Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

21.12.2014 um 11:54
Alicet schrieb:Ja eben. Eigentlich müsste strenggenommen jeder sich an das Positionspapier haltende Demonstrationsteilnehmer persönlich sich um einen Flüchtling kümmern.^^
demonstriere zwar nicht aber sich kümmern würd gehen...nur macht man sich dadurch strafbar ...verkehrte welt


melden
Anzeige

PEGIDA

21.12.2014 um 11:55
@Chefheizer

Bei ersterem gebe ich dir recht. Wenn man aufnimmt muss man das auch mit entsprechender Betreuung tun, und dafür ist das Geld da

Bei zweiteren ist das nicht so einfach.
Es wird da auch schon einiges getan, einige Islamisten sind vor gericht oder schon verurteilt. Aber die kleinen fische zu fangen ist da weder einfach, noch wirklich notwendig, weil die ohne ihrer anführer sowieso relativ unschädlich sind.

Wir haben da ne menge Kids die auf Facebook den IS unterstützen und da den großen Macker machen, aber ohne ihrer anführer kommen die weder nach syrien noch starten hier irgendwelche Aktionen.
Und die Dingfest zu machen nur aufgrund von FB Kommentaren ist nicht so einfach, bis sie nicht wirklich irgendwas getan haben.


@pathofdecay

Staatsverschuldung hat nix mit Liquidität zu tun.
Staatsschulden sind grundsätzlich kein Problem, wenn man die zinsen tilgen kann.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 11:55
@shionoro
shionoro schrieb:Ich bin schon der Meinung, dass das eher an Deutschland liegt als daran, dass die türkei weniger fundamental geprägt ist als algerien und Pakistan.
Ist zwar offtopic.. aber Erdowahn bastelt an mehr Fundamentalismus. Und leider regiert er immer noch.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 11:57
@catman
catman schrieb:demonstriere zwar nicht aber sich kümmern würd gehen...nur macht man sich dadurch strafbar ...verkehrte welt
Inwiefern denn strafbar?
Wie meinst du das?


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 11:57
@shionoro
Können wir die Zinsen tilgen ? Anscheinend nicht, denn die Staatsverschuldung steigt sekündlich.
Und liquide, heisst nicht HABEN. Fremdes Geld gibt sich immer am Leichtesten aus.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 11:58
Zitat: "Inwiefern denn strafbar?
Wie meinst du das?"

Würd´ ich auch gern´ wissen .


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 11:58
shionoro schrieb:Bei zweiteren ist das nicht so einfach.
Es wird da auch schon einiges getan, einige Islamisten sind vor gericht oder schon verurteilt.
Wenn die GEZ Geld von Dir haben will gibt sie viel Geld für Werbung im Kino und TV aus. Wenn die Parteien Stimmen haben wollen, das Gleiche. Im Fussball gibt es die Kampagne "Gesicht zeigen".
Doch gegen Terrorismus als klare und eindeutige Bedrohung gibt es sichtbar so gut wie nichts. Das muss sich ändern, damit es sich im Bewusstsein auch ändern kann.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 11:58
@shionoro
shionoro schrieb:klar gibt es auch bei uns orte die einfach durchtbar sind und wo etwas getan werden muss, z.b. in Duisburg, aber das ist von den ausmaßen her gar nicht vergleichbar.
Duisburg.. bzw. auch andere Ruhrgebietsstädte müssen halt das Ende des Kohlebergbaus verkraften. Neu-Industrie ist kaum in Sicht. So fehlen gerade dort die Arbeitsplätze.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 11:59
@Gwyddion

Das ist richtig, aber auch wenn er es gern wäre ist er ja nicht allmächtig. Wohl aber zu mächtig, das ist wahr.

@pathofdecay

Natürlich können wir die Zinsen tilgen.
Wenn die Staatsverschuldung steigt ist das, finlation einberechnet, ebenfalls nichts schlimmes.

Staatsverschuldung ist nicht zu vergleichen mit persönlicher Verschuldung.

Guck dir mal das deutsche haushaltsbudget an. Wir geben 0,03 promill für Asylanten aus.

Und du tust so als läge DARAN jetzt die Staatsverschuldung? mach dich doch nich lächerlich.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 12:02
@Chefheizer

Aber ob es da mit ner Werbung getan ist, wenn die gefährdeten leute sowieso alles für lügen halten was im fernsehen läuft?

Ich halte es eher für sinnvoll mehr Geld im allgemeinen für schulen und Jugendzentren usw. auszugeben und im allgemeinen mehr jugendangebote in sozialschwachen vierteln zu finanzieren.

Das wäre dann aber keine explizite anti Terror Maßnahme.

Ansonsten sehe ich keine Möglichkeit die leute die da wirklich mitmachen davon abzuhalten.

Das ist meist so ein typ mensch der mit Argumenten schlecht zu überzeugen ist.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 12:02
pathofdecay schrieb:Können wir die Zinsen tilgen ? Anscheinend nicht, denn die Staatsverschuldung steigt sekündlich.
Und liquide, heisst nicht HABEN. Fremdes Geld gibt sich immer am Leichtesten aus.
Schuldenberge werden immer durch Haircut beseitigt.
Die heutigen Schulden sind so astronomsich, dass sie durch Haushalten nicht mehr zurückzahlbar sind.
In diesem Jahr gab's ja nur ein schwarze Null, da war die Konjunktur gut, aber zurückgezahlt wurde nicht, wenn die Konjunktur wieder nachlässt, wierden wieder neuen Schulden gemacht.
Was jetzt aber keine Aussage oder Meinung im Bezug auf Flüchtlinge sein soll.
So viele Flüchtlinge kommen gar nicht nach Deutschland und wir sind ja durchaus ein reiches Land, also kann man teilen, ohne Not zu leiden.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 12:02
Ich sagte nicht, dass es daran liegt.
Bitte hör´ auf die statements zu verdrehen. Ich kaufe mir keinen Mercer, wenn ich nur Geld für einen Dacia habe. Aber die Deutsche Regierung muss global immer den Großkotz raushängen lassen.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 12:04
@pathofdecay

Ja, aber nur weil du kein Geld für einen mercer hast heißt das nicht dass du deinem Patenkind kein Bonbon schenken kannst


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 12:05
@shionoro
Wenn ich meinen Kindern keinen Bonbon schenken kann, wieso soll ich dann anderen einen schenken
und mich dafür verschulden?


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 12:07
@z3001x
Zitat: "So viele Flüchtlinge kommen gar nicht nach Deutschland und wir sind ja durchaus ein reiches Land, also kann man teilen, ohne Not zu leiden."

Und ich denke, Deutschland tut dies, und nicht zu wenig. Aber ich habe das Gefühl, man will Deutschland schröpfen.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 12:07
shionoro schrieb:Aber ob es da mit ner Werbung getan ist, wenn die gefährdeten leute sowieso alles für lügen halten was im fernsehen läuft?
Nur damit ganz bestimmt nicht! Aber die Medien können dabei helfen, Dinge ins Bewusstsein zu rücken. Ablehnung entsteht ja zumeist aus der Angst, und Angst daraus das man etwas nicht versteht. Gerade der islamische Fundamentalismus versteckt sich ja hinter der Ägide der Religion - obwohl er rein machtorientiert ist und überhaupt nicht im Sinne irgendeines Buches handelt. Ich find es enorm wichtig, diesen Schild zu entfernen und dadurch auch Druck auf die Glaubensgemeinschaften auszuüben so dass sie sich noch klarer und heftiger davon abgrenzen.


melden

PEGIDA

21.12.2014 um 12:07
Alles ist gut. In Maßen.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 12:09
shionoro schrieb:Natürlich können wir die Zinsen tilgen.
Wenn die Staatsverschuldung steigt ist das, finlation einberechnet, ebenfalls nichts schlimmes.
LOL, grosser Käse, weder Verschuldungszins noch die Schulden selbst werden jemals getilgt werden. Nenn einfach mal einen Fall, wo ein Land dauerhaft hinbekommen hat, Billiarden zurückzuzahlen.
Die Zinsen werden schon bezahlt, aber nehmen immensen Anteil am Staatshaushalt ein, und im nächsten Jahr sind sie wieder da.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.12.2014 um 12:15
pathofdecay schrieb:Und ich denke, Deutschland tut dies, und nicht zu wenig. Aber ich habe das Gefühl, man will Deutschland schröpfen.
Kann ich nicht beurteilen, dazu müsste ich wissen wieviele Flüchtlinge andere aufnehmen. Die Nachbarstaaten von Syrien und dem Irak haben jedenfalls bestimmt das 100x fache an Flüchtlingen unterzubringen. Natürlich, weil die um ihr Leben zu retten, zu denen gehen.
Jordanien 1,5 Millionen Flüchtlinge bei 6 Millionen Jordaniern.
Ein Verteilungsschlüssel innerhalb der EU ist ja sicher nichts Unmenschliches.


melden
Anzeige

PEGIDA

21.12.2014 um 12:17
Das sehe ich auch ein. Aber ein bereits getätigtes statement hier im topic belegt, dass der Weg der "Flüchtlinge" unbedingt nach Deutschland führt. Also warum ausgerechnet Deutschland Andere EU-Regionen habe auch hübsche Landschaften ^^ ?


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden