Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 21:41
@interrobang
Um 10 % verirrte Nazis, die sich, vom Veranstalter ungewollt, untermischten.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 21:43
Lorea schrieb:Es geht doch hier immer noch um Salafismus oder?
Was heißt noch?
Laut Thread-Titel ging es nie darum.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 21:44
Um sich von den Neonazis zu distanzieren, bitte ich die Hools doch darum, Transparente mit folgendem Logo zu führen. Dann sollte sich das braune Material umgehend abspalten.

Follow Your Leader by Esonax


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 21:49
@Aldaris
Hatten sie einst ähnlich...

Nicht mit einem Bild aber auf ihrer Facebook seite kam einst der Post "Rechtes Gesindel hat sich von uns zu entfernen! Und all diejenigen die nur Hass verfolgen. Wir sind gemeinsam gegen Salafisten!"

Das statement war länger aber das covert es ungefähr. :>

Ich hatte die Facebook Seite länger verfolgt. Sie war wirklich nicht voll von rechten Gesindel... das kam später leider immer mehr und mehr..


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 21:55
cbarkyn schrieb:Nicht mit einem Bild aber auf ihrer Facebook seite kam einst der Post "Rechtes Gesindel hat sich von uns zu entfernen! Und all diejenigen die nur Hass verfolgen. Wir sind gemeinsam gegen Salafisten!"
Ja, es gibt immer noch viele Seiten, die dazu aufrufen, sowohl gegen Salafismus als auch gegen Rechtsextremismus aufzustehen. Leider scheint es aber in der allgemeinen Wahrnehmung ein Schwarz-Weiß-Denken zu geben.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 21:57
@Aldaris
Ja leider. Man hätte wirklich ein gutes Zeichen setzen können, der rechte dämliche Mob hat diese Chance aber verspielt. :U Idioten. Die facebook seite sah zuerst gut aus, dann auf den Straßen war es aber anders. Traurig.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:00
@cbarkyn

Ich habe das Gefühl, dass wir uns in einer Zeit befinden, in der vor allem radikale Meinungen wahrgenommen werden; gutes Beispiel ist facebook. Wenn man gegen beides ist, gilt man schon als Gutmensch, wie man ja auch in dem Thread nachlesen kann.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:03
@Aldaris
Es ist auch irgendwie komisch. Schwarz Weiß denken macht sich wieder breit, fast eine Art Krebs im heutigen Denken. Entweder das oder dies. Ja kann man nicht dazwischen wählen?

Auf Facebook tummelt sich sowieso das Kurioseste vom Kuriosesten. Von "Scheiß Moslems, alle gleich!" bis "Der Islam wird euch alle vernichten!" findet man nun wirklich alles.

Da fragt man sich was das für ein Umschwung in der Gesellschaft ist. Fehlen uns die Werte? Fehlen uns die intellektuellen Menschen ? Fehlen uns Richtlinien? Fragen über Fragen, die man irgendwo lösen sollte...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:15
@groucho
groucho schrieb:Laut Thread-Titel ging es nie darum.
Wie bitte?
Es geht um "Hooligans gegen Salafisten" und nicht um Rechtsradikale gegen Migranten, Asylanten usw.

Ich mag es nicht sonderlich, jeden, der sich nun gegen Salafismus ausspricht, als rechtslastig zu sehen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:19
Lorea schrieb:Wie bitte?
Es geht um "Hooligans gegen Salafisten" und nicht um Rechtsradikale gegen Migranten, Asylanten usw.
und auch noch um arme verirrte und ungewollte
Lorea schrieb:Um 10 % verirrte Nazis, die sich, vom Veranstalter ungewollt, untermischten.
Mir kommen Tränen


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:21
@eckhart
eckhart schrieb:Mir kommen Tränen
Das tut mir leid. Aber zartbesaitete Leute sind ja wenigstens noch nicht verroht. ;)


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:35
@Lorea schrieb:
Um 10 % verirrte Nazis, die sich, vom Veranstalter ungewollt, untermischten.
:D :D :D Wie z.B. der unpolitische Specialguest SS-Siggi aus Dortmund. :D :D :D

Hast Du gesehen wie ihn alle von der Bühne gezerrt und ihn anschließend nach Hause geschickt haben ?

Oder wurde der nicht groß VORHER schon als SPECIALGUEST angekündigt ???


BLA,BLA,BLA.... & fast schon OT...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:42
@Masterblunt
Oder wurde der nicht groß als SPECIALGUEST angekündigt ???
Von wem?

Die Hoolszene ist bunt gemischt. Darunter befinden sich Migranten oder Leute mit Migrationshintergrund sowie Deutsche. Da von rechtsradikalen Schlägern zu sprechen ist ein falsches Pauschalurteil.

Genau wie die Behauptung, Hooligans sind unbeherrschte Gewaltfanatiker.


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:54
@Lorea
Lorea schrieb:Von wem?
Keine Ahnung was mit Dir los ist...
Normalerweise kündigt doch wohl irgendjemand einen Specialguest an - oder meinst Du ernsthaft er ist einfach so vorbei gekommen und hat seine Rede gehalten ?
So etwas liegt doch voll beim Veranstalter. bzw. demjenigen, welcher für das Programm verantwortlich ist.


Hooligans sind noch nicht mal beim Fußball erwünscht.
HoGeSa schafft nur neue Salafisten, und neue Rechte...mehr kommt da nicht bei heraus.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 22:57
@Masterblunt
Masterblunt schrieb:Normalerweise kündigt doch wohl irgendjemand einen Specialguest an - oder meinst Du ernsthaft er ist einfach so vorbei gekommen und hat seine Rede gehalten ?
Ich habe zwar den Typ auf der Demo gesehen; aber dass er als Specialguest angekündigt war, ist mir fremd. Auch, dass er Reden gehalten hätte.

Kategorie C war Specialguest.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 23:00
@Masterblunt

Der Lügenbaron mit seinen Geschichten aus dem Lachsack ist wieder unterwegs
Masterblunt schrieb::D :D :D Wie z.B. der unpolitische Specialguest SS-Siggi aus Dortmund. :D :D :D

Hast Du gesehen wie ihn alle von der Bühne gezerrt und ihn anschließend nach Hause geschickt haben ?

Oder wurde der nicht groß VORHER schon als SPECIALGUEST angekündigt ???
Der Borchert war weder als Spezialgast angekündigt noch war er auf der Bühne


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 23:07
Was mir unmöglich erscheint wie man bei angekündigten 10000 Leuten in Berlin plötzlich keinen Anmelder für die Demo findet, Hamburg ist ja laut Aussagen der Medien auch abgesagt, nun plötzlich soll es also in Hannover stattfinden, was ist da denn los? Wer will da denn eigentlich wen verwirren?


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 23:16
@Herbstblume
Oh stimmt – der SS-Siggi war ja echt nicht auf der Bühne – nur vor Ort...
Entschuldigt bitte !!!

Dein hier gepostetes,verfälschtest Zitat ???
Das wurde sogar in reinem Wortlaut von der HeuteShow aufgegriffen...
Die machen sich auch so gesehen über Deine verfälschte Aussage lustig...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 23:16
@kronzeuge007

Vielleicht ist der ganze Verein unorganisierter als man denkt. Oder all das ist Taktik. Man las ja Stimmen, die sagten, dass man in Hamburg und Berlin zu viele Gegendemonstranten hätte und man in Hannover nicht damit rechnen müsste.


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

03.11.2014 um 00:00
@Aldaris
Na gut, aber die Gegendemonstranten ziehen doch dahin wo demonstriert wird egal wo, außerdem werden wenn Deine Theorie doch stimmt auch viel weniger hogesaleute dort sein in Hannover oder in welchem Ort auch immer es dann stattfinden soll.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Welt in 20 Jahren40 Beiträge