Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:09
Zitat von abberlineabberline schrieb:Aber was können wir aus dem ganzen Theater für uns lernen?
das wird die Gretchenfrage sein. Eine entsprechende Schulbildung zu forcieren wird bis zur nächsten Wahl nichts werden.

Im ernst, ich kann nachvollziehen das Trump die Lehrpläne ändern wollte. gezieltes downsizing. Reduzierung der Wissenschaft, hin zu Religionsunterricht und alternativen Fakten.

Man könnte jetzt sagen 70Mio Amerikaner waren dumm.
Nein, ein Teil war dumm, ein teil fanatisch, ein Teil Blind und ein Teil hat einfach nur Republikanisch gewählt wie es die Tradition vorgibt.

Viel wird davon abhängen wie Dems und Reps nun zusammenarbeiten.


Davon abgesehen hat Donald ja lediglich das Vorgehen Hitler ein stückweit kopiert.
- Einfache Sprache, die jeder versteht
- alles was gegen ihn spricht dämonisiert und nachweislich versucht zu beseitigen
- Feindbilder geschaffen
- ganz einfache Lösungen angeboten, die zwar keinen Erfolg aber Ruhe versprechen... (Beispiel mit den bewaffneten Lehrern)

Für uns, man merkt auch hier gibt es diese Hohlblöcke die Lügnern blind und ungeprüft hinterher rennen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:14
@Nemon
Klar war er für alle Medien ein Garant für Skandale, Geschichten und Krawall. Da reibt sich doch jeder Redakteur die Hände. Sex hätte noch gefehlt
@scarcrow
Ich stimme Dir zu, hoffe aber zumindest, dass hier der Anteil solch oberflächlicher Menschen, die nicht das Kleingedruckte lesen, verhältnismäßig überschaubar ist.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:29
Zitat von abberlineabberline schrieb:Klar war er für alle Medien ein Garant für Skandale, Geschichten und Krawall. Da reibt sich doch jeder Redakteur die Hände. Sex hätte noch gefehlt
Ist das deine Sicht auf die Dinge, ja? Welch dummes Klischee. Und dann auch wieder die Pauschalisierung: "die Medien", "jeder Redakteur" ...
Kannst du dir u. U. vorstellen, dass alle, die sich vier Jahre mit diesem Horror beschäftigen mussten, darunter stark gelitten haben?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:45
@Nemon
Nein, warum hätten sie unter jemandem leiden sollen, der Auflage garantiert? Augen gerollt und Köpfe geschüttelt sicherlich, aber gelitten sicher nicht. Das ist wie in der Kunst. Unter Bush und Trump kamen die bissigen Sachen, unter Obama und Clinton war es harmloser, da weniger Angriffsfläche.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:50
Zitat von abberlineabberline schrieb:Nein, warum hätten sie unter jemandem leiden sollen, der Auflage garantiert?
Ich hasse es. Echt. Aber leider sind wir jetzt an dem Punkt, an dem ich dich bitten muss darzulegen, wie sich die Auflagen in der Amtszeit von Donald Trump entwickelt haben.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:53
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich hasse es. Echt. Aber leider sind wir jetzt an dem Punkt, an dem ich dich bitten muss darzulegen, wie sich die Auflagen in der Amtszeit von Donald Trump entwickelt haben.
Ich glaube schon das die Gelegenheit der Presse gefallen hat. Also an meinem Beispiel:
Ich bin quasi jetzt 4 Jahre aufgewacht und habe jeden Morgen gezittert was Trump heute Nacht alles wieder geliefert hat. und dann ging das geklicke los. Allein meine Recherchen hier in Allmy haben Werbeeinnahmen in für mich ungewöhnlichem Ausmaß generieren müssen.
Das wird jetzt zumindest bei mir deutlich weniger werden.
Also ich kanns nicht beweisen, will ich nicht. Anhand meines persönlichen Verhaltens - kann ich es mir aber deutlich vorstellen.

Aber realistisch betrachtet: Auch über Biden wirds mal einen hagel geben, und andere Themen die es in der Welt gibt sind auch nicht vom Tisch.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 10:59
@Nemon
Das weiss ich nicht, aber die Arbeit ist deutlich einfacher, wenn man einen Präsi hat, der Skandale und Skandälchen täglich per Twitter im Stundentakt raushaut. Auch für Parodisten und Satiriker war Trump Gold wert. In Zukunft wird es wieder ruhiger, weniger Popcorn, vermutlich auch weniger unterhaltsam für Außenstehende.. Aber das gönn ich den Amerikanern. Herr Biden hat viel aufzuräumen. Ich beneide ihn nicht, wünsche ihm aber viel Erfolg.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 11:08
@abberline
Weißt du, das klingt immer so stammtischlerisch (wogegen ich bekanntlich höchst allergisch bin) mit "den Medien" etc.
Es schwingt dann auch der Vorwurf mit, sie seien Profiteur einer Katastrophe und das sei insgesamt eine unlautere Angelegenheit. Dieser Konflikt bzw. diese Problematik ist hier nun mal immanent. Man könnte da einige Analogien bemühen. Profitiert eine Armee, weil sie in einen Krieg zieht und deswegen ein höheres Budget bekommt als eine vergammelte Bundeswehr? Okay, Analogien hinken immer. All so was aber.

Es gab auch mal das Thema, dass CNN den Irak-Krieg auf die Prime Time gelegt hat, sodass die Bomben-Bilder aus Baghdad pünktlich zum TV dinner ihren grünlichen Schimmer in den heimischen Stuben verbreiteten.

Man kann ja über alles reden. Es ist aber die Frage, was vordringlich ist und wie man über etwas redet.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 11:11
@Nemon
@abberline


ich sehe es als Fakt, dass Trump sowohl seine fans als auch seine Gegner tagtäglich reichlich mit "Twitter-food" versorgt hat.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 11:13
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:ich sehe es als Fakt, dass Trump sowohl seine fans als auch seine Gegner tagtäglich reichlich mit "Twitter-food" versorgt hat.
Was auch niemand anzweifelt. Was aber nicht Thema ist.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 11:20
@Nemon
"Profiteure einer Katastrophe" klingt in Bezug auf das Trumpsche Twitter Gewitter arg dramatisch. Zumindest hatten alle was zu berichten und zu diskutieren, die Neuigkeiten kamen frei Haus.
Jetzt ist er weg und es wird wieder "normaler".
Was das amerikanische Fernsehen macht, ist mir ziemlich egal, das empfang ich ja nicht. Aber nein, CNN wird den Militärs beider Seiten in einem Krieg nicht sagen, wann sie was zu tun haben.
Und Herr Trump hat auch nix damit zu tun.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 12:59
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:das wird die Gretchenfrage sein. Eine entsprechende Schulbildung zu forcieren wird bis zur nächsten Wahl nichts werden.
Das scheitert ja schon dran, daß Schulbildung keine Bundesangelegenheit ist.

Was die USA brauchen ist ein "Aufstand der Anständigen" und auch wenn da wieder so ein paar übliche Verdächtige über böse "cancel culture" jammern, einen Boycott des republikanischen Sumpfes.

Keine Spenden mehr für demokratiefeindliche Republikaner, Lügenanwälte sollten aus ihren Anwaltskammern fliegen, die geisteskranke Greene gleich wieder aus dem Kongress werfen, keine Werbung mehr bei Fox schalten bis sie ihre Lügenmäuler feuern usw


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 14:48
Die stolzen Jungs haben ihren Imperator anscheinend wirklich fallen gelassen. Wenn das Schule macht unter den ganzen Faschisten wird es für die Republikaner doch um einiges leichter für eine Amtsenthebung zu stimmen. Dann brauchen sie nicht mehr zu befürchten, dass Trump ihnen die Wähler weg nimmt.
https://www.google.com/amp/s/amp.n-tv.de/politik/Rechtsextreme-Proud-Boys-lassen-Trump-fallen-article22308657.html
Hei Imperator Trump!!! Ich lach mich kaputt! Was für Vollidioten.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 15:13
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:ich sehe es als Fakt, dass Trump sowohl seine fans als auch seine Gegner tagtäglich reichlich mit "Twitter-food" versorgt hat.
Was mich auch dazu bringt, anzunehmen, dass er nur sekundär an Macht interessiert war. Primär ging es ihm wohl eher darum, bewundert zu werden und seinen Narzissmus zu befriedigen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 15:34
Zitat von DuskDusk schrieb:Ach...An dieser Stelle muss ich die Serie "The West Wing" mit Martin Sheen erwähnen und empfehlen :)
Witzig, clever und angeblich ziemlich realistisch.
Wohl wahr. Auch wenn viele Dinge sehr idealisiert dargestellt werden, die Serie gibt einen recht guten Einblick wie einige Dinge in der amerikanischen Politik funktionieren.

Man muß aber dazu sagen, daß die Serie, neben dem erwähnten Martin Sheen, von so ziemlich allen Schauspielern in den Haupt- und tragenden Nebenrollen getragen wird. Einen Alan Alda hätte ich mir allerdings schon viel früher gewünscht 😁

Funfact: the West Wing ist auch ein Beispiel dafür, wie piffig das deutsche TV ist. Trotzdem die Serie nie (?) im deutschen Fernsehen lief hat das ZDF den Erfolg in dem USA damals mitbekommen. Man meinte dann "Hey, können wir auch ' und kreierte "das Kanzleramt", nach 12 Folgen war Schluß.

Genug OT


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.01.2021 um 16:22
Ich freue mich dass jemand diese großartige Serie kennt und schätzt - sie lief übrigens mal kurz bei uns...war wohl zu komplex aufgebaut ;)
Zitat von DesperadooDesperadoo schrieb:Genug OT
yup! :)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

23.01.2021 um 10:39
Zitat von NemonNemon schrieb:Es gab auch mal das Thema, dass CNN den Irak-Krieg auf die Prime Time gelegt hat, sodass die Bomben-Bilder aus Baghdad pünktlich zum TV dinner ihren grünlichen Schimmer in den heimischen Stuben verbreiteten.
Das ist seit den 90ern bereits so. An die Strände von Somalia ist man auch erst zur Hauptsendezeit in den USA angelandet.

Embedded Press


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

23.01.2021 um 11:54
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das ist seit den 90ern bereits so. An die Strände von Somalia ist man auch erst zur Hauptsendezeit in den USA angelandet.
Ich bezog mich auch auf Januar 1991 — allerdings ohne das anzugeben. Wie auch immer ist es zweifelhaft und hier auf Dauer OT


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

23.01.2021 um 12:16
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das ist seit den 90ern bereits so. An die Strände von Somalia ist man auch erst zur Hauptsendezeit in den USA angelandet.
Die werden beim Militär auch wohl sowas wie ne Marketingabteilung haben um junge schießwütige Männer zu rekrutieren. Und die Amis stehen halt auf Rumgeballer. Ich find's bei denen überhaupt nicht merkwürdig, dass die bestimmte Militäroperationen zur Primetime bringen. So sind se eben!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

23.01.2021 um 14:48
Die rechtsradikalen Proud Boys scheinen sich von Trump nun abzuwenden :D Unter anderem heißt es:
Nach der verlorenen Wahl im November hatten die ultrarechten Nationalisten noch gebrüllt: "Heil Imperator Trump!" Dem US-Präsidenten gebühre volle Unterstützung, zum Beispiel in Form von Demonstrationen, schrieben damals Mitglieder der Proud Boys in privaten Chatgruppen, schließlich sei die Wahl gestohlen worden.

Doch weil sich Trump in seinen Golfklub Mar-a-Lago in Florida zurückgezogen hat, wollen viele Proud Boys von der Politik nichts mehr wissen. Die New York Times berichtet, dass die Proud Boys in Dutzenden Nachrichten und Kanälen verbreiten, dass man nicht mehr für Trump oder die republikanische Partei auf die Straße gehen wolle. Denn: "Trump wird als ein totaler Versager enden." Und: "Trump hat seine Unterstützer betrogen".
Quelle: https://kurier.at/politik/ausland/totaler-versager-rechtsextreme-proud-boys-rechnen-mit-trump-ab/401164635


1x zitiertmelden