Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Nordkorea ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

23.06.2017 um 12:40
http://derstandard.at/2000059653648/Was-Nordkorea-schlecht-retuschiert-Raketen-und-Kim-Jong-uns-Ohren

Ist Nordkorea doch nicht so stark, wie es ständig tut? Wird die militärische Stärke nur durch Propagandavideos übertrieben? Wenn dem so ist, dann sollte man das mal auch den USA klarmachen.


2x zitiertmelden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

23.06.2017 um 12:46
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb:dann sollte man das mal auch den USA klarmachen.
... die dafür bekannt sind, schlechtere militärische Aufklärung zu betreiben, als eine österreichische Zeitung.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

23.06.2017 um 12:47
Ist nicht jetzt bald ein Treffen zwischen den Außenministern von China und den USA? Da wird doch mit Sicherheit über Nordkorea gesprochen werden!


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

23.06.2017 um 12:48
@Johnny_T

Das sollte den USA bekannt sein.

Youtube: Nordkoreas Raketen nur Attrappen?
Nordkoreas Raketen nur Attrappen?



melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

23.06.2017 um 14:06
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb:Ist Nordkorea doch nicht so stark, wie es ständig tut? Wird die militärische Stärke nur durch Propagandavideos übertrieben? Wenn dem so ist, dann sollte man das mal auch den USA klarmachen.
Witzig, eigentlich ist den meisten KLar wie Schwach Nordkorea ist, weswegen hier außer dir auch keiner diese leichte Panik schiebt.

Und keine Sorge die USA wissen über die Fähigkeiten Nordkoreas sehr gut bescheid.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

23.06.2017 um 17:08
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Also, davon ausgehend, dass Warmbier sich nicht seine eigene, aufgeblähte Dose mitgebracht hat, schießen die Nordkoreaner hier doch eigentlich ein Eigentor, es sei denn, sie wollen damit ausdrücken, dass inhaftierte Ausländer den letzten Frass vorgesetzt bekommen.
Was ich so gelesen habe waren andere Gefangene aus dem Westen nach der Haft auch geschwächt und haben abgenommen, ein anderer Gefangener hat 30kg verloren, kannst also nicht gerade von einer Vollpension ausgehen... Wohl einfaches Essen und auch nicht optimal für einen westlichen Gefangenen.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 15:53
Was haltet ihr von folgender Vermutung? Wenn es zu einem Angriff auf Nordkorea kommt von Seiten der USA, werden dann MOABS verwendet?? Ich meine, vielleicht wurde die MOAB im April deswegen in Afghanistan "getestet", um eine Bombe im Falle Nordkoreas zu haben, die etwa nicht eine Atombombe ist.


2x zitiertmelden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 15:54
@Johnny_T
Ich meine, vielleicht wurde die MOAB im April deswegen in Afghanistan "getestet", um eine Bombe im Falle Nordkoreas zu haben, die etwa nicht eine Atombombe ist.
weil die noch nie eingestzt wurden ?


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 17:21
@Johnny_T
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb: Ich meine, vielleicht wurde die MOAB im April deswegen in Afghanistan "getestet", um eine Bombe im Falle Nordkoreas zu haben, die etwa nicht eine Atombombe ist.
Dann würde aber eher die MOP zum Einsatz kommen, welche ursprünglich für den Einsatz gegen unterirdisch gelegene, iranische Atomanlagen konzipiert wurde.

Im Falle Nordkoreas könnte sie ebenfalls gegen unterirdische Atomanlagen bzw. gegen Bunkeranlagen eingesetzt werden, in die sich der kleine Dicke verkriechen könnte.

Wikipedia: Massive Ordnance Penetrator


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 18:13
Wenn man nicht gleichzeitig mit Bodentruppen von Süden und Norden (Voraussetzung China ist mit im Boot) angreift, kann sich der kleine Dicke lange halten und immer noch nach dorthin verkrümeln.
Nur allein das Land kaputtschiessen wäre meiner Meinung nach die völlig falsche Taktik.
Man sollte schon versuchen den Dicken zu schnappen um ihm dann (stellvertretend für die Kim-Sippe) den Prozess zu machen.
Ich stelle mir das auch gar nicht mal so einfach vor die Nordkoreaner umzuerziehen, die kennen ja schließlich gar nichts anderes.
Der Gottgleiche im Exil wäre problematisch.


2x zitiertmelden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 18:39
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Nur allein das Land kaputtschiessen wäre meiner Meinung nach die völlig falsche Taktik.
Man sollte schon versuchen den Dicken zu schnappen um ihm dann (stellvertretend für die Kim-Sippe) den Prozess zu machen.
Ich glaube wenn es zu einem Krieg gegen Nordkorea kommt, der zum Ziel hat die Regierungszeit der Familie Kim zu beenden, würde man diesen wohl mit einem Enthauptungsschlag gegen Kim und seine militärische Führung beginnen.

Der Versuch diesen gefangen zu nehmen steht da glaube ich nicht zur Debatte.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 19:12
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb:Was haltet ihr von folgender Vermutung? Wenn es zu einem Angriff auf Nordkorea kommt von Seiten der USA, werden dann MOABS verwendet?? Ich meine, vielleicht wurde die MOAB im April deswegen in Afghanistan "getestet", um eine Bombe im Falle Nordkoreas zu haben, die etwa nicht eine Atombombe ist.
Ach Gotte, die MOAB ist eher ein Pioniergerät als eine Bombe. Nein diese Waffe ist eher unnötig bei Konventionellen Schlachtfelden. Alllein schon weil kaum ein Flugzeug sie abwerfen kann.

Aber was willst du überhaupt Aussagen?

Ne MOAB und co erstezen auch keine Atomwaffen,
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wenn man nicht gleichzeitig mit Bodentruppen von Süden und Norden (Voraussetzung China ist mit im Boot) angreift, kann sich der kleine Dicke lange halten und immer noch nach dorthin verkrümeln.
Lass ihn sich doch halten. Entscheident ist seine Werkzeuge und Spielzeuge kaputt zu machen.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 19:37
@ Feydakin

Ich will damit aussagen, dass jeder General und jeder beim Militär um den Schrecken eines Atomkriegs weiß. und darum weniger schreckliches aber dafür effektives Waffen einsetzen will. Und wenn EINE MOAB 40 oder 50 IS-Kämpfer getötet hat, dann könne vielleicht zwei bis drei MOABS die Führungsriege Nordkoreas eliminieren, und es kommt nicht zu einem Atomkrieg


1x zitiertmelden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

01.07.2017 um 20:19
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb:Ich will damit aussagen, dass jeder General und jeder beim Militär um den Schrecken eines Atomkriegs weiß.
Nicht wirklich, noch gibt Nordkorea das Potential für einen Atomkrieg ab. Und die Generäle die dafür zuständig sind wissen eben auch den Unterschied zwischen einen Schlagabtausch wie im KK Szenario, und begrenzten Einsatz Atomarer Waffen.
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb:und darum weniger schreckliches aber dafür effektives Waffen einsetzen will.
Es gibt überhaupt keinen Grund gegen Nordkorea ein Szenarion mit Atomwaffeneinsatz zu planen. Und die Mobab ist spezialgerät, für Nordkorea reicht das Standartmaterial vollkommen aus.
Zitat von Johnny_TJohnny_T schrieb:ann könne vielleicht zwei bis drei MOABS die Führungsriege Nordkoreas eliminieren, und es kommt nicht zu einem Atomkrieg
Du hast irgendwie komsiche Vorstellung von der MOBA, und wenn man einen Enthauptungschlag führen will nimmt man bestimmt keine MOAB, wegen der Einschränkungen bei ihrem Einsatz.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

03.07.2017 um 19:05
http://derstandard.at/2000060670209/USA-und-Japan-wollen-gemeinsam-gegen-Nordkorea-vorgehen

Weißes Haus: Japanischer Regierungschef und US-Präsident wollen Druck auf Pjöngjang wegen dessen Raketenprogramm erhöhen

Washington/Pjöngjang – Die USA und Japan sind sich nach Angaben des Weißen Hauses darin einig, gemeinsam gegen die "wachsende Bedrohung" durch Nordkorea vorzugehen. US-Präsident Donald Trump und der japanische Regierungschef Shinzo Abe sprachen demnach am Sonntag in einem Telefonat über Strategien zur Eindämmung des nordkoreanischen Atom- und Raketenprogramms.

Sie hätten ihre Einigkeit bekräftigt, den Druck auf Pjöngjang zu erhöhen, um es von seinem "gefährlichen Pfad" abzubringen. Das "US-japanische Bündnis" sei bereit, sich gegen "jegliche Bedrohung oder Handlung Nordkoreas zu verteidigen", hieß es in der Erklärung des Weißen Hauses weiter. Abes Sprecher sagte nach dem Telefongespräch der beiden Politiker am Sonntag, zusammen mit Südkorea wolle man den Druck auf die Regierung in Pjöngjang erhöhen.

Trump sprach laut dem Weißen Haus in einem weiteren Telefonat mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping ebenfalls die "wachsende Bedrohung" durch Nordkoreas Raketenprogramm an. Beide Seiten hätten dabei ihr Engagement für eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel bekräftigt. (APA, 3.7.2017)




Aha, was ist nun der nächste Schritt? Ich meine, als ob Sanktionen in Nordkorea etwas brächten?


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

30.09.2017 um 07:41
Good old shoe ...

Tut mir ja SEHR leid, daß ich das folgende Video nur mit nem rußischen Kommentar gefunden habe ... aber ist das nicht SEHR bezeichnend

Youtube: Good Old Shoe
Good Old Shoe



melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

30.09.2017 um 09:16
ist es nicht, auch wenn es ein schöner Film ist.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

24.10.2017 um 19:04
Im bezug auf die EIngangs gestellte Frage (Titel) kann ja klar gesagt sein nein da ist nichts eskaliert.Es eskaliert eigentlich nie wenn es um Leute geht. Es scheint egal wenn es um Leute geht. Sind die meisten kriege nicht erst dann ausgebrochen wenn es (um meist falsche) Vorwürfe ging und die hatten doch meist nix mit menschen zu tun.

Vietnam wurde begründet das die Vietnamesen ein Schiff der USA weit vor der Küste angegriffen hätten. Es war eine Lüge.

Irak fing an weil Hussein Atomwaffen gelagert habe. Es ist eine Lüge man hat nie etwas gefunden.

Es können scheinbar nochso viele Menschen gefoltert und ermordet werden das scheint niemand zu interessieren. Meist sind es aber Lügen die herhalten um etwas eskalieren zu lassen. Ja und dann abgesehen davon was war denn jetzt wirklich der grund ?

...sicher nie das Schicksal eines einzelnen eher unbekannten menschern von dem davorwohl niemand je was gehört hat.


1x zitiertmelden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

25.10.2017 um 08:19
Zitat von sigimsigim schrieb:Vietnam wurde begründet das die Vietnamesen ein Schiff der USA weit vor der Küste angegriffen hätten. Es war eine Lüge.
Nein, ich würde den Tonkin Vorfall nicht überwerten (Es waren 2 Vorfälle wobei auch einmal ein Schuß/Torpedowechsel erfolgte

Ansonsten für den wenig Leser momentan vielleich noch greifbar die Ken Burns Doku über Vietnam auf Arte.
Zitat von sigimsigim schrieb:Irak fing an weil Hussein Atomwaffen gelagert habe. Es ist eine Lüge man hat nie etwas gefunden.
Auch das ist im Grunde falsch. 1) war der erste mit dem Irak 1991, G. W Busch wollte also Unfinised Buisnesse betreiben. Dann ging es auch nicht explizit um Atomwaffen, sondern ABC waffen, das war aber nicht der Kriegsgrund perse, sondern das war die Geschichte um ein UN Mandat zu bekommen. Die Sache hießt nicht umsonst Iraqi Freedom.


melden

Otto Warmbier ist tot - Eskaliert der Koreakonflikt?

25.10.2017 um 10:22
Bei dem zweiten Irakkrieg ab 2003 unter Bush jr. ging es um angebliche Chemiewaffen. Und das war eine Lüge. Es wurden sogar Labors erfunden, die in Lastwagen durch die Wüste fahren würden, um eine Erklärung dafür zu haben, dass keine Waffen zu finden waren.

Der erste Irakkrieg 1991 oder 1992 unter Bush sr. erfolgte nach dem Einmarsch des Irak in Kuwait. Damals aber (schon während des Krieges) gab es die "Brutkastenlüge".

Quellen sind meine Erinnerungen.


1x zitiertmelden