Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 13:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Sie brauchen quasi gar kein Asyl.
ohne Status sind sie auch in der Türkei illegal
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber ich denke, die können nicht so weit an die türkische Küste, weil dort vermutlich Erdo seine Schergen hat?
ja, dem will man sich so als Küstenwache/Frontex nicht aussetzen, da setzt man dann Geflüchtete aus


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 13:19
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ja, dem will man sich so als Küstenwache/Frontex nicht aussetzen
ja klar - die griechische Küstenwache ist halt leider Zwängen ausgesetzt, sind in der Zwickmühle (glaube kaum, dass es denen so viel Spaß macht, die Menschen ihrem Schicksal zu überlassen). Und das - diese Zwänge - müssen wie gesagt die Schwächsten (die Kinder) alles ausbaden - die tun mir wirklich sehr leid.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Es geht darum, dass GEGEN MENSCHENRECHTE verstossen wird,
hab ich schon verstanden dass es dir darum geht.
Du hast mir aber noch nicht geantwortet, was die Alternative zu den Menschenrechtsverletzungen (bzw zu diesem Dilemma) wäre? Hier das meine ich:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie sieht denn dMn die Alternative aus?
Den Deal aufkündigen und alle 3 Mill oder noch mehr dann nach D holen?
Oder erst mal nach Griechenland schippern lassen in genau so schlechte Verhältnisse und dann von dort holen, wenn es wieder mal brennt?
Also ich bitte um eine praktische Lösung



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 13:46
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja klar - die griechische Küstenwache ist halt leider Zwängen ausgesetzt, sind in der Zwickmühle (glaube kaum, dass es denen so viel Spaß macht, die Menschen ihrem Schicksal zu überlassen). Und das - diese Zwänge - müssen wie gesagt die Schwächsten (die Kinder) alles ausbaden - die tun mir wirklich sehr leid.
ähm, warum machen sie es dann? Wenn sie nach Recht und Gesetz und sogar humanitär handeln wollten, dann hätten sie ganz offizielle Grundlagen dafür. Noch einmal, es ist ILLEGAL, was die machen, sie müssen es keineswegs.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Du hast mir aber noch nicht geantwortet, was die Alternative zu den Menschenrechtsverletzungen (bzw zu diesem Dilemma) wäre? Hier das meine ich:
weil ich das schon 1000mal habe und es eh nix bringt, dann kommt nämlich von Dir: ach, wir drehen uns im Kreis blabla....ich verschwende meine Ressourcen diesbezüglich dann nicht ;)


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 14:58
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Noch einmal, es ist ILLEGAL, was die machen, sie müssen es keineswegs.
Noch einmal, es ist BRANDGEFÄHRLICH, was die machen, sie müssen es keineswegs.

Sich auf so einen bekannten(!) gefährlichen Weg machen, und gleichzeitig seine Kinder dadurch gefährden, ist wie du ja öfter gerne sagst : ekelhaft.

Wieso sollte man da jetzt Verständnis haben? Es gibt Alternativen ohne sich und die unschuldigen Kinder in Gefahr zu bringen. Klare Kiste.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 15:43
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Auf die Frage, warum die griechische Küstenwache illegal handelt, kommst Du nicht?
Ob eine Behörde illegal handelt, stellt ein Gericht fest, weder ich, noch Du, noch der Spiegel und wer sonst dabei war.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:die werden schön gemütlich und sicher in die Türkei zurück gebracht
Ist die Türkei ein "unsicherer Hafen"? ein unsicherer Staat?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:03
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber ich denke, die können nicht so weit an die türkische Küste, weil dort vermutlich Erdo seine Schergen hat?
apropo, was ist mit denen an der türkischen Küste - die könnten ja dann die treibenden Boote retten.
Vielleicht machen sie es ja auch, habe jedenfalls in letzter Zeit nichts von Ertrunkenen in diesem Gebiet gehört oder gelesen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ähm, warum machen sie es dann?
Zwänge.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Wenn sie nach Recht und Gesetz und sogar humanitär handeln wollten
wer sagt denn, dass sie das wollen - wie gesagt, sie stehen unter Zwängen -> es sollen nicht so viele nach Griechenland gelangen können.
Wie sollen sie es also machen?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Noch einmal, es ist ILLEGAL, was die machen, sie müssen es keineswegs.
und noch mal, wie sollen sie es schaffen, dass nicht so viele nach Griechenland kommen?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:weil ich das schon 1000mal habe
hast du nicht. Du hast immer nur von Kontingenten gesprochen und dass man in den Ländern helfen muss, dass man keine Waffen usw... (das weiß ich auch alles) - aber das nützt in der gegenwärtigen Situation nichts, wenn zu viele nach Griechenland wollen...


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:05
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ist die Türkei ein "unsicherer Hafen"? ein unsicherer Staat?
offenes Meer hattest Du gelesen?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hast du nicht.
doch. Nur hast Du es offensichtlich nie richtig gelesen.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:06
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Nur hast Du es offensichtlich nie richtig gelesen
doch, ich habe immer alles gründlich gelesen.
Könntest du es evtl. noch mal verlinken, wie es Griechenland hinbekommen soll, dass dort nicht so viele Flüchtlinge ankommen?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:06
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:offenes Meer hattest Du gelesen?
War das die Frage? Die lautete doch so:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ist die Türkei ein "unsicherer Hafen"? ein unsicherer Staat?
Bis dahin können wir festhalten...es ist irgendwo Propaganda oder Sensationsjournalismus.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:12
@abahatschi
nein, wir können festhalten, dass Menschen in manövrierunfähigen Booten auf dem Meer allein gelassen werden und das dies den Menschenrechten und den Aufgaben der Küstenwache/Frontex widerspricht.
@Optimist
ich habe 1000mal geschrieben, dass es keine praktische und schon gar nicht kurzfristige Lösung gibt. Und das es GANZ Europa bedarf, um die derzeitige Situation zu verbessern. Und das wir noch reichlich aufnehmen können, ohne an unsere Grenze zu kommen, Europa und Deutschland betreffend. Die Geflüchteten sind Spielfiguren in einem widerlichen politischen Spiel. Und man findet dies offenbar ok. Sind zwar Menschen, aber naja......sind ja keine Europäer oder gar Deutsche.


5x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:18
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, wir können festhalten, dass Menschen in manövrierunfähigen Booten auf dem Meer allein gelassen werden und das dies den Menschenrechten und den Aufgaben der Küstenwache/Frontex widerspricht.
Hier fehlt das Konjunktiv!
Ich zitiere aus dem verlinkten Artikel:
Frontex-Direktor Fabrice Leggeri steht deshalb unter Druck. Er muss sich vor dem Europaparlament, der EU-Kommission und dem Verwaltungsrat rechtfertigen. Bis heute beteuert Leggeri, keine Beweise für eine direkte oder indirekte Beteiligung seiner Grenzer an Pushbacks gefunden zu haben. Bis heute glaubt er offenbar auch den Unschuldsbeteuerungen griechischer Minister. Die griechischen Behörden hätten seine Zweifel ausgeräumt, sagte er in einem Interview.
Der Spiegel der recherchiert hat und Beweise gefunden hat stellt diese nicht zur Verfügung?
Ja, das ist mal so ne Geschichte die man nicht unbedingt glauben sollte.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:24
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, wir können festhalten, dass Menschen in manövrierunfähigen Booten auf dem Meer allein gelassen werden
aber vielleicht weiß ja Frontex dieses (wenn es so ist wie ich vermute):
Zitat von OptimistOptimist schrieb:apropo, was ist mit denen an der türkischen Küste - die könnten ja dann die treibenden Boote retten.Vielleicht machen sie es ja auch, habe jedenfalls in letzter Zeit nichts von Ertrunkenen in diesem Gebiet gehört oder gelesen.
ich meinte diejenigen welche die türkische Küste bewachen.

Und ob das mit Frontex alles glaubwürdig ist, kommt noch hinzu:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Der Spiegel der recherchiert hat und Beweise gefunden hat stellt diese nicht zur Verfügung?
----------------------------------------
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich habe 1000mal geschrieben, dass es keine praktische und schon gar nicht kurzfristige Lösung gibt
ja siehst du? Für Frontex scheint es jedoch eine zu geben - auch wenn sie illegal ist (falls das alles so stimmt, sh oben).
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und das es GANZ Europa bedarf, um die derzeitige Situation zu verbessern
wird aber nicht passieren können - unrealistisch und somit irrelevant.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Die Geflüchteten sind Spielfiguren in einem widerlichen politischen Spiel.
da gebe ich dir mal recht. Nur sehe ich es aus einem anderen Blickwinkel als du.
Grundfalsch und unmenschlich sehe ich es natürlich genau so.

Und wie gesagt, die Kinder sind die größten Leidtragenden, weil sie nicht mal was zu entscheiden haben.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und man findet dies offenbar ok
ich finde es ganz und gar nicht okay, dass die Eltern ihre Kinder auch noch zu Spielfiguren werden lassen, wenn sie selbst schon als solche fungieren wollen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Sind zwar Menschen, aber naja......sind ja keine Europäer oder gar Deutsche.
was sollen immer diese blöden moralischen Unterstellungen?
Hier gehts nicht um Deutsche, Europäer oder sonstwas, sondern dass zu viele Menschen in ein anderes Land kommen und dies soziale und anderweitige Spannungen verursachen kann.
Sie kommen zu allererst in Griechenland an und sitzen dort fest.
Und nur wenn sie großes Glück haben kommen sie nach D und da gibts auch diverse Probleme bis hin dass sie von Extremisten angefeindet werden können.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und das wir noch reichlich aufnehmen können, ohne an unsere Grenze zu kommen
ach ja, weil wir noch nicht schon genug Probleme haben was Integration, Bildung, Wohnung und Jobs betrifft.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:43
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Der Spiegel der recherchiert hat und Beweise gefunden hat stellt diese nicht zur Verfügung?
les doch mal bitte nach, ich habe ausreichend links gesetzt.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/frontex-skandal-deutsche-bundespolizisten-in-illegalen-pushback-in-der-aegaeis-verwickelt-a-d4e45196-a5b2-43a5-9050-72885b349996
Jetzt zeigt ein internes Schreiben von Frontex-Chef Fabrice Leggeri an die EU-Kommission, dass auch deutsche Beamte in mindestens einem Fall in diese illegale Praxis verstrickt waren.
Quelle: s.o.
@Optimist
whatever


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:45
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und das wir noch reichlich aufnehmen können, ohne an unsere Grenze zu kommen
was mir dazu noch einfällt: Wer sowas so pauschal schreibt (ohne auf die Probleme zu schauen die es ohnehin schon gibt) sollte bereit sein, Flüchtlinge auch in seinen eigenen 4 Wänden aufzunehmen.
Jeweils ein Flüchtling würde reichen. Wenn das alle "wir-haben-Platz-Sager" tun würden ... und natürlich dann zumindest diese dann auch bildungsmäßig usw. betreuen würden, dann würde sogar ich sagen: D hat noch genug Kapazitäten.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:46
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und das wir noch reichlich aufnehmen können, ohne an unsere Grenze zu kommen,
Ich für meinen Teil finde, die Grenze ist schon lange lange deutlich überschritten. Ich habe definitiv keine Lust auf noch mehr davon. Gerne Japaner, Kanadier usw., aber noch mehr arabische Menschen in Deutschland geht garnicht.

Es ist leider schon lange nicht mehr das Deutschland, in dem ich aufgewachsen bin.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:was mir dazu noch einfällt: Wer sowas so pauschal schreibt (ohne auf die Probleme zu schauen die es ohnehin schon gibt) sollte bereit sein, Flüchtlinge auch in seinen eigenen 4 Wänden aufzunehmen.
ach, jetzt fängst Du auch damit an? Kann ich leider nicht ernst nehmen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:48
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:jetzt fängst Du auch damit an?
was heißt auch? Wer denn noch?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Kann ich leider nicht ernst nehmen.
das war mir fast klar ;)
Wenn es mal wirklich richtig an die Praxis geht, dann würde schnell klar, dass wir eben doch nicht mehr so viel Platz haben.... wie gesagt, bei den Wohnungen fängts doch an und beim Bildungsnotstand hörts auf.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:53
Zitat von OptimistOptimist schrieb:bei den Wohnungen fängts doch
Es sind anscheinend ausreichend Villen in Hochpreisgegenden frei und wir schicken die A340 los.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 16:56
Zitat von OptimistOptimist schrieb:was heißt auch? Wer denn noch?
das zieht sich hier von diversen usern durch den thread und ist von denen wie von Dir einfach nur ein billiger Versuch anderen usern etwas unterstellen zu wollen. Niemand soll oder muss selbst Flüchtlinge aufnehmen und trotzdem können wir mehr aufnehmen. Wie Du weißt haben sich ja einige Städte und gemeinden durchaus bereit erklärt ;)


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

09.12.2020 um 17:02
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Es sind anscheinend ausreichend Villen in Hochpreisgegenden frei
:D
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:und wir schicken die A340 los.
wer oder was ist A340 ?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Niemand soll oder muss selbst Flüchtlinge aufnehmen und trotzdem können wir mehr aufnehmen.
klar, am "grünen Tisch" kann man das einfach mal so festlegen - ohne jedoch selbst sich daran beteiligen zu wollen - alles klar.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Wie Du weißt haben sich ja einige Städte und gemeinden durchaus bereit erklärt
bei denen ist es dann auch berechtigt, so zu reden.
Abgesehen davon, weiß ich ja nicht, wie diese Entscheidungen zustande kamen ... ob da der Rat darüber abgestimmt hatte. Die Bürger wurden aber sicherlich schon mal nicht gefragt. Aber müssen sie ja auch nicht - die müssen dann halt nur mit den Konsequenzen klar kommen, wo dann evtl. die Integration doch nicht so gut klappt...

Und die Stadträte und die OBs die haben halt auch nicht die Konsequenzen zu tragen, wenn was schief läuft. Aber man kann ja mal den Klassenprimus spielen - aus humanitären Gründen.


2x zitiertmelden