Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:07
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Dir einfach nur ein billiger Versuch anderen usern etwas unterstellen zu wollen.
Nope, in meinen Augen sieht man dann immer ganz gut wer nur rumheuchelt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Niemand soll oder muss selbst Flüchtlinge aufnehmen und trotzdem können wir mehr aufnehmen.
"Wir" lmao :troll:
Ja genau, Deutschland der Retter der Welt.

Nein, wir haben nicht schon genügend andere Probleme, wir machen uns lieber noch mehr Probleme. ;) Brilliant, einfach nur brilliant.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Wie Du weißt haben sich ja einige Städte und gemeinden durchaus bereit erklärt ;)
Politischer Druck kann schon ne Menge erreichen. Aber wie du weißt haben die meisten Leute da kein Bock drauf, außer natürlich die selbsternannten Weltverbesserer.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und die Stadträte und die OBs die haben halt auch nicht die Konsequenzen zu tragen,
Die schicken ihre Kinder ja auch alle auf Privatschulen nehme ich Mal an. Die kriegen von der harten Realität an deutschen Schulen nicht viel mit. Lächerlich eigentlich.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:11
@Optimist
*Die A340 ist die ehemalige Machine der Bundeskanzlerin, wurde zB genutzt um einen Flüchtling mit Islamismusverdacht und seine Familie zu bringen. Hat so um die 300 Plätze im Normalbetrieb.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:12
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Nope, da sieht man immer ganz gut wer nur rumheuchelt.
ach, man kann nur dafür sein, Geflüchtete aufzunehmen, wenn man sie persönlich aufnimmt? Willst Du das sagen? Damit lehnst Du Dich aber weit aus dem Fenster.....
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Politischer Druck kann schon ne Menge erreichen.
welcher Druck denn?
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Die schicken ihre Kinder ja auch alle auf Privatschulen nehme ich Mal an.
ich aber nicht ;) und sicherlich auch nicht jeder von denen.


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:13
E
Zitat von abberlineabberline schrieb:Seh ich auch so, unabhängig davon, dass die Art und Weise, wie es teilweise gehandhabt wird, sicher nicht ok ist, muss man sich schon fragen, warum man dann nicht mit den Kindern in der Türkei bleibt, wo man in Sicherheit ist. Und ob es so viel besser ist, in einem griechischen Lager zu hocken, bezweifle ich auch.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Flüchtlinge haben Handys und wissen demnach was in der Welt los ist.
Bei anderen Themen hieß es doch auch, die sind doch nicht alle naiv, da unterstellte man ihnen auch, dass sie informiert sind.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja, weil sie sonst nicht wissen, wie sie dem Ansturm herr werden könnten.
Wenn sie das nicht so machen würden, wer weiß wie viele dann zu den griechischen Inseln kämen und dann heißt es wieder: die können nicht alle dort bleiben, holt sie nach D.
Also könnten die Griechen die Flüchtlinge auch einfach erschießen,und ihr würdet ihnen selber Schuld geben? Wobei ich glaube das Erschießen noch der humaner Weg wäre als die Flüchtlinge auf dem Meer elendig verrecken zu lassen.

Ihr seid Unglaublich in eurer Unmenschlichkeit.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:15
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und das wir noch reichlich aufnehmen können, ohne an unsere Grenze zu kommen, Europa und Deutschland betreffend.
Am besten so viele das sie dann irgendwann Islamistischen Parteien ermöglichen in den Parlamenten europäischer Staaten zu sitzen. Angefangen hat es ja schon in Belgien
https://www.stern.de/politik/ausland/partei-islam-will-in-belgien-einen-islamischen-staat-errichten-8399152.html
Dasselbe passiert in Frankreich und mit der tollen Arabisch Islamischen Clankriminalität hat man ja schon in Deutschland und Schweden super Erfahrungen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und die Stadträte und die OBs die haben halt auch nicht die Konsequenzen zu tragen,
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Die schicken ihre Kinder ja auch alle auf Privatschulen nehme ich Mal an. Die kriegen von der harten Realität an deutschen Schulen nicht viel mit. Lächerlich eigentlich.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich aber nicht ;)
bist du denn Stadtrat oder OB?

Zumindest wohnen die meisten Politiker nicht in den Gegenden wo Menschen in präkeren Situationen leben - so wie eben meist auch Flüchtlinge. Darum gehts.
Aber entscheiden über die Köpfe hinweg - derer die eben nicht in wohlhabenden Vierteln leben - das tun sie halt.
"ja wir können noch viel mehr aufnehmen... um die Probleme kümmern sich dann Andere" - klasse.
Zitat von CejarCejar schrieb:Wobei ich glaube das Erschießen noch der humaner Weg wäre als die Flüchtlinge auf dem Meer elendig verrecken zu lassen.
wenn du das so siehst...
Zitat von CejarCejar schrieb:Ihr seid Unglaublich in eurer Unmenschlichkeit.
Ihr könnt immer nur mit der Moral kommen.
Wie siehts mit der Praxis aus?
Gibts nun Probleme in D oder nicht?
Sollte man die unbedingt verstärken oder nicht?
Und in Griechenland gilt das Gleiche.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:18
@Cejar
Warum, es zwingt sie doch niemand, aus einem sicheren Land heraus, illegal auf einer gefährlichen Route in ein anderes sicheres Land zu reisen, mit dem Wissen, dass es nicht nur gefährlich ist, sondern auch nur im griechischen Lager endet. Ich halte das, gerade mit Kindern, für unverantwortlich.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:20
Zitat von OptimistOptimist schrieb:bist du denn Stadtrat oder OB?
nee, aber aktiv bei Seebrücke....


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:22
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:also die sollen vorher wissen, dass die griechische Küstenwache illegal handelt und Menschen auf dem Meer aussetzt,
Griechenland nimmt Menschen, setzt sie in Boote und anschließend im Meer aus ?? -- so liest sich das bei dir. Meinst du das so?
Es müsste sich rumgesprochen haben, dass zumindest Schlepper sowas machen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nur haben ja viele gar kein Asyl in der Türkei,
Warum nicht? Vielleicht, weil sie nicht politisch verfolgt sind, sondern subsidären Schutz bekommen, auch in der Türkei? Sie fliehen vor dem Krieg in Syrien in die Türkei.
Dürfen sie dort denn nicht bleiben, bis der Krieg in ihren Heimatregionen vorbei ist?


Außerdem fiel mir auf, dass du zu Flüchtlingen und Migranten gepostet hast.

Migranten haben schon mal gar kein Recht darauf, sich ein Land ihrer Wahl auszusuchen und dort ihre Zelte aufzuschlagen. Migration und Flucht sind immer

@Tussinelda zitierte:
So geht es Migranten in der Türkei wirklich
Kein Status, keine Arbeit, Angst vor Abschiebung: Viele Migranten sehen die Türkei als Transitland und wollen schnell nach Europa. Die EU verschärft die Situation.
Quelle: https://www.handelsblatt.com/politik/international/asylrecht-so-geht-es-migranten-in-der-tuerkei-wirklich/25621676.html?ticket=ST-9668264-Cl3Q6lHAz1zvjiCD659k-ap5

Migranten also. Dass die keinen Asylstatus bekommen, ist hinlänglich bekannt.
Den bekommen sie in Europa leider auch nicht zwingend.

Mal sehen, ob sich die Geschichte tatsächlich so zugetragen hat, oder ob da Menschenhändler/Schlepper ihre Finger im Spiel haben..

sorry für mein Misstrauen, aber seit Relotius traue ich nicht jeder Spiegel-Recherche


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:22
@abberline

Es zwingt auch keiner jemanden einen Berg zu besteigen, trotzdem rettet die Bergwacht einen Bergsteiger in Not anstatt ihn in noch größere Not zu bringen um dann zu sagen, selber Schuld.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:24
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nee, aber aktiv bei Seebrücke....
darum gings ja nicht, sondern um Entscheidungen von Politikern welche aber die Konsequenzen nicht zu tragen haben.

Das z.B. sind mögliche Konsequenzen (aber so weit dachte ich weiter oben noch gar nicht):
Zitat von ribsterribster schrieb:Am besten so viele das sie dann irgendwann Islamistischen Parteien ermöglichen in den Parlamenten europäischer Staaten zu sitzen.
Angefangen hat es ja schon in Belgien https://www.stern.de/politik/ausland/partei-islam-will-in-belgien-einen-islamischen-staat-errichten-8399152.html
Dasselbe passiert in Frankreich und mit der tollen Arabisch Islamischen Clankriminalität hat man ja schon in Deutschland und Schweden super Erfahrungen



melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:25
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ach, man kann nur dafür sein, Geflüchtete aufzunehmen, wenn man sie persönlich aufnimmt? Willst Du das sagen? Damit lehnst Du Dich aber weit aus dem Fenster.....
In meinen Augen ist das halt pures geheuchel.

"Jaaa kommt alle hierher, wir haben Platz, aber bloß nicht in meine Wohnung!"

Wir haben halt einfach Mal gar kein Platz. Es wird auch nicht wahrer je öfter man es erwähnt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:welcher Druck denn?
Ernstgemeinte Frage? :troll: Einmal von den Verstrahlten Parteien, und dann von der lauten empörten Minderheit die meint das wir ja Platz haben und alles ja so Unmenschlich ist. Nur Mal als Beispiel.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich aber nicht
Bist also im Stadrat oder OB?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und sicherlich auch nicht jeder von denen.
Lmao aber sicherlich mehr als nur die Hälfe. Dafür würd ich meine Hand ins Feuer legen. Man wäre ja reichlich dämlich das nicht zutun, man weiß ja wie es an unseren Schulen mittlerweile hergeht.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nee, aber aktiv bei Seebrücke....
Sehr relevant. :D So'n paar Aktivisten kann man aber nicht mit Politiker gleichstellen. Ziemlich seltsam.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:27
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Wir haben halt einfach Mal gar kein Platz. Es wird auch nicht wahrer je öfter man es erwähnt.
Und dabei liest man von der immer weiter Voranschreitung leerstehender Gebiete im Osten? Was stimmt denn nun?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:29
Zitat von CejarCejar schrieb:Und dabei liest man von der immer weiter Voranschreitung leerstehender Gebiete im Osten?
Zu den Integrationsmöglichkeiten gehören nicht nur Wohnungen, sondern auch Bildungseinrichtungen, Kitas, Jugendclubs und genügend Jobs.
Ist das alles genügend da? Schön wäre es.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:34
Zitat von CejarCejar schrieb:Voranschreitung leerstehender Gebiete im Osten? Was stimmt denn nun?
Leerer Platz bedeutet ja nicht ok jetzt können wir dort mehrere Millionen Menschen unterbringen nur weil wir Platz haben. Man benötigt ja auch Arbeitsplätze die in diesen leeren Regionen natürlich rar sind. Dazu muss man es auch schaffen, diese Leute zu integrieren. Wenn ich mir die Reaktionen der islamischen Welt nach den jüngsten Terroranschlägen so angucke besonders die aus den Regionen wo viele der Flüchtlinge herkomme dann sehe ich das es fast unmöglich ist Leute mit einer so feindlichen Einstellung gegenüber dem Recht und Gesetz sowie Kultur Europas zu integrieren.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:37
Zitat von CejarCejar schrieb:Es zwingt auch keiner jemanden einen Berg zu besteigen, trotzdem rettet die Bergwacht einen Bergsteiger in Not anstatt ihn in noch größere Not zu bringen um dann zu sagen, selber Schuld.
Naja, bei einem Bergsteiger stimmt das. Aber was macht man mit tausenden Bergsteigern? Irgendwie muss man den Andrang abflauen lassen, sonst eskaliert die Lage auf dem Berg.

Und wenn man sich beispielsweise mal Moria anschaut, aber auch die gesamte politische Situation in Europa, kann man nicht sagen, dass die Lage nicht schon am eskalieren wäre.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:45
@DieGarnele


Und für Dich ist die Lösung ok, die Menschen aufs Meer zu ziehen, ohne Möglichkeit sich selbst zu retten und verrecken zu lassen?

Wir reden ja momentan nicht davon, das die Küstenwache oder die Frontex-Truppen die Leute zurück gebracht haben, sondern zum sterben überlassen haben, bzw deren Situation dahingehend verschlechtert haben, das der Tod dieser Flüchtlinge ziemlich wahrscheinlich ist.

Sorry, ich finde Lösungen bei dem man den Tod von Menschen ok findet, weil die irgendwie einen anderen Kulturkreis haben ziemlich armselig und ja, komplett unmenschlich und widerwärtig. Mich ekelt es regelrecht an, wenn man sagt, sollen die doch sterben, selber Schuld, das Boot (sic!) ist voll. Dann kann man sich tatsächlich auch so weit herabsetzen und zugeben, das man die Idee auf Flüchtlinge am Grenzzaun zu schießen total dufte ist, letztlich ist die Praxis die hier gerade diskutiert wird, nichts anderes.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:50
Zitat von CejarCejar schrieb:Und für Dich ist die Lösung ok, die Menschen aufs Meer zu ziehen, ohne Möglichkeit sich selbst zu retten und verrecken zu lassen?
wenn sie wirklich verrecken würden, hätte man in den Medien sicher schon was davon gehört.
Von Ertrinkenden hatte ich immer nur um Lybien herum gelesen.

Wie ich schon mal schrieb: deshalb vermute ich, die türkische Küstenwache wird wohl sicherlich die Boote retten.
Die Griechen bzw. Frontex können ja nur bis zu dieser Grenze, weiter dürfen sie ja nicht an die Küste.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 18:04
Zitat von CejarCejar schrieb:Und für Dich ist die Lösung ok, die Menschen aufs Meer zu ziehen, ohne Möglichkeit sich selbst zu retten und verrecken zu lassen?
Tatsächlich eine schwere Frage für mich. Nach meinem aktuellen Kenntnisstand ist diese Lösung mit Zähneknirschen akzeptabel für mich, ja.
Zitat von CejarCejar schrieb:Sorry, ich finde Lösungen bei dem man den Tod von Menschen ok findet, weil die irgendwie einen anderen Kulturkreis haben ziemlich armselig und ja, komplett unmenschlich und widerwärtig.
Wie zur Hölle kommst du jetzt auf den Kulturkreis?
Zitat von CejarCejar schrieb:Dann kann man sich tatsächlich auch so weit herabsetzen und zugeben, das man die Idee auf Flüchtlinge am Grenzzaun zu schießen total dufte ist, letztlich ist die Praxis die hier gerade diskutiert wird, nichts anderes.
Doch gerade die Praxis ist hier was ganz anderes. Zwischen dem Erschießen und einer Handlung die unter Umständen den Tod Beteiligter bedeuten kann liegen Welten.
Bedeutungen: [1] nur Singular: die tatsächliche Ausübung
Quelle: https://de.wiktionary.org/wiki/Praxis


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 18:04
@Seidenraupe
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Migranten also. Dass die keinen Asylstatus bekommen, ist hinlänglich bekannt.
das müsste ja erst einmal geprüft werden, was aber nur ginge, wenn sie überhaupt einen Antrag stellen könnten.......
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Wir haben halt einfach Mal gar kein Platz. Es wird auch nicht wahrer je öfter man es erwähnt.
doch, sonst gäbe es keine Gemeinden und Städte, die Platz bekunden


2x zitiertmelden