Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.526 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 20:20
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Grocho findet es hier so wichtig, dass ein Präsident oder bei uns Kanzler VWLer ist
Warum erfindest du so einen Unsinn?

Denunziatorische Absicht, oder bist du einfach nicht in der Lage einem einfachen Gespräch zu folgen?
Nein, ich habe das Konzept als Ganzes betrachtet, du hingegen forderst dumme Beispiele
Am liebsten wäre mir natürlich ein gutes Argument gewesen.....
Irgendwas.
Aber es kam: NICHTS
Deregulierungen stimulieren die Motivation für Firmengründungen -> mehr Jobs.
Dies war deine Behauptung, meine Nachfrage ganz allgemein, statt Antworten kommt nur Gepöbel.  
und fühlst dich dann auch noch angegriffen.
DAS trifft wohl eher auf die zu, oder wie ist dein gepöbel sonst zu  erklären?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 20:54
Ich verstehe nicht ganz wie man noch pro Trump sein kann. Dieser Mann hat gerade seine Wähler das Klo runtergespült weil seine reichen Freunde das so wollten :D


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 21:23
Pentagon begründet Angriff mit altem Video

Die erste Kommandoaktion, die US-Präsident Donald Trump autorisierte, endete mit einem toten US-Soldaten. Dass die Operation im Jemen trotzdem einen Wert hatte, sollte ein beschlagnahmtes Video untermauern. Doch das war fast zehn Jahre alt. Ein Versehen - heißt es jetzt.
http://www.heute.de/pentagon-begruendet-us-angriff-im-jemen-mit-altem-video-46482394.html (Archiv-Version vom 05.02.2017)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 21:41
Da hat sich wohl der Donald von Erdogan beraten lassen.


Trump nennt Entscheidung des „sogenannten“ Richters „lächerlich
US-Präsident Donald Trump hat die vorläufige Aussetzung seines Einreiseverbots gegen Bürger sieben muslimischer Länder durch ein Bundesgericht scharf kritisiert. „Die Meinung dieses sogenannten Richters, die im Grunde dem Staat die Durchsetzung von Recht raubt, ist lächerlich und wird aufgehoben werden!“, schrieb Trump am Samstag auf Twitter. Wenn ein Land nicht länger sagen könne, wer, besonders aus Sicherheitsgründen, ein- und ausreisen dürfe - dann habe es ein „großes Problem!“

https://www.welt.de/politik/ausland/article161809158/Trump-nennt-Entscheidung-des-sogenannten-Richters-laecherlich.html#Comments


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 21:42
Zitat von eckharteckhart schrieb:Auch und erst recht, wenn Bannon später meinte:
„Lenin wollte den Staat zerstören, und das ist auch mein Ziel. Ich will, dass alles zusammenbricht, und ich will das heutige Establishment zerstören“

@eckhart
einen zusammenbruch des staates dürfte auch die "kommunistische studentengruppe/
marxisten.leninisten" als ziel gehabt haben.
Nach dem Grundwehrdienst studierte er an der Universität Hohenheim von 1970 bis 1975 Biologie und Chemie (später noch Ethik) für das Lehramt an Gymnasien und legte 1977 das zweite Staatsexamen ab. Wegen zweier Kandidaturen zum Studentenkonvent, 1972 für die „Kommunistische Studentengruppe / Marxisten-Leninisten“ und 1973 auf der Plattform des „Sozialistischen Zentrums“ und der „Kommunistischen Hochschulgruppe“ (KHG), drohte ihm jedoch aufgrund des so genannten Radikalenerlasses ein Berufsverbot. Die Kandidaturen hatte der Verfassungsschutz dem Oberschulamt gemeldet.
Wikipedia: Winfried Kretschmann

schön dass es doch noch ein paar gemeinsamkeiten zwischen deutschen
und amerikanischen politikern gibt.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 21:46
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Die Meinung dieses sogenannten Richters, die im Grunde dem Staat die Durchsetzung von Recht raubt, ist lächerlich und wird aufgehoben werden!“, schrieb Trump am Samstag auf Twitter.
Und das von einem sogenannten Präsidenten .


Mich erinnert Trump immer mehr an so einen trollbot auf wutbürger Niveau der gern mal von " dem Volk " spricht .
Problem ist das dieser trollbot Präsident ist mit massiv Followern : p


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 21:46
@egaht
Benno in der Kommunistischen Partei. Das verblüfft.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:20
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Ahja...der erste? Alles andere war ok, aber jetzt wo es um Banker und das Klischee des Raubkapitalisten geht, isses dann plötzlich problematisch. Oh man.

@paranomal
bis jetzt hat er, so wie der wähler das erwarten darf, seine wahlkampfversprechen
umgesetzt.
dass trump die banken deregulieren werde hat er im wahlkampf nie gesagt.
im gegenteil, er hat clinton für ihre nähe zur wall street stark kritisiert.
jetzt begibt er sich selbst in deren nähe.
das wird auf ihn zurückfallen.
deshalb war die bankenderegulierung sein erster fehler.
kannst du mir dieses mal folgen??



1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:28
@egaht
Führt Winfried_Kretschmann einen deutschen Bundeskanzler wie eine Marionette durch die Manege? 
Nein?
Also was soll dieses OT ?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:31
Ich denke Trump hat sich ein absolutes Eigentor geschossen, indem er Richter James Robart so beleidigt und herabgewürdigt hat. Das zeigt nur einmal mehr, wie er von Menschen denkt, die nicht in Jubel verfallen und alles gutheissen, was er so macht, auch wenn sie nur ihren Job machen, den Job, zu dem sie ernannt wurden, von einem Präsidenten und in seinem Fall einstimmig vom Senat bestätigt wurden. Er nennt ihn einen "sogenannten" Richter, er zeigt Verachtung und scheint von einer unabhängigen Justiz nichts zu halten, was man ja auch schon daran sah, dass er Sally Yates (acting Attorney General) feuerte, weil sie ihn ja "verraten" hat. Dafür ist diese jetzt für den JFK courage award nominiert, richtig so. Trump zeigt deutlich und das tagtäglich, dass er ein Diktator ist, dass nur seine Meinung, seine Sichtweise zählt, er das, was er will, umsetzt, ohne Rücksicht auf Verluste, das wird ihm über kurz oder lang das Genick brechen. 


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:37
Zitat von eckharteckhart schrieb:Führt Winfried_Kretschmann einen deutschen Bundeskanzler wie eine Marionette durch die Manege? 
Nein?
Also was soll dieses OT ?
@eckhart
deinen subjektiven eindruck mit der amerikanischen marionette wirst du schwerlich
als fakt verkaufen können.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:42
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Er nennt ihn einen "sogenannten" Richter, er zeigt Verachtung und scheint von einer unabhängigen Justiz nichts zu halten, was man ja auch schon daran sah, dass er Sally Yates (acting Attorney General) feuerte, weil sie ihn ja "verraten" hat. Dafür ist diese jetzt für den JFK courage award nominiert, richtig so. Trump zeigt deutlich und das tagtäglich, dass er ein Diktator ist
Seine heutigen Tweets sind ja absolut grenzwertig. Da ich kein Neurologe bin, kann ich echt nicht ausschließen, dass er verrückt ist.

trump-170204


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:44
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:funkystreet schrieb:Grocho findet es hier so wichtig, dass ein Präsident oder bei uns Kanzler VWLer ist

groucho schrieb: Warum erfindest du so einen Unsinn?
Ttsachen zu leugnen funktioniert in Foren nicht, bitte merken!
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich weiß zwar nicht, was seine Studienfächer waren, aber im Herzen ist er ein BWLer und kein VWLer. Ein Präsident sollte aber VWLer sein und nicht BWLer
Klingelts jetzt? Oh Mann, wie traurig...
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dies war deine Behauptung, meine Nachfrage ganz allgemein, statt Antworten kommt nur Gepöbel.  
Deine Nachfrage war ganz konkret:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Kannst du mal exemplarisch darlegen, welche  von Trumps Deregulierungen, zu Firmenneugründungen (und warum) führen und welche Jobs dabei entstehen?
Sogar die Jobarten wolltest du wissen. Tust du nur so oder bist du wirklich so hilfsbedürftig? Ganz allgemein war nur dein Missverstehen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:47
@Funkystreet
offenbar funktioniert bei Dir zwar der Sender, aber der Empfänger nicht. Les doch noch mal in Ruhe nach......


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:49
@Narrenschiffer
Die Tweets selbst machen mir fast weniger Sorgen als die Anzahl ihrer Likes. Der "so-called judge"-Tweet hat 112.000 Likes. Das waere eine Grossstadt gefuellt nur mit voellig Bekloppten, die einen Irren bejubeln, der sich gegen die eigene Gesetzgebung aufzulehnen versucht.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:52
@VirtualOutrage
Ach, die Tweets sind noch harmlos. Da hats in der Vergangenheit schon schärfere Beleidigungen gegeben. Vor allem persönliche Angriffe gegen Meryl Streep ( "most overrated actress ever") und co. Er beleidigt gerne direkt.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:55
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:die Tweets sind noch harmlos. Da hats in der Vergangenheit schon schärfere Beleidigungen gegeben
Es geht nicht um Beleidigungen (das ist völlig Powidl und Blunzen, etwas für die Boulevardgeier), sondern um die Aberkennung der verfassungsgemäßen Unabhängigkeit der Judikative. Genau hier verläuft die Trennlinie zwischen Rechtsstaat und Diktatur.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:55
@Funkystreet
ja, genau, er beleidigt gerne direkt, welch hervorragende Charaktereigenschaft, insbesondere für den Präsidenten........es ist aber für mich ein Unterschied, ob er sich über Meryl Streep auslässt oder über einen federal judge. Nicht menschlich gesehen jetzt, sondern einfach das statement, das er mitsendet, wenn er einen Bundesrichter wegen der Ausübung seines Amtes beleidigt. Das ist noch einmal ein gänzlich anderes "Niveau"


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:57
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Ach, die Tweets sind noch harmlos. Da hats in der Vergangenheit schon schärfere Beleidigungen gegeben. Vor allem persönliche Angriffe gegen Meryl Streep ( "most overrated actress ever") und co. Er beleidigt gerne direkt.
Naja, direkte Beleidigung und die Ablehnung rechtsstaatlicher Prinzipien sind schon noch zwei Paar Schuhe.

Bei den Beleidigungen waere ich _eigentlich_ auch voellig schmerzfrei, wenn er selbst dann nicht so'n weinerliches Weichei waere. Ueber Bill Mahers "orange haired Urangutan"-Witz hat er sich in einer anderen Talkshow wie ein Grundschueler ausgeheult ("my father was a nice looking man ... and this guy said some really mean things").


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.02.2017 um 22:59
Hier eine gute Auswahl:

https://www.google.it/search?q=best+trump+tweets&biw=1366&bih=662&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiti9Kst_fRAhWrCsAKHYzSDcEQ_AUIBigB

Mein favorit:

trump9n-6-web

Seine Drohung, Bohnen zu spucken, ich finds lustig.

Ja, eine öffentliche Person zu beledigen, die Teil einer der drei Gewalten ist, ist natürlich eine Beeinflussung illegaler Art und eine Einschüchterung mit dem Ziel, seinen Macht- und Aktionsradius auszuweiten, das stimmt. Er sollte es unterlassen, denn das ist wirklich noch nie vorher dagewesen (höchstens bei Berlusconi) - dennoch hat man was zu lachen.


1x zitiertmelden