Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 06:21
@Tussinelda
Ja, wir hatten das Thema bereits, dies war aber der Abschluss des Themas. Darf man neue Sachverhalte zu einem Thema nichts mehr posten?
Schlecht ist es dass Du nicht verstehen möchtest dass die Gesetzeslage klar war und die Ämter sich mal wieder drüber hinweggesetzt haben und noch merkwürdiger ist es dass Du den Eindruck vermittelst das sei in Ordnung.
Die Antwort an Dich dass die Gesetzeslage klar war (keine zeitlich Begrenzung der Haftung) ignorierst Du mal wieder.
Wurde schon mal gerichtlich festgelegt dass falsch beraten worden ist? Mir nichts bekannt, aber es wird als Tatsache hingestellt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ja, die guten Menschen zahlen ja keine Steuern
Woher weiss Du dass sie Steuern zahlen? Mal wieder so ein sinnlos Post. Sie sollen ihre Rechnungen zahlen, wie wäre es mal damit?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 08:09
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Woher weiss Du dass sie Steuern zahlen?
aus der gleichen Glaskugel aus der Du weißt, dass sie keine zahlen ;)
Du solltest lesen, was ich verlinkt habe, dann erübrigt sich das:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Schlecht ist es dass Du nicht verstehen möchtest dass die Gesetzeslage klar war und die Ämter sich mal wieder drüber hinweggesetzt haben und noch merkwürdiger ist es dass Du den Eindruck vermittelst das sei in Ordnung.
Die Antwort an Dich dass die Gesetzeslage klar war (keine zeitlich Begrenzung der Haftung) ignorierst Du mal wieder.
Wurde schon mal gerichtlich festgelegt dass falsch beraten worden ist? Mir nichts bekannt, aber es wird als Tatsache hingestellt.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wenn es nach den Wünschen der Grünen und Linken ginge
was wünschen sich denn die Grünen? Kannst Du das mal kurz zusammenfassen? Muss ja das exakt Gleiche sein, wie das, was Die Linken sich wünschen.....Danke


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 08:52
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:was wünschen sich denn die Grünen? Kannst Du das mal kurz zusammenfassen? Muss ja das exakt Gleiche sein, wie das, was Die Linken sich wünschen
ja ist es auch, mMn.
Beide wünschen sich keine Abschottung.
Und ehe du jetzt schreibst, dass Abschottung unmenschlich sei, dann möchte ich noch mal auf den Bezug wegen Abschottung erinnern:

Es ging vorher um die Kapazitäten von D (bezüglich Integration), wenn mehr Migranten und Flüchtlinge kommen könnten, worauf du geantwortet hattest, dass derzeit nur Wenige kommen:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja klar,...
Weil man nicht so handelt wie Ihr Euch das wünscht, weil man sich abschottet.Wenn es jedoch nach Euch ginge, kämen halt wieder viel mehr. Das ist der Punkt.



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 09:25
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ja, wir hatten das Thema bereits, dies war aber der Abschluss des Themas. Darf man neue Sachverhalte zu einem Thema nichts mehr posten?
Welche Sachverhalte sind denn neu? Das viele Bürgen die geforderten Zahlungen nicht leisten müssen, war doch damals schon Teil der Debatte. Und das dies zu recht so entschieden wurde auch.(wobei du das natürlich anders siehst, als alleiniger Steuerzahler in diesem Land, der für alles und jeden persönlich aufkommen muss...)


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 09:34
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja klar,...
Weil man nicht so handelt wie Ihr Euch das wünscht, weil man sich abschottet.Wenn es jedoch nach Euch ginge, kämen halt wieder viel mehr. Das ist der Punkt.
wenn es nach "uns" ginge, wer immer das sein mag, dann würden weniger Menschenleben riskiert werden. Dann würden weniger Menschen in menschenunwürdigen Situationen ihr Dasein fristen müssen. Ich hatte es Dir gefühlte 100mal gesagt, es gibt keine kurzfristige Lösung. Man muss sich aber trotzdem kümmern, von Mensch zu Mensch. Nationalistisches Denken hilft hier nicht weiter, da muss Europa an einem Strang ziehen, dann kann man so einiges umsetzen. Angefangen damit, dass es überall menschenwürdige Unterbringung geben muss, ein möglichst einheitlicher Standard. Die Asylverfahren müssen schneller und besser und fairer werden. Freiwillige Rückkehr muss mehr gefördert werden, Erstaufnahmeländer unterstützt werden, demokratische und wirtschaftliche Entwicklung in den Herkunftsländern muss gefördert werden, Klimaschutz gehört auch dazu. Man hätte seit 2015 schon so einiges machen können........von vorher ganz zu schweigen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 09:56
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Man muss sich aber trotzdem kümmern, von Mensch zu Mensch.
ja für diejenigen, welche nun einmal hier sind bin ich auch jederzeit dafür (sagte ich aber auch schon oft).
Aber ich bin halt dagegen, dass man dafür ist, dass immer weiter Menschen kommen können, bevor hier nicht die Mehrheit schon integriert werden konnte (für welche Lösung ich bin brauche ich nicht zu wiederholen, und ich weiß auch dass diese Lösung als für nicht machbar gilt, muss ich aber nicht genau so sehen)
Nationalistisches Denken hilft hier nicht weiter, da muss Europa an einem Strang ziehen, dann kann man so einiges umsetzen.
ist aber eben nur Wunschdenken... wie man sieht, nicht umsetzbar.
Deshalb ist auch das "Nicht-Abschotten" auf Dauer nur Wunschdenken (natürlich nur meine Überzeugung)
Angefangen damit, dass es überall menschenwürdige Unterbringung geben muss, ein möglichst einheitlicher Standard.
auch wieder nur Wunschdenken. Können Länder dazu gezwungen werden? Und wenn ja, werden sie gezwungen?
Die Asylverfahren müssen schneller und besser und fairer werden.
und korrekter. Auch wieder nur Wunschdenken.
Wunschdenken hilft auch nicht groß weiter, das ist doch das Ding.
Freiwillige Rückkehr muss mehr gefördert werden, Erstaufnahmeländer unterstützt werden, demokratische und wirtschaftliche Entwicklung in den Herkunftsländern muss gefördert werden, Klimaschutz gehört auch dazu. Man hätte seit 2015 schon so einiges machen können........von vorher ganz zu schweigen.
ja sehe ich ja alles ganz genauso. Und es bleibt dabei: die Realität ist anders.
Hattest du ja bei einem anderen Punkt auch erkannt, dass die Realität derzeit anders ist.

Alles andere wie gesagt Wunschdenken (denn die Menschen ändern sich nun mal nicht einfach so)
---------------------------------
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wenn es nach "uns" ginge, wer immer das sein mag, dann würden weniger Menschenleben riskiert werden. Dann würden weniger Menschen in menschenunwürdigen Situationen ihr Dasein fristen müssen. Ich hatte es Dir gefühlte 100mal gesagt,
Das ist deine Meinung. Ich hab eine andere Überzeugung.

Du und alle welche keine Abschottung wollen, schauen mMn nur partiell und nicht weitsichtig genug. Mehr sage ich nun nicht mehr dazu, wir werden uns ewig im Kreis drehen bei diesem Thema.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:01
@Optimist
ach, Du fängst das Thema an, beharrst darauf (mehrfach), dass ich Deine Fragen beantworte und dann beendest Du es willkürlich. Wie immer eben. Kannst Du mir erklären, warum ich dann überhaupt noch irgendwas von Dir beantworten sollte, davon abgesehen, dass ich alles schon zig mal beantwortet habe und dies auch kundtat? Weshalb dies
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Mehr sage ich nun nicht mehr dazu, wir werden uns ewig im Kreis drehen bei diesem Thema.
echt komplett unpassend ist, denn ich hatte ja schon darauf hingewiesen und Du trotzdem auf das Beantworten beharrt.
Zudem ich immer noch keine Antwort darauf habe, was denn "Die Grünen" und "Die Linken" wollen und insbesondere, was sie Gleiches wollen. Da scharwenzelst Du herum. Naja, wahrscheinlich weißt Du es nicht, vermutest irgendwas.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:06
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Kannst Du mir erklären, warum ich dann überhaupt noch irgendwas von Dir beantworten sollte
Meine Frage hast du bis jetzt noch nicht ganz direkt beantwortet (immer mehr oder weniger drum rum) - nämlich wie es werden soll, wenn die EU sich nicht abschotten würde.... (ob dann die Kapazitäten für Integration noch ausreichen würden in D, wenn daraufhin wieder viel mehr kämen...)
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Zudem ich immer noch keine Antwort darauf habe, was denn "Die Grünen" und "Die Linken" wollen und insbesondere, was sie Gleiches wollen.
habe ich geschrieben. Auch hier wieder: Kreisdrehen...
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:dann beendest Du es willkürlich
ich beende es nicht, du kannst doch gerne weiter darüber reden …
… und wir würden uns weiter im Kreis drehen, weil ich dann immer nur wieder das gleiche antworten würde.
Was bringt also diese Diskussion? Du hast deine Überzeugung und zwar: Nicht-Abschottung ist die Lösung, ich sehe es nicht so.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Was bringt also diese Diskussion?
Nichts, das wäre aber auch nichts neues. Entweder man kaut längst geschriebene Dinge durch, bei denen du ebenso anwesend warst, oder aber man spricht über Sachen von denen du ja auch nichts wirklich wissen willst. Hast du mitlerweile schon mal auf die Karte geschaut?(rhetorische Frage)


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:18
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Meine Frage hast du bis jetzt noch nicht ganz direkt beantwortet (immer mehr oder weniger drum rum) - nämlich wie es werden soll, wenn die EU sich nicht abschotten würde.... (ob dann die Kapazitäten für Integration noch ausreichen würden in D, wenn daraufhin wieder viel mehr kämen...)
weil das nicht die Lösung des Problems ist. Menschen flüchten trotzdem, Menschen sterben trotzdem, eben weiter weg. Es ändert NICHTS daran, das geflüchtet wird, egal wie sehr man sich abschottet, Abschottung ist unmenschlich. Und DU hast nicht beantwortet, wann denn die Kapazitäten erschöpft wären. So viel also dazu.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:habe ich geschrieben.
Zitat bitte, ich habe NICHTS gelesen, was irgendwie valide oder belegt wäre.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:20
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Zitat bitte, ich habe NICHTS gelesen
muss ich jetzt wirklich noch mal zitieren, dass ich schrieb, Grüne und Linke sind gegen Abschottung?
Und stimmt das etwa nicht. Wäre mir neu, denn wenn sie für Abschottung wären, wären sie für mich wählbar ;) (... aufgrund der vielen anderen Punkte die ich bei beiden gut finde)


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:27
@Optimist
ach so, das ist also alles. Na dann bin ich ja froh, dass Du die politische Haltung der beiden Parteien so gut kennst. Die SPD haste wohl irgendwie vergessen bei Deiner höchst oberflächlichen Betrachtung


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 10:29
Zitat von OptimistOptimist schrieb:denn wenn sie für Abschottung wären, wären sie für mich wählbar
Auf sowas würde ich mich prinzipiell gar nicht einlassen!
Weil der nächste Schritt wäre Grüne und Linke dazu zu veranlassen, dass sie was sie hypothetisch befürworten auch umzusetzen!
Die Neue Rechte könnte sich zurücklehnen und spotten!

Das ist alles sowas von dermaßen durchsichtig!


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 14:15
Der Bandit sitzt ist vor allem der Italienische Innenminister....
https://de.euronews.com/2019/06/28/wei-reich-und-deutsche-salvini-attackiert-sea-watch-kapitanin


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 15:13
Zitat von HayuraHayura schrieb:Der Bandit sitzt ist vor allem der Italienische Innenminister....
ich unterstelle dem nicht, ein Bandit zu sein, sondern dass er lediglich sein Land nach innen schützen will (Innen-Minister...). Italien hatte lang genug aufgenommen und wurde kaum von der EU unterstützt. Mir würde es da auch irgendwann reichen.
Zitat von eckharteckhart schrieb:Das ist alles sowas von dermaßen durchsichtig!
glaube, du schaust durch Milchglas und da kann durchaus auch mal ein Eindruck täuschen :D


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 15:44
@Optimist
er ist ein Faschist und Rassist und gehört nicht in ein öffentliches Amt, schon gar nicht als Innenminister...


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 15:48
Also wenn ich seit jahren eine UN Mission da unten habe und immer noch hunderttausende fliehgen wollen und der Hafen dort trotz UN Präsenz "nicht sicher" ist kann ich mir die sparen und stattdessen ein ordentliches Camp in Italien betreiben auf UN Kosten.

Das freiwillige Rückkehrprogramm zieht erst dann wenn man eine Rgelung für die Rückkehr voin der Freiwilligen Rückkehr findet die wiederum für die meißten zu hart und umenschlich wäre.

Bestehende Mittel und Systeme müssen auf jeden fall gehärtet sein z.B. gegen Überlast.
Auch Missbrauch muß verhindert werden um handlungsfähig zu bleiben.
Unter Missbrauch fällt bei mir auch der 3.4.5.6. Asylantrag eines Bulgaren oder Afghanen hintereinander.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 15:48
Zitat von HayuraHayura schrieb:er ist ein Faschist und Rassist und gehört nicht in ein öffentliches Amt, schon gar nicht als Innenminister...
Boa, hör doch bitte auf mit so oberflächlichen und pauschalen Anschuldigungen.

Wie @Optimist sagt: Er tut das, als gewählter Volksvertreter, was große Teile des Volkes von ihm will. Folglich ist er ein guter Innenminister, da kannst du noch so hart mit dem Fuß aufstampfen und deine "-ismen" verteilen. Politik gestalten und die Sicherheit eines Landes erhalten ist kein Träumland.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 15:50
@gekonnt

über Salvini kann man sich informieren:

Wikipedia: Matteo Salvini#Politische Positionen


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

28.06.2019 um 15:50
Zitat von gekonntgekonnt schrieb:Boa, hör doch bitte auf mit so oberflächlichen und pauschalen Anschuldigungen.
Unser lieber salvini hat nur ganz guten Kontakt zur griechischen goldenen Morgenröte, AfD, Götz Kubitschek und anderen rechtsradikalen Gestalten. Und was für ein Zufall, er ist noch ein putinfreund...


melden