Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

30.12.2015 um 15:49
e_h_12 schrieb:Da kommst du doch schon her!
Hasst recht, wo Hass ist, kann ich nicht sein.


melden
Anzeige

PEGIDA

30.12.2015 um 15:52
Belzeebub88 schrieb:Das die Presse nicht mehr unabhängig ist wird wohl jedem klar sein.
Daraus lese ich, dass es mal anders gewesen sein muss.
Wann denn etwa?


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 15:58
Ich sag nur starfighter Affäre etc..und heute wird im Spiegel der Einsatz der Tornados verherrlicht. Auch habe ich bisher keinen kritischen Bericht über die beiden Attentäter von Paris gelesen die mit falschen Pässen über Griechenland eingereist sind und ob sowas wieder passieren kann. Es heißt und hieß immer noch sowas kann nicht passieren oder über sowas hätte man keine Erkenntnisse. Wird in den Medien aber nicht drüber groß berichtet obwohl es doch die Story über versagen des Staates wäre


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 16:04
Das kannst nicht verhindern...das kann kein Staat der Welt.
Genausowenig wie sie verhindern können dass Drogen ins Land kommen


melden
melden

PEGIDA

30.12.2015 um 16:10
@Belzeebub88
Ohne noch mehr zu suchen(das habe ich auch schon oft getan) behaupte ich, dass diejenigen, die über die Medien klagen,
sich neben ihrem Sky-Abonnement, günstigstenfalls noch über BILD und RTL informieren, der Rest lasse ich mal lieber weg.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 16:12
Danke für die Berichte die waren mir nicht bekannt.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 16:24
Ich habe den ganzen Tag auf der Arbeit Radio an also wird man jede Stunde mit Nachrichten zugedröhnt. Ansonsten liest man einmal den Spiegel samstags oder sucht im Internet wenn einen was interessiert


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 16:29
Du kannst dich bei diversen Stichwörtern auch bei Wikipegida pardon Wikipedia sachkundig machen und da die Literaturliste checken zur Vertiefung. Häufig werden auch weiterführende Links angeboten. Das führt wesentlich tiefer in die Materie rein als immer nur die üblichen Pressemitteilungen, weist auf Verbindungen, Kausalitäten, Zusammenhänge und Strukturen hin und schafft und schärft nebenbei ein eigenes kritisches Bewusstsein.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 16:36
Wikipedia nutze ich durchaus wenn ich Hintergrundinfos brauche wie z.b. zur Grenzziehung der arabischen Länder.


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 17:22
Belzeebub88 schrieb:Ich habe den ganzen Tag auf der Arbeit Radio an also wird man jede Stunde mit Nachrichten zugedröhnt.
Ich höre außerdem zusätzlich auch privat -also auch bei Aktivitäten im Freien oder im Auto-
mehr Radio,als dass ich fernsehe.

Radio mit nicht nur stündlichen Nachrichten, nein, sogar mit mehr Wortbeiträgen als Musik und ohne Werbung:
DLF und DLR und wenn ich will: DR Wissen.

Ich kann nicht beklagen, dass mir irgendeine Information unterschlagen wird.

Jammern könnte ich, wenn ich beispielsweise nur MDR info mit Nachrichten, die alle 15 Minuten kommen, hören könnte.

Und auch im Fernsehen bin ich nicht auf ntv oder N24 angewiesen, sondern kann werbefreie 3SAT, Arte, Phönix und zdf info nutzen.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 17:40
Na gut hast mich erwischt hab zwar auch sky aber die Sender wie National Geograpfic oder History Channel sind auch ganz gut. Den Syfy Channel lege ich dir auch ans Herz. Zu N 24 und Ntv kann ich nur sagen viele Wiederholungen ZDF Info ist da nicht besser. Aber sonst wie gesagt nutzt man eigentlich das Internet .


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 18:13
Erwischen will ich niemanden.
Und das Internet ist auch nicht die Lösung sondern Teil des Problems.
Irgendwelchen Bloggern wird zuviel Glauben geschenkt.
Auf die Inhalte kommt es an. Wenn wie letztens http://www.zdf.de/zdfinfo/die-wahrheit-ueber-den-holocaust-35851942.html kommt,
dann würden wohl ntv und N24 wenn sie ähnliches tun, weniger unbefangen über die Verstrickungen der deutschen Industrie in die Zwangsarbeit berichten können, wenn sie beispielsweise mit der gleiche Industrie bezüglich der Werbeeinamen kooperieren müssen.

