Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 09:08
@Zyklotrop


diese 1000 hansel sind also der strom? DU bist einer der mit dem strom von ARD,Till Schweiger und der BILD schwimmt, ich nehme an das weißt du selbst^^.


melden
Anzeige

PEGIDA

05.10.2015 um 09:10
@armleuchter
Diese paar Hansels behaupten von sich das Volk zu sein (zumindest versucht ihr Schlachtruf das zu suggerieren).
Schön zu sehen, dass du darauf auch nichts gibst.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 09:16
@armleuchter

Also ich kann da emanon nur zustimmen...
Ich dachte, Pegida vertritt den Willen des ganzen Volkes? Somit ist doch Pegida der Strom oder nicht?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 14:13
In drei Stunden stehen wieder 80 bis 100 BÄRGIDAidioten vorm Hauptbahnhof und behaupten das Volk zu sein.
Zwei Drittel sind einschlägig verurteilt von Körperverletzung über Holocoustleugnung bis hin zu Propagandadelikten


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 14:56
Endlich wurde das größte Zeltlager in Deutschland geschloßen.

Deutschlands größtes Zeltlager versinkt in einem Sumpf aus Drogenhandel, Frauenverachtung und Gewalt. Täglich kommt es zu sexuellen Übergriffen, Angriffen auf Polizisten und schweren Körperverletzungen durch zugereiste Gewalttäter. Die Politik trägt Mitschuld an dem Chaos. Und die Presse schweigt!
http://www.schantall-und-scharia.de/deutschlands_schlimmstes_zeltlager/

Pegida schweigt auch zu diesen schlimmen Zuständen in Bayern. Aber wehe wenn sich mal ein Asylant daneben benimmt, dann ist aber der Teufel los.

schantall oktoberfest2


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 15:11
armleuchter schrieb:DU bist einer der mit dem strom von ARD,Till Schweiger und der BILD schwimmt
Wer denn nicht? Am Wenigsten doch die BILD,die ihr Fähnchen nach dem Wind hängt!
Ansonsten sind wir alle "DU"


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 15:19
Man kann sich die Lage auch schönreden...

Die Prügeleien in den Flüchtlingsheimen - sicher sind das schlimme Zustände, aber so schlimm kann der Krieg in der Heimat ja nicht gewesen sein wenn die Aggressionsschwelle so niedrig sitzt.

Möchte nicht wissen wieviele christliche Flüchtlinge auf der Überfahrt über dem Mittelmeer über Bord gehen mussten weil mehrheitlich muslimische Passagiere an Bord waren.

@Warhead
Warhead schrieb:Mir fällt da auf Anhieb ein Staat ein...nämlich Deutschland.
Nicht nur das alles in Trümmern lag,es kamen noch zehn Millionen Ostflüchtlinge,aus Ostpreußen, Kurland,Böhmen und Mähren,Schlesien,dem Baltikum,Donau und Schwarzmeerschwaben kamen,Wolgadeutsche uswusw.ich glaub es waren sogar vierzehn Millionen
Auch wenn der Post weiter zurückliegt: das sind aber Deutsche gewesen. Gleiche Sprache, gleiche Kultur.

Jetzt kommen ungefragt kulturfremde Personen die unsere Sprache nicht sprechen. Das ist der Unterschied.

Viele hier im Thread leiden an typisch deutschem Größenwahn. "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen." - ihr kranken und lahmen der Welt, kommt alle zu uns - wir Deutschen zeigen den anderen Ländern der Welt wie es richtig geht.


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 15:26
Comguard2 schrieb:das sind aber Deutsche gewesen. Gleiche Sprache, gleiche Kultur.
Durch die Bevölkerungsverschiebungen in großem Maße verdoppelten einige Länder, zum Beispiel Mecklenburg, ihre Einwohnerzahl, vormals konfessionell homogene Regionen mit starken eigenen Traditionen, zum Beispiel Oberbayern und die Lüneburger Heide, besaßen nun große Bevölkerungsgruppen mit einem anderen Lebensstil und fremder konfessioneller Prägung.
soviel dazu
( Wikipedia: Vertreibung#Aufnahme_von_Fl.C3.BCchtlingen_und_Vertriebenen_im_Westen )


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 15:27
Comguard2 schrieb: Gleiche Sprache, gleiche Kultur.
Gleiche Sprache? Nur wenn sie Hochdeutsch können ansonsten verstehe ich als Westfahle weder einen Bayern noch einen Sachsen oder einen Hamburger.

Und gleiche Kultur?

Ich kann mit Bayrischer, Sächsischer oder Norddeutscher "Kultur" überhaupt nichts anfangen.


Also stimmt das so nicht.


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 15:55
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Jetzt kommen ungefragt kulturfremde Personen die unsere Sprache nicht sprechen. Das ist der Unterschied.
Also wie vor 25 Jahren?


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 16:06
sächsisch hört sich zwar scheisse an, aber zweifellos ist das ein deutscher dialekt. Außerdem kamen die ossis nicht ungefragt sondern wurden von Birne eingeladen - jahrzehnte lang.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 16:08
davon ab stand das sogar im GG

„Das gesamte Deutsche Volk bleibt aufgefordert, in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands zu vollenden.“


Da hört sich der heutige art.16a doch etwas restriktiver an ^^.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 16:33
@Comguard2
Ne,du sprachen Dialekte die keine Sau verstand,Sitten und Gebräuche die ebenso fremd waren


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 16:39
armleuchter schrieb:sächsisch hört sich zwar scheisse an, aber zweifellos ist das ein deutscher dialekt.
das ändert aber nichts daran das man als westfahle einen richtig rumsächselnden nur mit anstrengung verstehen kann.
ob ich jetzt jemanden in gebrochenem deutsch oder schwerem sächsisch / bayrisch verstehen muss..ist jetzt kein unterschied :D


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 16:48
@Nerok

so ist es dann auch wieder ^^.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.10.2015 um 16:48
Ebenso schwäbisch/badisch und pfälzisch,jedes Kaff hat da seinen Dialekt...und wehe die reden untereinander,da versteht man gar nichts mehr.
Verabreden die sich gerade zum Saumagenessen oder baldowern sie gerade aus wie sie dich am besten aus deiner Wohnung rausbekommen??


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 17:14
Wenn man bedenkt wie hoch die Teilnehmerzahl an den Pegidademos wieder angestiegen ist seit den jüngsten Zuwanderungswellen ist das in jedem Fall schon signifikant insbesondere wenn man dabei noch bedenkt wie anfällig jene "besorgte Bürger" für gezielte Angstschürungen und diversen Ressentiment gegen Flüchtlinge sind die auf solchen Veranstaltungen zweifellos noch weiter gefördert werden.


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 19:11
Haben die schon angefangen oder testet Lutz noch sein neues Equipment für Live Videos?

https://www.youtube.com/watch?v=iEsUFVnITzY


melden

PEGIDA

05.10.2015 um 19:13
Und wieder sind es keine 10.000...

1.Schätzung: Heute bei #Pegida in #Dresden 7000-9000 Menschen. Per Flächenschätzung ermittelt.
https://twitter.com/durchgezaehlt/status/651079634126262272


melden
Anzeige

PEGIDA

05.10.2015 um 19:18
Libertin schrieb:Wenn man bedenkt wie hoch die Teilnehmerzahl an den Pegidademos wieder angestiegen ist seit den jüngsten Zuwanderungswellen ist das in jedem Fall schon signifikant insbesondere wenn man dabei noch bedenkt wie anfällig jene "besorgte Bürger" für gezielte Angstschürungen und diversen Ressentiment gegen Flüchtlinge sind die auf solchen Veranstaltungen zweifellos noch weiter gefördert werden.
Im letzten Jahr waren es schon deutlich mehr. Es sind wohl nur wieder die Urlauber (von Juni-August) dazugekommen ;)


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden