Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.526 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 18:52
Er unterstellte seinem Vorgänger Barack Obama, Proteste gegen ihn anzuschüren, die sich etwa bei Gesprächsrunden republikanischer Abgeordnete in ihren Wahlkreisen entladen. "Aber so ist das halt, das ist Politik", sagte Trump. Auch hinter Indiskretionen und bekannt gewordenen Interna aus dem Weißen Haus, die unter anderem zum Rücktritt von Sicherheitsberater Michael Flynn geführt hatten, wähnt er die politische Konkurrenz. "Wir haben noch viele Leute, die für andere Administrationen gearbeitet haben."

Das Weiße Haus hatte am Vortag erklärt, Trump wolle in seiner Rede vor dem Kongress vor allem auf die Themen Sicherheit und Wirtschaft eingehen und eine optimistische Vision für die Zukunft der Vereinigten Staaten vorlegen. Trump selbst hatte angekündigt, den Verteidigungsetat um zehn Prozent aufzustocken und erklärt: "Wir müssen wieder Kriege gewinnen." Das Geld solle in anderen Fachetats eingespart werden.
http://www.n-tv.de/politik/Trump-schliesst-eigenen-Fehler-nicht-aus-article19723856.html

Er merkt es echt nicht mehr...neulich soll Obama ihn noch geliebt haben und die Leaks waren Erfindungen der bösen Presse..........


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 18:55
Zitat von NegevNegev schrieb:Seit wann das?
Wenn du Macht wirklich nur mit Geld verbindest...hast du noch einiges zu lernen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:04
Zitat von NerokNerok schrieb:Wenn du Macht wirklich nur mit Geld verbindest...hast du noch einiges zu lernen.
Ich habe nicht gesagt das ich Macht "nur" mit Geld verbinde.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:10
Wuups, grade bei Galileo kam in 100 Sekunden Trump vs Musk - Musk will 2018 zwei Privat Personen um den Mond schicken und Trump verlangt das von der NASA jetzt auch, die sowas erst für 2021 geplant hatte 

DAS wird gut 


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:20
Unter dem Grössenwahn scheint Donny aber schon länger zu leiden ....
Stadtsprecher Seiter erzählt die Geschichte so: Im Juli 2004 kam die Anfrage eines Verlages, der im Auftrag von Trump eine Stadt suchte, in der der Milliardär sein Buch „How to become rich“ (Wie man reich wird) für Europa vorstellen konnte. „Uns sagte der Name nichts, wir mussten ihn erstmal googeln, fühlten uns dann aber durchaus geehrt“, sagte Seiter. „Bis uns dann Trumps Bedingungen klar wurden: Kostenübernahme von Flug, Hotel und Veranstaltungsraum – und die Krönung war: Trump wollte noch vor der ganzen Sache Ehrenbürger der Stadt werden.“ Man habe einander angeschaut, ungläubig den Kopf geschüttelt, geschmunzelt – und ohne Umschweife abgesagt.
http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/wie-baden-baden-donald-trump-abblitzen-liess-14902401.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:25
@A.I.
Typisch Trump, immer dieser blöde Wettlaufgedanke ...

Ich hoffe, die NASA ignoriert sein Gezeter ... Die leiden sowieso unter den Budgetkürzungen und greifen immer öfter auf private Investoren zurück, kooperiert auch mit der ESA und der russischen Weltraumbehörde ...

Soll Trump entsprechende Gelder freigeben, geht alles auch etwas schneller, so wie beim Wettlauf ins All in den 60ern ...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:26
Jep aber durch aus endlich mal ein Impuls um dort weiter zu kommen , er will das natürlich auch unter seiner Präsidentschaft einfädeln


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:26
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Soll Trump entsprechende Gelder freigeben, geht alles auch etwas schneller, so wie beim Wettlauf ins All in den 60ern
In diese Richtung hoffe ich geht es, Elon Musk hat ja eigentlich was das angeht schon recht viel Spielraum 


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:28
@Issomad
LOl die NASA hat zur Zeit nichtmal eine eigene Rakete mit der man jemanden ins All schicken könnte.....und in einem jahr ist sowas nicht aus dem Boden zu stampfen abgesehen davon woher die Unmenge an Geld kommen soll....


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:29
@A.I.
Aber mehr als heiße Luft kommt da meist nicht raus ...

Bereits George W. Bush hat den Mund mit der bemannten Marsmission zu voll genommen ... und finanziell kam in der Hinsicht nichts nach ...

