Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:10
Zu deinen ewigen netten Antifa Videos hatte ich dir gestern schon einen Link gesendet, diese Zottelbären stehen unter Beobachten des Verfassungsschutz.. wundere mich das du dein extremes Zeugs hier einfach so rausklopfen kannst . ganz nebenbei Demokratiefeindlich ! Quellen siehe links von gestern. @Warhead


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:18
@spielmitmir
um dein Spielchen mitzuspielen.

Informier dich mal ;)

Vorallem sei doch mal höflich im Sinne einer konstruktiven Gesprächskultur und beantworte Fragen anstatt die persönliche Schiene zu fahren.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:21
@spielmitmir
Jaja,und der zukünftige Ministerpräsident Thüringens wurde bis letztes Jahr auch vom VS überwacht weils ein angeblicher Extremist sei.Das passt nur nicht,als pfurzlangweiliger Funktionär der HBV muss er sich zum Unvereinbarkeitsbeschluss der Gewerkschaften bekennen der alles fiese miese kommunistisch belastete aus den Gewerkschaften auf die Strasse filtert


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:23
Das ist gut so der Verfassungsschutz macht seine Arbeit von Zottelbär bis rechte Gesinnung … gut und so muss es sein. @Warhead


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:25
@Hop_rocker77
Gefühltes Eindrittelhalbwissen reicht bornierten Emporkömmlingen um sich argumentativ so überlegen zu fühlen das sie meinen ihre plumpen Pöbeleien seien intellektuelle Leuchtbomben

@spielmitmir

*Plonk*


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:27
Frage doch besser @Hop_rocker77 per PM … aber sicherlich wird er/sie dir Recht geben ...@Warhead


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:33
@spielmitmir
Zieh mich doch nicht in deinen postpubertären Kindergarten mit rein.
Beziehe doch mal klar Stellung oder entpuppst du dich gar selbst als Verfassungsfeind?
Für jede Unterstellung bist du ja scheinbar zu haben aber Stellung beziehen magst du dann doch nicht?

Das ist lächerlich.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:34
Bye Gute Nacht "Peace" meine Genossen .. mein Bett ruft


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:40
Damit versuchen sie sich über die Runden zu bringen,sich nie festlegen,wabernd und diffus bleiben.So gesichtslos wie der Mann ohne Eigenschaften


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 05:50
@spielmitmir
Ich bin weder deiner noch Warheads Genosse!
Ich halte es da mehr mit Max Stirner:
"Mir geht nichts über mich!"


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 09:37
@Warhead
Warhead schrieb:ich brauch meine Leber und Nieren zum Verstoffwechseln von Speed,Psylos,2CB,Ketamin und anderen Substanzen wie Kopfschmerztabletten
Und das hilft?


melden
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 10:09
@Warhead

Da hat offenbar jemand einen etwas verqueren Realitätssinn. Die Antifakläuse könnten alles mobilisieren was faul, ungewaschen und arbeitslos ist und wären den Hools zahlenmäßig und körperlich hoffnungslos unterlegen. Man kann sich nicht immer feige hinter der Polizei verstecken und dann gibts Kasalla.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 10:18
Hop_rocker77 schrieb:Für jede Unterstellung bist du ja scheinbar zu haben aber Stellung beziehen magst du dann doch nicht?
Das stimmt so nicht, @Hop_rocker77 Auf Seite 12 schrieb: @spielmitmir :
eckhart schrieb:.. letztendlich geht es mir um die Salafisten und das ganze Links und rechts sehe ich eher als ein nötiges übel in einer freien Demokratie.
Aaaber, als ich schrieb:
Schon klar, @spielmitmir
Gibts in Deiner Teutschen Welt gar keine Arbeiter?
Dafür, dass Arbeiterrechte erkämpft und gewahrt werden,
ist schon immer die linke Seite des politischen Spektrums gewesen, und wird es auch immer bleiben,
nie die Rechte !
Deshalb kann man sie auch nie verwechseln.

