Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:44
Hier berichtet eine Journalistin bei Joúrnalistenwatch über die Ereignisse:



melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:49
Herbstblume schrieb:Du meinst so in der Art wie wenn bei Demos gegen Atomstrom auch Atomstrom auf der Straße stehen muss?
Oder meinst du so wie wenn gegen die NSA-Überwachung demonstriert wird, dass dann auch Mitarbeiter der NSA anwesend sein sollten, weil man ja dagegen demonstriert?
Sehr lustig.
Wenn Du schon auf Analogien aus bist,
hätten die Demonstranten sich anketten und die Strasse blockieren müssen, aber keine Randale gegen Polizisten lostreten müssen.

Wozu also diese Gewalt?

Nebenbei gesagt, @spielmitmir
Linksextremismus ist absolut analog die gleiche sinnlose Scheiße.
Sie erweist, der Linken Sache -der Vertretung von Arbeitnehmerrechten- Bärendienste ohne Ende.
Auch ungenügende Distanzierung vom Linksextremismus tut das.

Allerdings muss es sich auch wirklich um Straftaten aus dem nachgewiesen linken Lager handeln.
Und das ist, wie die (schon vorgekommene) Einstufung der gesamten Partei "Die Linke" als linksextrem gezeigt hat, weit überzogen !


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:54
GuteLaune schrieb:Hier berichtet eine Journalistin bei Joúrnalistenwatch über die Ereignisse:

Nach Hooligan-Lob AfD Hamburg will Mitglied loswerden

Tatjana Festerlin lobte die Hooligan-Demo in Köln und soll nun freiwillig aus der AfD in Hamburg austreten.
Peinlich für die Partei, die ihr Image als Sammelbecken am rechten Rand loswerden will:

In einem Artikel auf der Internet-Plattform „Journalistenwatch“ lobt das Hamburger AfD-Mitglied Tatjana Festerling die Hooligan-Demonstranten, die jüngst in Köln randalierten.
http://www.mopo.de/politik/nach-hooligan-lob-afd-hamburg-will-mitglied-loswerden,5067150,28891838.html


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:58
@eckhart

Gewalt ist immer blöd, da müssen wir nicht drüber diskutieren.
Aber ich will hier nicht, wie andere von einer Eskalation der Gewalt reden. Wenn es, wie manche sagen, knapp 5.000 gewaltbereite und gewalterfahrene Personen waren, dann sind 49 leicht verletzte Polizisten, ein umgeworfener Polizeiwagen und ein paar zerschlagene Scheiben eigentlich noch ziemlich harmlos.

Wie kann man Gewalt verhindern? Keine Ahnung, das fragt man sich wohl bei jeder Demo wo Gewalt stattfindet. Also wahrscheinlich gar nicht, da es immer ein paar Bekloppte gibt


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:04
@Herbstblume
Viel anders als Tanja Fensterling schreibst Du aber auch nicht.
Warst Du nicht auch für die AFD ?
Die AfD muss solche Leute los werden !

Um nicht die Systempresse zu zitieren, nehme ich mal vice.com:

"Tatjana Festerling ist Gründungsmitglied der AfD für den Bezirk Hamburg-Mitte. Und natürlich ist sie kein Hooligan. Das hat sie aber nicht daran gehindert, als Beobachterin, wie sie selbst sagt, am vergangenen Sonntag nach Köln zu fahren und an der HoGeSa-Demo teilzunehmen, einer Veranstaltung von „Hooligans“, die angeblich gegen Salafisten demonstrieren wollten, und die sich schnell zu einem dumpf-nationalen gewalttätigen Besäufnis mit rechtsradikalen Parolen (die man genauso auch auf einer NPD-Demo hören kann), Hitlergrüßen und 44 verletzten Polizisten entwickelte.

Davon hat Tatjana Festerling nichts mitbekommen. Sie schreibt (auf einer fragwürdigen Website, auf der Klimaskeptiker und Bildungsplangegner zur Wort kommen und die auf Bannern für die rechtskonservative Preußische Allgemeine wirbt), dass alles ganz anders war als das, was die „Systempresse“ berichtet. Und nicht nur das, Festerling zieht ihren Hut „vor den Hools, vor Euch. Vor dem, was Ihr in sechs Wochen auf die Beine gestellt habt! Für das Überwinden Eurer eigenen Gesetze und des Freund-Feindbildes, für das Gemeinsam-sind-wir-stark gegen den echten Feind der Freiheit, den Salafismus.“ Festerlings Standpunkt ist in dem Punkt ähnlich wie der von Beatrix von Storch, ihrer EU-Abgeordneten, die am Sonntagabend zunächst auf Facebook gefragt hatte, ob sie für die Salafisten sein „müsse", wenn es um Hooligans gegen Salafisten geht."
http://www.vice.com/de/read/die-einzelfallpartei-afd-gruendungsmitglied-zieht-ihren-hut-vor-den-hogesa-hools-koeln-771


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:06
Ich wundere mich schon ein wenig, wie viele versuchen das Thema ausschließlich auf rechts zu lenken, jedoch mit keiner einzigen Vers die Salafisten erwähnen …. Auch nicht erkennen wollen das dort auf der Demo nicht nur Rechtsradikalen waren … schon komisch


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:09
@eckhart

Was heißt ich schriebe nicht viel anders als die Tanja? Ich schreibe das, was ich mir so bisher über Gespräche, YT-Videos und Geschreibe mit alten Bekannten und Freunden so an Meinung habe bilden können.

Dass ich die Meinung habe dass die Polizisten nur leicht verletzt sind, entnehme ich der PK der Polizei zur Demo. Ebenso die Tatsache, dass der überwiegende Teil der Teilnehmer gänzlich unpolitisch ist.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:09
spielmitmir schrieb:Ich wundere mich schon ein wenig, wie viele versuchen das Thema ausschließlich auf rechts zu lenken, jedoch mit keiner einzigen Vers die Salafisten erwähnen …. Auch nicht erkennen wollen das dort auf der Demo nicht nur Rechtsradikalen waren … schon komisch
Das liegt ausschließlich daran, weil im Diskussionsthema dieses Threads keine Salafisten dabei waren !
Sondern nur Rechtsextreme und Polizisten (und Hooligans natürlich)


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:10
@eckhart
Sondern nur Rechtsextreme und Polizisten (und Hi
Hooligans natürlich)
Du schreibst Müll, denn der überwiegende Teil war und ist gänzlich unpolitisch.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:12
eckhart schrieb:Das liegt ausschließlich daran, weil im Diskussionsthema dieses Threads keine Salafisten dabei waren !
Ist mir jetzt neu das sich dadurch das Problem aufgelöst hat


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:14
@eckhart

Die erste Ausschreitung hat es ja gegeben, weil türkische Anwohner an einer Straße des Demonstrationszuges vom Fenster aus provoziert hatten und möglicherweise auch pyrotechnische Dinge gegen den Demonstrationszug geworfen oder geschossen hatten.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:14
Herbstblume schrieb:Du schreibst Müll, denn der überwiegende Teil war und ist gänzlich unpolitisch.
Das heißt also dass der erste Anrufer bei Domian (ein Polizist in Ausbildung) in dem von Dir eingestellten Video lügt ?

Wohl bemerkt, dass Domian ihn sinngemäß danach fragte, ob er sich der Tragweite seiner Aussage bewusst sei und ihm riet, gewerkschaftlichen Schutz in Anspruch zu nehmen !


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:15
Herbstblume schrieb:Die erste Ausschreitung hat es ja gegeben, weil türkische Anwohner an einer Straße des Demonstrationszuges vom Fenster aus provoziert hatten und möglicherweise auch pyrotechnische Dinge gegen den Demonstrationszug geworfen oder geschossen hatten.
Und wo steht das ?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:16
@eckhart
eckhart schrieb:Das heißt also dass der erste Anrufer bei Domian (ein Polizist in Ausbildung) in dem von Dir eingestellten Video lügt ?
Ja! Denn auf der Pressekonferenz der Polizei zur Aufarbeitung der Demo wurde ganz klar gesagt, dass der überwiegend größte Teil gänzlich unpolitisch ist.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:16
@eckhart

Das kannst du alles in der Pressekonferenz der Polizei dazu anhören.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:17
eckhart schrieb:Und wo steht das ?
es gibt Videos @eckhart


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:18
spielmitmir schrieb:Ist mir jetzt neu das sich dadurch das Problem aufgelöst hat
Ist es ja nicht.
Und wozu war die Randale nötig?
Herbstblume schrieb:Ja! Denn auf der Pressekonferenz der Polizei zur Aufarbeitung der Demo wurde ganz klar gesagt, dass der überwiegend größte Teil gänzlich unpolitisch ist.
Quellen werden gleich gar nicht mehr angegeben.
spielmitmir schrieb:es gibt Videos @eckhart
Quellen werden gleich gar nicht mehr angegeben.
Herbstblume schrieb:Das kannst du alles in der Pressekonferenz der Polizei dazu anhören.
Suche dir deine Quellen doch selber.
Ich mache nicht Euren Job !


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:20
@eckhart
Herbstblume schrieb:
Ja! Denn auf der Pressekonferenz der Polizei zur Aufarbeitung der Demo wurde ganz klar gesagt, dass der überwiegend größte Teil gänzlich unpolitisch ist.
Quellen werden gleich gar nicht mehr angegeben.
Suche dir deine Quellen doch selber.
Ich hatte Interesse an Fakten und nicht an populistischen Scheiß. Also hatte ich mich auf die Suche nach der PK gemacht. Ich hatte sie gesucht und gefunden und komplett angehört (um die 70 Minuten).
Dein Interesse an echten Fakten scheint ja sehr begrenzt zu sein, denn sonst hättest du sie dir schon längst selbst rausgesucht, statt nur dummes Zeug zu quatschen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:24
Herbstblume schrieb:Ich hatte sie gesucht und gefunden und komplett angehört (um die 70 Minuten).
Jeder glaubt Dir sofort ! :D

Denkst Du, ich suche "Fakten" für deren Weitergabe ich sogar aus der AfD rausgeschmissen würde ?
:D :D :D


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 19:25
@eckhart
eckhart schrieb:Ich mache nicht Euren Job !
Brauchst du auch nicht, denn ich hatte, da ich echtes Interesse an Fakten hatte und habe, mir die Quelle schon selbst die Tage gesucht.
Was hast du getan, außer dumm rumzulabern?

Mach also nur deinen Job, wenn du Interesse an Fakten hast, dann ist allen geholfen


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt