Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 11:45
spielmitmir schrieb:Falsch .. ich bin mir darüber bewusst dass es in einer Demokratie auch Ausreißer gibt ob die nun aus dem linken oder rechten Spektrum kommen, es gehört einfach dazu und eine starke Demokratie wird damit fertig.
Und das formulierst Du so?:
eckhart schrieb: .. letztendlich geht es mir um die Salafisten und das ganze Links und rechts sehe ich eher als ein nötiges übel in einer freien Demokratie.
Aha!
spielmitmir schrieb:Kommt eher darauf an welcher Gewerkschaft für die zuständig ist und wie deren Lobby ist … in meinem Bereich eher uninteressant.
Die "Christlichen Gewerkschaften" sind natürlich gar nicht links, aber die kämpf(t)en auch für niedrigere Löhne !
Das könntest Du dann durch Fleiß ausgleichen. :D
spielmitmir schrieb:Eine freie Marktwirtschaft „was wir ja gar nicht haben“ jedoch ein besserer Weg ist.
Also bist Du auch noch Fan der Doktrin Milton Friedmans und seiner Chicago Boys ?
Eine Nette Kombination.Damit stützt Du sogar noch die These: Hinter dem Faschismus steht das Kapital.
Matthäus 20,1–16
kenne ich nicht ! erzähle mal ein wenig mehr darüber ....
So ziemlich das Gegenteil.
Und hier total OT. Das sähe die Verwaltung gar nicht gerne.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 11:59
@eckhart
eckhart schrieb:Die "Christlichen Gewerkschaften" sind natürlich gar nicht links, aber die kämpf(t)en auch für niedrigere Löhne !
Das könntest Du dann durch Fleiß ausgleichen. :D
Das gilt dann wohl auch für die Inflation. :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 12:00
Wie bereits von mir erwähnte, du schreibst von dir selber herzlich wenig „wird wohl auch sein Grund haben“ , da ich mich nicht in einem Verhör mit dir befinde bist du als Gesprächspartner völlig uninteressant … @eckhart


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 12:02
spielmitmir schrieb:da ich mich nicht in einem Verhör mit dir befinde bist du als Gesprächspartner völlig uninteressant
Ist das als ein Hinweis auf Deine Arbeitnehmerrechten abholde Arbeitswelt zu verstehen?
spielmitmir schrieb:du schreibst von dir selber herzlich wenig
Als "fleissige Arbeitsbiene" dennoch zu faul, 12000 Beiträge zu durchforsten ?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 13:56
@Rhaenys
Ich sag nur soviel:
http://www.der-postillon.com/2014/10/radikale-vollidioten-protestieren-in.html


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 14:06
Ich finds eigendlich ganz in Ordnung, dass sich mal jemand gegen die Terroristen in diesem Land ausspricht.


melden
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 14:17
Aldaris schrieb:Bist du Fascho, Hooligan oder beides?
Weder noch.


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 16:31
Es war Sonntag schön zu sehen das es noch Deutsche gibt denen unser Deutschland nicht am Arsch vorbei geht.

Die Politik ist selbst schuld.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 16:39
In der Hoffnung das se Aufwacht und Bevölkerung und Verfassungsschutz ernst nehmen. Ziel kann es nicht sein, das radikale Gruppen für Recht und Ordnung sorgen, jedoch leider im Moment wichtig da unsere Jungs und Mädels sich im Tiefschlaf befinden.


melden
Prolet-Arier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 17:01
Mal etwas Humor zur Abwechslung.

Die TV-Satiresendung extra 3 über HoGeSa:

Youtube: Christian Ehring zur HoGeSa-Demo in Köln | extra 3 | NDR

Zitat von Christian Ehring: "Wo genau liegt der Unterschied zwischen Hooligans und Salafisten? Ich denke, bei ungefähr 3 Promille." :D

Und dazu noch der Song 'Ein bisschen Hass muss sein':

Youtube: Hooligans vs. Salafisten: Ein bisschen Hass muss sein | extra 3 | NDR


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 17:43
Ganz interessante Gespräche Bei Domian

Ab 28:11, danach kurz eine andere Dame mit einem anderen Thema und dann wieder 2 Personen zum Thema der Demo.
Die Aussage des ersten Anrufers zu Kalle Gabrowski kann ich auch bestätigen, denn ich kenne ihn noch aus meiner alten Heimatstadt.

Youtube: Domian - 28.10.14


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:07
Die Art und Weise wie die Demo abgelaufen ist, war zwar nicht optimal, dass aber überhaupt mal was passiert ist, war längst überfällig. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass sich weit mehr Leute über die Demo gefreut haben als sie es öffentlich zugeben würden.

Und wer da demonstriert hat, ist mir persönlich (erstmal egal)! Ein "Normalo" traut sich das doch heutzutage gar nicht mehr. "Wehe" man äußert nur mal kritisch dann wird man sofort eingeschüchtert und als rechts abgestempelt.

In meinem näheren und weiteren Umfeld hat sich jedenfalls niemand dahingehend geäußert, das er es soooo scheixe fand.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:22
@Herbstblume
Nun habe ich aber versehentlich den ersten Anrufer des ganzen Videos angehört:
Er sagt, es wären gar keine Salafisten anwesend gewesen.

Nun hatte es doch geheißen: "Hooligans gegen Salafisten"
Warum ist denn da die ganze Randale entstanden ?wenn der Feind gar nicht da war?
Warum gings ausschließlich gegen Polizisten ?

Außerdem sagte er sehr glaubhaft: Polizisten müssten sich zum eigenen Schutz sehr wesentliche Teile ihrer Schutzausrüstung dazukaufen. Das ist für mich deshalb sehr glaubhaft, weil ich ähnliches aus meinem Berufsleben kenne

Warum also Gewalt gegen Polizisten? Wenn angeblich Salafisten gemeint sein sollten?

Ich sags Euch, Randale um jeden Preis war angesagt. sonst nichts !

Ich habe gegoogelt:
http://www.kggp.de/
Der Verein Keine Gewalt gegen Polizisten verdient alle Unterstützung !
Das schreibe ich besonders auch
@spielmitmir , @LooR und @Fooo ins Stammbuch


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:25
@Prolet-Arier
@LooR

Also ich fand diese X3 Videos gar nicht schlecht...
Insofern zeige ich mich da mit Prolet-Arier solid-arisch ! :D
Georg Schramm schätze ich aber auch...

"linksversifft" ist manchmal sehr relativ...kommt immer darauf an wo man steht... :D

@spielmitmir wird es jetzt aber sicher noch erklären/aufklären.....


melden
melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:32
@Grenox

Und du Vaterlandsverräter warst nicht dabei? Was hast du denn besseres zu tun gehabt, als für dein Land einzustehen ;)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:33
eckhart schrieb: Ich sags Euch, Randale um jeden Preis war angesagt. sonst nichts !
Absolut korrekt! Da leben diese Idioten ihre Gewaltfantasien aus und die Leute applaudieren noch mit den Worten: Ja endlich sagt und tut mal jemand was... Wer sich da wohl am ehesten zum Horst macht...


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

31.10.2014 um 18:36
Er sagt, es wären gar keine Salafisten anwesend gewesen.

Nun hatte es doch geheißen: "Hooligans gegen Salafisten"
Warum ist denn da die ganze Randale entstanden ?wenn der Feind gar nicht da war?
Du meinst so in der Art wie wenn bei Demos gegen Atomstrom auch Atomstrom auf der Straße stehen muss?
Oder meinst du so wie wenn gegen die NSA-Überwachung demonstriert wird, dass dann auch Mitarbeiter der NSA anwesend sein sollten, weil man ja dagegen demonstriert?


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Terrorismus?Überal?14 Beiträge