gab es keine nennenswerte Gewalt von Hogesateilnehmern in Hannover gar keine.

Du solltest dir auch noch mal die Auflagen zur Demo in Hannover durchlesen.
Oh ja diese schlimme Aktion mit den Auto setzt du das mal in Vergleich zu anderen Demos wie z.B die der Antifa ? Also wohl auch nicht erwähnenswert.

Hast echt starke Argumente Frau lach

Wie gesagt schau dir die Polizeipressekonferenz an.
Der ganze der Progaganda betreibt bist du Herzchen oder du bist einfach nur blöd.

Ja ich sag ja die würden dich auf der Demo defintiv in Stücke reißen ungemein gefährlich diese Leute besonders wenn sie für Hogesa unterwegs sind.

Paar Videos vom Lies Stand kannst dir auch ma ansehen das spricht dich bestimmt an :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 01:44
Fooo schrieb:Wird man wohl kaum finden die Leute wie kommst du drauf das Ermittlungen laufen ?
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Autonome-ueberfallen-Citykneipe-Larifari-nach-Hooligan-Demo-in-Hanno...
Gegen mehrere Gegendemonstranten leitete die Polizei Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Verstößen gegen Versammlungs- und Waffengesetz ein. Ein Flaschenwerfer erlitt bei seiner Festnahme einen Schulterbruch. Weitere verletzte Demonstranten sind nicht bekannt. Laut Polizeivizepräsident Thomas Rochell habe es sich bei der Hälfte der 3000 Teilnehmer um „problematisches Klientel“ gehandelt.
http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/HoGeSa-Ermittlungen-wegen-versuchter-Toetung
anz so friedlich, wie die Polizei zunächst bilanziert hat, lief die HoGeSa-Demo in Hannover offenbar doch nicht ab. Nach Ende der Versammlung sollen Dutzende vermummte Linke auf vier Bielefelder losgegangen sein - die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts und gefährlicher Körperverletzungen.
Steht zwar überall aber was solls. Ich bin ja die ohne ahung.. Ich geh jetzt erstmal schlafen..


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 02:40
@aseria23
aseria23 schrieb:da in der vorherigen demo erst 49 polizisten verletzt wurden
:D :D ..... sich verletzt HABEN durch ihr eigenes Pfefferspray.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 05:12
“Ich will nochmals zu den 49 (verletzten) Polizeibeamten sagen, das ist eine hohe Zahl. Aber wir müssen uns auch darüber im Klaren sein, dass eine hohe Anzahl derjenigen zum Beispiel durch sogenanntes Pfefferspray verletzt worden ist und das Gros der Beamten sogar noch im Dienst geblieben ist. Das heißt, dass sie weiterhin Dienst haben tun können. Drei Kolleginnen und Kollegen, wenn ich mich nicht irre, sind ambulant dem Krankenhaus zugeführt worden. Im Krankenhaus selbst ist Gott sei Dank niemand mehr

Nochmal für euch ganz realitätsfremden.
Nee war nicht deren Pfefferspray der Polizeipräsident lügt

Youtube: Pressekonferenz nach schweren Ausschreitungen von Hooligans in Köln am 27.10.2014 + O-Töne
Ab 43:25

Aber hey kriegsartige Zustände das versuchte Tötungsdelikt war nicht so schlimm das erwähnen wir dann mal so nebenbei


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 10:02
@Fooo
Fooo schrieb:Aber hey kriegsartige Zustände das versuchte Tötungsdelikt war nicht so schlimm das erwähnen wir dann mal so nebenbei
Und DAS ist es, was mich so sehr verärgert.

Auch in Hannover dasselbe Schema. Ich hätte eine ausführliche Berichterstattung erwartet über den hinterlistigen Überfall der 4 Männer, am Stadion.

Auch interessiert's mich, ob der Schwerverletzte überlebt. Schließlich liegt er ja wohl mit Schädelbrüchen und Gehirnblutung im Krankenhaus.

Ich sehe nur diesen ewigen Polizeibus.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 11:12
@Lorea

Es wird doch die ganze zeit berichtet :ask: Auch die Presse braucht halt informationen um darüber noch ausführlicher und umfassender zu berichten und so lange nichts weiter bekannt ist kann man nunmal nicht noch mehr schreiben.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

22.11.2014 um 11:18
@aseria23
Ja? Ich höre und sehe keine Fahndungsaufrufe oder Zeugensuche wegen versuchten Mordes oder zumindest gefährlicher Körperverletzung.

Ich habe einmal was im Videotext gelesen. Aber ich hänge auch nicht ständig vor dem TV.


melden
450 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt