Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 01:55
@canales
Du wolltest doch was brennen sehen.
Zitat von canalescanales schrieb:die deshalb an Einstellungen festhalten, die dem Geist der europäischen Idee widersprechen.
Ich denke dazu gehört nicht, die EU mit Millionen Flüchtlingen zu fluten.
Da gegen würde ich mich als Staatsdiener auch wehren.
Es geht beider EU um inner eu Angelegenheiten, nicht um weltweite Öffnung der Grenzen


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:00
Zitat von canalescanales schrieb:Naja, schon ein Unterschied ob die Toten vorsätzlich in Kauf genommen werden...schlechtes Beispiel
Es geht darum, wie weit man bereit ist, für eine gewisse Sache einen gewissen Preis zu bezahlen. Der Preis der Mobilität sind 4.000 Menschenleben im Jahr. Wie ist der Preis für sichere Grenzen und des gesellschaftlichen Friedens? Genau wie es bei der Mobilität Unfälle sind, sind es auch bei kontrollierten Grenzen Unfälle, wenn Menschen dort ums Leben kommen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:01
Natürlich habe ich, als Migrant, NICHT den ganzen Thread gelesen, die Frage welche sich mir seit Tagen aufdrängt ist nur...

was bringt eine verschärfte Asylgesetzgebung, wenn selbst ihr entschärfter Vorgänger nicht konsequente Anwedung findet...


Europarecht (Dublin III), deutsches Asylrecht, und auch das Grundgesetz lassen viel mehr politischen Spielraum zu, als jenen der gerade zur Anwendung kommt!

Man muss sich erstmal klar darüber werden was man will - das ist die entscheidende Frage in Deutschland!


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:04
@The_Wolverine
Was Merkel will ist doch klar,offene Grenzen und unbeschränktes Asylrecht.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:04
Zitat von canalescanales schrieb:Die EU wird nicht von Merkel zerlegt. sondern von den Staaten, die denken für sie gilt nur das was ihnen "Vorteile" zu bringen scheint...und die deshalb an Einstellungen festhalten, die dem Geist der europäischen Idee widersprechen.
Ne, die EU wird zerlegt, weil Deutschland andere EU-Länder verprellt, weil sie nicht so sind, wie Deutschland sich es wünscht. Diese EU-Länder wollen einfach sie selbst sein und auch bleiben.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:05
@clas
das ist mir - fatalerweise - klar! Nur muss man auch einen gesellschaftlichen Konsens finden, früher oder später kommt der...absolut sicher...und er wird nicht nach Merkels Gusto ausfallen...


Kanzlerdämmerung 2016...


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:08
@The_Wolverine
Ich fürchte die Frau ist weder Einsichtig noch zu stoppen,die hat sich verrannt und kommt da nicht mehr raus.Niemand will da seinen Posten verlieren, daher machen alle mit.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:10
wäre dafür das jeder geflüchtete mensch durch sein herkunftsland finanziert werden sollte und nicht der aufnehmende staat kosten zu tragen hätte.

und wenn die zahlungsmoral nich vorhanden ist:

- handelsbeziehungen auf Eis legen
- evtl. hilfeleistungen einstellen

zudem sind sachleistungen legitim. sie flüchteten immerhin von "Bedrohungen" und es reicht wenn vater staat ein Dach überm Kopf, Strom, essen und das lebenswichtige w-lan zur Verfügung stellt.

auch traumatisierte können leichte arbeiten wie putzen, kochen und Müll wegbringen stemmen.

kriminelle müssen ausgewiesen werden ohne wenn und aber.

bei der Registrierung neben fingerabdrücke auch dna abgeben.

sobald keine Gefahr im "kriegsgebiet" besteht gute reise. ausreden wie "ich hab da meine villa verkauft und kann somit nicht zurück" zählt nicht, da sie in Deutschland wohl auch kein Haus besitzen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:11
@clas


Aber es gibt Grenzen und in eigenen Monaten kann auch Angi das Offensichtliche nicht mehr abstreiten - und politisch gibt es keine Alternative wenn sie DIESEN Fehler eingestehen muss!


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:14
@neindanke1900
Genau
Selbst in den ärmsten Länder gibt es Superreiche,die sich die Taschen vollstopfen.
Flüchtlinge könnten vom ersten Tag einer gemeinnützlichen Arbeit nach gehen
@The_Wolverine
Merkel kennt keine Grenzen


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:14
@clas

Und das wird sie ihr Amt kosten!


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:16
@The_Wolverine
Glaub ich weniger, es hängen zu viele an ihrem Rockzipfel.
Und du glaubst doch nicht , Deutsche würden anders wählen.
Bleibt alles beim alten


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:19
@clas

Kann ich nicht sagen, meine deutsche Hälfte würde anders wählen.

Angi hat bei mir verkackt!

Ich hätte im Übrigen nicht erwartet in diesem eher links angehauchten Forum auf Zutimmung zu treffen!

Bin in 5 min. zurück!


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:20
@The_Wolverine
Ich denke auch hier gab es ein Rechtsruck.
cu


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:26
Ist aber auch in der gesellschaft so.

Musste aber irgendwann auch mal passieren, Politik und Medien sind halt nicht alles


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 02:37
Am Besten ihr sucht euch eure Nationalstaaten in denen ihr euch einigelt und hofft, dass die Zölle nicht so hoch sind, dass die Ausfuhren nicht dazu führen, dass die Löhne ins Bodenlose fallen...wünsche euch viel Glück bei den gut bewachten Nationalstaaten...beschwere sich aber Keiner, wenn das BSP ins Bodenlose fällt.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 03:08
Zitat von canalescanales schrieb:wünsche euch viel Glück bei den gut bewachten Nationalstaaten...beschwere sich aber Keiner, wenn das BSP ins Bodenlose fällt.
Dänemark hat mit die restriktivste Flüchtlingspolitik in der EU und denen geht es ja besonders schlecht mit ihren 17,50€ Mindestlohn.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 03:13
Zitat von canalescanales schrieb:Am Besten ihr sucht euch eure Nationalstaaten
Nationalismus und Kleinstaaterei konnten noch nie effektiv Probleme lösen, ganz im Gegenteil, sie erschaffen einen ganzen Rattenschwanz an neuen Problemen


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 10:39
@canales

"was sich da einzelne Staaten herausnehmen"


Einzelne Staaten, wen meinst Du ? Deutschland hat bisher in 2015 ca. 800 000 Flüchtlinge aufgenommen, der ganze Rest von Europa zusammen 300 000.
Also wie bitteschön heißt dieser einzelne Staat , der sich herausnimmt, eine ganz andere Flüchtlingspolitik zu betreiben als der Rest von Europa ?

Es ist wichtig, hier einfach die Realität wahrzunehmen : Juncker, Hollande und alle anderen lächeln in die Kameras, sprechen von europäischen Werten, stehen an unserer Seite, nehmen aber alle praktisch keine Flüchtlinge auf.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

17.10.2015 um 10:53
@Foss

Dänemark ist in der EU und hat in den vergangenen Jahren im Verhältnis zur Bevölkerung mit die meisten Flüchtlinge aufgenommen...willst Du jetzt behaupten der Mindestlohn ist ein Ergebnis der restriktiveren Flüchtlingspolitik seit diesem Jahr?

@schtabea

Du solltest schon korrekt zitieren....
Zitat von canalescanales schrieb:Es ist eine gemeinsame Aufgabe der EU...dass sich da einzelne Staaten herausnehmen zeugt eher davon, dass man den Geist der EU nicht verstanden hat.
Zitat von schtabeaschtabea schrieb:Einzelne Staaten, wen meinst Du ?
Ich meine damit Staaten, welche am östlichen Rand der EU angesiedelt sind und welche sich gegen eine Kontigentierung wehren.


melden