Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.530 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 20:56
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Die Behörden gingen ja noch lasch vor vergleichsweise wenn du mich fragst.
Am Anfang waren das ja nur Demonstranten, die ins Kapitol vorgedrungen sind. Erst im Nachgang wurde bekannt, das außerhalb auch eine Rohrbombe gefunden wurde. Aber selbst mit diesem Fund, würde die Polizei nicht einfach alle Eindringlinge erschießen oder verhaften. Da es insgesamt aber ein Politikum ist, wurden die ermittelten Täter später zu Hause doch verhaftet


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 20:58
Zitat von frivolfrivol schrieb:Am Anfang waren das ja nur Demonstranten, die ins Kapitol vorgedrungen sind.
Nein, sie sind nicht nur vorgedrungen, sondern haben sich gewaltsam Zutritt verschafft. Willst du noch mal Bilder sehen?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:02
Zitat von frivolfrivol schrieb:Da es insgesamt aber ein Politikum ist, wurden die ermittelten Täter später zu Hause doch verhaftet
Ach, es war ein Politikum? Kaum zu glauben..

Aber bestimmt kann man in den USA einfach in irgendwelche Gebäude, selbst wenn es nicht gleich das Capitol ist, einbrechen rumlungern, vandalieren und Sachen stehlen ohne dass man eine Straftat begeht und fürchten muss zu Hause verhaftet zu werden. Ganz bestimmt..

Bevor ich es vergesse. Du wolltest noch Belege für deine Behauptung bringen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:08
@frivol
Falls du das noch nicht kennen solltest.
Youtube: Must-See New Video Shows Capitol Riot Was Way Worse Than We Thought | All In | MSNBC
Must-See New Video Shows Capitol Riot Was Way Worse Than We Thought | All In | MSNBC



melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:12
Bei den Resourcen die die Amerikaner haben sollte USA eigentlich eine Verteidigung haben die die Menschheit noch nie gesehen hat und der Geheimdienst stärker denn je. Stattdessen schaffen es irgendwelche zurückgebliebenen Primitivlinge ins Capitol einzudringen und Mist zu bauen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:15
Zitat von vincentvincent schrieb:Die gewaltsame Behinderung der Bestätigung des Präsidenten mit der Begründung, die Wahl wäre gefälscht und der rechtmäßige Präsident in Wahrheit Trump. Das ist ein Paradebeispiel für Terror.
Zitat von NemonNemon schrieb:Du Spaßvogel. Auch die deutsche Version ist mit dem Sturm aufs Capitol erfüllt. Mal reingelesen?
Ich glaube aber nicht, dass wir das Spielchen hier noch lange mitmachen.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Und die Typen mit Kabelbinder wollten nur die Elektrik im Kapitol in Ordnung bringen.
Der Galgen war nur freie Meinungsäußerung.
Faktencheck im Schnelldurchlauf:
Die Aufarbeitung der Ausschreitungen im Kapitol in Washington läuft, zahlreiche Randalierer wurden festgenommen und angeklagt. Unter ihnen ist auch der Mann, der in das Büro der Demokratin Pelosi eingedrungen war.

.....

Richard Barnett stellte sich in seinem Heimatstaat Arkansas selbst der Polizei und wurde angeklagt. Dem 60-Jährigen drohen drei Anklagepunkte: wissentliches unbefugtes Eindringen in einen beschränkten Bereich, gewaltsames Eindringen und ordnungswidriges Verhalten auf dem Gelände des Kapitols sowie Diebstahl von öffentlichem Eigentum oder Unterlagen. Im Fall eines Schuldspruchs droht ihm bis zu einem Jahr Gefängnis.

Noch vor dem Kapitol hatte er in einem Handyvideo erklärt, er sei ein Steuerzahler und Patriot. Dies sei nicht nur Pelosis Schreibtisch, sondern auch seiner.
Quelle: absolut vertrauenswürdig, im Gegensatz zur Privatjuristerei mancher allmyuser

https://www.tagesschau.de/ausland/anklagen-kapitol-stuermung-101.html
Hervorhebung im Zitat von mir

Recherche hat 3 Sekunden gedauert und ist unvollständig. Vielleicht findet ihr auch Terrorismusanklagen

Bislang spricht die Redaktion der Tagesschau von Randalierern, nicht von Terroristen


vielleicht wird es ja Zeit, bisschen runterzufahren und statt fakes auf Fakten zu setzen


3x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:38
@Seidenraupe
Joo , facts matter

Laut Bericht vom Departement of homeland security stellen inländischen Terroristen die größte Gefahr für Amerika dar - stand Oktober 2020
Ideologically motivated lone offenders and small groups pose the most
likely terrorist threat to the Homeland, with Domestic Violent Extremists
presenting the most persistent and lethal threat. Foreign terrorist
organizations will continue to call for Homeland attacks but probably will
remain constrained in their ability to direct such plots over the next year.
Quelle: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjkrcDmtrLsAhX0hXIEHUNiBJoQFjABegQIAhAC&url=https%3A%2F%2Fwww.dhs.gov%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fpublications%2F2020_10_06_homeland-threat-assessment.pdf&usg=AOvVaw0A8x5sDRXenYThtF9LhJa8

Laut einer Studie gehen 90 Prozent aller Anschläge in den USA von weissen Rassisten aus

https://www.csis.org/analysis/escalating-terrorism-problem-united-states
The United States faces a growing terrorism problem that will likely worsen over the next year. Based on a CSIS data set of terrorist incidents, the most significant threat likely comes from white supremacists, though anarchists and religious extremists inspired by the Islamic State and al-Qaeda could present a potential threat as well. Over the rest of 2020, the terrorist threat in the United States will likely rise based on several factors, including the November 2020 presidential election.
Das was du machst ist Downplay the threat , wo wir ja in deutschland das gleiche problem haben das rechte alles zerstören wollen und einfache Feindbilder nutzen.
Muslime, Antifa, Medien, etc

Alles das gleiche


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:40
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Laut Bericht vom Departement of homeland security stellen inländischen Terroristen die größte Gefahr für Amerika dar - stand Oktober 2020
habe ich mich zum inländischen Terrorismus in USA geäußert , in bezweifelt oder ähnliches?

NEIN.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Das was du machst ist Downplay the threat
gehen mal wieder die Argumente aus?

Was sagst du zu den 3 Anklagepunkten, die die ARD Tagesschau nennt?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 21:51
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:sagst du zu den 3 Anklagepunkten
Ich find das was barnett sagt viel zentraler
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Dies sei nicht nur Pelosis Schreibtisch, sondern auch seiner.
Dumm,dümmer ,barnett .1 jahr für das foto ist ok.
Mal sehen in welchen rechten Netzwerken er dann noch so drin hängt, denke mal das fbi ist am arbeiten zurzeit.
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:habe ich mich zum inländischen Terrorismus in USA geäußert ,
Nur Randalierer oder was ist die Message der ard ?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2021 um 22:24
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Anklagepunkte: wissentliches unbefugtes Eindringen in einen beschränkten Bereich, gewaltsames Eindringen und ordnungswidriges Verhalten auf dem Gelände des Kapitols sowie Diebstahl von öffentlichem Eigentum oder Unterlagen. Im Fall eines Schuldspruchs droht ihm bis zu einem Jahr Gefängnis.
Keine Frage sind es die Anklagepunkte und die sind alle richtig.

Aber es bleibt ja politisch Motiviert und es war ein recht klarer Angriff auf die Demokratie der USA, weil Richard Barnett eine sehr verdrehte Version der Realität mehr glaubt.

Ich finde es seltsam solche Leute nur Vandalen oder einfach Eindringling zu nennen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 01:52
Die Angreifer auf die Demokratie könnten selbst Trump gefährich werden, denn der Angreifer auf die Demokratie Sprache ist außer Kontrolle geraten:
Aus den von der Staatsanwaltschaft veröffentlichten Unterlagen geht hervor, dass Chansley selber bei der Bundespolizei FBI in Washington anrief und bestätigte, dass er der Mann mit dem Hörner-Kopfschmuck gewesen sein. Die Verhaftung könnte auch brisant für Präsident Donald Trump werden. Chansley habe erklärt, dass er mit einer Gruppe aus Arizona angereist gewesen sei, weil Trump alle "Patrioten" nach Washington gerufen hatte.
Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/festnahmen-capitol-101.html

Er mag mit seinen zwei Hörnern wie ein Wesen aus dem Hinterwald wirken, aber sich selbst so weit es geht, herauszuwinden,das kann er!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 09:24
ErON2W4XYAAdUbBOriginal anzeigen (0,2 MB)


Da lässt sich doch was theoretisieren.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 09:39
Zitat von FassbenderFassbender schrieb:Und dann wollen mir manche ernsthaft erzählen, konservative Stimmen würden nicht unterdrückt werden. Trump war die letzte Passion gegen diesen Wahnsinn.
Trump IST der Wahnsinn. Der Mann ist krank!
Zitat von frivolfrivol schrieb:Ich habe gehört das eine Rohrbombe gefunden wurde außerhalb des Kapitol, wer die verloren hat oder dafür verantwortlich ist, dazu gibt es wohl noch keine Erkenntnisse.
Das ist billige Relativierung. Wer eine Rohrbombe baut, diese auf eine Demonstration mit Tausenden mitführt, der ist entweder total bescheuert oder terroristisch veranlagt.
Eine Bombe am Kapitol liegt nicht tagelang herum, ohne das sowas auffällt. Die ist bewusst für diesen Tag mitgebracht worden.
Zitat von frivolfrivol schrieb:Das waren nur so Spinner, die dann auch wieder abgezogen sind.
Die sogenannten Spinner sind erst nach massiver Präsenz der Sicherheitskräfte gegangen. Jedem Amerikaner ist bewusst, dass die Polizei dort mit scharfer Munition schiesst und nicht erst Fragen stellt. Der Einsatz von Tränengas gegen Demonstranten ist nichts ungewöhnliches dort. Auch im(!) Kapitol wurde das eingesetzt. Wenn das keine Eskalation ist, dann weiss ich auch nicht.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 09:50
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Wer eine Rohrbombe baut, diese auf eine Demonstration mit Tausenden mitführt, der ist entweder total bescheuert oder terroristisch veranlagt.[...]Die ist bewusst für diesen Tag mitgebracht worden.
Und nicht nur die, da war noch mehr in der Hinterhand
Im Truck eines Angreifers fand die Polizei 18 Molotow-Cocktails und mehrere Waffen - ein Indiz dafür, was noch alles hätte passieren können.
Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/festnahmen-capitol-101.html
Zitat von frivolfrivol schrieb:Das waren nur so Spinner
Sag mal, weißt du eigentlich, was du hier schreibst?
Es gab fünf (5) Tote!
Wer das mit "das waren nur so Spinner" abtut......


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 10:08
@Clunkity
Quelle angeben, wie wärs?

https://twitter.com/molitura/status/1347645866211946498?s=20


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 10:56
Zitat von ClunkityClunkity schrieb:Da lässt sich doch was theoretisieren.
Es war doch kein Sturm auf das Capitol, sondern nur diese Challenge, bei der es darum geht, berühmte Bilder nachzustellen. Ich hab´s gewusst.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 11:22
Noch 10 Tage.

Mit der faktischen Anerkennung von Taiwan eröffnet Trump die nächste Baustelle
für Biden.

Selbst nach der Erstürmung vom Kapitol macht er
anscheinend unbeeindruckt weiter und richtet den größt möglichen Schaden an.
Wir alle wissen das ihm Taiwan am A**** vorbei geht.
Die To do Liste für Biden wird in den nächsten Tage wohl noch länger.

Die drohende Strafvervahren in New York. ...
Die Demütigung als Wahlverlierer....
Twitter und Co sperren ihn...

Trump geht nicht Golf spielen.
Der wird in den nächsten Tagen nur noch radikaler und rücksichtsloser.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 11:42
Einer der sogenannten Spinner hat Mal eben an einem Tag 100'000 Dollar eingesammelt zu seiner Verteidigung.
https://www.dailydot.com/debug/proud-boys-leader-fundraiser-legal-fees/

Klar, sind alles voll harmlose Einzeltäter.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 12:04
Zitat von telemanteleman schrieb:Mit der faktischen Anerkennung von Taiwan eröffnet Trump die nächste Baustelle
für Biden.

Selbst nach der Erstürmung vom Kapitol macht er
anscheinend unbeeindruckt weiter und richtet den größt möglichen Schaden an.
Wir alle wissen das ihm Taiwan am A**** vorbei geht.
Die To do Liste für Biden wird in den nächsten Tage wohl noch länger.
Ich hoffe einfach, dass China sich an Biden richtet und sagt, dass sie das ignorieren, bis er an der Macht ist.

Und ich hoffe, dass die Diplomaten clever genug sind, dass auch zu machen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

10.01.2021 um 14:34
War jetzt eine Zeit nicht hier, habe auch nicht mitgelesen! Auch auf die Gagahr hin, daß das Folgende schon jemand geschrieben hat...aber ich muß folgendes dazu schreiben!

Für mich gehört Trump vor Gericht gestellt! Wegen ihm und seinem Verhalten sind 5 Menschen tot! Er hat den Mob aufgehetzt und noch schlimmer....er wollte das! Seine Entschuldigungen/Erklärungen reine Ausrede!

Er hat 4 Jahre lang gelogen, gedroht usw...jetzt reichts!!

Wss will er? Nach Schottland flüchten?? Oder wo es ihm gefällt? Festsetzen, Hausarrest und nach dem 20.01. verhaften!

Der Mann geht gar nicht...untragbar


melden