Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Elektrofisch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

15.06.2016 um 19:27
@eckhart
Ich singe die Nationalhymne. Doch macht mich das zum Patrioten?
Mitnichten


melden
Anzeige

PEGIDA

15.06.2016 um 19:39
Wenn du beim Haareschneiden die Nationalhymne singst, dann kommt das irgendwie komisch ;)


melden

PEGIDA

15.06.2016 um 19:54
@Issomad
Das ist absolut nichts außergewöhnliches die Nationalhymne zu trällern, wenn man gerade ein Kurzhaarschnitt verpasst bekommt. Das machen viele Leute die stolz auf ihr Vaterland sind.


melden

PEGIDA

16.06.2016 um 04:31
@plemplem
so so du bis also friseur!


melden

PEGIDA

16.06.2016 um 07:18
@dasewige

Nein. Man hat's mir erzählt. :)


melden

PEGIDA

20.06.2016 um 19:54
Offenbar ist die Binsenweisheit zutreffend, dass sich bei solchen Vereinen die Verschwörungen erst nach außen und dann auch nach innen richten.

Streit in der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung eskaliert

Es ist acht Minuten vor Mitternacht, die letzten Momente des 13. Juni, als die Selbstzerfleischung ihren Weg nach draußen findet, in den Löwenkäfig der sozialen Netzwerke. Es ist der Zeitpunkt, an dem Edwin Wagensveld, in der Szene nur „Ed, der Holländer“ genannt, auf den Mausknopf am Computer drückt. Und auf Facebook einen giftigen Kommentar postet.

Die Leute von „Pegida“ hätten ihre Frontfrau Tatjana Festerling fertig gemacht, sie eine „spaltende Selbstdarstellerin“ genannt. „Eine Tirade aus Lügen, Unterstellungen und Verleumdungen folgte.“ Festerling, einst Hamburger AfD-Politikerin, habe ein Redeverbot bekommen, sei von der Bühne gejagt und sei aus dem Verein ausgeschlossen worden. Sagt jedenfalls Wagensveld, lange Mitstreiter in der rechtspopulistischen Bewegung und Akteur auch bei Kundgebungen des islamfeindlichen Bündnisses der „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Er schreibt einen Kommentar über Wut, Enttäuschung, Intrigen. Ohne seinen Namen zu nennen, ist der Adressat der Beschuldigungen klar: Pegida-Gründer und Frontmann Lutz Bachmann.[...]


http://www.derwesten.de/politik/streit-in-der-fremdenfeindlichen-pegida-bewegung-eskaliert-id11933943.html


melden

PEGIDA

20.06.2016 um 20:02
Aldaris schrieb:Die Leute von „Pegida“ hätten ihre Frontfrau Tatjana Festerling fertig gemacht, sie eine „spaltende Selbstdarstellerin“ genannt.
Tja
hätten die Dresdner Frau Festerling zu ihrer Oberbürgermeisterin gewählt...
...dann hätte ihr auch PEGIDA nichts mehr anhaben können.
Ich schätze,
letztendlich wird sich auch Bachmann enttäuscht von den Dresdnern abwenden.
Dann haben sie den Salat.

Führer sind manchmal wirklich schwer enttäuscht von ihrem Volk!


melden

PEGIDA

21.06.2016 um 12:28
Von Pegida zur lechts-rinks-autoritären Querfront. Gerade bei Frau Oertel tun sich da Abgründe auf:
13269274 969468719840867 608195801736167


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.06.2016 um 13:20
@paranomal
Haha sehr geil. "antiimperialistische Aktion" und da drauf die UdSSR Flagge welche für die extremste Ausprägung des Imperialismus der Neuzeit symbolisiert...

Schöne Ironie...


melden

PEGIDA

21.06.2016 um 13:28
@interrobang
Ja wenn die USA in Afghanistan interveniert, ist es Imperialismus. Wenn die UDSSR dasselbe tat, war es im Grunde Antiimperialismus. Klingt dumm, ist es auch. Willkommen in der Gedankenwelt des Vulgär-Marxismus.


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 13:06
Die Sächsische Zeitung (SZ) hat nach der aktuellen PEGIDA-Implosion mal drei mögliche Szenarien aufgeschrieben, wie es nun mit Lutzi und Taddel weitergehen könnte:

Das Schauspiel um die Implosion der Pegida-Bewegung setzt sich fort. Die bisherigen Führungsfiguren Lutz Bachmann und Tatjana Festerling schlagen im Internet verbal aufeinander ein. Sie bezichtigen sich gegenseitig der Lüge und deuten an, der jeweils andere werde vom Verfassungsschutz bezahlt. Auch die Anhänger der jeweiligen Lager belegen sich mit Vorwürfen. Neutrale Pegida-Sympathisanten reagieren fassungslos. Zudem gerät der Umgang mit Spenden immer stärker in den Fokus. Die im Oktober 2014 von Bachmann gegründete Bürgerbewegung steckt in ihrer schwersten Krise. Auf der Homepage von Festerling heißt es: „Pegida – so scheint’s – ist eh fast Schnee von gestern.“ Dafür sprechen in der Tat einige Szenarien.
weiter unter: http://m.sz-online.de/sachsen/hat-pegida-noch-eine-zukunft-3422476.html

Könnte also gut sein, dass PEGIDA diese 2. Spaltung nicht überlebt.


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 13:46
Subcomandante schrieb:Könnte also gut sein, dass PEGIDA diese 2. Spaltung nicht überlebt.
Der Gedanke, dass es von nun an zwei konkurrierende PEGIDen in Dresden gäbe, gefiele mir fast noch besser. :D

Frau Oertels Gefolgschaft könnte als "Antiimp" auftreten.


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 13:49
eckhart schrieb:Frau Oertels Gefolgschaft könnte als "Antiimp" auftreten.
Welche Gefolgschaft? Ich dachte, sie hätte wegen Erfolglosigkeit schon wieder aufgegeben ;)


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 13:55
Issomad schrieb:Welche Gefolgschaft?
Ich nehme an, sie hätte eine.
Auf dem Bild sind mindestens noch vier andere Personen zu sehen.

Zur Not kann man aus dem Reservoir der Reichsbürger schöpfen.


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 14:50
@Subcomandante
Subcomandante schrieb:Die Sächsische Zeitung (SZ) hat nach der aktuellen PEGIDA-Implosion mal drei mögliche Szenarien aufgeschrieben, wie es nun mit Lutzi und Taddel weitergehen könnte:
starregisseur lukas hat sich des thema angenommen, es soll unter folgenden titel laufen "das imperium implodiert" für die rolle des dunklenlords gunter gabriel für die weibliche sith die katzenberger und etliche z-stars


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 17:26
eckhart schrieb:Auf dem Bild sind mindestens noch vier andere Personen zu sehen.
Volksmassen sind auch nicht mehr das was sie mal waren.


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 18:04
@E.Schütze
E.Schütze schrieb:Volksmassen sind auch nicht mehr das was sie mal waren.
Passt doch bestens zusammen. Die Jungs und Maedels auf dem Bild sind immernoch "das Volk" und wir werden immerhin schon seit Jahren davor gewarnt, dass das deutsche Volk ausstirbt.


melden

PEGIDA

23.06.2016 um 18:13
@VirtualOutrage

Passt sehr gut, schließlich heißt es 'Vier sind das Volk' ;)


melden

PEGIDA

30.06.2016 um 20:36
Taddel und der Holländer-Ed sind in Bulgarien - nicht zum Urlaub....

13501713 1229314970411852 80453154876827

Das ZDF hat auch schon über die bulgarischen Bürgerwehren berichtet: http://www.heute.de/bulgarien-buergerwehren-jagen-fluechtlinge-43873150.html

dem ZDF-Bericht:
Ihre richtigen Namen wollen uns die Männer nicht verraten: Nur Vladimir, Chef der Bürgerwehrgruppe, die sich Militärische Union Bulgariens nennt, zeigt sein Gesicht. 800 Mann sind seinen Angaben zufolge heute im Einsatz. Rund die Hälfte von ihnen hat angeblich einen militärischen Hintergrund. Ihre Mission: Flüchtlinge aufspüren, die sich angeblich durch einen Waldabschnitt nahe der türkisch-bulgarischen Grenze schleichen.

Was wie Krieg spielen wirkt, wird ernst, wenn die selbst ernannten Bürgerwehren tatsächlich auf Flüchtlinge treffen. Das Video einer anderen Miliz zeigt mit Kabelbindern gefesselte Migranten. Sie liegen verängstigt mit dem Gesicht auf dem Boden. Bürgerwehrler brüsten sich im bulgarischen Fernsehen mit Gewaltausbrüchen gegen Flüchtlinge: "Ich habe einen von ihnen geschlagen, er ist zu Boden gegangen. Dann habe ich zwei, drei Mal auf ihn eingetreten. Ich habe den Migranten gesagt, wenn sie sich nicht hinlegen, töte ich einen von ihnen."


melden
Anzeige

PEGIDA

30.06.2016 um 22:50
@Subcomandante

Da kann die irre Tatjana ja endlich die Mistforke auspacken und ihren Trieben freien Lauf lassen...

Zum Schutz der Zivilbevölkerung kann man nur hoffen, dass diese Trümmertrulla in einem bulgarischen Knast landet und für längere Zeit bleibt.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden