Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

8.292 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Kriegsverbrechen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 19:43
Ist wohl so, als wenn wir jetzt mit dem Kf51 prahlen würden.
Wikipedia: KF51 Panther


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 19:49
Zitat von ForesterForester schrieb:Naja, wenn es den T14 tatsächlich geben würde könnten wir uns tatsächlich als Westen warm anziehen.
Russland verheizt grad seine Panzerbesatzungen in der Ukraine. Was willst mit 10.000 Armata, wenn die Leute fehlen, die drin sitzen?


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 19:50
Zitat von ForesterForester schrieb:Naja, wenn es den T14 tatsächlich geben würde könnten wir uns tatsächlich als Westen warm anziehen.
Nun, könnte er das alles was auf dem Papier steht, wäre er tatsächlich ein sehr guter Panzer. Aber, ein guter Panzer alleine machts noch nicht.
Man sieht das ja gut am aktuellen Krieg.
Man braucht gute Besatzungen, ein guter Verband mit Infanterie, noch bessere Führung und noch viel bessere Logistik. Nur dann kann ein Panzer erfolgreich sein.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 19:52
@Roesti
Volle Zustimmung.

Die Moral spielt ebenso eine extrem entscheidende Rolle.

Wir erinnern uns:
David gegen Goliath.

Wobei "vernünftiges" Material natürlich im Notfall äußerst "hilfreich" ist😉


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 19:56
Zitat von ForesterForester schrieb:Wir erinnern uns,.der beste, teuerste und modernste Panzer der Russen und vielleicht sogar weltweit
Das bestimmt nicht.

Es ist nun aufgemotzter T 72.

Der heißt vor allem aus Marketinggründen so.

Neu ist da vor allem das aktive System gegen ATGM
Zitat von ForesterForester schrieb:Naja, wenn es den T14 tatsächlich geben würde könnten wir uns tatsächlich als Westen warm anziehen.
Eher nicht. Russische Mythen über ihre Waffen.

Im kalten Krieg war es die mig 25.

Der t 72 uva.
Zitat von ForesterForester schrieb:Parade.Und auch nur dort macht er eine gute Figur.
Inwiefern? Weil er groß aussieht?

Das Tiger 2 oder Jagdtiger sahen auch imposant aus.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Ist wohl so, als wenn wir jetzt mit dem Kf51 prahlen würden.
Ausgehend vom Leopard 2 als Basis der Entwicklung könnte der zumindest wirklich ein Nachfolger sein.

Aber ist noch zu früh zu sagen.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 20:23
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Der UN-Sicherheitsrat, wie momentan aufgestellt, ist handlungsunfähig.
Die UNO ist so aufgestellt das sie nicht gegen die Interessen der Veto Nationen handeln kann, insofern kann sie zwar vermitteln, kann aber nicht gegen Russland direkt handeln.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.09.2022 um 21:32
@Forester
warm anziehen? Aktuell sehe ich an der russischen Kriegsführung nichts weswegen sich die NATO warm anziehen müsste. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht über das was man so in hunderten Videos und Bildern sieht, vor allem ,weil ich vor 25 Jahren etwas ganz anderes über " Den Klassenfeind" gelernt und gelehrt bekommen habe.( Ein bisschen erklärt das auch die meiner Meinung nach dramatischen Fehleinschätzungen diverser Ex-Generäle)
Ob es jetzt um taktisches infantristisches ,verbundenen Kampf, Stellungsbau oder einfachstes militärisches Verhalten geht versagen die Russen auf ganzer Linie besonders dramatisch finde ich die eher flache Lernkurve.
Ich bin mir ziemlich sicher ,das schon etwas alliierte Luftunterstützung nach wenigen Tagen die Lufthoheit klären würde und mit einigen Erdkampfflugzeugen und Kampfhubschraubern die Grenzen vor Februar 22 in wenigen Wochen wieder hergestellt wären. Das ganze vorher mit einem ordentlichen Ultimatim versehen damit der Kremlin auch Zeit hat sich über den tatsächlichen Zustand seiner Truppen zu informieren und entsprechend zu handeln.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 00:12
Die Rede von Putin wurde verschoben, wer weiß was da im Kreml so abgeht, vermutlich brennt die Luft. Es wird wohl auch ein paar Stimmen geben, die gegen den Weg sind, den Putin nun gehen will.

Wer weiß, wie sehr er da auch von innen schon unter Druck steht.


2x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 00:15
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Wer weiß, wie sehr er da auch von innen schon unter Druck steht.
Auf jeden Fall ist der Mann beschäftigt. Wir werden in den nächsten Tagen sehen mit was.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 07:45
@nocheinPoet

ich vermute es ist einfach ein Spielchen von Putin.
Sollte um 7 Uhr ja nun kommen die Rede.
Da fühlt er sich erhaben bei sowas.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 13:06
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Die Rede von Putin wurde verschoben, wer weiß was da im Kreml so abgeht, vermutlich brennt die Luft. Es wird wohl auch ein paar Stimmen geben, die gegen den Weg sind, den Putin nun gehen will.

Wer weiß, wie sehr er da auch von innen schon unter Druck steht.
Rede wurde gehalten. 300.000 Reservisten sollen mobilisiert werden. Dazu noch ein paar Drohungen an den Westen. Atombomben, russ. Heimaterde, usw, blah, blah.

Die Reaktionen sind aber wohl nicht so, wie sich das Putin und Co vorstellen. Wirklich beeindruckt ist niemand. Ich persönlich weiß auch nicht was 300.000 Mann ändern sollten. Davon sind ja höchstens die Hälfte Kampftruppen für die Front, der Rest muss die Logistik und die Etappe bedienen. Also wieder mal nix Halbes und nix Ganzes von Putin. Was er aber schaffen wird: Der Krieg wird länger dauern und mehr Opfer auf beiden Seiten fordern.

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-teilmobilmachung-reaktionen-101.html


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 13:26
Sehr interessanter Artikel:

https://www.republik.ch/2022/09/17/der-kollaps-der-unbesiegbaren-ruhmreichen-vaterlaendischen-armee


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 19:51
Also Putin (bitte nennt den auch hier im Thread so und unterlasst diese "Wortspiele" mit dem Namen, ich kann das einfach nicht mehr lesen, es nervt wirklich) ist nun total durchgeknallt, eben seine Rede mal gelesen.

Er sagt, der Westen würde ständig gegen sein Land und Volk Drohungen aussprechen, also ich habe da bei uns im TV nichts gesehen, dass im Ansatz auch nur an das reicht, was die Russen täglich senden.

Schauen wir mal was wird, immerhin gehen ein paar auf die Strasse in Russland, viel fliehen aus dem Land. Bei den Ukrainern war es andersherum, viele sind zurück in die Ukraine um dort zu kämpfen und das Land zu verteidigen.

Von Russen die aus London nun nach Russland reisen, um für Putin in der Ukraine zu sterben, habe ich bisher nichts gelesen.


2x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

21.09.2022 um 20:01
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Er sagt, der Westen würde ständig gegen sein Land und Volk Drohungen aussprechen, also ich habe da bei uns im TV nichts gesehen, dass im Ansatz auch nur an das reicht, was die Russen täglich senden.
Es kam vielleicht nicht gut an, dass die USA Regierung davon sprach die Atomstreitkräfte nicht in Alarmbereitschaft zu setzen, weil man keinen Grund dazu sieht.
Putin braucht keinen Grund, um irgendwas zu behaupten, er macht es einfach.

"Seine" Sorge vor der NATO scheint auch nicht mehr als Worthülsen zu sein, ansonsten hätte man ja nicht die Flugabwehrsysteme in Russlands Westen leergeräumt, um die Raketen in ukrainische Wohnblocks zu feuern.
Russlands Flugabwehr steht relative mit heruntergelassenen Hosen da.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.09.2022 um 00:30
Es wurden ca. 200 ukrainische Kämpfer aus der Gefangenschaft entlassen (Gefangenenaustauch), darunter einige hochrangige Asow Offiziere
Den Anführern von "Azov", die sich auf "Azovstal" befanden, Kommandant Denys Prokopenko "Redis" und sein Stellvertreter Swjatoslaw Palamar "Kalina", gelang es, aus russischer Gefangenschaft befreit zu werden.
https://www.pravda.com.ua/news/2022/09/22/7368537/


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.09.2022 um 09:53
Zitat von parabolparabol schrieb:Es wurden ca. 200 ukrainische Kämpfer aus der Gefangenschaft entlassen (Gefangenenaustauch), darunter einige hochrangige Asow Offiziere
Die Ausländer die von den Separatisten zum Tod verurteilt wurden sind auch dabei, die wurden wohl nach Saudi Arabien ausgeflogen, die Asow Offiziere werden für die Dauer des Krieges in der Türkei interniert. Liest sich so als hätte die Türkei und Saudi Arabien (!?) den Austausch vermittelt.

https://www.berliner-zeitung.de/news/ukraine-und-russland-tauschen-gefangene-aus-li.269580


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.09.2022 um 10:53
Zitat von militarynerdmilitarynerd schrieb:Die Ausländer die von den Separatisten zum Tod verurteilt wurden sind auch dabei, die wurden wohl nach Saudi Arabien ausgeflogen, die Asow Offiziere werden für die Dauer des Krieges in der Türkei interniert. Liest sich so als hätte die Türkei und Saudi Arabien (!?) den Austausch vermittelt.
Die asiatischen Länder wie Indien oder Saudi Arabien gehören zu den wenigen Ländern, zu denen Russland noch Kontakt hält und die für eine Vermittlertätigkeit in Betracht kommen, und auch weil Saudi Arabien ein Ölland wie Russland ist, gibts relativ enge Kontakte. Auf einem Wirtschaftsforum neulich in Russland waren einige Ölemirate dabei

Auf jeden fall war der Gefangenenaustausch für die Ukraine ziemlich günstig, 200 Ukrainer (darunter Asow Kommandeure) gegen 50 Russen.
Wollte Putin die Asow Leute nicht vor ein Tribunal stellen?


2x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.09.2022 um 11:59
Zitat von parabolparabol schrieb:Wollte Putin die Asow Leute nicht vor ein Tribunal stellen?
... Gattin Oksana Martschenko,[31] einer in der Ukraine bekannten Fernsehmoderatorin,[32] hat er die Tochter Daryna (* 2004), deren Pate der russische Präsident Wladimir Putin ist...]
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wiktor_Medwedtschuk

Unter den Ausgetauschten ist ein Spezi von Putin. Frei nach Orwells Animal farm: Alle Tiere sind gleich; nur die Schweine sind gleicher...
In den Kommentaren in russ. Medien herrscht ziemliche Wut über den Austausch von Azow und die miese Quote.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.09.2022 um 12:58
Zitat von parabolparabol schrieb:Wollte Putin die Asow Leute nicht vor ein Tribunal stellen?
Die Seperatisten wollten das, scheint mir eine persönliche Sache zu sein. Der Austausch ist wohl tatsächlich über die Türkei und Saudi Arabien zu Stande gekommen sein, die Türkei hat ja ein gutes Verhältnis zu beiden Ländern, das Interesse der Saudis da zu vermitteln wundert mich aber, vll. als Mittelsmänner zwischen USA/UK und Russland?

https://www.aljazeera.com/news/2022/9/21/ten-prisoners-of-war-released-from-russian-capture-saudi-arabia


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.09.2022 um 21:43
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Von Russen die aus London nun nach Russland reisen, um für Putin in der Ukraine zu sterben, habe ich bisher nichts gelesen.
Auch da wird es ein paar geben. Das tut aber nichts zur Sache. Ich bin kein Militärexperte, aber ich glaube, dass die Mobilmachung die Moral in der Truppe noch weiter runterziehen wird. Es dürfte sich dabei ja um ehemalige Soldaten handeln, die jetzt aus ihrem zivilen Leben gerissen werden. Von denen wird kaum einer scharf drauf sein, daheim alles stehen und liegen zu lassen um in einen Krieg zu ziehen, den eigentlich keiner will.


2x zitiertmelden