Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

05.01.2016 um 19:29
@Venom

Wenn sich Le Pen für die Unterstützung bedankt......fragst Du noch nach "Beweisen"? Skurril, findest Du nicht?
Le Pen hat die Zahlung über neun Millionen Euro bereits bestätigt.


melden
Anzeige
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.01.2016 um 19:30
Golfkrank...woher soll ich das wissen? Sind wahrscheinlich Leute die keine andere Meinung zulassen als ihre eigene!?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.01.2016 um 19:31
@Fierna

Na von "den Linksgrünen".

Die komische Alte im Batiksarong aus dem Eine-Welt-Laden, die immer nur FairTrade gekauft hat, der Oberstudienrat, der jedes Jahr bei den Ostermärschen für den Weltfrieden mitgelaufen ist, der Latzhosen-Alternative, der sich im Garten eine Solaranlage gebaut hat, die Slow-Food-Leute, die gegen Rosen aus Kenia und Fisch aus dem arabischen Golf sind.

Alle die haben schon vor Jahren und Jahrzehnten mehr gegen die Ursachen der aktuellen Flüchtlingsströme, insbesondere der vielbeschworenen "Wirtschaftsflüchtlinge", gemacht als die rechten Spinner.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 19:32
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:"den Linksgrünen"
Du hast das Adjektiv "versifft" vergessen ;)
Ansonsten WORD!

Es ist doch auch ökonomisch absolut logisch. Wenn die westliche Dekadenz und Arroganz Armut in anderen Ländern produziert, dann werden die Menschen aus reinem Instinkt heraus, versuchen, dieser Armut zu entfliehen.

Und wenn sie dann kommen, werden sie teilweise noch als Wirtschaftsflüchtlinge bezeichnet, die sich an unserem Wohlstand "bereichern" wollen.

Ich könnt da manchmal im Kreis kotzen, wenn ich sowas höre.

Festerling gehört ne Packung Jakobs Kaffee rektal.....ach lassen wir das.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 19:35
@Rho-ny-theta

Ok, da hab ich jetzt nicht geschaltet und an irgendwelche konkreten Persönlichkeiten/Organisationen gedacht und konnte das nicht in Einklang bringen.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 19:59
@Belzeebub88

Ganz genau. Hätte mir fast eine eingefangen, nur weil ich ein paar Fragen gestellt hatte.
Der Grund meines Besuchs in der schönen Stadt Dresden war vom kulturellen Interesse (auch wenn Wagner passend war für die Begegnung mit der Pegida) und trotzdem ein interessanter Aufenthalt.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 19:59
Rho-ny-theta schrieb:der Oberstudienrat, der jedes Jahr bei den Ostermärschen für den Weltfrieden mitgelaufen ist
Steht der Oberstudienrat nicht mittlerweile in Erfurt auf der Bühne und warnt die blonden Frauen vor Asylbewerbern? :troll:


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.01.2016 um 20:19
Curtis Newton....Wo ist denn der Ottonormalbürger schuld wenn Konzerne und Regierungen sich in diesen Ländern bedienen? Ich behaupte mal die einzige Schuld die einen trifft ist die das man seine Stimme dann dem falschen gegeben hat. Klar kann man sagen man ändert sein Konsumverhalten man passt auf was und wo man einkauft aber das bringt leider nichts dafür sind es zu wenige. Außerdem lässt du die dortigen Verhältnisse außer acht wie Korruption Vetternwirtschaft und Grad in Afghanistan Stammesverhalten. Afghanistan sitzt auf einem riesigen Vorrat an seltenen Erden aber packt es alleine nicht diese zu fördern oder für Ruhe zu sorgen wobei ich die Taliban als Teil der Lösung und nicht als Teil des Problems sehe. Man könnte jetzt argumentieren das viele Länder wo es Probleme gibt von dem Westen einst Kolonien waren aber das ist schon ewig her. Viele Länder sind sehr reich an Bodenschätzen schaffen es aber nicht diese für das Land gewinnbringend zu fördern oder sie werden gefördert aber das Geld wandert in die Taschen der herrschenden Kaste. @CurtisNewton


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:21
Belzeebub88 schrieb:Klar kann man sagen man ändert sein Konsumverhalten man passt auf was und wo man einkauft aber das bringt leider nichts dafür sind es zu wenige.
Wenn sich das fast alle denken, dann ich es kein Wunder das es zu wenige sind.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:25
@Belzeebub88
Belzeebub88 schrieb:Wo ist denn der Ottonormalbürger schuld wenn Konzerne und Regierungen sich in diesen Ländern bedienen?
Na wenn Du das nicht weisst.......dann kann ich Dir auch nicht helfen.

Stichwort: Kaufverhalten......hilft Dir das auf die Sprünge?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.01.2016 um 20:27
@CurtisNewton

Das geht doch schon bei dieser bescheuerten Einteilung in "die" und "wir" los.

Gibt's nicht. Hat's noch nie gegeben. Man wird nicht als "die Politiker" geboren. Da kann sich jeder an die eigene Nase fassen. Das Korruptionsverhalten geht doch schon auf Ebene von irgendwelchen Kleintierzuchtvereinen los, und zieht sich dann durch alle Hierarchieebenen. Unschuldig ist da keiner.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:28
Belzeebub88 schrieb:Man könnte jetzt argumentieren das viele Länder wo es Probleme gibt von dem Westen einst Kolonien waren aber das ist schon ewig her.
Das problem ist nur, dass sie für den Raub - die Ausbeutung ihrer Ressourcen durch die Kolonisten - bis heute nicht entschädigt wurden und daher über die Armutsschwelle sehr schwer hinwegkommen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.01.2016 um 20:31
@Realo

Und wenn das Volk hier nicht jedes Jahr zweimal ein neues Smartphone bräuchte, wäre das Problem lange nicht so groß.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:32
@Belzeebub88
Belzeebub88 schrieb:Klar kann man sagen man ändert sein Konsumverhalten man passt auf was und wo man einkauft aber das bringt leider nichts dafür sind es zu wenige.
Na mit so einer Einstellung ändert sich garantiert nix! Dann bleibt nur rummosern und die Schuldigen woanders suchen, außer bei sich selbst.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:36
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Das Korruptionsverhalten geht doch schon auf Ebene von irgendwelchen Kleintierzuchtvereinen los, und zieht sich dann durch alle Hierarchieebenen. Unschuldig ist da keiner.
Richtig. Die Grundeinstellung, sich selbst auf Kosten anderer zu berreichern, zieht sich durch alle Schichten unserer Gesellschaft. Angefangen beim Großverdiener der Steuern hinterzieht, über die Mittelschicht, die irgendwo immer das Billigste abzocken will, jeden Tag Fleisch aufm Teller haben muss, und sein eigenes beschissenes Gewissen beruhigt, weil es ja BIO ist, bis hin zum H4 Empfänger, der schwarz arbeiten geht, damit ihm die Stütze nicht gekürzt wird.

Irgendwer zahlt am Ende IMMER den Preis.....und wenn es nur der arme Fabrikarbeiter bei Foxconn ist, der das neue I-Phone für 30 Euro im Monat zusammenschraubt, damit es hier für 500+ Euro verkauft werden kann.

Die Grundeinstellung in unserer Gesellschaft ist die Krux.

Aber da schweifen wir nun vielleicht zu sehr ab.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:37
@Belzeebub88
Das ist eher ein Mythos, dass wir hier als Konsumenten an den Flüchtlingen schuld sind.
Vielen fehlt dazu das nötige Wirtschaftsverständnis.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:40
Durchfall schrieb:Das ist eher ein Mythos
Keineswegs. Spätfolgen des Kolonialismus. Wie anders hätte Europa so schnell so reich werden können als durch Kolonialismus und Sklavenhandel? Und wenn die Ausagebeuteten jetzt per "Völkerwanderung" nach Europa kommen, dann wollen sie sich nur das zurückholen, was ihren Ländern Jahrhunderte lang "industriell" geraubt wurde.


melden

PEGIDA

05.01.2016 um 20:43
Realo schrieb:Spätfolgen des Kolonialismus. Wie anders hätte Europa so schnell so reich werden können als durch Kolonialismus und Sklavenhandel?
Das ist eine Vereinfachung eines komplexen Themas. Es auf die Kolonialzeit zu reduzieren, ist eine unterkomplexe Betrachtungsweise.
Das englische Wikipedia hat dazu gute Artikel zum Einstieg.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

05.01.2016 um 20:44
@Realo
Realo schrieb:Wie anders hätte Europa so schnell so reich werden können als durch Kolonialismus und Sklavenhandel?
Nur waren sie auch schon vorher Wohlhabener.
Realo schrieb: Und wenn die Ausagebeuteten jetzt per "Völkerwanderung" nach Europa kommen, dann wollen sie sich nur das zurückholen, was ihren Ländern Jahrhunderte lang "industriell" geraubt wurde.
Hat irgentwie nichts mit der realität zu tun.. naja ein bischen aber sonst...


melden
Anzeige

PEGIDA

05.01.2016 um 20:47
Durchfall schrieb:Das ist eine Vereinfachung eines komplexen Themas.
Wenn du (es komplex) studieren willst, empfehle ich dir Fachliteratur.
Dann wirst du auch nicht ein zweites Mal deinen "Mytios" ausbreiten.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden