Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

18.155 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

09.02.2019 um 20:13
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Is klar.
Diese wissenschaftliche Lügenpresse :D


melden

Rassismus

09.02.2019 um 20:16
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Ich beuge mich natürlich deinem Urteil, du hast hier Hausrecht. Dachte nur Mystery-Forum, lass mal den ganzen Unsinn als Gottes besondere Mysterien behandeln. Wenn nicht, dann nicht. Ich reiße mich auch nicht drum. =)
Sorry, mach einen Thread auf in UH oder sonstwo, wo es hinpasst.
Wir reden hier über Rassismus, das ist ein ernstes, heikles und leider immer noch aktuelles Thema. Da habe überhaupt keine Lust das zerschiessen zu lassen von Usern die augenscheinlich Dr. Dolittle für eine Doku halten.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wenn Tiere andersfarbige Artgenossen attackieren oder vertreiben, welchen anderen Grund könnte es denn haben als was meiner Definition entspricht?
Wirst du in diesem Leben irgendwann noch einmal begreifen, dass ein argumentum ad ignorandum ein logischer Fehlschluss ist?


melden

Rassismus

09.02.2019 um 20:19
@Optimist

Worauf möchtest du eigentlich hinaus @Optimist ?
Dass Tiere auch rassistisch denken und handeln und es daher bei Menschen also ebenfalls normal ist, da biologisch bedingt? Vielleicht findest du mal eine Quelle, die deine kruden Ideen untermauert. Wird jedoch schwer werden, da bin ich mir sicher. Oder willst du hier absichtlich das Thema ad absurdum führen?

Du hast selbstverständlich die Möglichkeit, dir die hier bereits verlinkten und auf wissenschaftlicher Grundlage basierten Links, was es mit Rassismus auf sich hat, durchzulesen. So schwer kann das ja nicht sein und auch nicht schwer zu verstehen @Optimist


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 20:23
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Auch bei Primaten hat man schon ein gutes Bild. Ganz zu schweigen davon, dass man ihnen auch die Menschensprache beibringen kann. Auch aus Vogelgesang lässt sich unheimlich viel herausziehen.
http://m.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Sie-beherrschte-Zeichensprache-Gorilla-Dame-Koko-tot

Hier das berühmteste Beispiel dazu. Immer wieder beeindruckend.


melden

Rassismus

09.02.2019 um 20:24
@tudirnix
Hast du das begriffen?:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber das Thema ist nun durch für mich
Das hatte ich vor x Posts nun schon geschrieben.
Weshalb wärmst du das nun schon wieder auf?

Und nun zum Topic:
Ich finde Rasissmus jeglicher Art schlimm (und überhaupt auch allgemein die Bewertungen der Menschen untereinander).
Das alles führt zu Missgunst, Neid bis hin zu Kriegen.


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 20:30
Zitat von OptimistOptimist schrieb:@tudirnix
Hast du das begriffen?:
Optimist schrieb:
Aber das Thema ist nun durch für mich
Anscheinend nicht, denn danach also, dass es für dich durch sei, schriebst du ja noch:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wenn Tiere andersfarbige Artgenossen attackieren oder vertreiben, welchen anderen Grund könnte es denn haben als was meiner Definition entspricht?
Und was deine Definition betrifft: die entbehrt jeder wissenschaftlicher Grundlage, und ist für das sensible Thema völlig irrelevant.


2x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 20:33
@tudirnix
wie oft willst du das Thema noch aufwärmen?:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Optimist schrieb: Aber das Thema ist nun durch für mich
-->
Anscheinend nicht, denn danach also, dass es für dich durch sei, schriebst du ja noch:...
Das kann ich nun nicht unwidersprochen stehen lassen, lies den Verlauf:
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was möchtest du denn durchkauen mit Usern die noch nicht einmal im Stande sind die Rassismusdefinition zu benennen, die ihren eigenen Ausführungen zu Grunde liegt
Zitat von OptimistOptimist schrieb:eigentlich hatte ich ja schon längst geschrieben, dass für mich das Thema durch ist. Aber da du auch mich persönlich nach meiner Definition gefragt hattest, hier ist sie:...
nebst darauffolgende Fragen...
Ich wollte @Zyklotrop keine Antwort schuldig bleiben.


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 20:37
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Und was deine Definition betrifft: die entbehrt jeder wissenschaftlicher Grundlage, und ist für das sensible Thema völlig irrelevant.
Würde es dir besser gefallen wenn hier nur qualifizierte Akademiker diskutieren? Wie schon vorher erwähnt wurde, ist nicht alles wissenschaftlich detailgetreu belegbar. Warum nicht auch Mal die Gedanken schweifen lassen?


2x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 20:38
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich wollte @Zyklotrop keine Antwort schuldig bleiben.
Spielt keine Rolle:

Wenn man Unsinn in den Thread kloppt, dann musst du damit leben, dass andere darauf reagieren und da kommst du aus der Nummer nicht raus indem du dich dünne zu machen versuchst mit:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber das Thema ist nun durch für mich :)
und das auch noch grinsend.

Big fail @Optimist


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 20:40
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:und da kommst du aus der Nummer nicht raus indem du dich dünne zu machen versuchst ...
weißt du noch was du willst?
Einerseits beschwerste dich, hier:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Oder willst du hier absichtlich das Thema ad absurdum führen?
Und wenn ich dann sage, das Thema ist für mich durch, passt es dir auch nicht?

Danke fürs Gespräch, mit dir hat es sich jedenfalls mal wieder erledigt - für mich.


melden

Rassismus

09.02.2019 um 20:48
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:Warum nicht auch Mal die Gedanken schweifen lassen?
Ich bin der Meinung, dass ein Thema, dass der Menschheit viele Millionen Tote beschert hat, dass die Menschen dazu bringen konnte andere Menschen industriell zu vernichten und das immer noch und jeden Tag aktuell und für Menschenleid verantwortlich ist, eine vernünftige Diskussion verdient hat.
Mir ist bewusst, dass einige User da weder die notwendige Reife noch die intellektuellen Grundlagen mitbringen, sie aber selbstverständlich das Recht haben hier mitzuschreiben. Ich nehme mir dann allerdings auch das Recht heraus die Schwachpunkte aufzuzeigen.
Wer bei einem solch sensiblen Thema unbedingt seine Gedanken schweifen lassen möchte und wem das ganze Elend, dass dadurch jeden Tag verursacht wird, am Ar... vorbei geht, der soll doch bitte einen Thread in einer passenden Rubrik aufmachen und da seine Gedanken schweifen lassen.


melden

Rassismus

09.02.2019 um 20:48
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:Würde es dir besser gefallen wenn hier nur qualifizierte Akademiker diskutieren? Wie schon vorher erwähnt wurde, ist nicht alles wissenschaftlich detailgetreu belegbar. Warum nicht auch Mal die Gedanken schweifen lass
man muss nicht Akademiker sein um sich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinander zu setzen und diese als Basis einer Diskussion zur Grundlage zu nehmen.
Was hier jedoch abgeht ist, wissenschaftliche Erkenntnisse zu ignorieren um Rassismus zu relativieren in der Form, dass man biologistischen Müll als Behauptung aufstellt ohne jeglichen Beleg. Das Problem dabei ist, dass man hierdurch Äußerungen aus dem Bereich des gesellschaftlich geächteten Verhaltens in den des akzeptierten verschiebt. Und dagegen erhebe ich meine Stimme.


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 21:10
Ich denke eine gewisse Selbsterkenntnis und Auseinandersetzung mit der eigenen (biologischen) Herkunft würde durchaus zu dazu beitragen, die Problematik des Rassismus zu beleuchten.

Meiner Meinung nach tragen wir alle Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in uns. Die Gedanken sind frei. Auch wenn sie nur eine Milisekunde andauern. Ich denke diese Erkenntnis ist ein Schritt zur Problembehandlung. Ich bin der Meinung wir sind alle Sklave unserer Instinkte. Wir haben gelernt sie zu kontrollieren und zu leiten.
Wer denk,t er sei Herr seiner Sinne irrt, in meinen Augen.

Einige Menschen sind Zivilisierter als andere. Ich denke das ist keine Neuigkeiteit.

Also was tun mit den Unzivilisierten?


2x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 21:17
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:Also was tun mit den Unzivilisierten?
Ihnen übers Maul fahren, wenn sie im Begriffe sind, anderen die biologische Herkunft ihres Rassismus nahezulegen.
Beispiel:
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:Ich denke eine gewisse Selbsterkenntnis und Auseinandersetzung mit der eigenen (biologischen) Herkunft würde durchaus zu dazu beitragen, die Problematik des Rassismus zu beleuchten.
Nicht zulassen
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:dass man hierdurch Äußerungen aus dem Bereich des gesellschaftlich geächteten Verhaltens in den des akzeptierten verschiebt.



melden

Rassismus

09.02.2019 um 21:22
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:eigenen (biologischen) Herkunft
Die eigene (biologische) Herkunft ist: Mensch.


melden

Rassismus

09.02.2019 um 21:38
@eckhart
Rassismus ist böse und gehört nicht drüber gesprochen lässt halt Viele unbefriedigt zurück und trägt auch nicht zur Lösung bei. Meistens ist es sogar kontraproduktiv.

@tudirnix
Aus deiner Sicht: Wie sind wir zu dem geworden (biologisch) was wir heute sind? Das Säugetier namens Mensch.


2x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 21:43
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:Rassismus ist böse und gehört nicht drüber gesprochen
Das Gegenteil von dem, dass nicht drüber gesprochen werden soll, ist der Fall!
Denn das wäre eine um 180 Grad gewendete Erinnerungskultur!


melden

Rassismus

09.02.2019 um 21:50
Zitat von the_menace1810the_menace1810 schrieb:Rassismus ist böse und gehört nicht drüber gesprochen lässt halt Viele unbefriedigt zurück und trägt auch nicht zur Lösung bei. Meistens ist es sogar kontraproduktiv.
Niemand sagt hier, man dürfe nicht darüber sprechen @the_menace1810 Belege wo das gesagt wird.

Im gegenteil, man muss darüber sprechen und zwar knallhart ohne Beschönigung und ohne Verhramlosung und Kleinrederei durch Analogieschlüsse aus der Biologie.

Der Rassist muss sich gefallen lassen, als solcher benannt zu werden. Rassistische Äußerungen müssen als solche benannt werden.
Es interessiert mich einen feuchten Kehricht, wenn Rassisten dann in die Opferrolle fallen und ihr Mimimi hinausrotzen.
Rassisten sind Menschenfeinde, armselige Hassmenschen, mit defizitärem Selbstbewusstsein.

Rassismus ist eine Ideologie, biologische Ausreden, die zur Verständniserklärung herangezogen werden, dienen der Verharmlosung des Problems.

Wikipedia: Rassismus


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 21:59
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Im gegenteil, man muss darüber sprechen und zwar knallhart ohne Beschönigung und ohne Verhramlosung und Kleinrederei durch Analogieschlüsse aus der Biologie.
Warum ist das Kleinrederei? Wenn man die ultimaten und proximaten Ursachen für Rassismus kennen würde, wäre dies ein riesiger Schritt eben diesen zu bekämpfen.


1x zitiertmelden

Rassismus

09.02.2019 um 22:04
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Wenn man die ultimaten und proximaten Ursachen für Rassismus kennen würde, wäre dies ein riesiger Schritt eben diesen zu bekämpfen.
Ach man kennt die Ursachen von Rassismus nicht, weiß nicht, dass er durch Vorbilder weitergegeben wird?
Kein Problem. Es genügt, Rassismus dort zu lassen, wo er hingehört:

In den Bereich gesellschaftlich geächteten Verhaltens!

Dort tut er keinem weh!

Ganz ohne Ursachenforschung.


1x zitiertmelden