Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

31.684 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker + 3 weitere

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 18:38
@Nashima
Nein, das ist schon richtig so. Die verachtenswerte Tat wurde dir wie McCain unterstellt. Das publik zu machen und trotz besseren Wissens auch nicht in seiner Verbreitung zu verhindern ist nun mal scheiße.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 18:38
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Überrascht hat mich ein Bericht das viele Branchen wie ua. Die Waffen Industrie nicht profitiert hat vom wirtschaftsweisen Trump.
Wenn irgendwer außer Trump von seinen Deals profitiert, so sind das doch dann quasi (im umgekehrten Sinne) lediglich alles nur Kollateralschäden.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 18:39
Zitat von NashimaNashima schrieb:Wie sagtest du nochmal? "Schlimm wenn man bei Prominenten Gerüchte ins Internet stellt", aber bei Trump darf man das natürlich weil der "Böse" ist. Das ist Doppelmoral.
Was natürlich auch kompletter Schwachsinn ist. Zwischen Gerüchten und einer Meinung über die Politik, den Charakter des Präsidenten ist ein verdammt großer Unterschied.
Gerücht: Trump treibt es mit Männern.
Meinung: Trump ist ein Sexist, Homophob


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 18:41
Zitat von NashimaNashima schrieb:Also jeder der sich irrt ist wie Trump? Das nenn ich mal ne Unterstellung.
Weil du nicht zu wissen scheinst, was eine Unterstellung ist.
Aber das kreide ich nicht dir an. Diese Orientierungslosigkeit hat Trump zu verantworten.
Es ist üblich, sich für Irrtümer zu entschuldigen. Entschuldigung, ich habe mich komplett geirrt.
Du sagst, du findest auf die Schnelle den Beleg nicht.

Merkst du den Unterschied?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 18:54
Zitat von VincentVincent schrieb:Nein, das ist schon richtig so. Die verachtenswerte Tat wurde dir wie McCain unterstellt. Das publik zu machen und trotz besseren Wissens auch nicht in seiner Verbreitung zu verhindern ist nun mal scheiße.
Ich sagte McCain wurde das m.E. Unterstellt, nicht das an dem Gerücht was dran sei, somit habe ich auch kein Gerücht weiter verbreitet. Aber gut gegen Kapierschutz kann ich nichts.
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Merkst du den Unterschied?
Du anscheinend nicht, keine Lust auf Taubenschach, deshalb war das jetzt auch mein letzter Beitrag zum Thema.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Rekordverschuldung. Vor Corona schon schlecht. Obwohl donald doch meinte innerhalb 3 Jahre kann man das abbauen. Mit Corona rekord.
Die Komplette Verschuldung in 3 Jahren! Hast du eine Quelle wo er das tatsächlich so gesagt hat?


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:01
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ich sagte McCain wurde das m.E. Unterstellt, nicht das an dem Gerücht was dran sei, somit habe ich auch kein Gerücht weiter verbreitet. Aber gut gegen Kapierschutz kann ich nichts.
Das wird aber reichen um den Fokus negativ auf Biden zu lenken, bis man in drei Wochen vielleicht herausfindet die E-Mails sind gefälscht, oder das nicht viel dran ist, ist es schon zu spät. Gleiches tat Bush damals mit McCain, ihm wurde eine Vergewaltigung angehängt, bis seine Unschuld erwiesen wurde war die Wahl schon vorbei, der Schaden ist geblieben.
Ich bin Bush und werfe dir das jetzt vor. Es ist völlig irrelevant, ob Bush das tat (er tat es nicht). Das räumst du selbst sogar ein, denn das Gerücht ist nun einmal entstanden. Der Witz aber ist ja, dass du gar nicht bemerkst, gleichzeitig Bush etwas zu unterstellen und ein weiteres Gerücht in die Welt setzt. Alles ist am Ende nachweislich quatsch, und trotzdem beharrst du auf deiner Position.

Dass das ganze dann der Relativierung von Trumps Fehltritten dient, weil Schmutzkampagnen ja Methode - wie man an dem Bush-Fall (nicht) sehen kann - haben, geht dann halt dummerweise auch nicht auf.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:25
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Trump wird wieder seine Unfähigkeit irgendetwas brauchbares von sich zu geben präsentieren und Biden angreifen.

Wahrscheinlich wieder so vorgebracht, dass eine vernünftige Diskussion nicht zustande kommt
Was anderes ist wirklich nicht zu erwarten. Er hat von allem absolut keine Ahnung sondern meist nur ne ziemlich schräge Meinung. Da wird sehr oft sein "ich denke" kommen.
"Ich denke der Virus wird bald verschwinden. Ich denke wir haben kein Problem mit Rassismus. Ich denke der Klimawandel hat nichts mit den Menschen zu tun. Ich denke nächstes Jahr wird es uns allen prächtih gehen, das wirtschaftlich stärkste Jahr in der US Geschichte wird es denke ich werden. Ich denke Biden stinkt nach Pippi.
Ich denke mit Biden wird es den USA sehr schlecht gehen.........
Fakten brauch er nicht, er hat ne Meinung. Muss reichen!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:25
Zitat von NashimaNashima schrieb:Komplette Verschuldung in 3
Sorry waren 8 Jahre. Er hat also noch locker Zeit.
We’re a debtor nation. We’ve got to get rid of — I talked about bubble. We’ve got to get rid of the $19 trillion in debt.

BW: How long would that take?

DT: I think I could do it fairly quickly, because of the fact the numbers . . . .

BW: What’s fairly quickly?

DT: Well, I would say over a period of eight years. And I’ll tell you why.
Quelle: https://www.washingtonpost.com/news/post-politics/wp/2016/04/02/transcript-donald-trump-interview-with-bob-woodward-and-...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:28
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Sorry waren 8 Jahre. Er hat also noch locker Zeit.
Auf jeden Fall. Ich meine, alleine deshalb sollte man ihn schon noch die Zeit geben. Dass die Debt zu GDP Verschuldung unter ihm kontinuierlich stieg (auch vor Corona schon), ist nur ein genialer Plan.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:34
Zitat von VincentVincent schrieb:Der Witz aber ist ja, dass du gar nicht bemerkst, gleichzeitig Bush etwas zu unterstellen und ein weiteres Gerücht in die Welt setzt.
Jaein, das ich Bush was unterstellte ist ja ein Fakt. Also wie soll ich das nicht bemerkt haben? Aber deine Aussage war ja:
Zitat von VincentVincent schrieb:Nein, das ist schon richtig so. Die verachtenswerte Tat wurde dir wie McCain unterstellt. Das publik zu machen und trotz besseren Wissens auch nicht in seiner Verbreitung zu verhindern ist nun mal scheiße.
...nun versuchst du zurückzurudern und behauptest mit der "unterstellten Tat" (aka Gerücht) auf welche du dich im dritten Satz beziehst wäre nun eine Unterstellung gegen Bush? Ne du so läuft das nicht, du hast da einfach Käse geschrieben und versuchst dich hinauszuwinden.
Zitat von VincentVincent schrieb:Alles ist am Ende nachweislich quatsch
Was jetzt? Das Bush ein Gerücht in die Welt setzte oder das Gerücht selbst? Drück dich mal deutlicher aus bitte. Was Bush betrifft, hat er es lediglich abgestritten, ein Nachweis für seine Unschuld ist mir nicht bekannt.
Zitat von VincentVincent schrieb:Dass das ganze dann der Relativierung von Trumps Fehltritten dient, weil Schmutzkampagnen ja Methode - wie man an dem Bush-Fall (nicht) sehen kann - haben, geht dann halt dummerweise auch nicht auf.
Wo habe ich behauptet es geht um die Kaschierung von Fehltritten? Es ging m.E. darum unentschlossene Wähler zu gewinnen. Schmutzkampagnen haben bei Trump System, darüber besteht kein Zweifel.
Der US-Präsident liegt in den Umfragen hinter Joe Biden. Um den Herausforderer zu schwächen, ist ihm und seiner Familie jedes Mittel recht - selbst ein Pädophilie-Vorwurf.
Quelle: https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-der-schmutzige-wahlkampf-des-us-praesidenten-a-83393fae-1b8b-4a12-95...

Wo ist jetzt dein Problem?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:41
Zitat von NashimaNashima schrieb:Jaein, das ich Bush was unterstellte ist ja ein Fakt.
Bush hat McCain eine Vergewaltigung vorgeworfen, unterstellt?
Zitat von NashimaNashima schrieb:Was Bush betrifft, hat er es lediglich abgestritten, ein Nachweis für seine Unschuld ist mir nicht bekannt.
Ach so läuft das? Also muss man jetzt wirklich, seine Unschuld beweisen. Kannst du nachweisen, dass deinen Nachbarn nicht vor die Tür kackst? Nein? Dann bleibt die Behauptung jetzt!
Zitat von NashimaNashima schrieb:Wo habe ich behauptet es geht um die Kaschierung von Fehltritten?
Das behauptest du natürlich nicht offen. Aber deine Beiträge sprechen eine klare Sprache.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Es ging m.E. darum unentschlossene Wähler zu gewinnen. Schmutzkampagnen haben bei Trump System, darüber besteht kein Zweifel.
Das schon, nur versuchst du so zu tun, als wäre das bei anderen Präsidenten auch der Fall und führst irgendein nonsense über Bush ins Feld.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 19:45
Zitat von VincentVincent schrieb:Bush hat McCain eine Vergewaltigung vorgeworfen, unterstellt?
@Nashima
@Vincent
Bevor man vor lauter von Nashima geworfener Nebelkerzen nichts mehr sieht:
Genau um den Punkt geht es.
Den Beleg ist sie schuldig geblieben.


Nashima wird den Beleg bringen und wenn das nicht gelingt erklären, dass sie sich geirrt hat.

Kleiner Wink von mir: Wenn es so wäre, hätte Trump dieses Gerücht schon genüsslich ausgeschlachtet.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:02
Zitat von VincentVincent schrieb:Ach so läuft das? Also muss man jetzt wirklich, seine Unschuld beweisen. Kannst du nachweisen, dass deinen Nachbarn nicht vor die Tür kackst? Nein? Dann bleibt die Behauptung jetzt!
Ähm, nein, aber du hast ja behauptet:
Zitat von VincentVincent schrieb:Alles ist am Ende nachweislich quatsch
Was defacto nun mal nicht stimmt.
Zitat von VincentVincent schrieb:Das behauptest du natürlich nicht offen. Aber deine Beiträge sprechen eine klare Sprache.
Nein, ist einfach wieder mal eine Unterstellung von dir.
Zitat von VincentVincent schrieb:Das schon, nur versuchst du so zu tun, als wäre das bei anderen Präsidenten auch der Fall und führst irgendein nonsense über Bush ins Feld.
Nun, ich glaube nicht das alle Präsidenten ausser Trump heilig waren. Schmutzkampagnen sind in den USA nichts ungewöhnliches. Das Gerüchte im Umlauf waren ist bestimmt kein Nonsens, ob sie nun von Bush und seinem Team bewusst in den Umlauf gebracht wurden, darüber lässt sich streiten.
But dirty tricks are nothing new. While the medium may be different, the goals are as old as elections themselves.
Quelle: https://www.brookings.edu/blog/fixgov/2019/07/11/a-short-history-of-campaign-dirty-tricks-before-twitter-and-facebook/


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:08
@Nashima
Hat Bush McCain eine Vergewaltigung vorgeworfen?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:13
@Vincent Meine Antwort habe ich hier bereits gegeben. Vorauf willst du hinaus?

Beitrag von Nashima (Seite 1.585)


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:16
Zitat von NashimaNashima schrieb:Meine Antwort habe ich hier bereits gegeben. Vorauf willst du hinaus?
Kannst du die einfache Frage nicht beanworten? Hat Bush McCain eine Vergewaltigung vorgeworfen? Ja oder Nein?
Zitat von NashimaNashima schrieb:Gleiches tat Bush damals mit McCain, ihm wurde eine Vergewaltigung angehängt,



melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:24
@Vincent lächerliche Suggestivfrage. Dient alleine Dazu mir etwas Unterstellen zu wollen. Meine Kernaussage bleibt bestehen. Deshalb werde ich auch nicht mehr weiter darauf eingehen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:24
@Nashima
Troll dich!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:30
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Das würde bei Trumps ähnlich laufen, denke ich. Man arrangiert sich auf finanzieller Ebene, - von mir aus kann sie ihn gerne bluten lassen- und jeder geht seiner Wege.
Das sind natürlich die Probleme der Welt und der USA.

...Meisterin in Plotkes.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.10.2020 um 20:35
Mit der Nominierung von Barret scheint Trump eine gute Wahl getroffen zu haben. Sie scheint sich im Senat sehr gut zu schlagen, sachliche Argumente gegen Sie zu stimmen gibt es eigentlich keine. Da beissen sich die Dems ein wenig die Zähne aus.


1x zitiertmelden