Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

22.12.2014 um 20:44
20:22 Uhr: Lutz Bachmann mit seinem Team in der Nachbesprechung. Mit einem der Redner auf der Bühne, dem Franzosen Stephane Simon (46), scheint er nicht zufrieden gewesen zu sein. Der ehemalige Bundespolizist wohnt in Leipzig und ist umstritten. Leipzigs OB Burkhard Jung (SPD) soll Simon bereits öffentlich als Neo-Nazi bezeichnet haben.
https://mopo24.de/nachrichten/liveticker-pegida-demo-dresden-3305

Warum läd man sich solche Leute überhaupt ein?
Oder hat er einfach nur zu offen gesagt, was die Leute hören wollten... *pfeif


melden
Anzeige
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 20:50
@ähhh
ähhh schrieb:Nö finde ich nicht, wenn es blödsinn ist, muss man es auch als Blödsinn bloßstellen.
da bin ich der letzte, der etwas dagegen sagt wenn du das versuchst. ich wehre mich nur gegen gewalt und verbote. Würde ich übrigens bei einer demo von linksaußen genauso sehen.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:51
@Bone02943

Was hat er denn gesagt?


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:52
@armleuchter
Ich habe nie verlangt, die Demo zu verbieten.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 20:54
@ähhh

nö du willst es nur als blödsinn outen und hast dafür meinen ausdrücklichen segen ;-)


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:54
@Roydiga

Hab den Livestream nicht verfolgt aber schonmal das hier gefunden:
(19:50) Stephane Simon redet noch immer, u.a. von dem ‪#‎Moscheebau‬ in Leipzig - eine sächsische Landtagsabgeordnete wird von ihm als "Fotze" bezeichnet - die Pegidasten schreien "Zugabe, Zugabe"
https://www.facebook.com/pegidawatch/posts/673713066071654:0

War dann warscheinlich wohl nicht so dienlich für die Öffentlichkeit. ;)


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:56
@Bone02943

Hahaha "Zugabe", die RTL-Reporter haben sich ihre Rolle ja richtig einverleibt. :D


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:56
@Roydiga
Roydiga schrieb:Der Typ war 157 (!!!) mal in psychiatrischer Behandlung, 157.
Die Frage die sich nun aufdrängt.. warum war der frei ..? Und die psychiatrische Behandlung war wohl nicht sehr erfolgreich.. möchte man meinen.

Keine Ahnung wieso Ferndiagnosen... der erste Bericht den ich irgendwo mitbekommen habe sprach schon von psychischer Störung.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:57
Roydiga schrieb:die RTL-Reporter haben sich ihre Rolle ja richtig einverleibt. :D
Staune eh das RTL noch läuft, obwohl ja alle Mitarbeiter gerade in Dresden sind. :D


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:58
@Gwyddion

Ja, aber die von mir angesprochenen User wollten das auf keinen Fall wahrhaben.
Nun würde ich gerne die Reaktionen lesen.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 20:59
@Bone02943

Wahrscheinlich haben die Bohlen die Knöppe erklärt, so schwer kann das ja nicht sein.
Um sich sich dort einzuschleusen, ist er eh zu bekannt. =)


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 21:07
Peffia = Partiotische Europäer für Fremdschämen im Abendland

Zumindest fände ich den Namen, angesichts dessen was ich im Livestream gesehen habe, besser.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 21:07
@nananaBatman

Besser sollte es heißen “Patriotische Europäer gegen unsere immer stärkere Ausbeutung und Tyrannisierung durch Eliten” (PEGUSATE)


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 21:10
@Egalite

Dein französischer Landsmann hat mir sehr gut gefallen :)


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 21:13
@Herbstblume

Was hat er denn sonst noch alles so vom besten gegeben, außer der warscheinlichen Islamisierung durch EINE neue angebliche Groß-Moschee in Leipzig und der verbalen Entgleisung die eine als "Fotze" zu betiteln?


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 21:29
@Roydiga
Ein psychisch Verwirrter, der sich auf den Islam beruft, während er Leute anfährt.
Breivik war ja übrigens dieser Logik zufolge auch nicht rechtsradikal, sondern nur krank oder "verwirrt".


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 21:31
@z3001x

War Breivik über 150 mal beim Psychater? Breivik war scheinbar vollkommen klar im Kopf und sehr wohl bei sinnen, bei seiner Vorbereitung und Ausführung der Tat.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 21:35
Hallo @z3001x , hallo @alle !
z3001x schrieb:Breivik war ja übrigens dieser Logik zufolge auch nicht rechtsradikal, sondern nur krank oder "verwirrt".
Das war ja die "große Frage" beim Prozess gegen Breivik.


Gruß, Gildonus


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 21:36
@Bone02943
Breivik wurde in einem Gutachten als paranoid-schizophren diagnostiziert. Klarer Kopf und Wahnsinn schliessen sich nicht aus. Psychische Störung und radikale Gesinnung auch nicht.
Also ich denk schon, dass der Dijon-Allahu Akbar-Täter ein grösseres psychisches Problem hat, aber wie gesagt man trennt in der Einordnung und Bezeichnung Dinge, die nicht 100% getrennt sind.
Psychose und Islamismus können sich ergänzen...
Der wichtigeste Unterschied zu der australischen Frau ist der Angriff auf Wildfremde.


melden
Anzeige

PEGIDA

22.12.2014 um 21:38
@z3001x

Das stimmt natürlich. Ich finde dennoch nicht das man das in diesem Fall vergleichen kann. Breivik hat über Jahre seine Tat geplant, der andere Irre ist wohl einfach ausgetickt und suchte mit seinem Auto einfach irgendwelche Menschen. Während Breivik gezielt auf Jagt nach gewissen Menschen(Kindern) ging.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden