Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Form der Rassentrennung?

1.949 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 20:12
Da wir nun festegestellt haben, dass es nicht so gut rüber kommt, wenn Weiße Menschen sich zu dem Video der BBC äußern, lassen wir
doch einfach mal eine "Betroffene" zu Wort kommen.
Youtube: Can White People Use Black Emojis & Gifs?
Can White People Use Black Emojis & Gifs?



melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 20:39
@dedux
Die Bekämpfung des Rassismus zementiert den Rassismus.
Sehe ich aus meiner Perspektive auch so... ich bin teilweise asiatischer Abstammung und arbeite mit Leuten aus 24 Nationalitäten zusammen. Political Correctness gibt es bei uns zum Glück nicht auch wenn offiziell nichts anderes erlaubt ist. Bei uns wird alles und jeder durch den Dreck gezogen. Unsere Komunikation ist rauh, oft latent rassistisch und der Humor weit unter der Gürtellinie.

Diskriminiert fühlt sich da keiner, sondern jeder lernt anständig einzustecken und auszuteilen so wie es in weiten Teilen der Arbeiterschicht üblich ist. Die meißten weißen Deutschen sind etwas zurückhaltender, besonders wenn sie neu sind, aber glücklicherweise ändert sich das nach einiger Zeit meißtens.

Ich würde es vermissen wenn es anders wäre und prognostiziere mal das Verfechter der Political Correctness bei uns durchdrehen würden ;) Das interessante daran ist: Ich war schon in vielen Unternehmen und nirgends war der Zusammenhalt unter den Arbeitern besser als bei uns und selten so lustig.

Ich denke das P.C. oft als ein Ausdruck einer Art überlegener Moral rüber kommt und das unter Männern und Frauen, die sich eher als einfacher gestrickte Arbeiter sehen, eher selten auf Symphatien stoßen wird.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 20:40
@CosmicQueen
:troll:

download.phpmemeid5956


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 20:42
@back_again
Danke an die Basis :D


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 20:50
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Weisse Menschen WOLLEN nicht über Rassismus reden, schon gar nicht darauf aufmerksam gemacht werden, erst Recht nicht darüber nachdenken, das ein Mensch einfach aufgrund seiner Hautfarbe und den damit verbundenen Erfahrungen ein anderes Empfinden bei solchen Themen hat, als man selbst. Deshalb sind solche Threads auch eigentlich für den Arsch......erstens sind hier nie oder selten Schwarze Menschen, die ihre Position vertreten und zweitens möchten Weisse Menschen bitte schön weiterhin alles tun, schreiben, sagen, OHNE dabei auch noch von anderen irgendwie deswegen kritisiert zu werden...oder auch ums Nachdenken gebeten werden.
Merkst du, dass du gerade selber pauschalierst? Was man doch eigentlich gerade nicht tun sollte, wenn man klarstellen will, dass jeder eine individuelle Persönlichkeit ist.
Darum ist übrigens zu vermuten, dass schwarze User genauso unterschiedliche Meinungen haben würden wie weiße User.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:aber die leut regen sich halt lieber drüber auf, dass da ne schwarze frau mit nem "posh" bbc-akzent spricht ....
Wer tut das denn? Hier habe ich noch keinen gelesen. Oder war das in den Kommentaren unter dem Video (da habe ich nicht nachgelesen)? Wenn ja, ist das ein Armutszeugnis für den entsprechenden Kommentator.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:die anderen hier, die das Video scheisse finden
Ich habe nie gesagt, dass ich das Video schlecht finde. Nur, dass ich anderer Meinung bin als die Frau im Video. Was mir zugestanden werden sollte.
Ich würde nie ein Video abwerten (auch nicht per Button), wo jemand seine Meinung sagt. Schon gar nicht, wenn es diesem sehr ernst damit ist. Und zwar deswegen nicht, weil ich Respekt und Anstand gelernt habe. Was ja eigentlich selbstverständlich sein sollte.
Aber beleidigende Äußerungen zeigen doch, dass es diesen Leuten gar nicht um die Sache geht. Und solche Leute kann man auch nicht mit Bitten und Appellen erreichen.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 21:28
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Oder war das in den Kommentaren unter dem Video (da habe ich nicht nachgelesen)? Wenn ja, ist das ein Armutszeugnis für den entsprechenden Kommentator.
ja, hier wurde ja vielfach gesagt, man solle sich doch bitte mal die video-bewertungskommentare anschauen. da hatte ich das eben gemacht. also ja, das kann man da zb mehrfach lesen.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 21:31
Ich mag gerne schwarze farbige menschen. , wie auch menschen mit hellen hautton.

