Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 06:19
Warhead schrieb:Ach ne homogene Gemeinschaft möchtest du,ne Volksgemeinschaft am Ende noch,die alles was irgendwie anders ist rücksichtslos ausmärzt,für ihre Gesunderhaltung
Spricht da jetzt der Richter Freissler oder was? Ich sehe täglich wer da global wo was ausm(e)rzt im Namen von irgendwas. Gemeinschaft ist in Deutschland ein Schimpfwort geworden.


melden
Anzeige
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 06:24
clubmaster schrieb:Gemeinschaft ist in Deutschland ein Schimpfwort geworden.
Ja, leider. Die Spendenbereitschaft ist z.B. dramatisch gesunken. Ist aber auch sozusagen die Schattenseite der sonst hochwillkommenen und bereitwillig ausgelebten individuellen Freiheit und der Lockerung traditioneller Bindungen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 06:47
@clubmaster
So wie du es benutzt ist es auch eins.
Weisste was,hier wird gejammert über Fachkräftemangel.In den letzten Jahren sind 200000 Deutschtürken in die Türkei zurück,das sind fast alles Akademiker,Akademiker die hier keinen Job bekommen,weil sie statt Maier Üzmüz heissen,die können noch so herausragend qualifiziert sein,der rassistische Personalchef schmeisst beim Lesen des Namens die Bewerberakte in die Tonne.
Weil er nicht zur Volksgemeinschaft gehört
Weil er nicht zur Volksgemeinschaft gehört sollte auch Ismail Öner auf ne Sonderschule,das meinten auch die Grundschullehrer von ihm.
Auch die Lehrer seines Gymnasiums waren der Meinung das Öner auf ihrer Institution nix zu suchen hat.
Schliesslich machte Öner das beste Abi seines Jahrgangs,Schwerpunkt Deutsch,als dDeutscher mit Migrationshintergrund kannste da nur Streetworker werden oder arbeitslos





melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 06:55
@Lupo1954
Letztes Jahr war Deutschland noch Spendenweltmeister

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/rund-fuenf-milliarden-euro-deutschland-ist-spendenweltmeister-...

aber wenn alles Katastrophe schreit und "Katastrophe noch katastrophaler als katastrophal" oder "Katastrophalste Katastrophe aller Zeiten!!!!!!!!!!!!!!" um die News noch zu verkaufen,dann sinkt das Spendenaufkommen natürlich,vor allem wenn die Katastrophen den katastrophenfreien Radius kleiner machen


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 09:01
@Warhead

Einige Türken in meinem Umfeld gehen studieren und sehen ihre Zukunft ebenfalls nicht in Deutschland. Eine Freundin von mir ist Halbiranerin und hat aufgrund ihres iranischen Nachnamens bei Bewerbung schon offen gesagt bekommen, dass man mit solchen Leuten nichts anfangen könne (Bayern).

Und so Leute wie @clubmaster schnüren die Stiefel halt enger und sorgen dafür, dass sich der Rest überhaupt nicht mehr integrieren möchte. Warum sollten sie auch, wenn ein Volk immer lauter danach ruft, diese Menschen in ihre Heimat zu schicken. Dass die Heimat aber Deutschland ist, sehen sie nicht. Die wenigsten "Türken" in Deutschland sind Türken.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 10:23
Die Pegidaner sind Verführte arme Schafe, indoktriniert und von Hetzpropaganda vergiftet, zum rationalen Denken nicht mehr fähig.

Man fragt sich, warum gegen die nicht gegen die jährliche Steuerverschwendung auf die Straße, die ist nämlich um einiges größer, als das was für für Asylsuchende ausgeben.

Da müsste man sich aber mit Zahlen näher beschäftigen, dumme Parolen brüllen sich eben einfach leichter.

Habe mit einigen nun geredet, hier viel Unfug gelesen, ist doch ein Faktum, dass wir hier die geistig Benachteiligten am Pöbeln haben, die anderen haben nicht nur genug Bildung um den Unfug zu erkennen, sondern auch ein so geregeltes Einkommen, dass sie dem Asylanten nicht sein Brot neiden müssen.

PEGIDA ist eine Schande für Deutschland, ich schäme mich für jede hohle Nuss, die da mitläuft.

Ich sage als Iugidaner, Pegidaner tut was vernünftiges, demonstriert gegen die Steuerverschwendung, gegen sinnlose Großprojekte, gegen die Deals mit der Wirtschaft, wer von den Pegidanern hat mal was von "ÖPP" (Öffentlich Privaten Partnerschaften) gehört?

Wikipedia: Öffentlich-private_Partnerschaft

Da sollte man sich mal die Verträge ansehen, wenn man sie denn dann mal zu sehen bekommt, in Berlin war das recht schwierig:

http://de.wikipedia.org/wiki/Volksentscheid_%C3%BCber_die_Offenlegung_der_Teilprivatisierungsvertr%C3%A4ge_bei_den_Berli...

Da hat das Volk mal was Sinnvolles erreicht, und da sollte man dran bleiben. Ich sage es mal ganz offen, für mich sind die Pegidaner auf der Straße unwissende (würde es noch anders formulieren) Schafe, missbraucht und instrumentalisiert von Kriminellen und Rassisten, die vom Hass zerfressen sind und dumpf ihre holen Parolen wiederkäuen. Und das kann und ist ja auch belegt.


Erst denken, dann schreiben, unterstützt: IUGIDA (Intellektuelle User gegen die Idiotisierung des Allmysteryforum)


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 10:32
@nocheinPoet

Das ist alles schön und gut. Aber dadurch, dass es kaum Moslems in den pegidäischen Ballungsgebieten gibt, kann die Wut auf den Islam kaum begründet werden.
Ich glaube den Pegidäern nicht, dass es ihnen wirklich um gesellschaftliche Benachteiligung geht, denn mehr um Xenophobie. Gerade im Osten sind ja große Konzentrationen von Fremdenfeindlichkeit zu finden. Diese brechen sich nun Bahn und die sozio-ökonomischen Aspekte werden nur als Persona getragen. Darunter befindet sich stumpfe Angst.

Warum sonst sollte jemand, der nie mit Moslems zu tun hatte, gegen eine Überflutung von genau diesen sein?

Das kann man sozialpsychologisch natürlich aufdröseln. Aber meh...
Die, die das Verstehen würden, haben es schon verstanden und die, die Teil der pegidäischen Front sind, werden es nicht verstehen. Da kann man mal sehen, was BILD und RTL mit einem Volk anstellen können. /Brainafk


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 10:44
Da kann man mal sehen, was BILD und RTL mit einem Volk anstellen kann.
und PEGIDA:
Zum Beispiel:
PEGIDA , nix ,aber NazionalSOZIALISMUS
Natürlich ist er sozialistisch, da die gesellschaftliche Sozialisierung im Vordergrund steht
Es ging hier um den Begriff ob der nazionalsozialismus was mit Sozialismus zu tun habe, was ich bejahte
So viel zur Meinungsfreiheit.
So viel ich Weis ist PEGIDA für Pressefreiheit und nicht gegen.
und zur Not wird sich dann sogar von der PEGIDA distanziert. :D :
Das ist natürlich Unsinn der PEGIDA so was zu behaupten die derzeitige Presse sei pauschal Lügenpresse.Ich bin auch kein PEGIDA fan, sonder en fan der Meinungsfreiheit und da kann ich natürlch nix gegen die PEGIDA demo an sich was sagen .
Ja, Fakt ist aber, dass PEGIDäer Reportern Mikriofone aus der Hand schlagen und Kameraleute bedrohen (wollen) und nullkommanix sagen dürfen !
Dann ist aber PEGIDA die Auskunft schuldig, durch genau welche Quellen man sich denn ihrer Meinung nach informieren solle !

Und das bringt die ganze versammelte PEGIDA nicht fertig !

Oder etwa Ihr?:
@KillingTime
@Mao1974
@clubmaster
@Lupo1954


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 10:46
@nocheinPoet
Deutliches Statement! Unterstütze ich.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 10:51
@Scheol

Pegidäern? nicht Pegidaner? Bin ich nun dann auch ein Iugidäer und kein Iugidaner?

Also "pegidäischen Ballungsgebieten" klingt schon cool. :D

Klar sind die "Ängste" irrational, braucht man nicht diskutieren, sind ja die Fakten, und klar regend sich die Pegidäer dann auf, wenn sie nicht ernst genommen werden. Aber wenn nun eine Horde Gagas auf die Straße rennt und ihrer Angst vor den Mondfall auf die Erde zum Ausdruck bringt, was soll man tun, außer müde lächeln?

Mit Hohlbirnen kann man nicht sachlich diskutieren, da ist zwar viel Raum im Schädel, nur sind die Innenwände so poliert, dass nicht haften bleibt und einfach durch rauscht. Eine Eigenschaft die sich alle Fanatiker teilen. Sie wollen nicht erkennen, dass sie irren, sie wollen einfach mal Recht behalten und dann was in ihrem Sinne verändert wissen. Auch wenn es nur gaga ist.

Hier kann nur Bildung helfen, ein Problem ist auch, dass wir hier "Ausländer" haben, als ich sage mal Menschen deren Wurzeln nicht 100 Jahre deutsch sind, die eine bessere Schuldbildung haben, als die Fanatiker auf der Straße und die bekommen dann auch mal einen Job, denn die Hohlbirne eben nicht bekommt. Der blökt dann aber, die Ausländer nehmen uns unsere Arbeitsplätze weg.

Finde die sollten alle Müll in den Gartenanlagen sammeln gehen, wie schon geschrieben, PEGIDA ist eine Schande für Deutschland.



@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Deutliches Statement! Unterstütze ich.
Das gibt mir nun echt zu denken. ;)


Erst denken, dann schreiben, unterstützt: IUGIDA (Intellektuelle User gegen die Idiotisierung des Allmysteryforum)


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 10:53
Scheol schrieb:Pegidäern?
Sie rufen doch immer "Wir sind das Volk" Das Volk von PEGIDA also.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 10:58
@nocheinPoet

So wie ich das sehe, müssen wir die Leute einfach aushalten und ihnen bei starken Übertreibungen (brennende Asylantenheime) mal stärker auf die Finger klopfen. Ja, ich schäme mich für PEGIDA.

Ein Freund hat mal bei Antiasyltendenzen in einer Whatsappgruppe folgendes Zitat gepostet:

Selbstverständlich klauen dir Ausländer deinen Job!

Aber wenn dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnis deinen Job wegnehmen kann, bist du vielleicht einfach nur scheiße.
- (angeblich von) Louis C. K.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 10:59
Auch hier passen die Gedanken der Beiden im Vid ganz gut rein. So als zusammengefasste politische Windrichtung quasi.

Von deutschem Wesen - soll durch uns die Welt genesen?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2290692/Jakob-Augstein-bei-Precht#/beitrag/video/2290692/Jakob-Augstein-bei...


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

PEGIDA

26.12.2014 um 11:02
@eckhart

Hast Recht, haben die schon eine Staatsflagge?



@Scheol

Ist der Punkt, viele "Ausländer" haben eine gute und besser Bildung, als die Hohlbirnen auf den Demos. Das fällt ja auch im "Dialog" auf, da ist kein Hintergrundwissen gegeben, da ist einfach alles ganz flach. Die werden dann auch immer recht schnell aggressiv, drohen sogar gelegentlich mit Gewalt, aufs Maul geht eben leider, als was Vernünftiges zum Thema zu sagen.

An mir kann es ja nicht liegen, bin ja ein recht nettes und charmantes umgängliches Kerlchen.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 11:04
wenn die pegida anhänger dauern lauthals rufen sie sind das volk, gehöre ich ergo nicht zum volk.
werde ich dadurch automatisch eine persona non grata?
muß ich mir gedanken machen dem nächst ausgewiesen zu werden, obwohl meine familie bzw vorfahren seit jahunderten in hamburg lebten?


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 11:11
@eckhart
es ist sinnlos sich mit "hochintelligenten" Leuten zu streiten. Auch diese Leute haben vorab nicht die Umstände / Zeichen gesehen, die zu dem führten, was dato geschieht. Nicht mal der kleinste Versuch des Verständnis für die Meinung Anderer. Wir werden seit Jahrzehnten von Intelligenten geführt. Oder solche die sich dafür halten. Und jeder Bürger findet Anstoss an irgendwelchen Entscheidungen oder Regeln. Daher spar Dir die Mühe und erspare Dir einige Defamierungen :) . Viel Glück


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 11:16
@pathofdecay

Diese radikale Sicht, welche Anti-Intellektualismus genannt wird, hat seine Wurzeln.
http://www.amazon.de/Vereinfachung-Anti-Intellektualismus-Ideologie-Sprachgebrauch-Goebbels/dp/3631438702


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 11:16
pathofdecay schrieb:es ist sinnlos sich mit "hochintelligenten" Leuten zu streiten.
Warum setzt Du (offensichtlich?) PEGIDäer(?) in Gänsefüsschen?
Nur weil:
eckhart schrieb:Dann ist aber PEGIDA die Auskunft schuldig, durch genau welche Quellen man sich denn ihrer Meinung nach informieren solle !

Und das bringt die ganze versammelte PEGIDA nicht fertig !
?

Letzteres ist nur eine Feststellung.Leicht zu widerlegen, zB. von Dir !


melden
Anzeige

PEGIDA

26.12.2014 um 11:18
@eckhart
Da hast Du mich falsch verstanden.
Gänsefüsschen sind für die eigene Annahme eine Intellekts bei anderen usern / Bürgern / Menschen.


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden