Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

09.11.2014 um 22:41
sollte heute in berlin nicht eine weitere demo der hogesa stattfinden?

oder für wann war die angekündigt? nächsten sonntag?


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

09.11.2014 um 22:46
141108-BFPO-2-bfDem-sw gallerylarge


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

09.11.2014 um 23:40
Kein einziger Hooligan in Berlin Heute, aber es waren tausende Polizisten zur Sicherheit am Alex und am Reichstag, passiert ist aber nichts die Polizei war sauer den ganzen Tag dumm rumstehen zu dürfen und woanders zu fehlen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

09.11.2014 um 23:43
@Masterblunt

:D !


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 07:43
@kronzeuge007
kronzeuge007 schrieb:aber es waren tausende Polizisten zur Sicherheit am Alex und am Reichstag, passiert ist aber nichts die Polizei war sauer den ganzen Tag dumm rumstehen zu dürfen und woanders zu fehlen.
Auch eine prima Möglichkeit dem Staat die Arschkarte zu zeigen, indem man ihn glauben lässt es finde eine Großdemo statt und dann kommt niemand. So hält man seine personellen Ressourcen gut auf Trab
:)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 11:25
@kronzeuge007

Was redest du da eigentlich? Klar waren welche da:
http://www.berliner-kurier.de/panorama/trotz-absage-von-hogesa-demo-berlin--randale-von-hooligans-und-gegendemonstranten...


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 11:50
@kronzeuge007

Da waren wohl ein paar da aber die wurden schon direkt am Bahnhof von der AntiFa mit so klugen und tiefgründigen Sprüchen wie "Deutschland ist Scheiße und ihr seid die Beweise" empfangen

https://www.youtube.com/watch?v=Sg956JxuznI&feature=player_detailpage


melden
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 11:55
@Herbstblume
Wenn man sich die Antifa so anschaut, kommt es rüber, als ob die einfach nur da sind um bißchen Spaß zu haben. Bißchen Hüpfen, paar Böller zünden und einfallsreiche Parolen brüllen... Partystimmung!

Wir sind hier gegen... Ähhhh...ähm...naja.... Braune Pest! Ja, ja das war es! :D :D :D


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 12:09
Was sind das denn für Linke ?
Die spucken ja beim Reden noch nicht mal in die Kamera ?
Alle gewaschen und gepflegt ?
Haben die alle Knigge den gelesen ?

HoGeSa hat die geilsten Vogelscheuchen!!!


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 12:18
220px-Knigge Freiherr

Sorry – ich meinte natürlich den Knigge gelesen...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 12:26
Else möchte sich von den Hooligans nicht distanzieren und wird zerbrüllt.

Youtube: Jürgen Elsässer 09.11.2014 Bundeskanzleramt


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 15:53
@aseria23
Jetzt mach mal halblang ich bin da vorbei gelaufen als ich unterwegs war Gestern und da waren am Alex 500 randalierende Antifaleute gegen maximal 10 NPD Leute, keine Hooligans weit und breit, aber glaubt mal immer schön der Presse die alles aufbauschen will.


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:02
@Herbstblume
@Berlin47
Wie gesagt war dort, ich sehe immer wieder auf solchen Demos die gleichen Antifaleute die sicher finanziert (woher kommt sonst die Kohle für diese Ausflüge) überall in Deutschland und auch in Österreich unterwegs sind nur mit dem Ziel Chaos zu verbreiten und Spaß zu haben, mit den alten Antifaleuten von damals (habe Gestern mit einem Altaktivisten geredet) hat das nichts mehr zu tun, denn damals waren die Antifas noch gegen den Staat und für den Frieden, Heute scheint es umgekehrt, aber kein Wunder da ja aus einer bestimmten Richtung die Unterstützergelder kommen die man im Kampf gegen Rechts aus Steuermitteln bereitstellt.

Wo diese Mittel offenbar landen sieht man ja, auch die "tolle Kunstaktion" bei der am helligsten Tage im Hochsicherheitsviertel in Berlin etliche Kreuze zum Gedenken an die Maueropfer gestohlen wurden kommt aus der Richtung.

Ganz ehrlich wenn ein paar Nazis Stolpersteine für die Opfer der Nazis gestohlen hätten, dann würde man aufschreien in den Medien, Lichterketten, etc. die ganze Palette würde aufgefahren werden, auch würde man vom besonders schwerem Diebstahl reden, wenn aber nur ein paar Kreuze von Linken entwendet werden, dann redet man nur von einer "Kunstaktion".

Ich finde es sollte seitens der Politik mal ganz genau aufgezeigt werden, wo genau die Gelder für den Kampf gegen Rechts denn versickern, da denke ich mal würde man so einiges aufdecken in der Szene.

Wo sind nur die echten Altlinken mit den richtigen Zielen geblieben, aber gut früher gab es keine Stütze vom Staat in der Form wie jetzt, da war der noch der böse Bube, aber jetzt sucht man sich eben andere Gründe zum Stress machen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:02
@kronzeuge007
Du bist ja da nicht aus Spass rumgelaufen,zu der Demo in Gedenken an die Reichspogromnacht wolltest du bestimmt nicht,da du gegen Antifaschisten hetzt wolltest du offenbar auf die Hogesademo


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:05
@kronzeuge007 haha

"Presse, die alles aufbauschen will" lol!

Wenn die Presse berichtet Asylanten sind mit Mercedes Konvoi vorgefahren aus der Richtung wo das Asylantenheim ist...dann ist die Presse plötzlich mehr als Freund.

Genauso ist natürlich absolut jede Berichterstattung über Salafisten und überhaupt Ausländer IMMER objektiv, stimmig und richtig.

Zweifel an der Presse nach Gutdünken, lol!

Sorry, ist mir so spontan gerade eingefallen und musste das mitteilen...^^


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:08
@Warhead
Ich wollte nicht zur Hogesademo, die wurde ja auch abgesagt, warum sollte ich da also hin, habe mir nur alles vom Alex bis zum Reichstag aus sicherere Entfernung in Ruhe angesehen und mir ein Bild gemacht, wer dies auch tut weiß wie es dort läuft und es läuft fast immer genauso ab, Linksextreme suchen nun mal einen Grund zum randalieren, aber seltsamer Weise macht man wie früher seitens der Linken nichts mehr gegen den Staat, man sucht sich immer nur Opfer die in der Minderheit sind, bspw. die paar Nazis die kein Mensch für voll genommen hätte, wenn da nicht 500 Linke randaliert hätten dagegen.

Gerade Nichtbeachtung wäre das Richtige bei solchen Aufmärschen, denn die vielen tausenden Polizisten kosten uns nicht nur wieder Millionen (jedenfalls uns Steuerzahlern) sondern fehlen in der Zeit wo sie da aufpassen müssen auch woanders.

Mal abgesehen davon waren diese Mannschaften an Polizisten da Gestern vollkommen übertrieben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:10
@kronzeuge007
Es wurde reichlich nichtbeachtet,solange bis in Dresden 12000 dieser Schweine mit ihren Fackeln und ihrem Bombenholocoustgebrüll aufmarschiert sind


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:11
Kein Wunder dass es immer mehr Sympathisanten zur HoGeSa gibt... die sind ja nahezu Seriös im Gegensatz zur Antifa.


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:11
@kofi
Scheinbar warst Du nicht dort Gestern, aber man sieht es doch auch auf den Bildern und so ist doch immer bei diesen lächerlichen Nazidemos, 5 bis 10 NPD Spinner laufen da umher und 500 Linke versuchen diese anzugreifen weil sie auf Gewalt aus sind.

Wie gesagt egal ob Polizei, Presse, Linke, etc. man hätte die paar Vollpfosten da auf keinen Fall beachten dürfen, genau das wäre die richtige Reaktion, irgendwann merken die dann es interessiert eh keinen das die da rumrennen und dann sind die eh komplett weg, aber solange man denen Aufmerksamkeit bietet machen die natürlich immer wieder diesen Blödsinn.


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

10.11.2014 um 16:14
@schnitzel
Keine Ahnung aber von Hogesa kommt doch auch nichts, das war eine einmalige Aktion, so eine Art letztes Aufbäumen scheinbar und jetzt ist Ruhe.
Warhead schrieb:Es wurde reichlich nichtbeachtet,solange bis in Dresden 12000 dieser Schweine mit ihren Fackeln und ihrem Bombenholocoustgebrüll aufmarschiert sind
Davon habe ich nichts gehört, gibt es dazu Beweise oder hast Du Dir das jetzt ausgedacht gerade?


melden
449 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt