Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 18:39
Zitat von RealoRealo schrieb:"Ausgesetzt" ist das gleiche, es beinhaltet nur eine zeitliche Begrenzung, die keiner kennt.
ideologische Übertreibung oder Unwissen?
Die EU-Kommission erlaubt Deutschland die wegen der Flüchtlingskrise eingeführten Grenzkontrollen noch bis nach der Bundestagswahl. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos erklärte am Dienstag in Brüssel, die Kontrollen durch insgesamt fünf Staaten des Schengenraums könnten „ein letztes Mal“ bis November verlängert werden. In den kommenden sechs Monaten sollten die Länder die Grenzkontrollen aber bereits „schrittweise auslaufen lassen“ und Alternativen wie Polizeikontrollen auf Autobahnen nutzen.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/eu-kommission-will-kontrollfreie-binnengrenzen-bis-november-14997431.html

das Ende der teilweisen Grenzkontrollen (und auch nur 5 Schengenstaaten betreffend) ist bekannt.
Zitat von RealoRealo schrieb:    lawine schrieb:
   es kamen bis Juni 2017 immer noch mehr Menschen als Asylbewerber neuach Deutschland, als Asylbewerber 2017 von Nordafrika nach Italien kamen

Wenn du das noch mit Zahlen unterlegen könntest, wäre es noch schöner.
hatte ich die Tage bereits eingestellt.
siehe meine Beiträge!


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 18:41
Zitat von lawinelawine schrieb:siehe meine Beiträge!
Nein danke
Zitat von lawinelawine schrieb:das Ende der teilweisen Grenzkontrollen (und auch nur 5 Schengenstaaten betreffend) ist bekannt.
Ich glaub erst dran wenn ich's sehe.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:02
@lawine

Ach ich habs gefunden:

Von Jahresbeginn bis 22. Juni habe Italien laut "Bild am Sonntag" insgesamt 71.978 Neuankömmlinge registriert. Ihre Zahl ist damit um 27,6 Prozent gestiegen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum.

In Deutschland wurden demnach von Januar bis Ende Mai 77.148 Asylgesuche eingereicht

Knapp 72.000 : gut 77.000

Wenn man liest:

"Seit dem Frühjahr steigt wieder die Zahl der Menschen, die über das Mittelmeer Europa zu erreichen versuchen. In Deutschland sind die Asylgesuche jedoch stark gesunken."

...dürften sich die beiden Kurven im Juli oder August schneiden.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/flucht-nach-europa-fluechtlingszahl-auf-dem-mittelmeer-steigt-a-1154071.html


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:08
@Realo
Das wird jetzt aber wieder ziemlich persönlich. Ich habe Kinder und kann es sehr wohl verantworten. Es geht nicht um die Zukunft Deutschlands oder Europas, sondern der Welt, was du merkst, wenn du über den Tellerand schaust.
Ok also trifft es deine Kinder aber die äußern sich ja nicht hier ;) ich bin jetzt ende 30, war davon 20 Jahre im Ausland, oft in den Brennpunkten die die meisten Flüchtlinge aus diesen Ländern hier nie gesehen haben. Ich gehe davon aus das es jemand wie du dort keine Woche überlebt hätte. Ich weiß aber das ich diese Zustände hier für meine Kinder nicht haben möchte aber Leute wie du mitschuldig sind das diese elementaren Sicherheitsinteressen hier dauerhaft untergraben werden.

Also was machen wir um bei diesen elementar widerstrebenden Interessen gewaltfrei zu einem Konsens zu kommen?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:14
Zitat von Bla-bla-blaBla-bla-bla schrieb: in den Brennpunkten die die meisten Flüchtlinge aus diesen Ländern hier nie gesehen haben. Ich gehe davon aus das es jemand wie du dort keine Woche überlebt hätte.
Ich kenne die Megacities Jakarta, Mumbai, Kairo und Rio und habs dort gut überlebt.
Zitat von Bla-bla-blaBla-bla-bla schrieb:Ich weiß aber das ich diese Zustände hier für meine Kinder nicht haben möchte
Deshalb sollten wir vielleicht versuchen, die Zustände in manchen Teilen der Welt zu verbessern, wir haben ja auch (bis auf Jakarta in diesem Beispiel, und selbst dort indirekt) für ihre Verschlimmerung gesorgt.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:31
@Realo
Also warst du offensichtlich nur im Urlaub dort ;) Ich kenne die Battlefileds diverser Länder, irgendwo in Hotels oder Gated Communites als privilegierter westler in diesen Ländern zu sitzen und sich den eigenen Arsch von Leuten wie mir sichern zu lassen ist halt zu einfach zu einfach....
Deshalb sollten wir vielleicht versuchen, die Zustände in manchen Teilen der Welt zu verbessern, wir haben ja auch (bis auf Jakarta in diesem Beispiel, und selbst dort indirekt) für ihre Verschlimmerung gesorgt.
Nein, dafür müssen die Leute dort schon selber sorgen! Mann kann ihnen helfen wenn sie konkret anfragen! alles andere ist Kolonialismus


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:39
Zitat von Bla-bla-blaBla-bla-bla schrieb:Also warst du offensichtlich nur im Urlaub dort
Ja, als Backpacker. Als Einheimischer hätte ich sicherlich bis auf den heutigen Tag dort überlebt, wenn ich nicht gerade in ein Kreuzfeuer geraten wäre.
Zitat von Bla-bla-blaBla-bla-bla schrieb:Nein, dafür müssen die Leute dort schon selber sorgen!
Finde ich nicht. Die East India Company und die Dutch East India Co. haben diese Länder ausgeplündert, später hat es dann die englische Regierung als "Kronkolonie" (Indien) und als einfache Kolonie (Ägypten) übernommen und diese Länder erst zur Bevölkerungsexplosion gebracht. Als die Europäer da ankamen, waren das nur kleine Fischerdörfer (Jakarta) oder gar nix (Mumbai/Bombay). Selbst Kairo, schon sehr alt, war noch keine Millionenstadt. Rio war auch nur eine Ansammlung von Fischerhütten, als die Portugiesen dort ankamen.

Die Weltgeschichte wäre ohne europ. Kolonialismus völlig anders verlaufen, die Bringschuld liegt bei den Nachkommen der Kolonisten.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:39
Zitat von Bla-bla-blaBla-bla-bla schrieb:Also was machen wir um bei diesen elementar widerstrebenden Interessen gewaltfrei zu einem Konsens zu kommen?
Erstmal:
Wodurch sollte denn aus elementar widerstrebenden Interessen Gewalt entstehen?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:46
@Realo
geht doch.


ob sich die Kurven im Juli oder August oder gar nicht schneiden, wird sich zeigen.
Zitat von RealoRealo schrieb: keinen Unberechtigen mehr reinlassen,
war daher eine Übertreibung von dir.
ob die ankommenden Personen asylberechtigt sind oder nicht, steht ohnehin erst nach Überprüfung der Asylanträge fest. ich vermute, dass ein Viertel bis ein Drittel abgelehnt wird.
Zitat von RealoRealo schrieb:ie East India Company und die Dutch East India Co. haben diese Länder ausgeplündert, später hat es dann die englische Regierung als "Kronkolonie" (Indien) und als einfache Kolonie (Ägypten) übernommen und diese Länder erst zur Bevölkerungsexplosion gebracht. Als die Europäer da ankamen, waren das nur kleine Fischerdörfer (Jakarta) oder gar nix (Mumbai/Bopmbay). Selbst Kairo, schon sehr alt, war noch keine Millionenstadt. Rio war auch nur eine Ansammlung von Fischerhütten, als die Portugiesen dort ankamen..
Berlin wurde vor knapp 800 Jahren in nem Sumpfgebiet gegründet und seine Bevölkerung nahm erst durch die Industrialisierung richtig zu . (1877 wurde Berlin Millionenstadt)

aber Hauptsache, die Europäer sind wieder Schuld.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:50
Zitat von lawinelawine schrieb:aber Hauptsache, die Europäer sind wieder Schuld.
Ist Berlin keine europäische Stadt? Zudem kannst du keine Zeit vor 800 Jahren mit einer Zeit vor 300 Jahren vergleichen.

Die Europäer führten nun mal eine bessee Medizin ein, die zur Bevölkerungsexplosion führte, weil die Lebenserwartung sprunghaft von 40 auf 60-70 Jahre stieg. Das ändert nichts an der Ausplünderung dieser Länder durch Niederländer, Engländer, Spanier, Portugiesen und Franzosen, zuletzt auch Deutsche und Italiener (unequal trades & treaties, später Kinderarbeit).


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 19:58
Zitat von RealoRealo schrieb:Zudem kannst du keine Zeit vor 800 Jahren mit einer Zeit vor 300 Jahren vergleichen.
ich komme bei Gelegenheit darauf zurück.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 20:10
Zitat von RealoRealo schrieb:Die Europäer führten nun mal eine bessee Medizin ein, die zur Bevölkerungsexplosion führte, weil die Lebenserwartung sprunghaft von 40 auf 60-70 Jahre stieg.
Sehr gut das Du es ansprichst.

Gut gemeinte Hilfe ist nicht immer gut gemachte Hilfe.
Durch die von Europäern eingeführte verbesserte Medizin kam es zu einem sprunghaften Bevölkerungsanstieg.
Dieser Bevölkerungsanstieg setzt sich bis heute fort und macht fast jeden Fortschritt in der Versorgung und Verbesserung der Lebensumstände wieder zunichte.
Solange wie dieser Bevölkerungsanstieg nicht gestoppt oder besser noch rückgängig gemacht wird ist leider nicht mit einer Verbesserung der Lebensumstände in diesen Ländern zu rechnen.


Venerdi


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 20:33
@Realo
@Bla-bla-bla
Wie wäre es denn mal sich vehement dafür einzusetzen das es in diesen Flüchtlingscamps in Libyen und Jordanien besser wird, ob dann dort mal ein HS entstehen könnte ist doch dabei egal. Aber es würde Fluchtursachen vermindern.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 22:03
@lawine
ich glaube, Du vermischst da was. Ungarn war ausgenommen, da in Ungarn, genau wie in Italien und Griechenland besonders viele Flüchtlinge ankamen. Es sollte entlastet werden. Trotzdem gab es dann eine Quote für Ungarn, 1,5 % von 160.000 Flüchtlingen, aber Ungarn wollte dies nicht und weigerte sich, es gab ja sogar ein Referendum.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 22:15
Zitat von RealoRealo schrieb:Von Jahresbeginn bis 22. Juni habe Italien laut "Bild am Sonntag" insgesamt 71.978 Neuankömmlinge registriert. Ihre Zahl ist damit um 27,6 Prozent gestiegen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum.
Das glaube ich sofort - ich meine die Schlepperindustrie kann sich auf die NGO's verlassen. Angeblich ist auch die Anzahl der Schiffe auf 17 angestiegen, aber dazu suche ich noch Quellen.

Die NGO gehen immer näher an die Küste, teilweise in den libyschen Gewässern (s. westlich von Tripoli):
640129-rettungOriginal anzeigen (0,2 MB)


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 22:45
@abahatschi
die Quelle dazu?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 22:48
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:ich meine die Schlepperindustrie kann sich auf die NGO's verlassen. Angeblich ist auch die Anzahl der Schiffe auf 17 angestiegen, aber dazu suche ich noch Quellen.
"Identitäre sammeln Geld für "Anti-NGO"-Flotte im Mittelmeer

Die italienischen und österreichischen Aktivisten wollen eine kleine Schiffsflotte finanzieren. Damit wollen sie NGO-Schiffe daran hindern, Flüchtlinge im Mittelmeer zu retten."

http://diepresse.com/home/ausland/eu/5227002/Identitaere-sammeln-Geld-fuer-AntiNGOFlotte-im-Mittelmeer
"Die Aktivisten der "Identitären Bewegung" hatten Mitte Mai das Schiff "Aquarius" der Hilfsorganisation SOS Mediterranee am Auslaufen gehindert. Die Aktivisten blockierten an Bord eines kleinen Bootes die Route des Schiffes, das in Richtung libyscher Küste abfahren wollte. Die Hafenbehörde in Catania griff allerdings ein. Die Aktivisten verließen daraufhin das Areal. Das Schiff konnte danach seine Reise wie geplant antreten."


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 22:58
@Tussinelda
Es ist eine Zusammenstellung aus einem interaktiven NY Times Artikel, bzw. das letzte Bild:
https://www.nytimes.com/interactive/2017/06/14/world/europe/migrant-rescue-efforts-deadly.html

Ich wünsche mir von Dir eine fundiert Meinung/Antwort, ich hatte Dich schon mal gebeten Einzeiler mit Fragen an mich zu unterlassen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 23:03
Zitat von eckharteckhart schrieb:"Identitäre sammeln Geld für "Anti-NGO"-Flotte im Mittelmeer
Die werden es nicht gebacken kriegen - die haben doch erst 46k€...das reicht für gar nichts.
Auch wenn sie ein Schiff mal chartern, was wollen sie da machen...Rammen? Versenken? Kapern?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

01.07.2017 um 23:07
@abahatschi 
Seit wann haben sich Nazis um internationales Recht,oder gar ums Seerecht gekümmert??


melden