Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 14:01
@Glünggi
Glünggi schrieb:Wie gesagt, es bleibt halt abzuwarten
Aha , wie lange denn?
Bis die Güterzüge wieder Rollen?
Man hat schon einmal zu lange abgewartet , solche Tendenzen haben in Deutschland nichts mehr verloren, und das steht ausser Diskssion.

Ich für meinen Teil lasse es nicht zu dass Moslems aus meiner Umgebung verschleppt , zusammengeschlagen oder beschimpft werden.

Und in diesem zusammenhang finde ich es ein grosses Signal des Zentralrats der Juden das er da klar Patei ergreift.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-12/zenralrat-der-juden-islam-pegida


melden
Anzeige

PEGIDA

31.12.2014 um 14:01
hawaii schrieb:Gut, wenn Du diese Logik schon verinnerlicht hast, dann wird dir auch sicher klar sein, dass nicht jeder PEGIDA Kritiker alle Teilnehmer der PEGIDA als Nazis bezeichnet. Ist das so korrekt?
Ich habe eher das Gefühl das manche Menschen im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst haben …. Zu was Nazis im Stande waren also dazu muss man nicht noch in den Kern gehen.

Vergleiche sind deshalb ohne Belege ein Witz …. Und ein Schlag ins Gesicht für jeden der unter solch einem Terrorregime leben musste.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:03
@Heijopei
Wenn sie anfangen die Verfassungsrichter auszutauschen ist es halt zu spät ;)
Und nein solche Dinge muss man nicht zulassen, das ist schon klar.... trotzdem muss ich abwarten was passiert und kann nicht in die Zukunft schauen ;)


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:03
@Heijopei
Heijopei schrieb:Und in diesem zusammenhang finde ich es ein grosses Signal des Zentralrats der Juden das er da klar Patei ergreift.
Das find ich auch gut und zeigt die absurdität des Kampfes von PEGIDA für das christlich-jüdische Abendland.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:06
@spielmitmir
spielmitmir schrieb:Ich habe eher das Gefühl das manche Menschen im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst haben …. Zu was Nazis im Stande waren also dazu muss man nicht noch in den Kern gehen.
Es geht nicht nur um "DIE Nazis" es geht auch und vorallem um die Mitläufer die ihnen zugejubelt haben, die mitgemacht haben, die sich haben begeistern lassen und die ganze Scheiße wollten!(Volk)

In Dresden fängt es gerade scheinbar wieder an. Auch wenn es noch sehr harmlos aussieht.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:10
Gwyddion schrieb:incl. Einsatz der Staatsgewalt. So wurde auch in Australien möglichen Anschlägen einer ISIS Symphatisantengruppe vorgebeugt.
Kenne wir doch auch aus Deutschland „Stichwort“ Twin Towers“ oder Erschießung von amerikanischen Soldaten in Deutschland. Oder oder
Ich habe eher das Gefühl das Thema Salafisten und IS hat sich in Luft aufgelöst in Deutschland, jeder der nur ansatzweise was gegen solche Typen schreibt/demonstriert ist ein Nazi oder Rassist …
Ich lese nichts mehr was Salafisten in Deutschland angeht, jedoch lese ich eine Warnung nach der anderen vom Verfassungsschutz …
Besser wird reden also über die bösen Demonstranten.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:11
@spielmitmir

ich verstehe Deine Argumentation grade nicht. Bin ich gegen Altersarmut gehe ich auf eine Demo gegen Altersarmut, bin ich gegen Politikverdrossenheit, gehe ich auf eine Demo gegen Politikverdrossenheit - aber wieso sollte ich auf eine Demo gegen den Islam gehen, wenn ich nichts gegen den Islam habe? Oder wenn ich "nur" Politkverdrossen bin? Ich gehe ja auch nicht auf einen Osterumzug wenn ich gegen die Kirche demonstrieren will


melden
melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:12
@Heijopei
@spielmitmir

@hawaii
hawaii schrieb:Gut, wenn Du diese Logik schon verinnerlicht hast, dann wird dir auch sicher klar sein, dass nicht jeder PEGIDA Kritiker alle Teilnehmer der PEGIDA als Nazis bezeichnet. Ist das so korrekt?
paranomal schrieb:Ach darum geht es doch nicht, denn man will ja deutsch sein und so. Das kann man eben nur bei Pegida ;)
tja, die Liebe zu deutsche Land,

es geht nichts über einen arischen Kiefer!

kiefernhochsitz

Finde all die Statements und Aktionen wie Schneegida sehr ermutigend, um mich nicht bald "fremd" im eigenen Land zu fühlen.

@Glünggi
@Bone02943
@Masterblunt
@Subcomandante
@che71
@Gwyddion

etc.

zeigen, dass sich Mitbewohner des Planeten schon mehr Gedanken machen und nicht in Fremdenhass, oder

Religionshass erlegen sind, sondern Realität nehmen , wie sie ist,

nämlich vielfältig und überraschend.

Danke allen für all die Infos und ein gutes neues Jahr, mit weniger Hass und mehr Anteilnahme,
mehr Lächeln und
dass
"gut denken, gut handeln gut reden,"
Wikipedia: Faravahar
immer wieder befolgt resp. hinterfragt werden.


team tischbombe


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:14
@lilit

allerdings finde ich es selbst als links-grün-versiffter deplaziert dies zum "Deutschen-Bashing", bzw. Stereotypenidiotien herzunehmen, dafür ist das Thema zu komplex...


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:14
@aseria23

Wie immer die typische Opferrolle halt.

"Über die steht ja nie etwas in der "Lügenpresse" *heul *heul" ;)

@lilit

Bitte :)


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:17
Cejar schrieb:Bin ich gegen Altersarmut gehe ich auf eine Demo gegen Altersarmut, bin ich gegen Politikverdrossenheit, gehe ich auf eine Demo gegen Politikverdrossenheit
Die Menschen haben doch schon gar kein Bock mehr auf Demos zu gehen.
Mich interessiert keine Demo, mich interessieren die Stimmen unter der Bevölkerung … ist das so schwer zu verstehen ?
Cejar schrieb:aber wieso sollte ich auf eine Demo gegen den Islam gehen, wenn ich nichts gegen den Islam habe?
Wir haben Religionsfreiheit, das ist super und soll/muss auch so bleiben.

Jedoch wenn sich Grupperungen bilden, die noch dazu Anschläge von Deutschen Boden aus Planen und durchführen und ohnehin gegen unsere Grundrechte und Verfassung sind hmmm was denkst du darüber ?


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 14:21
spielmitmir schrieb:Die Menschen haben doch schon gar kein Bock mehr auf Demos zu gehen.
Mich interessiert keine Demo, mich interessieren die Stimmen unter der Bevölkerung … ist das so schwer zu verstehen ?
http://www.n-tv.de/politik/Pro-Pegida-Petition-abgebrochen-article14234071.html

https://www.change.org/p/1-mio-unterschriften-gegen-pegida-nopegida?after_sign_exp=member_sponsored_donation

Noch Fragen - also sinnvolle ???


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:21
@spielmitmir

redest Du von der RAF? Oder fandest Du damals halt die Christen scheisse? Ich persönlich finde Terroristen immer scheisse, egal unter welchem Ideologiedeckelchen die das verkaufen...


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 14:23
@Masterblunt
@spielmitmir

danke dafür, aber alleine die Tatsache, das die erste Demo gegen die Pegida-Forderungen in München genauso viele Leute auf die Straße brachte wie in Dresden nach einigen Wochen sollte zeigen, das es die "Stimme der Bevölkerung" nicht gibt...


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 14:24
@spielmitmir
@spielmitmir

spielmitmir schrieb: Ich habe eher das Gefühl das manche Menschen im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst haben
Na und? Dafür hast Du im Deutschunterricht nicht aufgepasst.
spielmitmir schrieb: …. Zu was Nazis im Stande waren also dazu muss man nicht noch in den Kern gehen.
Ja und? Und Du meinst, dass einige der PEGIDA Teilnehmer dazu nicht mehr im Stande wären?


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden