Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

5.653 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Berlin, Anschlag, LKW ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

25.12.2016 um 18:50
Das Leben geht weitr Freunde.Der Vorfall war schlimm, weitere werden sicher folgen, aber ein Tip von mir: Lebt euer Leben weiter.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

25.12.2016 um 19:14
Ganz klar, für uns Bürger, welche nicht direkt betroffen sind, geht es recht normal weiter, nur werden hoffentlich in der Politik bald Konsequenzen gezogen.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

25.12.2016 um 21:01
@Vymaanika

'Das Leben geht weiter', ist sicherlich ein schwacher Trost für die Leute, die Angehörige verloren haben, oder die Tag und Nacht im Krankenhaus bei schwerverletzten Angehörigen sitzen. Das Leben geht für traumatisierte Angehörige nicht unbedingt weiter. Viele stehen vor dem finanziellen Ruin.

Aber ich vermute, Du hast Deinen Beitrag ironisch gemeint. Und dann kann ich Dir nur zustimmen.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

25.12.2016 um 23:27
@JamesRockford
Wieso sollte er es ironisch gemeint haben? Das Leben geht weiter, auch für Angehörige der Opfer. Sicherlich ist es für die eine andere, schlimmere Situation als für unbeteiligte, dennoch geht auch deren Leben weiter.
Es ist wohl auch nicht tröstlich gemeint, sondern sachlich. Ja, das Leben geht weiter, das ist Fakt.
Dass es wohl für die betroffenen nicht so weitergeht wie bisher, steht da auf einem anderen Blatt.


1x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 14:24
Eine Frage bleibt für mich offen, einerseits ist von Rangierfahrten die Rede, andererseits, wie kam Amri mit dem LKW zum Tatort?
Musste der polnische Fahrer bis zum Tatort fahren und dann erfolgte der Fahrerwechsel? Dann vermutet man hat er beherzt ins Lenkrad gegriffen um schlimmeres zu verhindern. Hätte er nicht schnell den Schlüssel ziehen können um anschliessend zu fliehen? Wurde er permanent mit der Waffe bedroht?


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 16:48
@Vymaanika
Danke, den Tip hätte ich nicht gebraucht, das Leben geht weiter aber hoffentlich nicht wie bis jetzt. Ich hoffe dass Du mit deiner Vermutung zu anderen Anschlägen nicht Recht behältst.

Für mich ist der Fall nicht erledigt:
Wie hat sich AA finanziert? Von der Asylunterstützung gehen die vielen Reisen in DE nicht und eine Waffe kaufen noch weniger.
Wo hat er auf seinen Reisen übernachtet? In Hotelregistern könnte das man nachvollziehen.

Es wäre schlecht wenn da nicht weiter ermittelt wird.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 16:53
@Abahatschi
@JamesRockford

Tja eure Argumente stimmen und es ist immer leicht zu sagen "Das Leben geht weiter"..wirkt wie eine Plattitüde und hilft den Menschen nicht, die nun über Weihnachten in tiefer Trauer verbringen, aber im Kern stimmt es doch.Das Leben geht weiter, es ist nur die Frage, WIE es weitergeht.

Man kann davon ausgehen, dass der IS Leute ausbildet, als potenzielle Asylanten grünes Licht zu bekommen von BRD und dann Anschläge verüben, aber beweisen kann ich das nicht, es ist nur eine Vermutung.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 17:08
@Vymaanika

Ja, wie das Leben weitergeht, sagt einem niemand von denjenigen, die sagen: Das Leben geht weiter. Es ist ein blöder Spruch. Natürlich geht das Leben weiter. Die Welt steht ja nicht still. Aber zur Tagesordnung übergehen, kann nicht jeder Betroffene.

Für den einen geht das Leben weiter mit Berufsunfähigkeit und damit verbundenen finanziellen Einbußen. Für den andere geht das Leben weiter, indem sie Beerdigungskosten abstottern müssen, weil auch nicht jeder viele tausend Euro auf der Bank hat.

Für die Leute, die Angehörige verloren haben, oder die im Krankenhaus neben schwer verletzten Angehörigen sitzen, ist es sicherlich ein schwacher Trost, dass es Menschen gibt, die von einem Leben sprechen, welches weiter geht. Und es wird diese Menschen vielleicht auch ein klein wenig beschäftigen, dass der Täter hätte abgeschoben werden können http://www.focus.de/politik/deutschland/tunesisches-aussenministerium-behauptet-haben-abschiebung-amris-zwei-tage-vor-anschlag-akzeptiert_id_6407175.html.

Nach wie vor vertrete ich die Auffassung, dass jemand, der Christen und Weihnachtsmärkte nicht mag, nicht unbedingt in einem Land Zuflucht suchen muss, in dem es überwiegend Christen und darüber hinaus auch noch Weihnachtsmärkte gibt.


3x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 17:19
Es sei denn, er bekommt seit frühester Kindheit ins Hirn geschissen, Andersgläübige seien dreckige und zu vernichtende Schweine. Aber das gibts natürlich nicht.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 17:55
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Nach wie vor vertrete ich die Auffassung, dass jemand, der Christen und Weihnachtsmärkte nicht mag, nicht unbedingt in einem Land Zuflucht suchen muss, in dem es überwiegend Christen und darüber hinaus auch noch Weihnachtsmärkte gibt.
aber hier gibt's doch so schön viel stütze, Zentralheizung, Kabelfernsehen und eine absolut machtlose Polizei inklusive der kuscheljustiz und Reha knast.
und die deutsche Regierung ist sogar noch zu doof um illegale kriminelle abzuschieben.
genau aus diesen gründen wollen die ja alle zu dem ungläubigen Abschaum.


1x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:07
@stadelhuber

Ja, vielleicht ist das der Grund, warum diese Leute gezielt hierher kommen, weil sie der Auffassung sind, dass Andersgläubige dreckige Schweine sind, die zu vernichten sind. Nur werden diese 'dreckigen Schweine' mit Mitteln vernichtet, die diese dreckigen Schweine entwickelt und produziert haben, denn der Erfindungsreichtum ist in Ländern, aus denen die Attentäter kommen, nicht sonderlich groß.

Kann man Völker aus Industrienationen verachten, wenn man selbst mit einem Mobile durch die Gegend läuft und Auto fährt, Nike Schuhe trägt und den ICE benutzt?

Mit der Denkweise komme ich nicht wo richtig klar.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:08
klar kann man das..
wir mögen die Saudis auch nicht wirklich, benutzen aber sehr gerne ihr öl..?


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:11
@JamesRockford
@TatjanaHolmes
Stänkern gegen den Westen war nie von großer Intelligenz geprägt...und wenn man hier noch warm aufgenommen und unterstützt wird...und stänkern darf weiterhin...why not?
Schuld sind nicht diejenigen die das System ausnutzen, sondern diejenigen die es zulassen.


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:12
Hatte ich überlesen, das hier unterschreibe ich sofort:
Zitat von OddThomasOddThomas schrieb:Wieso sollte er es ironisch gemeint haben? Das Leben geht weiter, auch für Angehörige der Opfer. Sicherlich ist es für die eine andere, schlimmere Situation als für unbeteiligte, dennoch geht auch deren Leben weiter.
Es ist wohl auch nicht tröstlich gemeint, sondern sachlich. Ja, das Leben geht weiter, das ist Fakt.
Dass es wohl für die betroffenen nicht so weitergeht wie bisher, steht da auf einem anderen Blatt.
Was sind denn auch andere Optionen?In Trauer eingehen, sich erhängen?Das solll mir mal einer erklären, was andere Optionen sind als "Das Leben geht weiter", der Satz ist eine objektive Tatsache.


1x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:23
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Nach wie vor vertrete ich die Auffassung, dass jemand, der Christen und Weihnachtsmärkte nicht mag, nicht unbedingt in einem Land Zuflucht suchen muss, in dem es überwiegend Christen und darüber hinaus auch noch Weihnachtsmärkte gibt.
Jao, aber dann bitte nochmal differenzieren zwischen radikalen "Schläfern", die auch in unser Land "geflohen" sind und den Flüchtlingen, die auch welche sind.


1x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:32
@TatjanaHolmes

Außer Öl haben sie aber auch gar nichts. Deswegen würde ich mich über jede Technik freuen, die uns unabhängig machen würde.

@Abahatschi

Das Stänkern gegen den Westen hat ja auch eine gewisse Tradition. Der Westen duckt sich und fühlt sich schuldig. Die Probleme, die wir hier jetzt mit no-go areas haben, hat Frankreich mit den Banlieues schon seit Dekaden.

Für mich ist es nach wie vor eine Frage, wie Einwanderung funktionieren kann. Muss man nicht Menschen, die hier leben wollen, die Regeln erklären. Ich kenne viele Menschen, die ausgewandert sind, aber die haben ganz schnell die Sprache gelernt und sich irgendwie einen Job gesucht.

Deutschland ist kein Land mit nennenswerten Bodenschätzen. Wir haben lediglich unser Humankapital. Gesellschaftliche Anerkennung erfolgt durch Leistung in der Gesellschaft. Leistung geht nur mit Qualifikation.

Der Tatverdächtige/Täter im Fall von Berlin, hat der überhaupt Anspruch auf Asyl gehabt? Was war der Grund seiner Verfolgung? Die Brüder und die Eltern leben noch zu Hause. Also keine religiösen Gründe.

@Vymaanika

Ähm,
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:in Trauer eingehen, sich erhängen
, sag' mal, zynischer geht es ja wohl nicht mehr. Sorry, aber vielleicht kannst Du Dich einfach nicht in Menschen reinversetzen, die jemanden verloren haben. Macht ja nichts. Ich jedenfalls gehöre zu der Gruppe, die schon mal jemanden verloren hat. Ich weiß, dass das Leben nicht immer geschmeidig weitergeht.
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Jao, aber dann bitte nochmal differenzieren zwischen radikalen "Schläfern", die auch in unser Land "geflohen" sind und den Flüchtlingen, die auch welche sind.
Joa, meinen Beitrag hast Du offenbar nicht verstanden. Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, ich leiste hingegen eine hervorragende Arbeit in der Flüchtlingshilfe.


3x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:35
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Der Tatverdächtige/Täter im Fall von Berlin, hat der überhaupt Anspruch auf Asyl gehabt? Was war der Grund seiner Verfolgung?
Keine Gründe, sein Antrag wurde auch abgelehnt (in IT und DE). Der Grund seiner "Verfolgung" waren mehrere Straftaten in Tunesien...


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:37
@JamesRockford

Meine Tante wurde in einem tragischen Unfall 2001 von einem Zug überrollt und zu Hackfleisch verarbeitet, also sag mir nicht, ich wüsste nicht, wie es ist zu trauern.Ich hab Jahre getrauert und dennoch schreibe ich hier.

Schreib doch noch mehr murks, du bist ja schließlich hier der Allesversteher und Empath in Person. *räusper*
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:ch leiste hingegen eine hervorragende Arbeit in der Flüchtlingshilfe.
So ist es brav. :)


melden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:41
@JamesRockford
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Außer Öl haben sie aber auch gar nichts. Deswegen würde ich mich über jede Technik freuen, die uns unabhängig machen würde.
Nun, diese Technologie gibt es seit Jahrzehnten. Heißt Kernkraft. Und wenn man die
letzten 30 Jahre nicht verpennt hätte, hätte es auch deutschen Wissenschaftlern gelingen
können, sicherere KKWs zu gestalten.


1x zitiertmelden

Anschlag mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt

26.12.2016 um 18:41
Wieder sehr wage Ansagen, kann man sich mal ansehen die Bundespressekonferenz.Interessant die Aussage zur Videoüberwachung.

Youtube: Anschlagskonsequenzen - Komplette Bundespressekonferenz vom 21. Dezember 2016
Anschlagskonsequenzen - Komplette Bundespressekonferenz vom 21. Dezember 2016



melden