Die NASA verkauft übrigens bereits die ISS, weil sie ihnen zu teuer ist ... Die könnte auch bald Musk gehören ;)
https://www.wired.de/collection/tech/wer-kauft-die-internationale-raumstation-iss


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:30
@Issomad
@A.I.
aber ich kann mir schon denken wer dann die Schuld hat wenn es nicht klappt....ihr auch ?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:31
@querdenkerSZ
Mexico? :D 

@Issomad
Wollen wir es mal nicht hoffen ^^


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:32
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:aber ich kann mir schon denken wer dann die Schuld hat wenn es nicht klappt....ihr auch ?
Die Mexikaner? Hillary?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:34
@Issomad
@querdenkerSZ

Hab nen Artikel dazu gefunden http://www.rp-online.de/panorama/wissen/weltraum/spacex-donald-trump-vs-elon-musk-das-neue-wettrennen-zum-mond-aid-1.6643327

Stehen ganz interessante Dinge drin..


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:37
Zitat von NegevNegev schrieb:Seit wann das?
Schon immer so gewesen. Viele machen den Fehler Geld da Falsch einzubringen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:38
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Wuups, grade bei Galileo kam in 100 Sekunden Trump vs Musk - Musk will 2018 zwei Privat Personen um den Mond schicken und Trump verlangt das von der NASA jetzt auch, die sowas erst für 2021 geplant hatte 

DAS wird gut 
Beides Sinnlose Aktionen die auch 2018 nicht stattfinden werden..

Bin ich fast bereit Geld drauf zu Wetten.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:40
@Fedaykin

Im Bericht steht 
Allerdings: Auch die Dragon-2-Kapsel ist noch nicht erprobt worden. Im November soll sie zwar zum Jungfernflug starten und die Internationalen Raumstation ISS ansteuern – allerdings ohne Besatzung. Erst im Mai 2018 soll sie dann zum ersten Mal Astronauten zur ISS befördern. Nur wenige Monate später würde sie zum Mond starten. Mit zwei wagemutigen Passagieren an Bord.
Denen das nicht zuzutrauen... naja


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:40
@Fedaykin
Nunja, einmal um den Mond fliegen sollte für SpaceX möglich sein ... Eine Mondlandung wäre ein anderes Kaliber ...

Immerhin sind die SpaceX-Raketen inzwischen wieder zuverlässig ...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:41
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:Ol die NASA hat zur Zeit nichtmal eine eigene Rakete mit der man jemanden ins All schicken könnte.....und in einem jahr ist sowas nicht aus dem Boden zu stampfen abgesehen davon woher die Unmenge an Geld kommen soll....
Eigentlich ist die NASA näher dran als Space X eine "Man ratet" Rakete aufzutreiben. Die Altas V oder Detla III sind von der Zuverlässigkeit wesentlich höher anzusiedeln als eine Falcon Heavy die glaub ich schon vor 5 Jahren fliegen sollte. Space X hat ein Problem und solche PR Nummern ziehen eben gut.


Du weißt aber schon das die alle von luft und Raumfahrtfirmen kommen.?

Also ist das ganze eh etwas mau.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

28.02.2017 um 19:43
@Fedaykin
Man kann sich auch alles schlecht reden...
US-Präsidenten Donald Trump hat ebenfalls den Mond im Visier. Erst vor wenigen Tagen ein neues Prestige-Projekt verkündet: den baldigen Flug zum Mond. Die US-Weltraumbehörde Nasa soll nach den Wünschen von Trump den für 2021 geplanten Flug von US-Astronauten zu unserem Trabanten vorziehen. Nach Möglichkeit auf November 2018.

Das heißt: Schon beim ersten planmäßigen Test der neuen SLS-Rakete, die noch leistungsfähiger als die Falcon Heavy sein wird, sollen Raumfahrer an Bord sein. In der ebenfalls noch kaum getesteten Orion-Kapsel würden sie dann den Mond umrunden. Ein ambitionierter Zeitplan, der die US-Weltraumbehörde sowie Partnerfirmen wie Boeing und Lockheed Martin gewaltig unter Druck setzt: Sehr viel früher als vorgesehen müssten die Rakete und die Kapsel einsatzbereit sein. Mit der Ankündigung von Elon Musk finden sie sich auf einmal in einem Wettrennen zum Mond wieder
Weiter steht da und das sagte ja auch Trump deswegen will er das ja von der NASA verlangen.
Zumal SpaceX bereits einen Schritt weiter zu sein scheint. Die Weltraum-Touristen könnten den Mond tatsächlich vor der Nasa erreichen.



1x zitiertmelden