Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.531 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:33
@insideman

Tja, so gießt man auch immer weiter Öl ins Feuer und schürt Vorurteile und Hass.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:34
@scarcrow
das meinte ich ja so ein Meer ist ja nicht unüberwindlich ...sehen wir ja jeden Tag in Südeuropa

@Foss
was galubst du wer in Californien den Wein liest , Pfirsiche und Orangen pflückt, Spargel sticht usw....wer in den Hotels und Büros putzt , wäscht usw.. ?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:37
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Tja, so gießt man auch immer weiter Öl ins Feuer und schürt Vorurteile und Hass.
Also prinzipiell ist das doch nicht verwerflich.

Es gibt Verbrecher. Diese Verbrecher kann man sofort loswerden indem man sie abschiebt. Also braucht man eine Liste dieser Leute, sonst kann man sie ja nicht abschieben.

Dann kann man die Liste abarbeiten.

Nur darf es dann wirklich nur Verbrecher treffen, die mehr verbrochen haben als bei Rot über die Ampel zu gehen und noch wichtiger wäre es, das ohne große Werbung zu machen.

Wenn es Öl ins Feuer gießen ist, wenn man Kriminelle abschiebt, dann her mit dem Öl.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:37
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Während die Aufregung über die Mauerbau-Anordnung noch nicht abgeflaut war, sorgte Trump bereits mit weiteren Exekutivanordnungen zu Immigration und Grenzsicherung für Diskussionsstoff. So soll etwa das Heimatschutzministerium wöchentlich eine Liste veröffentlichen, in denen Straftaten von US-Einwanderern vermerkt sind.
Aus der enstprechenden Passage der Anordnung geht jedoch nicht hervor, ob in der Liste nur illegale Einwanderer erfasst werden oder auch Migranten, die über eine Aufenthaltsgenehmigung in den Vereinigten Staaten verfügen. In den USA leben Schätzungen zufolge rund elf Millionen Einwanderer ohne Aufenthaltsrecht.
Das wäre dann definitiv staatlich verordnete Propaganda. Oder wie Trumps Presselarry sagen würde 'alternative Fakten'.
Ich wette dieselbe Fraktion, die hier von Lügenpresse palavert, erkennt da wieder nicht was daran problematisch sein soll.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:38
@paranomal

Ja, sowas sollte nicht veröffentlicht werden. Braucht die Bevölkerung nicht.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:39
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ja, sowas sollte nicht veröffentlicht werden. Braucht die Bevölkerung nicht.
Listen die darauf abzielen durch Willkürkategorien kognitive Verzerrungen hervorzurufen, braucht echt niemand.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:40
@insideman

Es geht darum dass diese Liste veröffentlicht werden soll.

Als würde man in Deutschland wöchentlich eine Liste veröffentlichen, in denen alle Straftaten von "die ganzen Asülanten", Türken, Nazis oder weiß ich was enthalten sind.

Das ganze erzeugt doch ein bestimmtes Bild in den Köpfen vieler Menschen.
"Seht her, wie kriminell DIE YX doch alle sind!"


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:46
Das Wahlbetrugsmärchen gibt es jetzt auch in deutsch :

http://www.n-tv.de/politik/Trump-legt-Beweis-fuer-Wahlbetrug-vor-article19652657.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:51
Zitat von insidemaninsideman schrieb:So soll etwa das Heimatschutzministerium wöchentlich eine Liste veröffentlichen, in denen Straftaten von US-Einwanderern vermerkt sind.
Der Trump ist wie Udo Ulfkotte. Ulfkotte hat bis zu seinem Tod auf Twitter alle Straftaten von Ausländern veröffentlicht, umgefähr ein Dutzen pro Tag.
Ulfkottes letzter Tweet:
+++ Oberstdorf: Nordafrikaner fordert Sex von 18-Jähriger Reisender auf der Bahnhofstoilette...+++



melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:51
@insideman

Werden denn auch die amerikanischen Steuerhinterzieher veröffentlicht oder nur die Vergehen einer bestimmten Gruppe, also der Migranten?
Merkste eigentlich nicht was das heißt?


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:54
Zitat von canalescanales schrieb:Werden denn auch die amerikanischen Steuerhinterzieher veröffentlicht oder nur die Vergehen einer bestimmten Gruppe, also der Migranten?
Man sollte beides veröffentlichen, inclusive der Steuererklärung von Trump


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:54
Zitat von canalescanales schrieb:Werden denn auch die amerikanischen Steuerhinterzieher veröffentlicht oder nur die Vergehen einer bestimmten Gruppe, also der Migranten?
Merkste eigentlich nicht was das heißt?
Warum sollte Trump dies tun?

Das ist doch gar nicht die Art der Kriminalität, mit der er im Wahlkampf Werbung machte. Trump warb mit einem Vorgehen gegen Mexikaner und generelle kriminelle bzw. illegale Einwanderer.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 17:58
@insideman

und deshalb ist es ok?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:00
@parabol

Na, dann sollte man gleich alle Vergehen veröffentlichen...damit wäre dann keiner"bevorteiligt".
Ob man das will?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:01
@canales

Ich würde weder das eine noch das andere ok finden, wenn es sich um Privatpersonen handelt und keine Konzerne.

Aber hier geht es um Trump und da verstehe ich nicht, wie du darauf kommst, dass er auch Steuersünder mit einer Liste veröffentlicht.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:03
@insideman

Das habe ich nicht erwartet...wollte nur aufzeigen, was es bedeutet, wenn nur die Straftaten einer bestimmten Gruppe veröffentlicht werden sollte, hier der Latinos. Die Nähe zu Rassismus ist dann ja kaum zu übersehen...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:04
@canales
na der Rassismus bei Trump ist ja eh nicht zu übersehen ...das shen wir ja auch an seinem Lügenmärchen über illegale Wähler .....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:05
hab ich erklärt.
Diskussion: Donald Trump: 45. Präsident der USA (Beitrag von scarcrow)
Den Eintrag habe ich übersehen. Denn noch: Es geht um die Mauer und um den Streit wer sie bezahlen soll. Und ich will wissen warum:
Zitat von VltorVltor schrieb:- die faktische Zerstörung der Agrarindustrie der an Mexiko grenzenden Bundesstaaten
- der Zusammenbruch des Immobilienmarktes in oben genannten Staaten
- das die Amis deutlich mehr für Konsumgüter zahlen müssen, während sie weniger Jobs und Kohle in der Tasche haben
- die deutliche Ausweitung des Einflusses der Drogenkartelle in Mexiko
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Wer hier gerade nur an eine Mauer denk, und somit "ideologischen Grenzen" zeigt sich gerade.
Ich kann es ja nochmal wiederholen: Die Mauer ist nicht meine Idee, noch unterstütze ich diese! Ich möchte lediglich, dass man sich mehr Mühe gibt, wenn man diese für eine schlechte Idee verkauft.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:wie gesagt, die illegalen und legalen Migranten schmeißen den Niedriglohnsektor. und ohne Niedriglohnsektor geht es nicht.
Irgend ein Lohn wird immer der niedrigste sein.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:du siehst nicht das große Ganze was Trump da auspackt.
Sagen wir mal so: Ich teile nicht die Hysterie.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:deine Art der Diskussion trägt dazu bei. Null Informationen, Null Erklärung, keine Antwort auf mehrfache Nachfragen, ausser: das ist alle halb so wild.
Ich verteidige hier keine Theorie bzw. habe keine aufgestellt in Bezug zu bestimmten Entwicklungen, die aus Trumps Handeln hervorgehen. Ich hinterfrage und kritisiere sie nur.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:wurde mehrfach genannt, die daraus resultierenden Probleme, die direkten und indirekten.
Du sollst sie nicht nennen, du sollst sie erklären! Hier nochmal zur Hilfe, was das Wort Erklären bedeutet:
http://www.duden.de/rechtschreibung/erklaeren
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Auf einen angeblichen Irrtum gehst du nicht ein.
Wie denn auch, du hast ja noch nichts erklärt.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:14
"Überraschung", Mexikos Präsident hat das geplante treffen abgesagt.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.01.2017 um 18:18
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/erlass-vorbereitet-trump-will-schutzzonen-in-syrien-einrichten-14762584.html

Da müssen jetzt aber ein paar ihre bösen Argumente gegen Hillary zurückziehen, sieht so als zieht Trump in den Krieg...


1x zitiertmelden