Umgekehrt wurde noch nie so deutlich gemacht, dass wenn es um die Vernichtung der jüdischen Bevölkerung ging, nicht nur ein Großteil der Deutsche Bevölkerung, sondern auch ein Großteil der Französischen Bevölkerung sowie ein Großteil der Polnischen Bevölkerung -um nur einige zu nennen- versagt haben.
Ohne ausländische Mithelfer hätte der Massenmord den Deutschen weitaus mehr Mühe gemacht.
Das so darzustellen, wäre vielleicht Privatsendern leichter gefallen?


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 18:51
Privatsender sind Firmen die nur Gewinn erzielen wollen die öffentlich rechtlichen haben ja einen Bildungsauftrag...Der oft verfehlt wird . Nichts gegen zu sagen wenn was über das 3. Reich die SS etc kommt ist ja auch ganz interessant aber nicht wie häufig 6 Sendungen am Stück. Mir wäre es lieber wenn was kommt was nun ja meiner Generation entspricht da waren die Dokus über Apple und Google ein Schritt in die richtige Richtung. NTV und N 24 sind da nicht besser. Gefühlt jeden Tag marschiert der Hitler durch den Fernseher was irgendwann mal langweilig wird. YouTube etc ist da auch nicht besser. Die von dir angesprochene Doku hab ich auch gesehen alle sieben Teile. Für sowas zahlt man dann gerne GEZ.


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 18:56
Belzeebub88 schrieb:Mir wäre es lieber wenn was kommt was nun ja meiner Generation entspricht da waren die Dokus über Apple und Google ein Schritt in die richtige Richtung.
Geschichtsunterricht und politische Bildung via YouTube?
Wozu hab ich eigentlich >100 historische Fachbücher mit 50.000 Seiten, wenn auch eine Video-Galerie reicht?

Und dann motzt man auch noch, dass Deutschland im internationalen Vergleich bildungsmäßig immer tiefer ins Mittelmaß versinkt.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

30.12.2015 um 19:07
Meine Generation wird in der Schule mit dem 3. Reich zugebombt aber frag nicht wie. 9 bis 12 Klasse auf dem Gymnasium nur Hitler Hitler Hitler...und dann noch Schulbücher wo Unwahrheiten drin stehen dahat man einfach keine Lust mehr auf das Thema. Und ja Bildung über das Internet weil man dort schneller und gezielter suchen und finden kann auch wenn es dort wie gesagt Schattenseiten gibt. Das ist die Zukunft. Würde mich nicht wundern wenn es in 10 Jahren Standard ist im Unterricht Tablets zu nutzen.


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 19:09
Amazon spendet seine Einnahmen am Download des PEGIDA-Songs.
Amazon hilft
Die Erlöse von Amazon aus dem Verkauf dieses Songs gehen an eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung von Flüchtlingen.
Tolle Sache!


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 19:10
@Belzeebub88
Belzeebub88 schrieb:...und dann noch Schulbücher wo Unwahrheiten drin stehen dahat man einfach keine Lust mehr auf das Thema.
Da würde mich jetzt mal ein Beispiel interessieren. Und liegt es daran, dass die Bücher alt sind und man in der Forschung neuere Erkenntnisse hat (war bei meinen Bio-Büchern früher der Fall, hatte auch noch Atlanten mit DDR-Gebiet), oder soll da gezielt falsches Wissen gelehrt werden?


melden

PEGIDA

30.12.2015 um 19:11
@Belzeebub88

Naja, was heißt schon zugebombt, immerhin wird die Zeit der NS frühestens ab der 9. Klasse im unterricht thematisiert.
Ich jedenfalls fand es viel zu spät und viel zu schnell abgehandelt.


melden
Anzeige

PEGIDA

30.12.2015 um 19:16
Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube das die Öffentlichen einem Bildungsauftrag haben...


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden