Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

191 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Demokratie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:24
@Baulis
Das sind dann genau die Psychos die Plasteflaschenkevin die Vorgaben einsuggerieren,die ne dementsprechende Kampagne lostreten


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:24
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Lieber lasse ich mich von gebildeten und studierten Menschen lenken die sich nicht durch Emotionen steuern lassen als vom aufgebrachtem Pöbel der wieder ein mal nicht weiter als bis zu seiner Haustür denken und schauen kann.
Wenn ich mir die Politik der letzten Jahre ansehe, dann scheint Frau Merkel zum aufgebrachten Pöbel zu gehören.


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:24
@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb: Richter, die ein Fehlurteil sprechen
Bestes Beispiel für eine Aussage die rein emotionsgesteuert ist und die du nicht beweisen kannst.

Genau so wie das hier:
Zitat von BauliBauli schrieb:Psychologen, die eine Fehleinschätzung einreichen, Volkswirtschafter bei Versicherungen, die mit Rechtsanwälten neue AGB`s entwerfen, um die Kosten auf den Versicherungsnehmer abzuwälzen? Oder meinst du Unternehmen, wo der studierte Nachwuchs mit Produkteinsparungen ( Mogelpackungen) einen größeren Gewinn zu erzielen?
Zitat von BauliBauli schrieb:Viele kleine Übel, die von sogenannten Eliten ausgingen, sind zu einem großen Übel geworden.
Die Faschisten und Rechtsradikale verstehen und sahen sich doch auch als Elite...als DEUTSCHE Elite. Und von denen ging ja wohl das größte Übel der Menschheitsgeschichte aus nämlich der Holocaust.
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich sage ja nicht, das alle so sind, aber wer über weitreichende Kenntnisse vefügt, wendet sie auch an und nicht nur im Guten, wie wir vordergründig an der Bankenkriese und Schuldenkrise gesehen haben.
Ich bin überzeugter Antikapitalist...aber was wäre denn passiert wenn Merkel nicht den Banken geholfen hätte? Wie viele Banken wären wohl pleite gegangen und das hart ersparte Geld von Otto Normalverbraucher wäre weg gewesen???


2x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:30
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Die Faschisten und Rechtsradikale verstehen und sahen sich doch auch als Elite...als DEUTSCHE Elite. Und von denen ging ja wohl das größte Übel der Menschheitsgeschichte aus nämlich der Holocaust.
Das ist Quatsch.
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Ich bin überzeugter Antikapitalist...aber was wäre den passiert wenn Merkel nicht den Banken geholfen hätte? Wie viele Banken wären wohl pleite gegangen und das hart ersparte Geld von Otto Normalverbraucher wäre weg gewesen???
Dann wäre es einmal weg gewesen. Die Banken stützen sich aber gegenseitig ( dann hätte der Staat ja auch die Lösung finden können und für das Ersparte haften und alles andere nicht, das wäre ein Problem für die Bank geworden. Aber auf das verzichtete Steinbrück ja.), aber dann wäre Ruhe und sie wären vorsichtiger und diese Bank wäre weg. Das wäre besser gewesen und hätte sich in den Hirnen eingebrannt.


2x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:32
@King_Kyuss
Das waere spannend geworden,ich mag solche Experimente ohne Netzabsicherung.
Das haette werden koennen wie in Argentinien,wo die Arbeiter ihre Pleitefirmen besetzten,weiter betrieben und schliesslich als enteignet erklaerten...oder ganz anders


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:33
Zitat von BauliBauli schrieb:Dann wäre es einmal weg gewesen. Die Banken stützen sich aber gegenseitig ( dann hätte der Staat ja auch die Lösung finden können und für das Ersparte haften und alles andere nicht, das wäre ein Problem für die Bank geworden. Aber auf das verzichtete Steinbrück ja.), aber dann wäre Ruhe und sie wären vorsichtiger und diese Bank wäre weg. Das wäre besser gewesen und hätte ich in den Hirnen eingebrannt.
Das Ersparte, die Baufinanzierungen, Kredite und Anleihen, die wiederum auf Dauer Geld bringen etc... die Arbeitsplätze, die Arbeitsplätze bei Subunternehmen und Dienstleistern die für die Bank arbeiten... was wäre damit gewesen?
Das Ersparte wird gerettet, die Kreditnehmer und Häuslebauer müssen auf einmal nichts mehr zurückzahlen, weil es den Gläubiger nicht mehr gibt, und die Arbeitsplätze sind dann eh nur noch der Kollateralschaden?


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:34
@King_Kyuss Das Problem ist weniger die Elite, die gibt es nicht oder wenn tut sie nur so, am Ende Durchschnitt oder knapp drüber. Wer sich als Elite sieht, hat schon den Kontakt zur Realität verloren. Menschen sind immer fehlerbehaftet und was wesentlich schlimmer ist, sind generell eigentlich nicht in der Lage einen Staat zu führen, da sie derartige Komplexe Systeme gar nicht begreifen können, es wird dabei immer Murks rauskommen oder eben besserer Durchschnitt bei der Staatsführung. Da war vorhin mal das Beispiel bedingungsloses Grundeinkommen, tatsächlich kann das kein Wähler, keiner aus dem Volk, kein Politiker, selbst Professoren an den Universitäten können dies nicht beurteilen, es wird immer nur eine Teilbetrachtung möglich sein, es ist für den Menschen aktuell nicht beurteilbar.


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:34
Zitat von BauliBauli schrieb:Das ist Quatsch.
@Bauli

Du bestreitest das sich die Faschisten (NSDAP) als Elite gesehen haben? Hast du im Geschichts-Unterricht nicht aufgepasst? Im Nationalsozialismus haben sich die Nazis als Krönung der Schöpfung gesehen und glaubten die besten "Deutschen" zu sein die jemals die Erde betreten haben und wollten sie sich untertan machen. Durch diese "Elite" ist dann einer der größten Völkermorde der Geschichte entstanden und das nennst du Quatsch?

Nach dem lesen des restlichen Inhaltes deines Posts ist für mich die Unterhaltung mit dir auch gestorben.

Zum Glück gibt es keine "Volksabstimmungen" :|


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:35
@chriseba

Ich erkläre dir jetzt nicht das Bankenwesen. Da gibt es einen anderen Thread. Es ging doch wohl um die HRE, die zu hoch spekuliert hatte und immer noch am Markt ist.


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:36
@Bauli
Das ist kein Quatsch,die Nazis wurden finanziert von der Industrie und den Banken...den Krupps,Thyssens,Schoellers,Hoeschs,den Riechlings und Quandts


2x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:36
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Du bestreitest das sich die Faschisten (NSDAP) als Elite gesehen haben? Hast du im Geschichts-Unterricht nicht aufgepasst? Im Nationalsozialismus haben sich die Nazis als Krönung der Schöpfung gesehen und glaubten die besten "Deutschen" zu sein die jemals die Erde betreten haben und wollten sie sich untertan machen. Durch diese "Elite" ist dann einer der größten Völkermorde der Geschichte entstanden und das nennst du Quatsch?
Ich rede von jetzt, nicht von vor über 70 Jahre.


2x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:38
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich erkläre dir jetzt nicht das Bankenwesen. Da gibt es einen anderen Thread. Es ging doch wohl um die HRE, die zu hoch spekuliert hatte und immer noch am Markt ist.
Du sollst mir auch nicht das Bankenwesen erklären, denn du bist ohnehin kein Finanzfachwirt und auch kein Wirtschaftsweiser. Ich habe dich lediglich gefragt, was aus den Arbeitsplätzen, den Krediten und den angeschlossenen Subunternehmern und Dienstleistern geworden wäre. Oder glaubst du, das bei einem geschlossenen Unternehmen mit 10.000 Arbeitsplätzen am Ende "nur" 10.000 Arbeitsplätze sterben?


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:38
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Das ist kein Quatsch,die Nazis wurden finanziert von der Industrie und den Banken...den Krupps,Thyssens,Schoellers,Hoeschs,den Riechlings und Quandts
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich rede von jetzt, nicht von vor über 70 Jahre.
Was hat eine direkte Deokratie, die wir wünschen, mit den NAZIS zu tun? Ich kann da nicht ganz folgen.


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:39
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Das waere spannend geworden,ich mag solche Experimente ohne Netzabsicherung.
Das haette werden koennen wie in Argentinien,wo die Arbeiter ihre Pleitefirmen besetzten,weiter betrieben und schliesslich als enteignet erklaerten...oder ganz anders
@Warhead

Ich denke auch oft an das "Aus Chaos entsteht Ordnung" Prinzip....trotzdem möchte ich vermeiden das Menschen darunter leiden und das wäre bei solchen Versuchen (wie z.B. eine Welt ohne Geld) leider unausweichlich daher...leider nur ein Traum.

@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich rede von jetzt, nicht von vor über 70 Jahre.
Ja und das trifft heute auch noch zu. AfD und Konsorten sehen sich auch als "die besseren Deutschen" schon mal in denen ihr Wahlprogramm geguckt. So widerlich das man kotzen möchte.

@taren
Zitat von tarentaren schrieb:Menschen sind immer fehlerbehaftet und was wesentlich schlimmer ist sind generell eigentlich nicht in der Lage einen Staat zu führen, da sie derartige Komplexe Systeme gar nicht begreifen können
Eine der zutreffendsten Aussagen des Tages :Y:


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:39
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Ich bin überzeugter Antikapitalist...aber was wäre denn passiert wenn Merkel nicht den Banken geholfen hätte? Wie viele Banken wären wohl pleite gegangen und das hart ersparte Geld von Otto Normalverbraucher wäre weg gewesen???
Warum musste man den Banken helfen? Wenn man jemanden helfen muss dann hat man vorher schon versagt.


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:39
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Ich habe dich lediglich gefragt, was aus den Arbeitsplätzen, den Krediten und den angeschlossenen Subunternehmern und Dienstleistern geworden wäre. Oder glaubst du, das bei einem geschlossenen Unternehmen mit 10.000 Arbeitsplätzen am Ende "nur" 10.000 Arbeitsplätze sterben?
Welche, die bei der HRE? Das wären nicht viele gewesen. Du willst mich jetzt veräppeln, oder?


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:40
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Am Beispiel des Softwareskandals bei VW: Viele haben sich gewundert, das die Politik nicht horrende Strafen verhängt hat. Aber warum haben sie das nicht? Weil VW gleichzeitig einer der größten Arbeitgeber und Steuerzahler ist. Der jederzeit mit der Produktion ins Ausland abwandern könnte, was Arbeitsplätze vernichtet. Davon betroffen wären nicht nur die XX.XXX VW-Mitarbeiter in Deutschland, sondern zig tausend Arbeitnehmer von Zulieferbetrieben, Logistikern etc.

Glaubt ihr allen Ernstes, der Durchschnittswähler denkt wirklich so weit?
Warum muss man jemanden bestrafen, wenn man jemanden bestrafen muss, dann hat man vorher schon versagt...


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:42
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Ja und das trifft heute auch noch zu. AfD und Konsorten sehen sich auch als "die besseren Deutschen" schon mal in denen ihr Wahlprogramm geguckt. So widerlich das man kotzen möchte.
Ich sehe im Moment nur, das die Russlanddeutschen der AfD sehr zugeneigt sind sowie fast der komplette Osten. Aber ob es die zu besseren Menschen macht, bezweifele ich stark.


1x zitiertmelden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:42
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Das ist kein Quatsch,die Nazis wurden finanziert von der Industrie und den Banken...den Krupps,Thyssens,Schoellers,Hoeschs,den Riechlings und Quandts
Wäre auch etwas schizophren gewesen die KPD zu finanzieren, abseits davon kamen die mit am Abstand meisten Geldmittel nicht von irgendwelchen Großindustriellen, sondern von kleinbürgerlichen Parteimitgliedern.


melden

Fehlende Diskussion über direkte Demokratie?

19.09.2017 um 19:44
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich sehe im Moment nur, das die Russlanddeutschen der AfD sehr zugeneigt sind sowie fast der komplette Osten. Aber ob die zu besseren Menschen macht, bezweifele ich stark.
@Bauli

Hab nicht gesagt das sie bessere Deutsche sind, sondern nur das sie sich dafür halten. Wenn es nach mir ginge würden wir diese nationalen Begriffe abschaffen und uns als MENSCHEN definieren.

Und das Russland-Deutsche eher konservativ sind ist nix neues gehören sie doch zum Stammklientel der CDU-Wählerschaft. Glaube auch nicht das der Großteil davon abgewichen und jetzt AfD Wähler ist. Wird eher ein kleiner Prozentsatz sein der dahin tendiert.


melden