Also,
wenn Du sowieso auf Arbeiter immer nur angewidert herabschauen solltest,
dann würde es mich nicht wundern.
Keine Antwort !

Dafür kam Hilfe von Seiten Herbstlaubs:
Herbstblume schrieb:Ich sehe nur wie die linke Seite der Arbeitnehmervertretung die Rechte und Interessen der Arbeitnehmer in den letzten langen Jahren einem ominösen Altar geopfert hat und die Arbeiter wie ein Stück Dreck durch die Manege der Manager, Betriebsräte und Gewerkschaftsbosse gezogen und geschleift hat.
Auf solche linke Interessensvertretung der Arbeitnehmerschaft scheiße ich! Sie ist mir mittlerweile zutiefst zuwider!
Auch auf
eckhart schrieb:Die SPD ist ja inzwischen nicht ohne Grund kaum mehr der linken Seite des politischen Spektrums zuzuordnen.
Wen machst Du denn so auf der linken Seite des politischen Spektrums aus ?
Und -noch wichtiger-
Welche Seite der Arbeitervertretung gibts denn sonst noch?
warte ich heute noch auf Antworten.

Mehr "Stellung beziehen", kann man doch als Rechter gar nicht!


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 10:31
eckhart schrieb:wenn Du sowieso auf Arbeiter immer nur angewidert herabschauen solltest,
dann würde es mich nicht wundern.
Ich bin eine Arbeitsbiene so wie du auch … wie kommst du auf die Idee ich hätte was gegen „Arbeiter“ oder was genau hat dich dazu veranlasst mich so einzuschätzen.
eckhart schrieb:Dafür, dass Arbeiterrechte erkämpft und gewahrt werden,
ist schon immer die linke Seite des politischen Spektrums gewesen, und wird es auch immer bleiben,
nie die Rechte !
Ich war in meinem Leben niemals Mietglied einer Gewerkschaft und beabsichtige es auch nicht, der Grund:
Ich hatte kein Bock darauf wochenlang für 2 Prozent zu streiken, die mir am Ende doch eh wieder genommen werden … ob Gewerkschaftsbeitrags Erhöhungen oder sonstige Steuern.
Mehr Leistung mehr Geld, das ist mein Motto und aus diesem Grund lehne ich auch den Kapitalismus nicht ab jedoch sehe ich dort viele Baustellen.

Was willst du zur meiner Person sonst noch Wissen ? @eckhart


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 10:36
@eckhart
Auch auf

Die SPD ist ja inzwischen nicht ohne Grund kaum mehr der linken Seite des politischen Spektrums zuzuordnen.
Wen machst Du denn so auf der linken Seite des politischen Spektrums aus ?
Und -noch wichtiger-
Welche Seite der Arbeitervertretung gibts denn sonst noch?
warte ich heute noch auf Antworten.
Also erstens gebe ich einen Haufen Schei** auf deine Unterstellungen a´la
eckhart schrieb:Mehr "Stellung beziehen", kann man doch als Rechter gar nicht!
und zweitens nehme ich keine Stellung dazu, denn ei HoGeSa-Thread dürfte dafür ziemlich ungeeignet sein. Aber versuche du nur weiter deinen themenfremden Beiträge überall reinzudrücken, du Bärendienstbeauftragter.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 10:38
@eckhart
Und wo genau kann man dich einzustufen, du frägst viel aber bist eher stumm wenn es um dich selber geht.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 10:56
spielmitmir schrieb:wie kommst du auf die Idee ich hätte was gegen „Arbeiter“ oder was genau hat dich dazu veranlasst mich so einzuschätzen.
weil Du "das ganze Links" gleich mitsamt den Salafisten weghaben möchtest.
spielmitmir schrieb:Ich hatte kein Bock darauf wochenlang für 2 Prozent zu streiken, die mir am Ende doch eh wieder genommen werden … ob Gewerkschaftsbeitrags Erhöhungen oder sonstige Steuern.
Ich habe noch nie eine Gewerkschaftsbeitragserhöhung miterlebt,
aber insgesamt akzeptiere ich diesen Grund,
wenn man sich trotzdem dessen bewusst ist, dass es Gewerkschaften waren und sind, die Tarifverträge, Arbeitszeiten, Überstunden- Erschwernis- und andere Vergütungen aushandeln.
Außerdem ist es der noch vorhandene Respekt vor Gewerkschaftsmitgliedern und Betriebsräten, der für ordentliche Arbeitsbedingungen und Arbeisschutz sorgt.
Auf eine diesbezügliche Kontrolle des Gewerbeaufsichtsamtes kannst Du nämlich ewig warten.

Und das alles, einschließlich mindestens Deines Inflationsausgleiches willst Du mit Fleiß bewirken ?
Hättest Du doch lieber geschrieben:
"Meinen Lohn handle ich mit meinem Chef selbst aus !"
oder
"Wenn ich mehr Lohn haben möchte, fordere ich das selbst vor der Aktionärsversammlung !"

@Herbstblume
Damit ist eigentlich alles hin- und herbeantwortet.
spielmitmir schrieb:Und wo genau kann man dich einzustufen, du frägst viel aber bist eher stumm wenn es um dich selber geht.
Als Einen, dem das Gleichnis vom Weinberg am Herzen liegt:
Matthäus 20,1–16


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 11:06
Eierschmatz schrieb:Da hat offenbar jemand einen etwas verqueren Realitätssinn. Die Antifakläuse könnten alles mobilisieren was faul, ungewaschen und arbeitslos ist und wären den Hools zahlenmäßig und körperlich hoffnungslos unterlegen. Man kann sich nicht immer feige hinter der Polizei verstecken und dann gibts Kasalla.
Bist du Fascho, Hooligan oder beides?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 11:11
eckhart schrieb:weil Du "das ganze Links" gleich mitsamt den Salafisten weghaben möchtest.
Falsch .. ich bin mir darüber bewusst dass es in einer Demokratie auch Ausreißer gibt ob die nun aus dem linken oder rechten Spektrum kommen, es gehört einfach dazu und eine starke Demokratie wird damit fertig.

Jedoch, ist oder sollte Deutschland nicht ein Spielplatz sein für alle Radikale Gruppen auf der Welt.
Insofern hast du Recht, ich bin ganz klar und Eindeutig gegen Salafisten oder das "mus" dahinter, das ist auch der Grund warum ich hier Diskutiere.
wenn man sich trotzdem dessen bewusst ist, dass es Gewerkschaften waren und sind, die Tarifverträge, Arbeitszeiten, Überstunden- Erschwernis- und andere Vergütungen aushandeln.
Außerdem ist es der noch vorhandene Respekt vor Gewerkschaftsmitgliedern und Betriebsräten, der für ordentliche Arbeitsbedingungen und Arbeisschutz sorgt.
Auf eine diesbezügliche Kontrolle des Gewerbeaufsichtsamtes kannst Du nämlich ewig warten.

Kommt eher darauf an welcher Gewerkschaft für die zuständig ist und wie deren Lobby ist … in meinem Bereich eher uninteressant.
eckhart schrieb:Und das alles, einschließlich mindestens Deines Inflationsausgleiches willst Du mit Fleiß bewirken ?
Eine freie Marktwirtschaft „was wir ja gar nicht haben“ jedoch ein besserer Weg ist.
eckhart schrieb:Als Einen, dem das Gleichnis vom Weinberg am Herzen liegt:
Matthäus 20,1–16
kenne ich nicht ! erzähle mal ein wenig mehr darüber ....


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 11:21
Wie ich gelesen habe ist zwar der Demoanmelder von Hamburg zurückgetreten mit seiner Anmeldung, aber dennoch hat man vor dieses Ding durchzuziehen.
Bin mal gespannt ob und wie es dann am 15.11 klappen wird


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Terrorismus?Überal?14 Beiträge