Ich unterscheide sie gerne von einander. Die menschen und ihr farbtöne.

Habe augen damit ich die unterschiede sehen kann oder nicht. oder soll ich nur schwarz weiß sehen.

Dabei gibt es viele farbnuancen.



Und wir müssen auch aufpassen das wir die ältere menschen auch nicht vergessen.

Zum beispiel wenn wir als mehrheit uns auf minderheiten einlassen sollen.

Komme ich hier noch mal auf Toilette, und ältere menschen die nicht gut aufhalten können, und nicht unbedingt schlange stehen wollen, weil wir vielleicht aus unser kinder, weiß nicht ob du junge oder mädchen bist, machen wollen.

Vielleicht besitze ich ein gewisse intoleranz hier drin. macht aber nichts.

Wenn es so kommen sollte ist es immer noch früh genug sich drauf einzulassen.

Zurzeit wird auf diese art womöglich in alles was interpretiert was es womöglich gar nicht gibt.

beitrag wird bestimmt gelöscht weil unsachlich...

Nö bin gerade einfach etwas emotional hier drin.


Ein großes dank an @back_again einstigste gescheite beitrag die ich hier gelesen habe!


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 21:42
Achso, im sommer wenn ich braungebrannt bin, wähle ich vielleicht auch mal unbewusst ein etwas braunes smileys.

Nur war bis jetzt nicht der fall.

So bin wieder raus. Kann sein das mir in eine woche eine andere 'erleuchtung' kommt, dann melde ich mich vielleicht wieder, oder auch nicht,


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 21:42
Aber das ist doch nun wirklich ausgemachter Unsinn.

Die gute Frau beschwert sich ernsthaft darüber, dass "farbige" Prominente, die Millionen mit Auftritten in der Öffentlichkeit verdienen, die niemand dazu gezwungen hat, auch von der "weißen" Bevölkerung als solche wahr genommen werden und deren Auftritte entsprechend wie bei allen anderen, zu Gifs verwurstet werden?
Da kann ich wirklich nur noch müde lächeln. Klingt für mich nach einem an den Haaren herbei gezogenem Rassismusproblem, um Aufmerksamkeit in den Medien zu bekommen.
Dürfen dann "person of color"  zukünftig auch keine Gifs mehr von "person ohne color" posten? Langsam wird es wirklich lächerlich.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 21:56
Ach so:

6bWd1


melden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 05:08
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ach echt? Wie viele haben denn genau keine Meinung dazu gehabt hier oder direkt zu dem Video?
Na glücklicherweise die Meisten, aber du möchtest ihnen diese ja am liebsten absprechen, solange sie nicht mit deiner konform geht.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 07:48
@Intemporal
ja? Wo genau mache ich das denn? Zitiere doch mal bitte.
Zitat von nodocnodoc schrieb:Da kann ich wirklich nur noch müde lächeln. Klingt für mich nach einem an den Haaren herbei gezogenem Rassismusproblem, um Aufmerksamkeit in den Medien zu bekommen.
und wer gibt ihr diese Aufmerksamkeit? Mal drüber nachgedacht? Jemand, der dies zur Diskussion stellt zum Beispiel ;) und die anderen, die sich darüber aufregen ;)

@AlteTante
ja, ich pauschalisiere, genau, um mal aufzuzeigen, wie das so ist, da regt man sich nämlich gerne drüber auf, genau wie Du jetzt


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 07:57
@Tussinelda

Ich brauch nichts zu zitieren, lies dir einfach noch mal deine Beiträge durch, das zieht sich durch den ganzen Thread.

Seitenweise schreibst du, dass, sobald man sich als Weißer kritisch dazu äußert, den Schwarzen somit erklären möchte, was rassistisch ist und was nicht. Heißt, man kann als Weißer gar keine kritische Meinung kundtun, ohne wieder diskriminierend gegenüber Schwarze zu sein. Also heißt das im Umkehrschluss, man soll doch bitte keine Meinung dazu äußern, die davon abweicht, da Schwarze entscheiden, was nun rassistisch ist und was nicht.

Was ist das denn bitte sonst, als ein Versuch, die kritische Meinung Weißer zu unterdrücken, nur weil sie nicht mit der Meinung der BBC-Frau/deiner konform geht?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb am 05.09.2017:Weisse Menschen benutzen kaum Weisse Emojis.
Und ich würde nachwievor gerne wissen, wie du eigentlich darauf kommst.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:11
@Intemporal
Du meinst, Du KANNST es nicht zitieren?
ich weise darauf hin, dass man wohl kaum als Nicht-Betroffener entscheiden kann, ob eine betroffene Person etwas als rassistisch empfinden kann oder nicht. Das bedeutet nicht, dass man eine Meinung nicht kritisieren könnte, es bedeutet aber, dass man jemandem nicht absprechen kann, wie er sich fühlt erst recht nicht aufgrund von Erfahrungen, die man selbst gar nicht macht. Was Du schreibst ist dahingehend lächerlich, da sich ja jeder hier und überall äussert, trotzdem, und dabei kein bisschen anders vorgeht, als man glaubt, der Frau im Video vorwerfen zu müssen. Mit dem Unterschied, dass man nie auch nur im Entferntesten in ihren Schuhen steckte.
Zitat von IntemporalIntemporal schrieb:Und ich würde nachwievor gerne wissen, wie du eigentlich darauf kommst.
https://www.theatlantic.com/politics/archive/2016/05/white-people-dont-use-white-emoji/481695/
http://blog.zeit.de/teilchen/2016/05/10/twitter-emojis-weisse-hautfarbe/


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:33
@Tussinelda
Es ist ein Unterschied, ob man etwas als rassistisch empfindet und ob es tatsächlich rassistisch ist.

In dem Video von @CosmicQueen vertritt die Frau eine gegenteilige Meinung und geht auf das Video der BBC-Frau ein. Sie darf das, ist ja schließlich schwarz. Im Grunde sagt sie auch nichts anderes, als die meisten Weisen hier im Thread, mich eingeschlossen.

Und noch mal, niemand - aber auch niemand - versucht hier ihre Erfahrungen infrage zu stellen oder ihr Empfinden. Mag ja sein, dass sie das als rassistisch empfindet - es ist aber trotzdem nicht rassistisch. Du kannst dich jetzt weiter über meine Meinung mit meiner Hautfarbe mokieren, aber scheinbar sehen das viele andere Schwarze ganz genauso.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Was Du schreibst ist dahingehend lächerlich, da sich ja jeder hier und überall äussert, trotzdem, und dabei kein bisschen anders vorgeht, als man glaubt, der Frau im Video vorwerfen zu müssen. Mit dem Unterschied, dass man nie auch nur im Entferntesten in ihren Schuhen steckte.
Herrgott, dann guck dir doch mal Stellungnahmen von diversen Schwarzen an, die sagen auch nichts anderes. Lächerlich ist deine Rumreiterei auf meine Hautfarbe und die der Anderen.

Und dass ich weiß bin, heißt nicht, dass ich nicht schon mindest einmal Opfer von Rassismus gewesen bin. ;)

Der erste Artikel beruht auf einer Meinung. Toll... Wieder sowas.

Der Zweite sagt auch, dass es einigen Weißen wohl unangenehm ist, sich mit weißen Emojis zu identifizieren, weil man es auch wieder als 'White Pride' auslegen kann. Traurig, dass man schon Angst davor haben muss, mal wieder in die selbe Ecke gedrängt zu werden. Die BBC-Frau macht es nicht besser.

Das zeigt nur, dass, wie Weiße es auch machen und wenn sie gleichzeitig versuchen Rücksicht zu nehmen, man ihnen immer wieder Rassismus unterstellen kann. Denkst du, das verletzt nicht? Aber scheint ja nicht so wichtig zu sein.

Außerdem muss man sich als Weißer, um Emojis in seiner eigenen Hautfarbe zu bedienen, nicht die Schneeweisen nehmen. Ich habe bspw eine natürliche Bräune und bin trotzdem Weiße. In dem Zeit-Artikel geht hervor, dass sie beliebste Hautfarbe von Weißen der "Type lll" ist und der ist auch nun mal weiß, wenn auch nicht schneeweiß. Zum Anderen sieht man die ganz hellweißen Emojis auf hellem/weißem Hintergrund auch so gut wie gar nicht, die meißten tun das wohl nicht aus rassitischer Motivation heraus.


3x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:40
Zitat von IntemporalIntemporal schrieb:In dem Zeit-Artikel geht hervor
*Aus dem ersten Artikel, nicht dem der Zeit.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:40
@Intemporal bringt sehr gut auf den Punkt, warum das einfach Quatsch ist. Hier wird Rassismus konstruiert. Weiße Spießer, die sich nicht richtig artikulieren können, bekommen so ein latentes ungutes Gefühl, ja nicht "das Falsche" zu sagen, dass sie dadurch im Prinzip für rassistisches "Dampfablassen" mobilisiert werden und so unbewusst an der Schraube drehen.

Den Teufel mit dem Belzebub austreiben nennt sich das.


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:42
Zitat von IntemporalIntemporal schrieb:als die meisten Weisen hier im Thread
Netter Schreibfehler. :D

Also, ich würde niemandem, der unter Rassismus leidet oder litt, absprechen wollen, dass er dies tat oder tut.

Was mich aber einfach stört, ist, dass sich die Frau aus dem EP ganz klar diskriminierend gegenüber den Weißen äußert und das ist doch nun echt nicht nötig, um Rassismus gegen Schwarze zu thematisieren.

Ich bin froh, dass sich Weiße eben NICHT zu oft von anderen Hautfarben abgrenzen und Dunkelfarbige nicht von uns Weißen, also im Reallife jetzt, sonst säße wieder eine bestimmte Gruppe ganz hinten im Bus und nicht mitten unter uns.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:43
Zitat von deduxdedux schrieb:Hier wird Rassismus konstruiert.
Auf jeden Fall geschürt. Sehe ich auch so.

Solche Sachen sind es dann auch, die Menschen letztendlich in die Arme von AfD und Konsorten treiben. Weil ihnen vermittelt wird, dass, was sie auch versuchen und wie sie es versuchen, es einfach nicht richtig machen.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

10.09.2017 um 08:48
Zitat von IntemporalIntemporal schrieb:Solche Sachen sind es dann auch, die Menschen letztendlich in die Arme von AfD und Konsorten treiben. Weil ihnen vermittelt wird, dass, was sie auch versuchen und wie sie es versuchen, es einfach nicht richtig machen.
So sieht es aus. Die stille Menge der so Frustrierten macht dann das Kreuz an der falschen Stelle. Es sind nicht alle Menschen in der Lage, die inneren Spannungen, die durch falsche Beschuldigungen entstehen, vollumfänglich zu verarbeiten.


melden