Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

23.706 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Rechtsextremismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

14.01.2022 um 18:53
Zitat von sidnewsidnew schrieb:DU hattest dieses Lied mit Rassismus verbunden. Der Rest ist, zumindest was mich betrifft, reine Unterstellung.
nein, ich hatte einen Artikel gepostet, in dem es um diverse Lieder geht, den Fokus speziell auf dieses Lied hat @oldzambo gelegt, nicht ich. Bitte im thread nachlesen.


1x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 19:04
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Schade. Du hast eigentlich deutlich mehr drauf als billige Polemik.
Bring irgendein Argument, dann bekommst du mehr als Polemik.
Bisher (jedenfalls in den posts an mich, die anderen habe ich nicht alle gelesen) hast du nur behauptet, aber weder argumentiert noch irgendwas belegt.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Der Zusammenhang ist SEHR konstruiert?

Wie kommt es dann zu genau diesen (Affenlaute) Beleidigungen gegen Schwarze ?
Oder hast du irgendwo ein Argument versteckt, dass ich übersehen habe?


1x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 19:07
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Bring irgendein Argument, dann bekommst du mehr als Polemik.
Bisher (jedenfalls in den posts an mich, die anderen habe ich nicht alle gelesen) hast du nur behauptet, aber weder argumentiert noch irgendwas belegt.
Soll erstmal jemand belegen, dass das "Kokosnusslied" oder bekleidete Affen zwangsläufig rassistisch sind. Du weisst schon, Beweislastumkehr und so.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Oder hast du irgendwo ein Argument versteckt, dass ich übersehen habe?
Nochmal: ICH habe nicht behauptet, Affen in Klamotten wären rassistisch.


2x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 19:37
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wie kommt es dann zu genau diesen (Affenlaute) Beleidigungen gegen Schwarze ?
weil die Idioten, die sowas tun, die falschen Kinderlieder gesungen haben?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich finde es ist eher Blödsinn ununterbrochen so zu tun, als könne es dem Thema schaden, sich allumfassend damit zu beschäftigen.
Es schadet dem Thema durchaus, wenn man es dermaßen kleinkariert betrachtet, dass es schon lächerlich wirkt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:sidnew schrieb:
DU hattest dieses Lied mit Rassismus verbunden. Der Rest ist, zumindest was mich betrifft, reine Unterstellung.

nein, ich hatte einen Artikel gepostet, in dem es um diverse Lieder geht, den Fokus speziell auf dieses Lied hat @oldzambo gelegt, nicht ich. Bitte im thread nachlesen.
Naja, das war zugegebenermaßen das abstruseste Beispiel. Da dachte ich sogar mal kurz, dass sogar @Groucho und @Tussinelda zucken würden, war aber nicht so :-) Wir können aber gerne weitermache mit dem Rassismus in "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" und "aramsamsam". Beides ebenfalls höchst problematische Lieder. Und sollte mal in einem Lied wirklich absolut kein Rassismus gefunden werden, so mangelt es doch zumindest an der nötigen Diversität, werden möglicherweise keine LGBTQIA+ besungen, keine Patchworkfamilien, sondern nur so heteronormativer Schmarrn.

Also, ich denke, es ist für jeden was dabei, man sollte prinzipiell bei Integrationskursen etc. immer darauf achten, dass alle Neuankömmlinge auch zuverlässig erkennen lernen, wo sie diskriminiert werden. Also sozusagen ein Diskriminierungs-Integrations-Kurs. Sonst kommt es zu peinlichen Situationen der Diskriminierung, in denen die Diskriminierten gar nicht merken, dass sie diskriminiert werden. Also dann merkt möglicherweise weder der Diskriminierende, noch der Diskriminierte was von der Diskriminierung, zu allem Überfluss verstehen die sich sogar einfach gut und werden Freunde? Sowas MUSS vermieden werden. Nicht auszudenken...


2x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 19:41
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Also, ich denke, es ist für jeden was dabei, man sollte prinzipiell bei Integrationskursen etc. immer darauf achten, dass alle Neuankömmlinge auch zuverlässig erkennen lernen, wo sie diskriminiert werden.
Also ich denke ja das "Neuankömmlinge" sehr wohl erkennen wann sie diskriminiert werden. Die sind ja nicht pauschal bescheuert und erkennen sowas nicht.


1x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 19:42
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Soll erstmal jemand belegen, dass das "Kokosnusslied" oder bekleidete Affen zwangsläufig rassistisch sind. Du weisst schon, Beweislastumkehr und so.
Ich halte für quatsch, dass das kokosnusslied rassistisch ist. Aber ich halte es nicht für quatsch, bei anthropomorphen Affen aus einem alten Kinderlied ein bisschen hellhörig zu werden.

Ebenfalls halte ich es für einen Fehler, sich nur auf dieses streitbare Beispiel zu fokussieren anstatt auf die anderen.


melden

Rassismus

14.01.2022 um 22:44
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ja, genau da liegt der Denkfehler. Aber wer macht jetzt den Denkfehler, derjenige, der in antropomorphen Affen sofort dunkelhäutige Menschen sieht, oder derjenige, der diesen Zusammenhang jetzt nicht ohne fremde Hilfe findet? Damit wären wir dann wieder bei der These von @Zarathustra80, dass der Antirassimus sich rassistischer Strukturen bedient, da heiligt wohl der Zweck die Mittel.
Ja, wobei für woke Aktivisten in einer strukturell rassistischen Gesellschaft eigentlich eh alles rassistisch ist. Deshalb sollte man solche einzelnen Sachen nicht so ernstnehmen. Und wenn sie beim Text oder der Bebilderung nichts rassistisches finden, dann schauen sie halt, ob der Komponist "weiß" und problematisieren das.


1x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 22:48
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Also ich denke ja das "Neuankömmlinge" sehr wohl erkennen wann sie diskriminiert werden. Die sind ja nicht pauschal bescheuert und erkennen sowas nicht.
Hm, es würde mich jetzt wirklich interessieren, wie viele Menschen dunkler Hautfarbe sich von dem Kinderlied "Die Affen rasen durch den Wald" in irgendeiner Art uns Weise gedemütigt fühlen. Wäre jetzt interessant, da mal eine repräsentative Umfrage zu haben. Denn es sind ja "weiße deutsche Ureinwohner", die hier gerade definieren, was den schwarzen Mann demütigt, er scheint ja nicht für sich selbst sprechen zu können, daher gibt es Leute, die sich zum Fürsprecher berufen fühlen...


1x zitiertmelden

Rassismus

14.01.2022 um 22:57
@oldzambo

Warum sollten sie sich überhaupt von diesem Lied gedemütigt fühlen?
Nur weil einer geschrieben hat, dass vermenschlichte Affen als POC wahrgenommen werden könnten?
Ist ja nich so, dass es einen gesellschaftlichen Konsens dafür gibt, dass dieses Lied rassistisch ist.


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 08:09
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ist ja nich so, dass es einen gesellschaftlichen Konsens dafür gibt, dass dieses Lied rassistisch ist.
Ja, das stimmt, vielleicht lasse ich mich da zu sehr von Einzelmeinungen provozieren :-)


melden

Rassismus

15.01.2022 um 08:11
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:weil die Idioten, die sowas tun, die falschen Kinderlieder gesungen haben?
nein, sondern wegen dem rassistischen Zusammenhang zwischen Affen und Schwarzen Menschen und zwar den, den ich belegt habe ;)
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Es schadet dem Thema durchaus, wenn man es dermaßen kleinkariert betrachtet, dass es schon lächerlich wirkt.
es schadet dem Thema, wenn man alles ins Lächerliche zieht
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Also, ich denke, es ist für jeden was dabei, man sollte prinzipiell bei Integrationskursen etc. immer darauf achten, dass alle Neuankömmlinge auch zuverlässig erkennen lernen, wo sie diskriminiert werden. Also sozusagen ein Diskriminierungs-Integrations-Kurs. Sonst kommt es zu peinlichen Situationen der Diskriminierung, in denen die Diskriminierten gar nicht merken, dass sie diskriminiert werden. Also dann merkt möglicherweise weder der Diskriminierende, noch der Diskriminierte was von der Diskriminierung, zu allem Überfluss verstehen die sich sogar einfach gut und werden Freunde? Sowas MUSS vermieden werden. Nicht auszudenken...
weil ja jeder von Rassismus betroffene Mensch Integrationskurse besuchen muss......denn hier geboren sein geht nicht?


2x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 09:14
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:der Denkfehler ist, dass das Eine mit dem Anderen nichts zu tun hätte.
oldzambo schrieb:
Reden wir jetzt von einem Bild, auf dem antrophmorphe Affen dargestellt sind, oder reden wir von Affenlauten, mit denen dunkelhäutige Spieler beim Fußball beleidigt werden? Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Naja, ich weiß nicht. Soll man das so interpretieren, dass das Spielzeug "Mr. Potato Head" einen Deutschen darstellt, weil Deutsche oft als Kartoffel beschimpft werden? Gibt es zwischen der Beschimpfung und dem Spielzeug irgendeinen Zusammenhang?

Wikipedia: Mr. Potato Head


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 09:22
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:Naja, ich weiß nicht. Soll man das so interpretieren, dass das Spielzeug "Mr. Potato Head" einen Deutschen darstellt, weil Deutsche oft als Kartoffel beschimpft werden? Gibt es zwischen der Beschimpfung und dem Spielzeug irgendeinen Zusammenhang?
was hat das mit irgendwas zu tun? Welchen genauen Teil der Rassentheorie kannste mir mal bitte aufzeigen, wo "der Deutsche" als näher zur Kartoffel als zum Menschen dargestellt wurde? Gibts da was?
Und bezeichnet irgendwer in den USA Deutsche als Potatoes? Werden Deutsche überhaupt als Potatoes bezeichnet? Oder ist es nicht eher eine Bezeichnung IN Deutschland von IN Deutschland lebenden Menschen als Reaktion auf Beleidigungen? Mal drüber nachdenken.


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 10:02
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, sondern wegen dem rassistischen Zusammenhang zwischen Affen und Schwarzen Menschen und zwar den, den ich belegt habe ;)
Diesen Zusammenhang gibt es aber nur, wenn tatsächlich Schwarze als Affen dargestellt werden- oder sonst wie stereotypisch.

Gibt es bloß irgendwo npaar Affen, und keinen einzigen ernstzunehmenden Anhaltpunkt, dass Schwarze damit gemeint sind, wie in dem besagten Lied, gibt es auch keinen konkreten Zusammenhang, sondern schlicht nur eine ziemlich weit hergeholte und auch noch verdrehte Assoziation. Verdreht deshalb, weil es nicht die Affen sind, die für gewöhnlich
als Schwarze dargestellt werden, sondern umgekehrt.

Dieser Beleg greift also in diesem Beispiel nicht, weil es nun mal keinen Grund gibt, in den Affen Menschen sehen zu müssen. Es sind Affen, nichts weiter.


melden

Rassismus

15.01.2022 um 10:18
Gibt es denn Bestrebungen die Filme "Planet der Affen" aus dem TV etc zu bannen wegen Rassismus?
Ist exakt wie das Lied: menschliche Affen.

Beispiel:


Screenshot 20220115 101715Original anzeigen (0,4 MB)

Ernsthaft, das soll jetzt Schwarze diskriminieren?

Schwer herleitbar.


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 10:29
@behind_eyes
das wäre dumm, verdeutlicht der Film doch die gesellschaftlichen Strukturen, die rassistischen Strukturen


melden

Rassismus

15.01.2022 um 10:31
@Tussinelda
Richtig, aber es ging ja um was anderes:


Screenshot 20220115 101715Original anzeigen (0,4 MB)

Dislrimiert diese Darstellung menschlicher Affen Schwarze?


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 10:57
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Dislrimiert diese Darstellung menschlicher Affen Schwarze?
nein.


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 11:00
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Oder ist es nicht eher eine Bezeichnung IN Deutschland von IN Deutschland lebenden Menschen als Reaktion auf Beleidigungen?
Nö, der Begriff wird nicht nur als Reaktion auf eine zuvor erfolgte Beleidigung verwendet. Aber egal.
Es ging ja darum, ob rassistische/diskriminierende Bezeichnungen und alberne Comicfiguren (Tiere/Gemüse mit Klamotten) irgendeinen Zusammenhang haben müssen.


1x zitiertmelden

Rassismus

15.01.2022 um 11:00
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Hm, es würde mich jetzt wirklich interessieren, wie viele Menschen dunkler Hautfarbe sich von dem Kinderlied "Die Affen rasen durch den Wald" in irgendeiner Art uns Weise gedemütigt fühlen. Wäre jetzt interessant, da mal eine repräsentative Umfrage zu haben. Denn es sind ja "weiße deutsche Ureinwohner", die hier gerade definieren, was den schwarzen Mann demütigt, er scheint ja nicht für sich selbst sprechen zu können, daher gibt es Leute, die sich zum Fürsprecher berufen fühlen...
Zitat von Zarathustra80Zarathustra80 schrieb:Ja, wobei für woke Aktivisten in einer strukturell rassistischen Gesellschaft eigentlich eh alles rassistisch ist. Deshalb sollte man solche einzelnen Sachen nicht so ernstnehmen. Und wenn sie beim Text oder der Bebilderung nichts rassistisches finden, dann schauen sie halt, ob der Komponist "weiß" und problematisieren das.
Aber warum kann man nicht einfach erstmal wertneutral darüber sprechen, ob Herr Riva nicht vielleicht in einigen Punkten recht hat und man in anderen punkte nicht mit ihm mitgeht?

Für mich wirkt der Blog eher ein bisschen wie ein Filmkritiker, dem man nicht immer zustimmt, aber der ein gutes Auge für Dinge hat, die man sonst nicht wahrnehmen würde. Und das hat doch auch schon einen Eigenwert.

Warum muss man das direkt in diesen größeren Kontext rücken und behaupten, manche sehen eh überall rassismus und sowas?


3x zitiertmelden